[E87] Zuviel Öl

Diskutiere Zuviel Öl im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; mahlzeit zusammen, hab vor nem halben jahr nen kundendienst beim bmw autohaus machen lassen mit ölwechsel usw. laut anzeige war der ölstand...

  1. #1 Sektor7G, 26.01.2013
    Sektor7G

    Sektor7G 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    mahlzeit zusammen,

    hab vor nem halben jahr nen kundendienst beim bmw autohaus machen lassen mit ölwechsel usw. laut anzeige war der ölstand genau bis zum MAX strich aufgefüllt (optimal). jetzt hab ich heute mal wieder kontrolliert und wenn ich den elektronischen ölstand abfrage sagt er mir zuviel öl an und ist über max.
    störung steht noch keine an aber bei der abfrage die meldung.

    dann gleich mit meßstab gemessen und das öl ist tatsächlich über max am endem von dem roten bommelkreuz.

    jetzt die frage ist das schädlich für den motor? verbrennt ers wenns zuviel ist?

    und woher könnte es kommen noch jemand so ein problem?


    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leuschi, 26.01.2013
    Leuschi

    Leuschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Dennis
  4. #3 treehacker, 26.01.2013
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Martin
    Liegt an Kurzstrecke.. hatte ich auch öffters mal wenn ich viel Kurzstrecke fahre. Fahr mal ca. 150km AB und dann ist der ölstand nach dem neustart wieder normal. :-)
     
  5. #4 Sektor7G, 27.01.2013
    Sektor7G

    Sektor7G 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    danke mal für die infos dann bin ich ja beruhigt wenn ich nicht der einzigste bin

    aber sollte man nicht einen ölwechsel machen wenn sich das wirklich verdünnt?
     
  6. #5 spitzel, 27.01.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Max 8% verdünnung sind vertretbar


    Sent from Arcas 737
     
  7. n52b30

    n52b30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LK Würzburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Bernd
    Wenn das ÖL dermaßen verdünnt ist würde ich nicht an 50€ Sparen.
    Wir sprechen hier von Kondenswasser im ÖL !!!!!
    (50€ wenn du selbst den Ölwechsel machst)
    Grüße Bernd
     
  8. #7 R1-Rider, 30.01.2013
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Imho sprechen wir von Biodieselanteilen im Öl...:?

    Gruß
    Olli
     
  9. #8 spitzel, 30.01.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Das kondenswasser ist nicht das thema. Wie schon geschrieben ist der Biodieselanteil entscheidend. Gibt dazu auch eine untersuchung der uni magdeburg


    Sent from Arcas 737
     
  10. #9 Sektor7G, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    Sektor7G

    Sektor7G 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    also ist das kein kondenswasser sondern biodiesel? versteh ich das richtig


    ist diesel im öl also schlimm oder nicht?, bzw wie kommt ihr darauf das das biodiesel ist? (ist da bei jeder tankstelle schon ein gewisser anteil drin?)
     
  11. #10 R1-Rider, 30.01.2013
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Ja, jeder normale Diesel außer Aral Ultimate enthält 7% Biodieselanteil, der leider sehr schwer aus dem Öl wieder ausdampft. Aus dem Grund tanke ich nur Ultimate, da ich im Alltag auch immer nur 20km am Stück fahre. Ich hatte auch bisher noch kein Problem mit dem Ölstand. Die Info hab ich mal aus der Dieselmotorenentwicklung in München bekommen.

    Gruß
    Olli
     
  12. n52b30

    n52b30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LK Würzburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Bernd
    Sorry,bin von Kondenswasser ausgegangen.
    Aber auch diese ÖL Verdünnung würde mir nicht gefallen!

    Grüße Bernd
     
  13. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    :winkewinke:
    ich habe bei Aral nachgefragt und da habe ich die Info bekommen dass Aral Ultimate auch 7% Bioanteil hat :shock:

    :winkewinke: Thomas
     
  14. #13 spitzel, 31.01.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    http://www.aral.de/aral/iframe.do?categoryId=9035278&contentId=7065417
    Wenn jetzt seine aussage 100% stimmt müsste man aral verklagen ;-)
    Im ernst wen haste denn da gefragt?

    Sent from Arcas 737
     
  15. Sasha

    Sasha 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Nordsee
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Sasha
    Hallo, bei mir ist auch zuviel Öl drinne. Was hat das mit "Diesel mit Partikrlfilter" zutun.
    Mein Bruder fährt einen Mondeo- auch Kurzstrecken- hier wird der Überschuss verbrand. Auch wenn der Motor ausgeschaltet und das Fahrzeug verrigelt wird, wird der Prozess zu ende geführt.
    Das kann doch nicht sein, wenn ich eine zeitlang gezwungen bin Kurzstrecke zu fahren, dass das Motoröl steigt.
     
