Zukünftiger M140i-Fahrer aus München

Diskutiere Zukünftiger M140i-Fahrer aus München im Vorstellung Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo zusammen, nachdem ich schon über ein Jahrzehnt unregelmäßig stiller Mitleser bin, wird es Zeit, mich mal vorzustellen. Ich komme aus...

  1. fbn

    fbn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon über ein Jahrzehnt unregelmäßig stiller Mitleser bin, wird es Zeit, mich mal vorzustellen. Ich komme aus München und habe mir mit Mitte 30 nun endlich mein erstes eigenes Auto gekauft, einen BMW M140i. :)

    Hintergrund zu mir:

    Durch die Familie hatte ich schon immer eine Affinität zu BMW. Als Student durfte ich dankenswerter Weise mit verschiedenen E87 116i zur Uni fahren (115 PS 1.6 VFL bis 122 PS 2.0 FL). In der Zeit habe ich schon regelmäßig hier im Forum mitgelesen.

    Fand den E87 ein schönes Auto, allerdings zumindest die 1.6-Liter-Version als zu untermotorisiert. Bin ihn gerne gefahren, kannte aus anderen Modellen aber auch die größeren Motoren. Mein Traum war damals ein 130i. Der 6-Zylinder mit Hinterradantrieb in einer kleinen, unaufälligen Karosserie ist einfach eine coole Kombination.

    Der F20 wurde zu Ende meines Studiums vorgestellt. Die äußere Optik hat mich erstmal nicht begeistert. Ich konnte dann mal einen 118d probefahren und fand den Innenraum und Fahrkomfort schon als deutliche Steigerung gegenüber dem E87. Mit dem Berufseinstieg und Umzug in die Stadt brauchte ich dank guter ÖPNV-Anbindung und Einkaufsmöglichkeiten in Fußnähe erstmal kein Auto.

    Habe allerdings immer mal wieder nach dem M135i und M140i geschielt. Immer wenn ich einen 1er mit den grauen Spiegelkappen gesehen habe, dachte ich mir "So einen will ich auch mal haben". Andererseits hat mir die Vernunft gesagt, dass ich auch ohne Auto gut zurecht komme und das Geld lieber spare. Das ging nun ein paar Jahre so.

    Jetzt wo nach und nach die letzten M140i drei Jahre alt werden, Verbrennungsmotoren politisch einen immer schwereren Stand bekommen und die Inflation anzieht, habe ich mich dazu entschlossen, mir den Traum vom 6-Zylinder zu erfüllen, so lange es noch möglich ist.

    Mein zukünfiges Auto:

    Die Suche hat vier Monate gedauert, denn ich hatte eine ziemlich genaue Wunschkonfiguration:
    - M140i LCI2, 5-Türer, Automatik
    - Farbe blau, grau oder weiß
    - Leder schwarz
    - Navi Pro, Harman-Kardon, DAB, Speed-Limit-Info
    - Außenspiegelpaket, PDC vorne und hinten

    Neutral:
    - xDrive oder sDrive. Die Vor- und Nachteile halten sich aus meiner Sicht die Waage.
    - OPF oder nicht. Bin grundsätzlich skeptisch, da er technisch keinen Vorteil hat und nur wegen gesetzlicher Vorgaben noch für ein Jahr verbaut wurde. Leiseren Motorsound finde ich dagegen tatsächlich positiv, auch wenn das hier sicherlich die Minderheitsmeinung ist. :D Eventuell hat man mit OPF bessere Karten, falls mal eine blaue Plakette o.ä. eingeführt wird.

    Nun bin ich endlich fündig geworden:
    - M140i sDrive mit OPF
    - Farbe alpinweiß
    - Leder schwarz/schwarz (ohne Kontrastnaht)
    - Zierleisten Alu Längsschliff, Akzent Perlglanz Chrom
    - Doppelspeiche 719 M Bicolor

    Zusätzliche Austattung zu oben:
    - Adaptive LED-Scheinwerfer
    - Komfortzugang
    - Driving Assistant
    - Sonnenschutzverglasung
    - schwarze Außenspiegelkappen
    - M-Performance-Pedalabdeckungen

    Gegenüber Vollaustattung fehlt:
    - Adaptives Fahrwerk
    - Rückfahrkamera, Parkassistent
    - Lenkradheizung
    - Elektrische Sitzverstellung
    - Schiebedach

