zuckelt

Diskutiere zuckelt im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, der Motor meines 125i läuft nicht mehr perfekt rund. Wenn ich an der Ampel stehe zuckelt er spürbar am Schaltehebel. Einmal ist...

  1. #1 toecutter, 13.05.2019
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Hallo zusammen,

    der Motor meines 125i läuft nicht mehr perfekt rund. Wenn ich an der Ampel stehe zuckelt er spürbar
    am Schaltehebel. Einmal ist er mir nach 60km Autobahn auch in der Auffahrt ausgegangen. Danach war ein
    Fehler im Speicher. Nockenwelle Auslass nicht synchron mit Kurbelwelle o.ä.. Daraufhin habe ich die beiden
    Magnetventile ausgetauscht. Das hat leider keine Änderung gebracht. Motor hat die volle Leistung
    braucht nicht zu viel und springt absolut zuverlässig an. Der Fehlerspeicher ist leer.
    Ich hatte die Kerzen und die Zündspulen getauscht. Die Spulen sind Delphi, hatte ich aber günstig in der
    Bucht geschossen. Wenn es eine von denen wäre, hätte ich Fehler im Speicher oder (Missfire auf Zylinder haste
    nichtgesehen)?Der Nockenwellensensor ist ja auch nicht ein bisschen kaputt?Mein Plan Nockenwellensensor
    tauschen und die Spulen testweise durchtauschen. Oder sind die Spulen ok solange man keine Fehler im
    Speicher hat?
     
  2. #2 MBCPower, 15.05.2019
    MBCPower

    MBCPower 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    die Zündspulen sind ok, ich hab selbst schon viele von Delphi eingebaut und nie Probleme.
    Die Sensoren können falsche Werte liefern bevor sie ganz aussteigen, auch das kenne ich
    Bei dir tipp ich auf einen kleinen Fehler in der Gemischaufbereitung
    also erstens Motor auf Dichtheit prüfen.Bremsenreiniger auf den Einspritzanlage sprühen, lauft er immer noch unrund liegts nicht an dem.
    Kennfeldtermostat, du musst die live daten prüfen ob das Steuergerät die richtigen werte empfängt, das hatte ich auch schon.Mit falschen temp werten ruckelt der Motor hat aber keinen Leistungsverlust in der Spitzenlast.
    Nochmals zu den NW KW Sensoren.Wenn der Fehler das NW UND KW Sensor nicht übereinstimmen sporadisch ist dann liegts am unrunden Lauf des Motors, wenn permanent tja dann Steuereinheit/ Kette Spanner und Stellung Nockenwelle prüfen.

    MFG
     
  3. #3 MBCPower, 15.05.2019
    MBCPower

    MBCPower 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Noch was
    An der Vanos sollte es nicht liegen, die Impulsräder für die Nockenwellensensoren sind fix mit der Nockenwelle verschraubt, werden also durch Vanos nicht verstellt
     
  4. #4 toecutter, 15.05.2019
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Hallo MBCPower. Ich werde heute erstmal den NW Sensor tauschen und den Luftfilterkasten abdichten. Da ist bei einer Schraube das Gewinde i.A.
    Obwohl er Falschluft ja wohl nur hinter dem LMM saugen kann?! Den Fehler mit NW KW asyncron hatte ich bisher einmal. Das hieße ja dann
    das der damals kurz sehr unrunde Lauf des Motors der Grund für den Fehler war. Die Einspritzanlage kann es nicht sein, weil er sich auf Benzin wir auf
    Gas gleich verhält. Na wie auch immer. Danke für die Antwort!
     
Thema:

zuckelt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden