Zweitaktöln zum Diesel mischen - ein praktisches Problem ;)

Diskutiere Zweitaktöln zum Diesel mischen - ein praktisches Problem ;) im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, Wollte heute mal etwas Zweitaktöl nach dem Tanken in den Tank dazu geben. Nur... WIE?! Bei meinem Tankstutzen ist eine Klappe, die sich...

  1. #1 Beamer11, 18.01.2012
    Beamer11

    Beamer11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Hi,

    Wollte heute mal etwas Zweitaktöl nach dem Tanken in den Tank dazu geben.
    Nur... WIE?!

    Bei meinem Tankstutzen ist eine Klappe, die sich weder per Hand noch mit einem Kuli etc. eindrücken lässt. Nur der Tankrüssel drückt sie um.

    Wie fülle ich da mein Öl rein :)?

    Das was so leicht unscharf silbrig schimmert ist diese Klappe:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. woddy

    woddy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    warum willst du 2 takt öl tanken?
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 19.01.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.953
    Zustimmungen:
    560
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    soll die laufruhe fördern, viele schwören drauf!
     
  5. ciqo

    ciqo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    hm, hab ich anfangs auch mal beigemischt. Habs dann aber wieder sein lassen, hab keinen positiven Effekt fetstellen können.
    Ja die Klappe bekommste nicht bewegt, einfach das Öl Schluck für Schluck in den Stutzen kippen. Das sickert dann ganz lagsam durch. Viel brauchste da auf einen 50 L Tank eh nicht beimischen. 1: 200 glaub ich.
     
  6. Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    Also Sachen gibt's, man lernt nie aus.
    So was hab ich ja noch nie gehört, Super als Frostschutz ja, aber 2 Taktöl ...?
     
  7. #6 Tim_Taylor, 19.01.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
  8. T.B

    T.B Guest

    Man braucht nur ein Rohr oder Schlauch mit dem selben Durchmesser wie der Dieselzapfhahn hineinzustecken und die Klappe geht auf.
    Ich würde es auf jedenfall nicht machen.
     
  9. Radi

    Radi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Moin, hab früher immer den Stuzen von einem 5 Liter Reservekanister genommen.
    Mein Opeldiesel hat´s mir gedankt... ist wirklich zu empfehlen.
     
  10. #9 misteran, 19.01.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Tja, dass nennt sich Dieselfehlbetankungsschutz und ist sogar Serie bei Diesel Fahrzeugen.

    Kannst du mit einem Schraubenzieher aufmachen.

    Bringen wird deine Aktion nichts.
     
  11. Sutti

    Sutti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olching
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Flo
    Aaaaalso...

    da ich sozusagen das wehleidigste an Dieselmotor hatte was ich kenne... (den 2,5 V6 TDI aus dem A6) kann ich dazu sagen, dass das Öl die Einspritzpumpe am Leben erhält (ich weiß. jetzt kommen sich gleich welche die sagen, das kann nicht sein & co. Und wer mag blättert mal im A6 Forum - dort wird auch drauf geschworen) Meine Einspritzpumpe hatte sich damals nach ca 100Tkm doch mal verabschiedet. Und war richtig zu. Die Neue Pumpe hatte dann in jeder Tankfüllung ca 500 ml vom 2Takt Öl mit drin... und siehe da ... runderer Motorlauf und nach 60tkm nicht der Hauch von Schmutz an der EP ..

    Grüße
     
  12. Radi

    Radi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    130i
  13. #12 -14187-, 19.01.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    es ist eine richtige religion daraus geworden. die, die es machen schwören drauf und glauben auch eine verbesserung zu spüren. nun ja, ich mache es nicht und werde es auch niemals machen. muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
     
  14. #13 Tim_Taylor, 19.01.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Kommt mir auch bald so vor, dabei geht es doch nur um etwas Öl, Diesel ist eigentlich auch ein Öl deshalb auch Heizöl und Diesel = Heizöl.


    Natürlich gilt auch hier:
    Wer gut schmiert, der gut fährt


    in meinem Tank befindet sich Zweitaktöl und Diesel im Verhältnis 1:250
     
  15. #14 AURcrazy2, 19.01.2012
    AURcrazy2

    AURcrazy2 Guest

    Muss sagen habe heute was gelernt:winkewinke:

    Nie davon gehört, aber OK wer will der kann!

    Was gerade noch einfällt --> mineralisch oder Synthetisches 2T-Öl?

    Aber is ja eh nett das Thema hier!

    Servus
     
  16. #15 alpinweisser_120d, 19.01.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.953
    Zustimmungen:
    560
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    laut der zusammenfassung gehen beide!
     
  17. #16 -14187-, 19.01.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    guck dir dazu mal den link von radi an. :wink:
     
  18. #17 rebiator, 22.01.2012
    rebiator

    rebiator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ich kipp nur mineralisches rein...selten teilsynthetisch.

    die klappe mach ich dazu nich auf , wie vorher beschrieben einfach laufen lassen , nicht zu schnell. laeuft alles in den tank.
     
  19. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich glaube wenn ich wieder einen gebrauchten Diesel kaufe, frag ich den Verkäufer als erstes, ob er das dringende Bedürfnis hatte, Öl in den Tank zu schütten.. Leute gibts.. :-s
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 chipsy16d, 22.01.2012
    chipsy16d

    chipsy16d 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Lo
  22. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Juckt mich nicht, was dort steht. In mein Auto kommt, was rein soll. Nicht was irgendwelche Halbprofis in freier Wildbahn "ertestet" haben.
     
Thema: Zweitaktöln zum Diesel mischen - ein praktisches Problem ;)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zweitaktöl im diesel mischen mit partikelfilter

    ,
  2. diesel zweitaktöl dpf

    ,
  3. dpf zweitaktöl

    ,
  4. zweitaktöl und dpf,
  5. zweitaktöl diesel beimischen bmw,
  6. partikelfilter zweitaktöl,
  7. zweitaktöl aschearm,
  8. zweitaktöl im cdti mischen,
  9. zweitaktöl zum diesel mischen,
  10. 1.7 cdti zweitaktöl beimischen
Die Seite wird geladen...

Zweitaktöln zum Diesel mischen - ein praktisches Problem ;) - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik Problem

    Klimaautomatik Problem: Ich habe eine Frage an euch, trotz suche fand ich keine Hilfe . Ich war jetzt in Osterurlaub, draußen waren vielleicht 15°, trotzdem wurde es...
  2. Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem

    Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem: Hallo zusammen Hatte nun in den letzten Wochen zweimal den Fall, dass der M auf der Autobahn in den Notlauf geschaltet hat. Motor zu heiss. Habe...
  3. Runflat und non-Runflat-Reifen mischen

    Runflat und non-Runflat-Reifen mischen: Servus, habe auf meinem 118d die M261-Felgen mit Mischbereifung (vorne 215/40 Pirelli DOT 2012, hinten 245/35 Bridgestone DOT 2013 - beides RFT)...
  4. [F20] Problem mit Rauschen bei Verstärkerumbau

    Problem mit Rauschen bei Verstärkerumbau: Hi, habe nun mal angefangen mit dem Umbau der Endstufen . Ziel ist = Center/Rear dudeln mit den OEM Verstärker mit und Front Türen und USB's...
  5. RPA Problem, Fehler geht nicht weg

    RPA Problem, Fehler geht nicht weg: hab nen 135i US und serie dieses RDC verbaut. Dies wurde vor 4 Jahren deaktiviert und das Steuergerät hab ich ausgebaut, soweit so gut. Hab mein...