  16. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    :winkewinke:
    Ja das überzeugt mich :daumen: Also ich bin zur Aral Tanke gefahren und habe die Frau an der Kasse gefragt ob Aral Ultimate auch Biodiesel enthält :shock: und da sie es nicht wußte ging sie nach hinten ich denke mal zum Chef und als sie wieder kamm sagte sie ja er hat auch 7% Bioanteil :eusa_naughty: das ist ja der Hammer, da sieht man mal wie die sich aus kennen, da fahre ich doch glatt mal zu einer anderen Aral Tankstelle :wink:

    :winkewinke: Thomas
     
  17. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    :winkewinke:
    Ich habe mal eine Frage zum Ölstand, ich habe schon länger festgestellt daß meiner wenn ich den Ölstand abfrage er immer Ölstand ok anzeigt. Am Anfang wo ich den Wagen gekauft habe hab ich schon mal ein Uhrensymbol gesehen wo er gemessen hat :shock: aber das Uhren symbol habe ich schon lange nicht mehr gesehen :shock: Selbst als ich Ölwechsel gemacht habe hat er gleich Ölstand ok gezeigt und es kam kein Uhrensymbol als wolle er den Ölstand messen :shock: ist da was defekt :shock:

    :winkewinke: Thomas
     
  18. #17 R1-Rider, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2013
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Die zum Verbrennen der Rußpartikel erforderliche Abgastemperatur wird durch veränderte Einspritzparameter erzeugt. Dabei gelangt wohl auch unverbrannter Kraftstoff ins Öl, der dann erst bei höheren Öltemperaturen wieder ausdampft. Da im Kurzstreckenbetrieb die angefangene Regeneration aber nie zum Ende kommen kann, versucht das Auto es eine Zeit lang bei jeder Fahrt erneut, was den Dieselanteil im Öl erhöht, hinzu kommt, dass das Öl bei Kurzstrecke eben nicht warm genug wird, um diese Anteile wieder verdampfen zu lassen.
    Und sorry- das mit dem Mondeo kann nicht sein, das funktioniert bei allen Herstellern nur über die Temperaturerhöhung im DPF, nur sind die Wege das zu erreichen verschieden. Mein Kumpel hat seinen Focus übrigens verkauft, weil der in der Stadt nie regeneriert hat (trotz über 20km Arbeitsweg pro Richtung) und Ford das Problem nicht lösen konnte. BMW ist da eigentlich sehr gut aufgestellt, da die Regeneration auch in der Stadt funktioniert, wenn man nicht ständig anhalten muß.

    Gruß
    Olli
     
  19. Sasha

    Sasha 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Nordsee
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Sasha
    Auf jeden fall tropft bei mir schon das Öl raus. Werde nächste Woche Ölwechsel machen und in der Zukunft das Auto mehr ausfahren.

    Gruß: Sasha
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sektor7G, 03.02.2013
    Sektor7G

    Sektor7G 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    mal ne frage sasha wo soll das den raustropfen? etwa am auspuff?

    falls ja wie hoch ist den bei dir der ölstand im motor, am meßstab?
     
  22. Sasha

    Sasha 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Nordsee
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Sasha
    Der Ölstand ist weit über dem max. Also auf dem Meßstab selbst 5 -6 cm über der max.-Marke.
    BC hat bis jetzt noch nichts angezeigt.
    Das Öl tritt über den Anschluß von einem flexiblen PVC-Rohr heraus, das auf der linken Seite unter der Motorabdeckung herfor kommt- weiter hinten ist der Deckel für Motoröl.
     
Thema: Zuviel Öl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1 zu viel öl

    ,
  2. 1er bmw frist zuviel öl

    ,
  3. bmw e81 zu viel oel

    ,
  4. 118d zu viel öl,
  5. nur kurzstrecke zuviel öl
Die Seite wird geladen...

Zuviel Öl - Ähnliche Themen

  1. Öl Verlußt? Kühlwasser Verlußt?

    Öl Verlußt? Kühlwasser Verlußt?: Hallo , hab seid einer Woche Festgestellt das ich da wo ich mein Auto Parke unten am Rechten Reifen immer eine Schwarzen Punkt habe als wenn Öl...
  2. Öl Spezifikation

    Öl Spezifikation: Moin, ich muss diesen Monat noch zur Inspektion. Das Öl dafür habe ich selber besorgt, lauf Infos soll diese geeigent sein für den F20 116i...
  3. Ölverbrauch - oder weshalb die TFSI das Öl saufen

    Ölverbrauch - oder weshalb die TFSI das Öl saufen: Sehr aufschlussreich... Möglicherweise gibt es auch Ähnlichkeiten zu anderen Herstellern? Wer weiß... "Laut Audi wurden 785.000 Motoren mit den...