[E81] Zusatzbatterie sinvoll?

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von Pascal90, 14.07.2014.

  1. #1 Pascal90, 14.07.2014
    Pascal90

    Pascal90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2011
    Hey,

    Ich habe inzwischen bei mir ja das Gladen One Extreme verbaut und befeuere das ganze mit einer KM 1004.

    Jetzt kommt auch noch eine Crunch DSX-1500D mit Sub hinzu.

    Gestern habe ich es aber geschaft ,dass mein Auto nicht mehr angesprungen is, da die Batterie leer war.
    (Habe vor ca 2 Woche halt lange mal mit Motor aus Musik auf einer Gartenparty laufen lassen)

    Bin danach halt nur noch sehr kurze Kurzstrecken gefahren Somit musste der BMW Pannenservice kommen und mir helfen.
    (Btw kann den BMW Pannenservice nur empfehlen ging recht schnell und kostenlos)

    Die Frage ist wie kann ich eurer Meinung dem ganzen am besten vorbeugen?
    Habe welche von euch schon Zusatzbatterien verbaut?
    (Es würde mir schon reichen wenn ich insgesamt nur mehr reverse habe, da ich ab und zu schon Langstrecken fahre und sie somit laden kann oder halt ausnahmsweise mal bei Freunden oder so mit Ladegerät wieder befülle)

    Ich hatte auch schon überlegt mir einfach ein Ladegerät zu kaufen.
    Problem ich habe keine Steckdose auch nur annähernd in der nähe vom Parkplatz. (Ausbauen und aufladen und wieder einbauen funktioniert ja aufgrund des IBS nicht)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ancientLEGEND, 15.07.2014
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Servus!

    Naja, ich glaube eine kleine Zusatzbatterie macht da auch keinen Sinn da diese dann auch ziemlich schnell leer wird.
    Evtl. eine größere Batterie als Starterbatterie. Macht dann aber auch nur Sinn wenn du sie auch wieder voll bekommst durchs fahren.
     
  4. #3 Cubeteam, 15.07.2014
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Wie oft hast du denn vor, Gartenparties zu beschallen?

    Kannst du während dessen nicht Strom zum Auto legen?

    Beim normalen Musik hören unterwegs wird die Batterie ja nicht leer :wink:
     
  5. #4 Pascal90, 16.07.2014
    Pascal90

    Pascal90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2011
    Ja über eine Größere Starbatterie habe ich auch schon nach gedacht.
    Aber so viel größer als eine 80AH die schon verbaut ist geht ja auch garnicht bzw. passt nicht in das Batteriefach im Kofferraum.

    Ich hab den verbrauch der Anlage auch mal grob ausgerechnet und du hast recht eine Zusatzbatterie würde auch schnell Leer gehen.

    Die Anzahl der Gartenparties oder so wird sich wohl noch in grenzen halten. Werde wohl ein Kabel kaufen. Damit wenn es eine Steckdose gibt ich ihn laden kann und wenn nicht einfach den Motor laufen lassen.

    Ich hatte gelesen das der Verbrauch im Stand wohl so bei einem Liter liegen soll das wäre ja gut verkraftbar. Oder mit was für einem Verbrauch würdet ihr im Stand rechnen?
     
  6. #5 Cubeteam, 16.07.2014
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Eh du das Auto im Stand laufen lässt, kaufst du besser so nen Ghettoblaster mit dockingstation... Für ne gartenparty reicht das allemal
     
  7. #6 Pascal90, 16.07.2014
    Pascal90

    Pascal90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2011
    Was spricht den dagegen einfach den Motor so 3h laufen zu lassen?
     
  8. #7 Cubeteam, 16.07.2014
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Die Umwelt?
    Und wie warm der dabei ohne kühlenden Fahrtwind wird, weiß ich auch nicht...
     
  9. #8 Maulwurfn, 16.07.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    :daumen:

    Ziemlich bescheuert, so etwas zu machen. Ich meine, dass die Faustformel bei etwa einem Liter pro Stunde liegt. Kann mich aber auch täuschen.

    Jedenfalls sollte das nicht das Ziel sein. Kauf dir ein Ladegerät und ein Verlängerungskabel, welche du bei Standbetrieb anschließen kannst.
     
  10. #9 Pascal90, 16.07.2014
    Pascal90

    Pascal90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2011
    Um das ganze mal wieder in relation zu bringen. Ich werd mir ja auch ein Kabel kaufen bzw. hab inzwischen schon eins bei amazon bestellt. Das mit dem Motor laufen lassen wird auch eher im Notfall sein. Hätte ich vlt auch ein wenig deutlicher schreiben sollen...

    Genau genommen ca. 2 mal im Sommer da, dann ein Kumpel von mir immer eine Gartenparty in einem Strebergaten mitten im nirgendwo macht.
    Dort gibt es auch keinen Strom!!!
     
  11. #10 Maulwurfn, 16.07.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Notfall ist da wohl das falsche Wort. Für dieses Verhalten wirst du hier wohl keine Zustimmung erhalten. Ich halte hier auch ein batteriebetriebenes Gerät für angebracht.
     
  12. #11 fdj2k, 16.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2014
    fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Naja die Diskussion mit der Umwelt finde ich jetzt etwas scheinheilig, grade wo hier oft mit den den großen Motorrisierungen geliebäugelt wird....

    Ich meine da werden vielleicht in 3h, 3l Diesel verballert, bleibt mal auf dem Teppich....

    Eine große Batterie anschaffen verursacht mit der benötigten Erzeugungsenergie und Entsorgung, mehr Umweltverschmutzung als die 10-20l Diesel im Jahr.

    Aber das absolute KO Argument ist eben, das man nicht 3h neben einem Dieselauspuff stehen möchte. Grade wenn die Kiste nicht warm gefahren wurde, ist das alles andere als gesund was da hinten raus kommt. Mein Vorschlag ist einfach nach der Gartenparty mal 30 Minuten durch die Gegend zu fahren und dabei die Start/stop zu deaktivieren. Danach sollte die Batterie ausreichend geladen sein...
     
  13. #12 sgt.luk3, 17.07.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Also ich finde das mal keineswegs scheinheilig...
    Ich finde es eine absolute Sauerei wenn man ohne Grund den Motor laufen lässt. Zumal es auch nichtmal erlaubt ist. Genauso wenig wie morgens im Winter den Motor laufen zu lassen, damit man es schön warm hat.

    Und seit wann beschallt man eine Gartenparty mit einer Autoanlage?
    Also irgendwie gibt es immer wieder Leute die mich an ihrer Intelligenz zweifeln lassen. :eusa_doh:

    Für sowas kauft man sich ne Stereo oder PA Anlage.
     
  14. #13 Pascal90, 28.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2014
    Pascal90

    Pascal90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2011
    Dieses Samstag bin ich wieder wegen zu wenig Saft liegen geblieben.
    Aber so langsam habe ich die Vermutung das, eventuell irgendetwas falsch angeschlossen ist. (Diesmal hatte ich aber wenigstens ein Starthilfe Kabel im Kofferraum)

    Ich hatte zwar leider noch keine Chance die Batterie wegen Fehlender Steckdose am Auto ganz voll zu Laden aber als ich die Anlage wieder angeschlossen habe war auch im Bordcomputer keine Warnung mehr zu sehen.
    (Es gibt ja insgesamt 3 Warnstufen, bzw. habe ich beim letzten mal 3 mitbekommen)

    Bin nach dem Einbau auch erstmal noch mal ca. 60km (120 Hin und Rückweg) zu einem Kumpel gefahren und sonst auch sonst nur 1 Kurzstrecke.

    Am Samstag Abend bin ich dann gegen 22 Uhr mit dem Auto von Darmstadt nach Frankfurt gefahren ca. 40km und 5 Stunden später war die Batterie so Leer das sich nix mehr gerührt hat.
    Die ganzen 5 Stunden war ich ca. 4 mal am Auto um zur Erfrischung etwas Wasser zu trinken. Dabei wurde aber auch keine Musik gehört oder Sonstiger Verbraucher eingeschaltet. (Schlüssel wurde auch nie in die Zündung gesteckt, also blieb der groß teil der Electronik auch aus)

    Ich weiß halt aber das sowie ich das Auto aufschließen die Verstärker angehen, und halt auch ein leichtes rauschen aus den Lautsprechern ausgeben. Bei ACR in Darmstadt meinten die aber das es bei BMW normal ist, das dadurch schon das Remote signal getriggert wird.
    Wenn ich das Auto abschließe schalten sich die Verstärker auch nach ca 20sec aus. Also es ist nicht so das sie durchgehend Strom ziehen.

    Mir gehen halt so langsam die Ideen aus.
    Meine 1. Frage wäre kann man das mit dem Remote Signal so machen das Sie auch wirklich nur angehen. Wenn auch das Radio an ist und nicht schon beim Aufschließen des Auto's?
    Den so wie es aussieht müssen die Verstärker ja dadurch das ich mir nur was zu trinken geholt habe, die Batterie leer gesaugt haben

    Oder muss ich die Verstärker an der Batterie anders Anschließen?
    Ich hatte die Stromkabel an der Batterie dort befestigt wo die roten Vierecke sind. (Hab jetzt halt erstmal wieder alles abgeschlossen)

    Ich kann mir halt einfach nicht erklären wie nach 5 Stunden die Batterie tot sein kann wenn vorher im BC nicht mal eine Warnung kam.
     

    Anhänge:

  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Cubeteam, 28.07.2014
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Die Batterie wurde nach dem ersten Vorfall nie komplett vollgeladen?

    Ich würde die erstmal an ein Recovery Gerät hängen, bevor du dich weiter auf Fehlversuch begibst.

    Du kannst Sie zum Laden auch ausbauen, wenn du keine Steckdose am Auto hast.
     
  17. #15 Pascal90, 29.07.2014
    Pascal90

    Pascal90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2011
    Ich dachte man darf die Batterie zum laden nicht ausbauen da sonst das Auto nicht weiß wie der wirkliche Ladestand der Batterie ist. Da der IBS das laden dann nicht mitbekommt.

    Naja werde sonst eh nächste Woche Mittwoch fast 400km fahren müssen und kann dann dort Vorort auch die Batterie voll Laden lassen.
    (Vorher wird das Auto eh jetzt erstmal sicherheitshalber nicht bewegt)

    Habe ich aber sonst an sich die Verstärker an den richtigen Stellen der Batterie angeschlossen?

    Gibt es eine Möglichkeit das die Verstärker erst ein Remote Signal bekommen wenn auch der Schlüssel eingesteckt ist. Den dann könnten Sie ja nicht schon vorher Strom ziehen bzw. würde auch wenn man nur kurz was aus dem Auto holt noch nicht die Batterie belasten.
     
Thema: Zusatzbatterie sinvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zusatzbatterie zigarettenanzünder remote

    ,
  2. crunch dsx 1500d avis

Die Seite wird geladen...

Zusatzbatterie sinvoll? - Ähnliche Themen

  1. [E87] BMW 118I mit AUX Anschluss sinvoll nutzen

    BMW 118I mit AUX Anschluss sinvoll nutzen: Hallo zusammen, ich fahre den BMW 118I mit Buisness Radio. Der BMW hatte leider einen Motorschaden der jetzt behoben wurde. Ich überlege die...
  2. Heckspoiler sinvoll?

    Heckspoiler sinvoll?: Hallo, so, farblich ist der Kauf, der wohl Anfang des nächsten Jahres erfolgen wird, entschieden. Schwarz ist die Farbe der Wahl. Aber jetzt eine...
  3. [E82] Oil Catch Can sinvoll?

    Oil Catch Can sinvoll?: Hallo… wollte mal nachfragen was ihr von einem Oil Catch Can haltet. Die meisten N54 “leiden“ ja unter einem leichten Ölfilm in der...
  4. welcher 1er ist der sinvollste Diesel

    welcher 1er ist der sinvollste Diesel: hi leute ich verbinde meine vorstellung mal mit einer frage erstmal zu meiner person ich heiße basti bin 24 jahre alt komme aus...
  5. "so wirds gemacht" buch sinvoll zu kaufen?

    "so wirds gemacht" buch sinvoll zu kaufen?: Hallo würde mir gerne mir das Buch so wirds gemacht für den 1er kaufen. Lohnt sich der kauf weil das buch ist für modelle ab baujahr 04 und ich...