Zusatzgewicht im Kofferaum sinnvoll?

Diskutiere Zusatzgewicht im Kofferaum sinnvoll? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen. Im 2er Forum wird von Gewicht im Kofferaum abgeraten und sogar gesagt der Wagen bricht wegen der Masse noch mehr auf. Bin die...

  1. #1 F2116iM, 30.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2014
    F2116iM

    F2116iM 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Hallo zusammen.

    Im 2er Forum wird von Gewicht im Kofferaum abgeraten und sogar gesagt der Wagen bricht wegen der Masse noch mehr auf. Bin die letzten Tage erstmals bei Schnee gefahren und habe rd. 30kg auf der Achse und nur 195er wobei das wohl auch heute eher falsch war wie es jetzt heute heisst. Bin zurecht gekommen aber so schlimm war Untergrund nicht.

    Was sagt ihr?

    Gewicht oder nicht?

    Habe den Ladeboden gefüllt bzw. 1 Sack rechts Links oben daneben genau über der Achse.

    PS: Wie fährt sich ein 400nm Wagen bei Schnee ohne Allrad????????

    Gäbe es 120xd mit Automatik wäre er mein Favorit.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lyphin

    Lyphin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Renningen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Robin
    Lass die Säcke weg, das hat der 1ser nicht nötig. Lieber vernünftige (Markenhersteller) Winterreifen fahren und du wirst keine Probleme haben!

    Robin
     
  4. #3 Robinson, 31.12.2014
    Robinson

    Robinson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2011
    :lol: :narr: :lol:
    Lass die nutzlosen Gewichte weg und fahre einfach Auto.
    Hin und wieder tuts auch mal nen sanfter Gasfuss und nicht gleich binär drauftreten.
    Und sie es endlich ein, wir werden alle sterben :unibrow:

    Robin :daumen:

    PS: 400nm fahren sich super, gerade ohne Allrad (6Jahre Übung :wink: )
     
  5. #4 Drazhar, 31.12.2014
    Drazhar

    Drazhar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    Sehr zu empfehlen und im Winter einfach enorm von Vorteil ist eine richtige Diffsperre, die nicht Räder abbremst sondern Leistung überträgt. Damit fährt der Wagen sich Problemlos. Und wenn man mal driften will geht auch das dann gleichmäßiger. Eigentlich eine Schande, das nicht ab Werk welche (richtige) drin sind.
    Und die schmalen Winterreifen würd ich grundsätzlich auch weglassen. Ich halte das für nicht sinnvoll bei derartigen Fahrzeugen im Winter auf schmale Reifen zu wechseln.
     
  6. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Wenn dir das Heck weggeht und du 30-50kg extra zum stehen bekommen musst dann viel Spaß! Am besten nur reingelegt ohne Befestigung. Dann wirds richtig Lustig.
     
  7. #6 bananenbrot, 31.12.2014
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Es wird leider sehr unterschätzt wie sehr es hilft, 1-2 mal im Jahr bei echt fiesen Witterungsverhältnissen auf nem Parkplatz mal Extremsituationen zu üben.
    Nichts anderes wird in "Fahrsicherheitstrainings" für viel Geld gemacht.
    Ich habe kurz nach meinem Führerschein echt Spass am Driften gehabt und hab das jahrelang zum Spass gemacht - wenn mir heute bei Schnee das Heck wegbricht, weiß ich genau was ich tun muss.
    Wenn meiner Mutter das Heck wegbricht, kann ich mir zu Weihnachten den Braten selbst machen
     
  8. #7 F2116iM, 31.12.2014
    F2116iM

    F2116iM 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    hmm

    danke schonmal für die schnellen Antworten. Beim anfahren auf Nässe habe ich aber schon einen Vorteil gemerkt ggf. nur weil die Reifen zu schmal sind aber es ist nur ein 116i und ich rede nicht von drauftreten.

    Es sind die Originalstahlräder mit Winterreifen von BMW. Ich wollte die 205er Conti 850 aber die gab es nicht und das Paket mit Einlagerung und Wechsel war super. Beim Bremsen in Nass Trocken sind die Reifen wohl schon mit dem Gewicht beschäftigt, das habe ich schon gemerkt. Passen 17 Zoll 225er die bei mir gehen auf alle 1er und 2er ausser den 35er Modellen? 220i 228i 120xd 220xd? (kleiner Einblick in die 2016er Wunschliste :mrgreen:)
     
  9. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    718
    also sowohl das Gewicht auf der HA, als auch schmalere Winterreifen (195er sind jetzt keine Trennscheiben, denkt da mal 10 Jahre zurück).
    Dadurch hat jeder Reifen hinten mehr Normalkraft und kann auch etwas mehr Kraft übertragen. Besonders wird dir das helfen, wenn du in den Bergen unterwegs bist. Da nutze dir auch der sanfteste Gasfuß irgendwann nichts mehr. In Extremsituation kann man auch 2 Leute in den Kofferraum setzen und kommt weiter.
    Wenn du das aber nur machen will, um schneller durch Kurven zu kommen :eusa_doh: dann lass es. Das Gewicht drängt natürlich auch nach außen. Im "normalen" (und normal ist wohl für jeden was anderes) bringt dir ein zurückhaltender Gasfuß mehr.
     
