[F20] Zündkerzenwechsel 125i

Diskutiere Zündkerzenwechsel 125i im BMW 125i / 220i / 228i / 230i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, was zahlt ihr denn so für den Wechsel der Zündkerzen beim 125i? Ich hatte bisher nur einen Mini und kenne mich daher beim 1er...

  1. #1 panchamolo, 05.09.2018
    panchamolo

    panchamolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Hallo zusammen,

    was zahlt ihr denn so für den Wechsel der Zündkerzen beim 125i? Ich hatte bisher nur einen Mini und kenne mich daher beim 1er nicht so aus, aber ich hab heute nicht schlecht gestaunt als ich 226€ inkl. Mehrwertsteuer dafür bezahlen musste. Beim Mini waren das immer ca. 100€.

    Ist das tatsächlich normal? Ich kann mir nicht vorstellen das man da großartig viel mehr machen muss. :shock:
     
  2. #2 Matt hias, 05.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2018
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
  3. #3 panchamolo, 05.09.2018
    panchamolo

    panchamolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Ja genau, Zündkerzen waren 80€. Und dann wurden noch 10 AW berechnet. Sind das echt so viele?
     
  4. #4 Matt hias, 05.09.2018
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
    10 AWs beschreiben ja gerade einmal 50 Minuten.
    Der Wechsel im Zeitfenster der genannten AWs scheint jedoch umsetzbar.
    1 AW dürfte mit 7€ - 10€ zu Buche schlagen.
    Somit kommst du mit inkludierter Mehrwertsteuer schnell auf die genannten 226€.

    Für den Wechsel am B58 6-Zylinder Motor habe ich lediglich die Motorakkustikabdeckung entfernen müssen und anschließend die Zündspulen.
    Der Wechsel war in ca. 45 Minuten vollzogen.
    Die Kerzen (6 Stück) haben mich 70€ gekostet.

    Ich halte den Preis von 226€ also für absolut gängig.
     
  5. #5 panchamolo, 05.09.2018
    panchamolo

    panchamolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Hat mich halt gewundert weil es beim Mini nur 20 Minuten gedauert hat, wenn überhaupt. Hab mir ein Video angeschaut und da wird auch die Motorabdeckung entfernt, Zündspulen raus und dann die Kerzen. Sind ja auch nur vier Stück bei mir. Na gut, der nächste Wechsel steht ja dann erst in vier Jahren wieder an. Habe das Auto im November gekauft und es hat erst 23 tkm drauf. War aber der zweite Ölwechsel bedingt durch das Alter. Schätze die hätten noch ne Weile gehalten.
     
  6. #6 Matt hias, 05.09.2018
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
    Der Wechselintervall der Kerzen ist doch mit 60.000 Km angegeben.
    Hast du diese schon erreicht?
    Man muss sie nicht beim 2. Ölwechsel ersetzen lassen, insofern die Wechsel des Öls keine 30.000 Kilometer Intervalle beschreiben.

    Wenn du dich vom LongLife-Intervall verabschiedest und die Intervalle auf 10.000, 12.000 oder 15.000 Kilometer verkürzt, heißt das nicht, dass die Kerzen beim zweiten Ölwechsel mitgemacht werden müssen.
    Der zweite Ölwechsel dient nur als Anhalt bei Beibehalten der LongLife-Intervalle, denn diese sind mit 30.000 Kilometer definiert.
     
  7. #7 Laguna85, 06.09.2018
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Wenn er aber mal für etwas Kulanz haben möchte müssen diese mit gewechselt werden. Sonst keine regelmäßige Wartung nach Bmw Vorgaben.
     
  8. #8 panchamolo, 06.09.2018
    panchamolo

    panchamolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Das Auto ist von 2013 und hat bisher erst 23500 tkm runter. Der Vorbesitzer hatte es nur als Zweitwagen und so gut wie nie bewegt. Waren noch die ersten Zündkerzen. Verstehe aber auch nicht warum man die wechseln musste bei der Laufleistung...
     
  9. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.091
    Zustimmungen:
    643
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    di kopplung von allen möglichen arbeiten an den Trigger "Ölwechsel" ist pure Geldschneiderei...und nein, ich beauftrage soclche arbeiten dann zum km Zeitpunkt und nicht beim verfrühten Ölwechsel und nein, es gibt weder Probleme bei Gewährleistung oder Kulanz, denn die arbeiten wurden zeit und laufzeitgerecht erledigt....deine Zündkerzen hätten sicher die nächsten 40k km noch gut gearbeitet, ganz einfach. und BMW freut sich über 226€ für die katz, von der ganzen Verschwendung mal abgesehen.
     
    Matt hias gefällt das.
  10. #10 panchamolo, 06.09.2018
    panchamolo

    panchamolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Hab da vorhin nochmal angerufen und nachgefragt ob es wirklich nötig war die zu tauschen. Hatte ihm auch das mit den 60 tkm gesagt. Er hat sich dann kurz verhaspelt und meinte das die entweder bei 60 tkm oder nach 4 Jahren getauscht werden müssen. Die werden ja trotzdem "schlecht".
    Ich vermute die wollten einfach nur strikt nach dem Wartungsplan arbeiten, auch wenn man hier noch hätte warten können. Mir erschließt sich jedoch nicht warum die Kerzen bei weniger Nutzung trotzdem schlecht werden sollen. :lach_flash:Vielleicht mache ich es nächstes mal selbst, so wie bei meinem Mini auch.
     
  11. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.091
    Zustimmungen:
    643
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Klar, die altern extrem schnell...auch wenn sie im Laden liegen....das ist schlecht. Das ist ganz schlecht....wenn du keinerlei Probleme hattest, waren die noch tipptopp
     
  12. #12 Matt hias, 06.09.2018
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
    Snake und deftl gefällt das.
  13. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.091
    Zustimmungen:
    643
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    sehr schön, also hat BMW gut kohle gemacht....
     
  14. #14 panchamolo, 08.09.2018
    panchamolo

    panchamolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    So wie ich das lese haben die sich halt an den 2. Ölwechsel gehalten, unabhängig von den Kilometern. Einerseits ja okay, auf der anderen Seite hätte man sich überlegen können ob man es mit dem nächsten Ölwechsel in zwei Jahren macht. :-k
     
  15. #15 Matt hias, 08.09.2018
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
    So könnte man argumentieren.
    Jedoch klingt es immer noch falsch. :)
    Ich beispielsweise habe auf 10.000 Kilometer Ölintervalle umgestellt und auch um einen Ölwechsel nach der Einfahrphase gebeten, obwohl dieser gar nicht vorgesehen war.
    Ich selbst habe schon 2 Ölwechsel (1. nach Einfahrphase, 2. kalendarisch nach 1 Jahr, jeweils mit mitgebrachtem, jedoch freigegebenem, Öl) nach gerade einmal 7.000 Kilometern hinter mir und mir wurde dabei nie nahegelegt, die Zündkerzen zu wechseln bzw. wurde dies auch nicht durchgeführt.

    Mein erster Zündkerzenwechsel erfolgt vermutlich nach dem 8. Ölwechsel.
     
  16. #16 panchamolo, 09.09.2018
    panchamolo

    panchamolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Kommt vermutlich immer drauf an zu wem man geht. Bin jetzt eigentlich seit knapp 11 Jahren dort Kunde, aber sowas ist mir noch nicht passiert. Naja, jetzt weiß ich es besser. Die Kerzen bleiben jetzt ne Weile drin.
     
  17. #17 men's toys, 24.09.2018
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Tom
    Bei meinem früheren M135i wurden die Kerzen im Rahmen des 4. Ölwechsels (habe jährlich wechseln lassen) bei 60tkm erneuert. Der Hinweis des Werkstattleiters auf die Fälligkeit erfolgte auch erst im Vorfeld dieser Wartung.
     
  18. #18 misteran, 24.09.2018
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.012
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Bei den Gesamtkosten eines Fahrzeuges sind die Kosten zu vernachlässigen und Schaden wird es nicht, diese zu tauschen bei der Laufleistung.
    Ist genauso wie mit dem Öl. Tauschen doch auch viele von euch viel früher als BMW es vorschreibt ...
     
Thema: Zündkerzenwechsel 125i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

Die Seite wird geladen...

Zündkerzenwechsel 125i - Ähnliche Themen

  1. Suche 125i Performance ESD

    Suche 125i Performance ESD: Hallo zusammen, suche den Bmw Performance ESD für den 125i e8x bitte alles anbieten. Danke Gruss
  2. Suche originale Tachoscheiben BMW 125i E8X (260km/h und roter Bereich nach 7000rpm)

    Suche originale Tachoscheiben BMW 125i E8X (260km/h und roter Bereich nach 7000rpm): Hi, wie es oben steht. Bitte alles anbieten, aber bitte mit Bild per PN. Gesucht werden nur die Tachoscheiben, keine kompletten Tachos! Danke
  3. Hallo aus Koblenz mit meinem 125i F20

    Hallo aus Koblenz mit meinem 125i F20: Hallo Zusammen, nachdem ich mich vor dem Kauf meines 1ers hier schon fleißig eingelesen habe, möchte ich mich und meinen Neuen nun auch mal kurz...
  4. Suche E82 125i

    Suche E82 125i: Hallo zusammen, Suche schon länger den genannten Wagen. Schön wäre M-Paket und eine Max. Laufleistung von 160.000km. Bitte alles anbieten. Viele...
  5. Suche Performance ESD E88 125i

    Suche Performance ESD E88 125i: Hallo Leute ich suche einen Performance ESD für mein 125i Cabrio. Bitte alles anbieten :) Danke :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden