Zubehör Bremsscheiben 123d Problematisch

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von P!ckn!cker, 15.07.2011.

  1. #1 P!ckn!cker, 15.07.2011
    P!ckn!cker

    P!ckn!cker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grolsheim
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Steven
    Hey Leute,

    ich hab ein kleines Problem und ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen!
    Ich hab mit meinem QP starke Probleme mit den Bremsen beim Nassen und im Winter bei Schnee und Salz.
    Extrem schlechte Verzörgerung, fast als von der Bremse nicht mehr viel vorhanden.
    Daher suche ich jetzt andere Bremsscheiben für vorne mit passenden Belägen.
    Beläge zu finden ist ja kein Problem, allerdings ist es mit Scheiben schon viel schwieriger...

    Ich bin schon in Kontakt mit Bremsscheiben - Bremsbeläge und Bremstechnik vom Fachanbieter Autoteile Ralf Schmitz und fühl mich da eigentlich schon sehr gut aufgehoben...allerdings hoffe ich das ich hier noch ein paar Tipps bekomme.
    Für den 123d sind die einzigen Scheiben mit Zulassung die ich bis jetzt gefunden habe die Zimmermann, und diese möchte ich mir nicht drauf bauen.
    Ich würde ganz gern die Tarox G88 fahren, nur leider will mein TÜV Mann die nicht eintragen, weil es die ABE´s nur bis zu einer Größe von 326mm gibt. Die 123d Bremse hat aber bekanntlich 330mm.

    Also jemand noch nen Tipp für ne andere Scheibe?

    Ach und die Performance fällt aufgrund des hohen Preises aus!

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

    Schönen Freitag abend noch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Was hast du denn für Reifen drauf?

    Also wenn die Bremse aktuell technisch einwandfrei ist (nichts defekt) und sie bremst bei Nässe und Schnee zu schlecht oder garnicht, dann würde ich auf schlechte Reifen tippen.
    Wenn die Bremse einen defekt haben sollte, vielleicht erstmal danach schauen lassen?
    Gruß
     
  4. #3 misteran, 16.07.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Die Bremse vom 123d ist wirklich klasse. Da stimmt wohl eher was nicht.

    Entweder einfach nur schlechte Reifen drauf oder die Bremse ist defekt oder so.
     
  5. #4 P!ckn!cker, 17.07.2011
    P!ckn!cker

    P!ckn!cker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grolsheim
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Steven
    Hi,

    also die Felgen sind die 18" M-Technik mit den noch ersten Bridgestone Reifen drauf.
    Aber evtl. abgefahrene Reifen (was sie nicht sind) können ja nichts mit einer nicht greifenden Bremse zu tun haben.
    Die Bremsen sind natürlich mittlerweile relativ abgefahren, das ist das einzige was an der Bremse zu bemängeln ist, ansonsten ist sie technisch zu 100% einwandfrei, ausser natürlich die Probleme bei Nässe.

    Da hab ich noch eine Frage:
    Habt ihr beiden das M-Paket drauf?
    Ich habe jetzt schon hin und wieder gelesen das die Luftverwirbelungen im Radkasten beim M-Paket anders sind wie bei dem Serienstoßfänger. Das wäre bei mir auch noch eine möglichkeit warum die Bremsen bei Nässe und Feuchtigkeit diese Probleme machen...

    Noch jemand eine Idee?
     
  6. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Ich hab M-Paket und meine Bremse begeistert mich eigentlich zu jeder Zeit :)

    Wie alt sind denn deine Reifen? Produktionsjahr? Ist auf der Seite eingeprägt, wenn sie zu alt sind, werden sie hart und greifen bei schlechten Bedingungen nicht mehr.

    Aber sind das dann M+S Reifen, weil du schreibst bei Regen, Schnee+Salz?
     
  7. #6 DPF-TEAM, 17.07.2011
    DPF-TEAM

    DPF-TEAM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bevölkerungsreichster Kreis der BRD
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Helmut
    Sehe ich genauso.

    @P!ckn!cker "Da hab ich noch eine Frage:
    Habt ihr beiden das M-Paket drauf?
    Ich habe jetzt schon hin und wieder gelesen das die Luftverwirbelungen im Radkasten beim M-Paket anders sind wie bei dem Serienstoßfänger. Das wäre bei mir auch noch eine möglichkeit warum die Bremsen bei Nässe und Feuchtigkeit diese Probleme machen..."

    Habe auch kein Optisches M-Paket auf meinem 123 und das Auto bremst bei Regen genau so gut. Hatte an meinem Dicken mal das gleiche Prob, da wars der Bremskraftverstärker. Wurde vom Hersteller ohne Probs auf Kulanz getauscht :daumen: obwohl das Auto zu dem Zeitpunkt schon über 4 Jahre alt war.
     
  8. #7 P!ckn!cker, 17.07.2011
    P!ckn!cker

    P!ckn!cker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grolsheim
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Steven
    Super, das ihr das M-Paket auch habt hilft mir auf jeden Fall schonmal weiter.
    Die Reifen sind Produktionsjahr 2009, ich hab die letzten Winter ganz neu drauf gemacht. Sind Pirelli´s. Und ja, es geht hauptsächlich um den Winter wenn auch die M+S drauf sind.
    Aber wie gesagt, bei Schnee Regen und Salz greift die Bremse einfach nicht. Die Bremsscheibe muss sich erst trocken reiben bis sie dann endlich auch anfängt zu "Arbeiten". Ich stand immer wenn das passiert ist mit voller Kraft auf dem Bremspedal und hab es fast bis auf die Straße gedrückt.
    Schon seltsam das ganze...
    Ich glaub ich werde mir bei nächster Gelegenheit mal die Bremsbeläge anschauen...vielleicht liegt es ja auch an denen das die Oberfläche vielleicht Glasig geworden ist.

    Ich hab mich auch schon mit der Kundenhotline darüber unterhalten und sie auf die Trockenbremsfunktion angesprochen, aber die gibt es komischerweise nur für die 6-ender. Und einprogrammieren kann man die angeblich auch nicht. Den Sinn versteh ich nicht so ganz muss ich sagen.
    Ich werde weiter auf die Suche gehen, und sobald ich was gefunden habe berichte ich.

    Vielen Dank trotzdem!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    hmh, klingt für mich nach einem gut eingreifenden ABS. Also auf Schnee drück ich auch wie wild drauf und hoff, dass es reicht, ist schwer hier ein Problem zu erkennen, wenn man nicht weiß wovon du ausgehst. Das ABS regelt ja die Bremskraft runter, damit der Reifen nicht blockiert und je weniger Grip, desto weniger Bremswirkung. Also wenn du das weißt und berücksichtigst und dann noch der Meinung bist, dass es zu wenig ist, glaube ich nicht, dass andere Bremsen hier Abhilfe schaffen, denn es fehlt dir nicht an Bremskraft, sondern an Haftung auf der Straße.

    Wenn die Bremse dich bei Trockenheit in die Gurte drückt und zwar sofort bei Betätigung, dann sollte sie einwandfrei funktionieren und der "Problem" dann an anderer Stelle sein.
    Ähnliches Thema hatten wir eben erst im 116d Forum.
     
  11. #9 Freibadkönig, 29.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2011
    Freibadkönig

    Freibadkönig 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Sollte das so sein wie von Sebl84 beschrieben hättest Du die typischen ABS-Vibrationen im Bremspedal. Ich gehe davon aus, dass Du dies nicht hast. Wir haben hier im Forum mal ein ähnliches Thema diskutiert und dabei ist herausgekommen, dass viele Einser - gerade mit M-Paket - das gleiche Problem bei Nässe haben. Gerade wenn hier noch Salz dazu kommt. Du solltest einfach mal nach "Bremsprobleme bei Nässe" oder ähnlichem suchen.

    Hier mal der Link zu dem Thema: http://www.1erforum.de/bmw-123d/bremsen-bei-regen-48594-4.html
     
Thema: Zubehör Bremsscheiben 123d Problematisch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 123d bremsen

    ,
  2. Bremsscheibenmontage bmw123d coupe

    ,
  3. bremsen bmw 123d

    ,
  4. 123 d bmw bremsscheiben vorne,
  5. 123 de bmw bremsen,
  6. bremsscheibe 123d
Die Seite wird geladen...

Zubehör Bremsscheiben 123d Problematisch - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  2. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  3. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  4. Suche F21 Zubehör- und Performance Teile

    Suche F21 Zubehör- und Performance Teile: Suche Zubehör und Performance Zubehörteile. Performance Nieren habe ich bereits. Danke
  5. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...