[E87] "Zucken" = Injektoren?

Diskutiere "Zucken" = Injektoren? im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen! Gelegentlich gibt es ein "zucken" vom Motor während der Fahrt. Gefühlt tritt der es vermehrt in kaltem Zustand auf den ersten...

  1. Gu1lty

    Gu1lty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo zusammen!

    Gelegentlich gibt es ein "zucken" vom Motor während der Fahrt.
    Gefühlt tritt der es vermehrt in kaltem Zustand auf den ersten Kilometern auf.
    Im Sommer bei ü20Grad sehr selten bis gar nicht.
    Es wird weder ein Fehler vom Auto angezeigt noch steht irgendwas im Speicher.
    Vor gut 3 Monaten hat sich Einspritzventil von Zylinder 3 verabschiedet (bei 86k Kilometer) und hoffte dass es irgendwie damit zusammenhing. Leider nicht.
    Während ich beschleunige tritt der Fehler überhaupt nicht auf, nur bei Konstanter Geschwindigkeit / mit Tempomat bei geringer Drehzahl.

    Durchs stöbern im Forum bin ich auf die Injektoren gestoßen, wobei sich das Fehlerbild nicht 1:1 spiegelt, daher der Thread.

    Fehlerbild als solches existiert nun seit mehr als einem Jahr, BMW hat bei der Probefahrt natürlich nichts festgestellt. "Wenn es einen Fehler gäbe, würde es das Auto anzeigen", teilte mir der unfreundliche Berater mit.
    Man müsse auf "gut Glück" suchen, was sehr kostenintensiv wäre.

    Zum Fahrzeuig: EZ 08, 95k km, Service / Intervalle alle eingehalten.

    Danke und Gruß!
     
  2. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.809
    Zustimmungen:
    3.895
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Zündspulen ;)
     
  3. #3 Reinhold, 05.11.2015
    Reinhold

    Reinhold 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Reinhold
    Schau mal in den Fehlerspeicher bzw. in die Liveparameter des Steuergerät, welcher Zylinder da Abweichungen aufweist. Aber ich tippe auch eher auf die Zündungsseite.
     
  4. #4 BlackE87, 25.04.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.053
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Mich würde auch interessieren was das ist, hab das Problem bei einem E90 320i von 2011 (N43) auch.

    Gibt's da mittlerweile was neues?
     
  5. #5 blackraven, 26.04.2016
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Warum immer die Zündspule schuld sein soll, erschließt sich mir nicht so ganz. Nur weil es da mal eine Rückrufaktion gab?

    Jeder der mal eine defekte Zündspule hatte, weiß das wie der Motor dann läuft. Nämlich so unrund das ein Weiterfahren gänzlich unmöglich ist. Ein Teildefekt einer Zündspule gibt es nicht, außer jemand erklärt es mir physikalisch korrekt einmal. ;)

    Aus meiner Sicht sind es eher die Injektoren deren Spritzbild nicht mehr einwandfrei ist. Denn gerade bei kaltem Motor kondensiert der Sprit unter Umständen zu schnell an der Zylinderwand und das Gemisch ist nicht mehr einwandfrei zündfähig. Die Rußbildung der Direkteinspritzermotoren ist schon nicht ohne, wie man an den Endrohren auch erkennen kann. Schaut man sich einmal die Endrohre bei dem vFL und der Vorgänger Motorenvariante an, wird man auch nach 80tkm feststelle, dass die aussehen wie neu. Das die Injektoren hier also zu einem Verschleißgegenstand werden, verwundert mich nicht.

    Was einem auch wie ein zucken vorkommen kann, ist das zuschalten und abschalten des Klimakompressors. Hat man die Klima an, wird der Kompressor ja nur bei Bedarf zugeschaltet oder eben durch den Freilauf wieder getrennt. Das kann man auch merken, wenn man darauf achtet.

    Die Mechaniker von heute vertrauen nur auf Ihre Auslesegeräte, zeigt das nix, wird geraten. Die Serviceberater sind noch blöder, die haben gar keine Ahnung und verkaufen auch nur das, was das System anzeigt. Es stellt sich immer die Frage, ist es ein Komfort Problem oder will ich da wirklich Geld mit der Suche versenken. Bei einem Stundenlohn von 180 EUR netto (BMW) würde ich mir das schon überlegen.
     
  6. #6 BlackE87, 26.04.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.053
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ich glaube auch, das es die Injektoren sind. Ich fahre eigentlich nie mit Klima, also ist das schon mal ausgeschlossen.
    In absehbarer Zeit werde ich die Injektoren bei dem mal tauschen.