    Abholung ist in zwei Wochen. Das Auto wird derzeit noch aufbereitet. Bin mit der Konfiguration sehr glücklich. Ich hätte bei gleichem Budget fast genau die gleiche Austattung gewählt, nur statt Driving Assistant eher die Rückfahrkamera. :)

    Die Sitzfarbe und Zierleisten sind relativ ungewöhnlich. Geschätzte 95% der F20 mit M-Paket und schwarzem Leder haben die blaue Kontrastnaht und die Alu-Hexagon-Leisten. Der Look meines Exemplars dürfe etwas weniger sportlich und neutraler sein, hat aber auch seinen Reiz. Bin schon gespannt, wie es in echt wirkt.

    Was habe ich vor:

    Die schwarzen Außenspiegelkappen werde ich wahrscheinlich wieder gegen die Originalen in ferricgrau tauschen. Das ist für mich einfach das Erkennungszeichen des Modells, auch wenn schwarz rein farblich vielleicht sogar besser zu weiß passt.

    Die M-Performance-Pedale hätte ich selber nicht montiert. Auf Bildern wirkt es für mich rutschiger als der standardmäßige Gummiüberzug des Bremspedals. Hoffe mal, dass das nicht der Fall ist. Zur Not würde ich sie auch entfernen.

    Habe sonst keine optischen Modifikationen geplant. Ich mag den unauffälligen Original-Look. Vielleicht mache ich mal etwas am Soundsystem (Verstärker vom F30 o.ä.), aber erstmal muss ich es mir anhören. :D

    Jetzt ist der Text doch deutlich länger geworden, als ich gedacht hatte. Dürfte im Vorstellungsforum aber ja nicht stören. Freue mich auf den Austausch mit Euch! Werde in nächster Zeit bestimmt häufiger hier aktiv sein. Bei Interesse stelle ich nach der Abholung gerne ein paar Bilder rein.
     
    ollit112, ThomasBMW, aragon und 2 anderen gefällt das.
  2. Roy

    Roy Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.805
    Zustimmungen:
    4.709
    Ort:
    Eifel und Rhein-Main-Region
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Willkommen hier bei uns im Forum und vielen Dank für die umfassende Vorstellung :daumen:
    Wir freuen uns definitiv auf Bilder!
    Bis dato viel Freude beim Warten auf dein Auto und dann natürlich auch Spaß bei der Abholung!
     
    fbn und Dexter Morgan gefällt das.
  3. Hu-Cky

    Hu-Cky 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.10.2018
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    42553 Neviges
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Heiko
    Moinsen,

    dann mal ein Wilkommen hier und viel Spaß mit dem 6-Ender :thumbsup:

    Gruß aus dem Bergischen Land
     
    fbn gefällt das.
  4. #4 Dexter Morgan, 24.10.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    19.930
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ein Gude in den Süden und viel Spaß dann, sobald Du ihn hast.

    :sinnlos:
     
    fbn gefällt das.
  5. #5 Maniac79, 24.10.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    286
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Willkommen im Forum
     
    fbn gefällt das.
  6. #6 ThomasBMW, 24.10.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    16.120
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Willkommen im Forum und viel Spaß hier :winkewinke:
     
    Dexter Morgan und fbn gefällt das.
  7. #7 FarAway1971, 24.10.2021
    FarAway1971

    FarAway1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Maisach
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    07/2020
    Vorname:
    Carsten
    Viel Spass mit dem M140i. Bin mal gespannt, was Du zu dem Fahrwerk sagst. Bei mir hat es 6 Monate gedauert, dann war es raus :) ... Wenn Du "nur" das Standard Lautsprechersystem hast, aber etwas audiophil unterwegs bist, wirst Du da wahrscheinlich auch nochmal Hand anlegen (lassen) müssen - aber es gibt ja durchaus passende Nachrüstsysteme.

    Ansonsten wirst Du hier (leider :) ) sicherlich weitere Anregungen zur Personalisierung des kleinen finden :D

    Grüße aus Maisach
     
    fbn gefällt das.
  8. fbn

    fbn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Danke für die nette Begrüßung! :)

    Auf das Fahrwerk bin ich auch gespannt. Ich möchte allerdings keine sichtbare Tieferlegung, das gefällt mir optisch nicht. Habe hier gelesen, dass man per Spureinstellung und ggf. Tausch der hinteren Dämpfer schon viel erreichen kann. Aber erstmal sehen, ob und wie schlimm es überhaupt ist.

    Sauberer und knackiger Klang bei moderater Lautstärke ist mir schon wichtig. Habe deshalb darauf geachtet, dass das Harman-Kardon-System verbaut ist. Dann hat man zumindest schon mal Hochtöner in den Spiegeldreiecken. Allerdings soll die Qualität im F20 LCI ja gegenüber früher ziemlich nachgelassen haben. Mal sehen, muss ich selber hören.

    Wenn es nicht reicht, habe ich hier auch schon Anregungen gefunden, zum Beispiel die Match-7-Endstufe. Ich fänds ganz reizvoll, den Harman-Kardon-Verstärker vom F30 zu verbauen, da digital per MOST angebunden und eher "Original BMW". Ist aber schwieriger zu kodieren.

    Mit dem Kodieren muss ich mich eh beschäftigen, bin beim Stöbern nämlich schon auf zwei andere Dinge gestoßen:
    - ASD-Modul deaktivieren per Kodierung oder Bypass-Kabel.
    - Schalter für Lenkradheizung nachrüsten und kodieren. Der Rest müsste dank Driving Assistant schon vorhanden sein.

    Gut möglich, dass das noch nicht alles ist. ;) Optische Individualisierungen aber eher nicht. Ich mag an dem Auto gerade, dass es für den Nicht-Kenner kaum von einem 116i zu unterscheiden ist. Daran möchte ich nichts ändern.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 Dexter Morgan, 24.10.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    19.930
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Halb so wild. Es gibt ja auch genug 116er mit Tieferlegung, Endtopf...
     
    fbn und cb7777 gefällt das.
  10. #10 CeterumCenseo, 24.10.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Servus aus dem östlich Speckgürtel von München. :winkewinke:
    Das bringt nur was, wenn das Fahrwerk nicht gut eingestellt ist. Gegen die wahren Schwächen musst man schon richtig Hand anlegen. Tieferlegung ist gut, muss es aber nicht sein.
     
    fbn und Dexter Morgan gefällt das.
  11. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    2.202
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Ein wahres Wort, da sollte ein Könner am Lenkrad drehen. Beliebte schon der große Walter zu sagen....:wink:
     
    fbn, Dexter Morgan und CeterumCenseo gefällt das.
  12. #12 Adeimantos, 27.10.2021
    Adeimantos

    Adeimantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Herzlich Willkommen hier und schön dass ein weiterer M140i aus München vertreten ist ;)
     
    fbn gefällt das.
  13. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Sehe ich genau so wie Du und ja...Es ist eine Minderheitsmeinung.

    Schade, hätten wir tauschen können. Ich habe meine Ferritgrauen gegen Schwarz getauscht. ;-)

    Viel Spaß auf jeden Fall mit dem neuen Auto! :daumen:
     
    fbn gefällt das.
  14. #14 Adeimantos, 28.10.2021
    Adeimantos

    Adeimantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Ich habe meine originalen auch gegen schwarze getauscht und könnte Dir daher die grauen verkaufen, wenn Interesse bestehen sollte.
     
    fbn gefällt das.
  15. fbn

    fbn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Danke! Wie klein die Welt doch ist. Bin genau wegen Tausch der Spiegelkappen auf Deinen Youtube-Kanal gestoßen. :D

    Danke, da komme ich ggf. drauf zurück! Habe bei eBay Kleinanzeigen auch schon ein Angebot aus München gesehen. Das ist nicht zufällig von Dir?
     
    Kimi7 gefällt das.
  16. #16 Adeimantos, 31.10.2021
    Adeimantos

    Adeimantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Nein, habe meine bislang noch nicht inseriert.
     
  17. fbn

    fbn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe das Auto jetzt seit ein paar Tagen. Hier meine ersten Eindrücke.

    Motor und Getriebe

    Der Motor bewegt das Auto unglaublich mühelos. Das merkt man schon auf den ersten Metern bei niedriger Geschwindigkeit.

    Das Gaspedal und Getriebe im Comfort-Modus war für mich erstmal ungewohnt. Hatte den Eindruck, dass es sehr viel aggressiver als bei den kleineren Motoren abgestimmt ist. Bei einem 320d F30/G20, den ich vorher ab und zu gefahren bin, konnte man das Gaspedal geschätzt 1/2 bis 2/3 durchtreten, wenn man zügig beschleunigen wollte, ohne zurückzuschalten. Als ich das aus Gewohnheit das erste Mal mit dem M140i bei Tempo 80 auf dem Autobahnzubringer gemacht habe, hat er direkt zwei Gänge zurückgeschaltet und mit einem ordentlichen Tritt in den Sitz brutal angeschoben. :shock:

    Meine Gedanken gingen von "Ein 125i hätte vielleicht doch gereicht" aber recht schnell zu "Das probiere ich gleich nochmal". :D Mit 1/3 Gas beschleunigt er grob geschätzt wie ein 320d mit Vollgas, was ja auch schon nicht so schlecht ist. Wenn man das Gaspedal langsam weiter Richtung 2/3 bewegt, beschleunigt er aber völlig unbeeindruckt immer stärker. Echt faszinierend. :icon_cool:

    Mittlerweile bin ich gut 300 km gefahren und das Getriebe macht ziemlich zuverlässig, was ich möchte. Es kommt mir nicht mehr so aggressiv wie zu Beginn vor. Entweder das Getriebe hat sich auf mich adaptiert oder ich auf das Getriebe. Wahrscheinlich beides zu einem Teil.

    Das Auto macht schon bei niedrigen Geschwindigkeiten und gemäßigter Fahrweise eine Menge Freude. Einfach das Gas leicht antippen und man beschleunigt völlig souverän und unangestrengt. Beispielsweise im Münchner Berufsverkehr aus dem Tunnel raus bergauf in eine Lücke auf der anderen Spur einfädeln gelingt tiefenentspannt ohne Getöse. :icon_smile:

    Fahrwerk

    Dazu habe ich mir noch keine abschließende Meinung gebildet. Auf den ersten Metern ist mir beim ersten Gullideckel sofort aufgefallen, dass die Hinterachse ziemlich poltert. Das kannte ich so von anderen BMWs nicht. Auf guten Straßen kein Problem, auf schlechteren Straßen nervt es schon ein bisschen. Habe auch den Eindruck, dass er auf der Landstraße oder Autobahn recht sensibel auf Unebenheiten, Spurrillen etc. reagiert. Man muss recht viel mit kleinen Lenkbewegungen korrigieren, wo andere Autos eher einfach geradeaus drüber fahren würden.

    Vor zwei Tagen habe ich die Winterräder montiert (Contintal WinterContact TS 830). Zu meinem großen Erstaunen ist das Gepolter deutlich weniger geworden, wenn nicht sogar verschwunden. Gullideckel spürt und hört man natürlich schon noch, aber sie fallen nicht mehr störend auf. Habe auch den Eindruck, dass das Auto stabiler auf der Straße liegt. Bin aber noch nicht genug gefahren, um es wirklich beurteilen zu können.

    Hätte nicht gedacht, dass die Reifen so einen Unterschied machen können, zumal die Winterreifen auch Runflat-Reifen sind. Wenn ich neue Sommerreifen brauche, werde ich mich auf jeden Fall gut informieren. Mit Non-Runflat-Reifen dürfte es ja noch komfortabler sein.

    Sound

    Trotz OPF ist er von außen für meinen Geschmack nicht gerade leise. In geschlossenen Räumen (Verkaufsraum, Tiefgarage) bollert das nach dem Starten schon ganz schön. Bin froh, den OPF zu haben, denn lauter möchte ich es nicht haben.

    Von innen klingt er super. Habe das Active-Sound-Design-Modul per ASD-Bypass-Kabel deaktiviert. Beim Starten merkt man, dass man in einem sportlicheren Modell sitzt, ohne dass es zu aufdringlich ist. Beim Fahren hat man souveränen Sechszylinder-Sound, der nie nervt. Mit ASD fand ich es manchmal etwas irritierend, wenn einem akustisch suggeriert wird, dass man mehr Leistung als tatsächlich abgerufen hat.

    Harman-Kardon-Soundsystem

    Für meine Ansprüche bringt es ordentlich knackigen Bass und ist mehr als ausreichend pegelfest. Die Klangqualität ist aber leider ziemlich mies. Insbesondere die Mitten sind unpräzise und verwaschen. Habe im direkten Vergleich das Hifi-System im G20 gehört. Bass und Pegalfestigkeit sind im G20 schlechter, aber der Klang generell viel sauberer.

    Vermutlich liegt das an schlechter Digital-Analog-Wandlung in der Head-Unit und dem langen Kabel mit dem Analogsignal in den Kofferaum zum Verstärker. Wahrscheinlich werde ich es irgendwann auf den F30-Verstärker mit MOST umbauen, wenn ich mal Zeit und Lust habe.

    Sonstiges

    Habe das Auto vom Händler überraschenderweise mit den originalen grauen Spiegelkappen übergeben bekommen. Auf den Fotos sah es noch aus, als ob die Kappen schwarz wären. Tatsächlich waren es Carbon-Spiegelkappen (Original BMW-Zubehör), die ich noch zusätzlich dazu bekommen habe. Sehen an sich auch gut aus, werde aber beim Original-Look bleiben.

    Meine Befürchtungen, dass die M-Performance-Pedale rutschig sein könnten, haben sich nicht bestätigt. Fühlen sich einwandfrei an und passen optisch gut zur Fußablage. Bleiben also drinnen.

    Lenkradheizung ließ sich problemlos nachrüsten. Es hat nur der Schalter und die Codierung gefehlt. Danke an den Ersteller des Threads mit der Anleitung!

    Fotos

    Hatte noch nicht die Gelegenheit gute Fotos zu machen, aber hier sind ein paar Schnappschüsse auf dem Parkplatz.

    Kurz nach Abholung mit Sommerrädern:

    Heute mit Winterrädern, ohne Kennzeichenhalter, ohne Modellschriftzug:
     
    Krille2409, aragon, Hu-Cky und 2 anderen gefällt das.
  18. #18 Dexter Morgan, 13.11.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    19.930
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Dann viel Spaß weiterhin!
     
    fbn gefällt das.
  19. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Sehr cooles Teil. Spangen und Spiegel in schwarz würde beim weißen Auto besser aussehen. ;-)

    Die Carbon-Spiegelkappen kannst Du ziemlich gut verkaufen. Da gibt es einen großen Markt...
     
    SilberE87, Dexter Morgan und fbn gefällt das.
  20. #20 ThomasBMW, 13.11.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    16.120
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Eine Empfehlung für das Auto und für den nächsten Sommer sind auf jeden Fall die Pilot Super Sport von Michelin.
    Kein Gerumpel mehr und du entdeckst das Auto noch einmal neu.
     
    Dexter Morgan, Kimi7 und fbn gefällt das.
Thema:

Zukünftiger M140i-Fahrer aus München

Die Seite wird geladen...

Zukünftiger M140i-Fahrer aus München - Ähnliche Themen

  1. Noch kein 1er Besitzer - aber wohlmöglich ein Zukünftiger

    Noch kein 1er Besitzer - aber wohlmöglich ein Zukünftiger: Hallo Zusammen oder Grüezi miteinander wie man in meiner Heimat sagt. Ich überlege mir schon seit längerem einen M140i zu kaufen in...
  2. Die Zukunft des Diesels

    Die Zukunft des Diesels: Eine Anhebung der Steuer für Diesel-Kraftstoff wird voraussichtlich 2023 kommen, das hat die EU im Jahr 2011 beschlossen, siehe hier:...
  3. Mini vor neuer Zukunft....

    Mini vor neuer Zukunft....: NeuBMW bastelt an der Zukunft seiner Kleinwagen-Marke Mini. Weltweit habenn die Bayern nach einem Partner für die nächste Mini-Generation gesucht...
  4. [F21] Besser als Zurück in die Zukunfts DeLoreon

    Besser als Zurück in die Zukunfts DeLoreon: Zurück in die Zukunft also sozusagen aus der Eifel zurück nach Köln Habe den Wagen jetzt 2 Tage. Bisher ist der Performance ESD und die schwarzen...
  5. M140 und die Zukunft - mögliche Szenarien und Tuning

    M140 und die Zukunft - mögliche Szenarien und Tuning: Was habt ihr hier mit "BB Automobiltechnik" für Erfahrungen gemacht?...