  10. #9 F2116iM, 31.12.2014
    F2116iM

    F2116iM 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    mir geht es um anfahren können wenn es glatt ist.

    hier im bergischen ist es steil, voll (eis unter schnee an Ampeln) und manchmal mit richtig Schnee. Ich will nicht liegen bleiben, es geht nicht um schnelle Kurvenfahrten.
     
  11. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.139
    Zustimmungen:
    377
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Winterreifen mit reichlich Profil vom guten typ....Schneeketten als Option im kofferaum, ein klappspaten, 3l splitt im plastikkanister.....

    Zusatzgewichte: NEIN! selbst wenn die gesichert wären, es bleiben kapitale TODSCHLÄGER.....

    dazu passt auch das:

    ADAC Crashtest - Reifen sicher transportieren


    und ich gebe zu, das nächste mal werde ich die verzurren, zusätzlich zu den geschlossenen gurten auf der rücksitzbank!

    im Prinzip mache ich es bereits wie im Fazit beschrieben:

    "Als Alternative, gerade bei kleineren Fahrzeugen, können sie auch aufrecht stehen, hinter der verriegelten Rückenlehne. Als zusätzliche Sicherung dienen Spanngurte, durch die Felgenöffnungen geführt und an den Verzurrösen am Fahrzeugboden verankert. Muss, um Platz zu schaffen, die Rückenlehne entriegelt und leicht nach vorne geklappt werden, sollte sie zusätzlich mit den hinteren Fahrzeuggurten diagonal blockiert werden.".......

    so wie in dem bild/Video transportier ich NIE!
     
  12. #11 Firefly1337, 31.12.2014
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    HN
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    :lach_flash:
    Das hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber danke! Ich musste lachen :D
    "Binär drauftreten", das muss ich mir merken haha :D
     
  13. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    718
    Also in Extremsituationen hilft dir das Gewicht hinten schon was, genau wie schmale WR.
     
  14. #13 F2116iM, 31.12.2014
    F2116iM

    F2116iM 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Danke für die Teilnahme.
    Ich nehm 2 Salzsäcke raus und hoff auf milden Winter. Sonst mal sehen was kommt. Allrad muss ich aber mal testen in 2015 ob es mir gefällt. Heckantrieb an sich finde ich toll.
     
  15. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Trotzdem NIE machen!!! Einfach zu gefährlich. Lieber etwas!! Streusalz oder Granulat mitführen.
     
  16. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    wobei der Käfer angeblich jeden Berg nauf is durch das Gewicht an der Hinterachse ,man muss halt dementsprechend sich draufeinstellen.Ich fahre auch Lieber beladen LKW im Winter als Leer .
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.139
    Zustimmungen:
    377
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nauf in den graben...hinten super traktion und vorne keine gewicht für die Lenkung...:nod:
     
  19. #17 Shinguin, 01.01.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Ich komm aus dem Schwarzwald und hab wirklich mit einem Haufen Schnee zu kämpfen. Mit meinen 195er Conti TS850 ist das aber kein Thema. Ich fahr die gleichen Gummis auch auf nem A3 Sportback und der liegt natürlich um Welten ruhiger auf Schnee. Dennoch sind hochwertige und schmale Reifen meiner Meinung nach genug. Mit DTC aus hab ich mich so überall durch gegraben.
     
Thema: Zusatzgewicht im Kofferaum sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw schnee gewicht in Koffer

    ,
  2. sind gewichte im kofferaum im winter bei einem bmw kombi baujahr 2011 sinnvoll

Die Seite wird geladen...

Zusatzgewicht im Kofferaum sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. 135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?

    135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?: Hallo Zusammen, ich frage mich seit längerer Zeit ob es Sinn macht sich Autos wie einen 35i oder 40i gebraucht zu kaufen. Mich stört, dass die...
  2. Service bei BMW - sinnvoll?

    Service bei BMW - sinnvoll?: Hallo zusammen, mein 1er (118i FL) hat jetzt knappe 100.000km runter und der Service ist wiedermal fällig. Bis jetzt ist er Scheckheft gepflegt...
  3. [E87] Updates, Updates - was ist möglich und sinnvoll?

    Updates, Updates - was ist möglich und sinnvoll?: Hallo, ich bin nun endlich besitzer einen 120d E87 Ed. Sport mit Navi Business (EZ 04/2011, sollte also CIC Mid 16GB sein) - die Karten und die...
  4. F20 -hintere kleine Scheibe folieren lassen sinnvoll?

    F20 -hintere kleine Scheibe folieren lassen sinnvoll?: Hallo, ich habe immer wieder gelesen, dass Diebe zB vom Navi und Airbags oft die kleine Scheibe hinten beim F20 einschlagen, um dann den Wagen zu...
  5. DAB+ sinnvoll?

    DAB+ sinnvoll?: Hi, gibt zwar paar Threads zu dem Thema, die sind aber teilweise recht alt. Lohnt sich DAB+ aus heutiger Sicht im F20 ? Zum FM-Empfang scheint...