Zufrieden mit Harman Kardon ?

Diskutiere Zufrieden mit Harman Kardon ? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ich möchte hier keine Diskussion anstoßen, Standard, Hifi oder HK, sondern nur die HK-Besitzer fragen, ob sie zufrieden sind mit dem System oder...

  1. enzo59

    enzo59 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Ich möchte hier keine Diskussion anstoßen, Standard, Hifi oder HK, sondern nur die HK-Besitzer fragen, ob sie zufrieden sind mit dem System oder es nicht mehr wählen würden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.139
    Zustimmungen:
    377
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    mach doch ne umfrage draus, sond wird unübersichtlich...

    habe H/K, bin zufrieden, würde es wieder wählen (kenne auch HIFI und normal; im vergleich zu normal bringt das Hifi nicht viel mehr qualität und klang, H/K ist aber ein deutlicher unterschied)

    gruss
     
  4. #3 MacClaus, 10.01.2013
    MacClaus

    MacClaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Auf einer Notenskala von 1-10 würde ich eine 6 (guter Durchschnitt) vergeben... gemessen was soundtechnisch von serienmäßigen Anlagen ab Werk möglich ist.
     
  5. #4 Daniel BMW, 10.01.2013
    Daniel BMW

    Daniel BMW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    würd es sofort wieder nehmen, bin mit dem Klang absolut zufrieden!
     
  6. Mocki

    Mocki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    H/K

    Hallo zusammen,

    habe zwar nicht den neuen, sondern noch den E82. Habe auch das H/K, bon soweit zufrieden, würde aber gerne noch ein wenig aus diesem Grunde erweitern.
    Auf einer Scala würde ich so bei 6-7 werten.

    Gruß Mocki
     
  7. #6 Seiyaru, 10.01.2013
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Also ich hatte das HK in meinen Vorführer und es hat mir so gut gefallen das ich es mir auch mit bestellt habe. Ich kenne das Normale sowie das Alpine und das HK spielt da schon in einer anderen Liga. Aber ich bin auch nicht so ein extremer bei mir soll es nur gut klingen ohne zu übersteuern, und schön Bass lastig sein ^^
     
  8. #7 scaylon, 10.01.2013
    scaylon

    scaylon 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kufstein
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Markus
    Hab h/k und würds jederzeit wieder nehmen
     
  9. #8 MacClaus, 10.01.2013
    MacClaus

    MacClaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Bloß nicht in einen Audi, BMW oder Porsche einsteigen, wo B&O oder Burmester verbaut ist, dann schaltet man das HK nicht mehr ein :wink:

    Ich finde das HK okay... was fehlt präziser Bass und eine luftige Wiedergabe, die nicht an den LS klebt.
     
  10. #9 Seiyaru, 10.01.2013
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    MAn kann es auch übertreiben, ich kaufe mir kein PKW um dann darin Klang wie mit meiner Heim Anlage zu haben. Klar es geht immer besser=) Aber wenn der Sound der Boxen nicht reicht kann ein anständiger Motor viel raus holen :P

    PS: Die Aussage kann man auch abwandeln und sagen steig niemals in ein BMW mit iDrive ein denn dann bedienst du kein anders Bedienkonzept mehr :P
     
  11. #10 dichter, 10.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Also alles was guten Klang ausmacht:grins:. Ne für das Geld ist das einfach schlecht, wenn man ne bisschen lauter macht hört man Teile vom Auto die eigentlich nichts mit Musik zu tun haben. Ist das Geld echt nicht wert.

    Ich will damit sagen, 12 Chassis und ein 7-Kanal Amp, zum Preis von 800 Euro von OEM, da kann man doch abschätzen das es sich bei dem Equpment um einfachste Qualität handelt. Ein Paar Lautsprecher weniger mit nem 4-Kanaler sollten bedeutend besser gehen, für das gleiche Geld.
     
  12. #11 MacClaus, 10.01.2013
    MacClaus

    MacClaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Wenn ich das HK mit meiner Heimanlage vergleichen würde, dann bekäme es höchstens 3 von möglichen 10 Punkten :wink: Zumind. könnte BMW ein höherwertigeres und besser abgestimmtes LS-System anbieten.

    Nun ja... die iDrive Anbindung an einen iPod könnte auch besser gelöst sein – so ist keine Zufallswiedergabe möglich. Ansonsten ist das iDrive-Konzept genial.
     
  13. #12 G-Tech, 10.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2013
    G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Habe auch H/K und bin recht zufrieden. Klar, besser geht immer, aber es ist für den Preis echt in Ordnung. Die Höhen klingen meiner Ansicht nach luftig genug. Lediglich die Bässe sind etwas schwammig. Die anderen beiden Systeme sind dagegen wirklich schlecht und für Musik kaum zu gebrauchen.

    Meine Historie war bisher so:

    - 3er Touring Vor-FL BJ 2006, normales Standard-Lautsprechersystem: Klang: Etwas zu wenig Höhen, ansonsten sehr gute Klangqualität.

    - Danach: FL 3er Touring BJ 2010 mit Hifi-System: Das war das bisher schlechteste System, das ich in einem Auto hatte: Es klang extrem schrill und blechern, in höheren Lautstärken kaum zu ertragen und definitiv schlechter als das Standard-System vom Vor-FL 3er.

    - Jetzt habe ich im neuen F20 das H/K und würde es knapp unter das Standard-System vom 2006er Vor-FL 3er einstufen (zwar bessere Höhen, aber schlechtere Bässe). Aber immerhin sehr viel besser als das Hifi-System vom FL-3er aus 2010.

    Fazit: BMW spart immer mehr. Heute zahlt man einen saftigen Aufpreis für etwas, was vor 6 Jahren ohne Aufpreis besser war. Aber so ist das halt. Der Premiumanspruch von den deutschen Herstellern wird sicherlich immer weniger nachvollziehbar.
     
  14. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Im Vergleich zur Heimanlage eine 4...zu meinen früheren Autoanlagen eine 6...gemessen an P/L eine 8...da Frau und Kinder eine 10.
    Würde sie wieder kaufen. (und vielleicht später etwas aufrüsten.)
     
  15. #14 dichter, 10.01.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Das mit dem Standard kann ich absolut nachvollziehen da hat halt der HT gefehlt. Aber 800,-für ein Systen was anders aber nicht unbedingt besser ist?, naja soviel zum Thema P/L-Verhältniss.

    Früher hat man auch mit nem dicken Gettoblaster Mucke im Park gemacht, heute quäckt da ein Handy und manche denken auch noch das hätte was mit Klang zu tun :narr:.
     
  16. zenzo

    zenzo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Bartek
    Das HK System im F2X kostet 800 € Aufpreis. Was kostet ein BO System im 6er noch mal? Schon ein wenig Äpfel und Birnen, oder? :wink:
     
  17. #16 MacClaus, 10.01.2013
    MacClaus

    MacClaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Wenn ich über 50.000 € für einen BMW ausgebe, ist mir das eigentlich wurscht. Hätte BMW die Option parat... hätte ich das B&O gewählt.
     
  18. Leggi

    Leggi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2013
    Zufrieden? Nicht wirklich.
    Werde es aber wieder in meinem nächsten F20 bestellen, da ich mir die noch schlechteren Systeme auch nicht antun will. Gibt übrigens einen Thread, der sich ausgiebig mit dem Thema der Qualität von H/K & Hifi beschäftigt, falls du exaktere Eindrücke suchst.
     
  19. #18 dichter, 10.01.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Zum Thema "es gibt immer etwas besseres", dass das so ist will ich ja nicht bestreiten, das ist aber nicht der springende Punkt. Die Frage ob es bei einem Hersteller ein schlechteres Soundsystem fürs gleiche Geld gibt, sagt auch einiges.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 G-Tech, 10.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2013
    G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Ja, der 2006er 3er Touring hatte keine dedizierten Hochtöner. Er hatte aber - in Verbindung mit Radio Pro - kombinierte Hoch-/Mitteltöner (als Breitbandlautsprecher in den Türen), die immerhin bis 18 kHz hoch spielten (vermutlich hören 90% der Bevölkerung ohnehin keine höheren Frequenzen). Ich kann mich erinnern, das damals das Standardsystem der 3er Limousine bzw. des damaligen 1er nur bis 11 kHz hoch kam: Da war der Klang natürlich dumpf. Im 3er Touring mit Radio Pro war der Gesamtklang aber durchaus sehr gut. Das System hatte extrem trockene und satte Bässe bis runter unter 30 Hz - und das ohne zusätzlichen Verstärker. Da kommt heute auch das H/K nicht mehr hin.

    Was anderes zum H/K-System: Ich habe und hatte schon öfter den Eindruck, dass BMWs mit H/K System besser geräuschgedämmt sind. Das fiel mir bereits im F20, im aktuellen Mini, aber auch im aktuellen 3er auf. Ich finde die mit H/K-System ausgestatteten Fahrzeuge im Innenraum generell deutlich leiser. Da würde mich interessieren: Hat da schon mal jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Ich kann mir z.B. sehr gut vorstellen, dass die Türschweller durch spezielle Subwoofer-Gehäuse besser abgeschirmt werden. Mein F20 mit H/K ist ebenfalls erheblich leiser als alle Vorführfahrzeuge (ohne H/K), die ich gefahren bin.
     
  22. #20 Cengo81, 10.01.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    ich denke kommt auch auf die musik an, was man hört, was für qualität der ton drauf hat. usb unteschiedlich was man für format drauf hat von musikstücken
     
Thema: Zufrieden mit Harman Kardon ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. harman kardon bmw 135i

    ,
  2. 120d zufrieden

Die Seite wird geladen...

Zufrieden mit Harman Kardon ? - Ähnliche Themen

  1. [F21] F21 F22 F23 Hochtöner Harman Kardon

    F21 F22 F23 Hochtöner Harman Kardon: Biete ein paar Harman Karton Hochtöner komplett an. Also Blenden, Hochtöner und Akustikschaumstoff an. Sind ohne erkennbare Gebrauchsspuren....
  2. [E87] E87 harman/kardon Komplett-Set

    E87 harman/kardon Komplett-Set: Hallo zusammen, habe über Jahre alle Teile für das harman/kardon Soundsystem für meinen E87 LCI zusammengesammelt. Leider hat sich der Kleine...
  3. [Verkauft] 135i Cabrio weiß DKG Harman Navi Prof zu verkaufen

    135i Cabrio weiß DKG Harman Navi Prof zu verkaufen: Hallo zusammen, Verkaufe mein wunderschönes 135i Cabrio mit DKG. Er ist von 09/2010, hat jetzt 110000km gelaufen. Wurde von mir nur selten...
  4. Biete M235 i Navi Prof, harman kardon, AC Schnitzer

    Biete M235 i Navi Prof, harman kardon, AC Schnitzer: Biete meinen M235 i in Saphirschwarz mit sehr guter Ausstattung an. 379 PS/ Euro 6; 49.800 km (im täglichen Gebrauch, kann deshalb leicht...
  5. Umfrage zur Zufriedenheit mit dem F20 114i-120i

    Umfrage zur Zufriedenheit mit dem F20 114i-120i: Nachdem man hier ja doch die dollsten Dinge darüber liest, was beim F20 alles so kaputt gehen kann, starte ich mal diese Umfrage, um mal zu sehen,...