    Ich hab ja den direkten Vergleich vom N46 zum N43, und muss sagen der N46 läuft deutlich runder und fährt sich auch schöner. Wobei der N43 dafür 20 PS mehr hat und weniger Sprit braucht.
     
  7. #7 blackraven, 26.04.2016
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Bei ~ 200 EUR pro Stk. ist das kein Schnäppchen. Evtl. Hilft ja schon ein Ausbauen und reinigen.
     
  8. #8 BlackE87, 26.04.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.053
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ja stimmt. Ist nicht mein Wagen sondern der meiner Eltern und ich fahre den halt oft. Im Moment ist der aber eh in der Werkstatt (Kettenspanner), mal schauen wie er danach läuft. Fehlerspeicher hat auch gemeldet zu geringer Öldruck, was darauf hindeutet das sich der Kettenspanner bereits zum Teil aufgelöst hat. Wobei ich nicht glaube, dass das Einfluss auf das Rucken hatte.
     
  9. #9 kreuzspeiche!, 27.04.2016
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    181
    Verschleiss bei den zündspulen gibt es auch die werden träge und somit bekommt man zündkorrektouren. Aber erst bei volllast. Außer die ist schon so verschlissen das es auch im stand so ist.

    Auch die leistung der zündspule kann abnehmen ao das der zündfunken nicht mehr richtig steht.

    Die zündspule hat nicht nur 2 zustände. Geht oder kaputt es gibt auch welche dazwischen.
     
  10. #10 blackraven, 28.04.2016
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Da fehlt mir immer noch der korrekte physikalische Anteil in der Erklärung des Verschleißes einer Zündspule.
    Was soll an einem Eisenkern und einer Kupferwicklung altern?
    Wo soll da die Leistung abnehmen? Die Ausgansleistung wird von der Indizierten Spannung beeinflusst.
     
  11. #11 kreuzspeiche!, 02.05.2016
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    181
    In den neuen zündspulen sind ja nicht nur spule und eisenkern. Sondern auch eine schnellschaltende elektronik. Und diese kann altern. Auch die spule an sich kann defekt werden. Wicklungsschluss da diese zündspulen sehr nah am motor sind und somit sehr starken temperatur unterschieden ausgesetzt sind.

    Durch die laufzeit bzw den verzug einer alten zündspule muss dann das motorsteuergerät entgegen wirken und korrekturen einberechnen.



    Die zündspulen in alten autos mit zündverteilen so wie in den alten bmws gehen kaum kaputt.
     
Thema: "Zucken" = Injektoren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118i n43 probleme injektor

    ,
  2. e87 injektoren

    ,
  3. kosten injektoren n43b20

    ,
  4. e87 probleme injektoren,
  5. injektoren n43,
  6. bmw E87 118 N46 einspritzventile tauschen,
  7. BMW E87 zucken,
  8. fehlerbild defekte injektoren,
  9. injektoren codieren bmw e87,
  10. injektor e87 130i,
  11. Injektor N43,
  12. e87 injektor reinigung,
  13. injektor spritzbild teuer,
  14. bmw e87 injektoren,
  15. injektoren bmw e87
Die Seite wird geladen...

"Zucken" = Injektoren? - Ähnliche Themen

  1. Injektor anlernen

    Injektor anlernen: Hallo, hatte mich eben vorgestellt und will direkt nerven. Mein Sohn fährt einen 116i von 2009. In kaltem Zustand ruckelt der Wagen beim...
  2. Injektoren selber wechseln

    Injektoren selber wechseln: hallo, bei mir hat sich wohl der Injektor von Zylinder 6 verabschiedet. Nun überlege ich was ich machen soll. Einfach zu bmw fahren und machen...
  3. N54 Injektoren

    N54 Injektoren: Hallo Zusammen, Ich bräuchte 6 neue Injektoren für meinen n54, vllt. hat jemand welche über oder weiß wo man sie "günstig" her bekommt.
  4. Mengenkorrektur injektoren frage

    Mengenkorrektur injektoren frage: hallo Wenn injektoren haben bereits Abweichungen im Leerlauf sagen wir bis +-2. Wie sollten die unter normalen fahrt arbeiten und wenn man...
  5. Öl um Injektoren E87 120d N47

    Öl um Injektoren E87 120d N47: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hätte gleich mal eine Frage. Vor kurzem habe ich mir einen E87 120d Bj.08 geholt. Da paar Kleinigkeiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden