zu hoher benzinverbrauch.

Diskutiere zu hoher benzinverbrauch. im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; hola, mein 125i cabrio verbraucht plötzlich wieder mehr als anfänglich. bin bei ca. 14,7 eingestiegen, dann ist der verbrauch auf 11,6...

  1. #1 montagsauto, 20.10.2008
    montagsauto

    montagsauto 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hola,

    mein 125i cabrio verbraucht plötzlich wieder mehr als anfänglich. bin bei ca. 14,7 eingestiegen, dann ist der verbrauch auf 11,6 runtergegangen. jetzt ist er wieder bei knapp 14.

    wie kann das sein? ich trete ihn ja nun auch nicht permanent. bin in letzter zeit extra "schonend" gefahren, um das phänomen zu beobachten.

    zum hintergrund: das forumsthema "Motor zieht nicht mehr" ist auch von mir.

    wie hoch sind denn eure verbräuche so?

    liebe grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    OK, ist zwar kein 125i sondern ein 130i aber so gross sollten die Unterschiede nicht sein ...

    aktuelles Beispiel:

    1)
    100km über Landstr. : meist kleinere bis max. mittlere Landstr - wenig Bundesstrasse! - mit St Vo +10km/h
    + 15km BAB Tempo konstant 160km/h (Tacho)
    -> 9,0l/100km

    2)
    125km sehr flott gefahrene, kurvige Landstrasse, Bundesstrasse sehr schnell unterwegs - alles zusammen 79,5km/h Stundenschitt ;-)
    -> 10,5l

    Beide Beispiele unter Umgehung grösserer Ortschaften und entsprechend gerigem Verkehrsaufkommen.

    3)
    Bei eher städtischem Verkehr 10,5-11l/100km (normal bis zügiges Fahren)

    4)
    ebenso wie 3) aber mit flotten Beschleunigen und gelegentl. BAB-Passagen, dann mit Tempo bis über 200 gut 12l/100km

    5) unter Zeitdruck zur Arbeit mit viel Fuss auf dem Gas: 13,5l/100km
     
  4. #3 -The-Game-, 20.10.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    wenn du nicht die ganze zeit ohne ende auf's gas latschst, dann stimmt bei den verbräuchen etwas nicht, was ggf. auch mit dem nicht mehr-ziehenden motor zu tun hat. ab in die werkstatt ist das der einzig sinnvolle ratschlag.
     
  5. Jaaaa

    Jaaaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Hallo,

    seit dem 08.10.08 wird Dir geraten mit dem Auto zum Händler zu fahren...mach das doch einfach mal und berichte anschliessend was dabei rausgekommen ist ;-)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

zu hoher benzinverbrauch.

Die Seite wird geladen...

zu hoher benzinverbrauch. - Ähnliche Themen

  1. [F20] Höhe Serienfahrwerk

    Höhe Serienfahrwerk: Hallo, kann mir jemand den Kotflügel-Radmitte-Abstand eines F20 / F21 mit Serienfahrwerk nennen ?
  2. Verhalten auf der Nässe bei hohem Tempo

    Verhalten auf der Nässe bei hohem Tempo: Ich öffne hier einen Thread, um das Verhalten von den M135i/M140i xDrive/sDrive auf unbegrenzten Abschnitte unterm Regen/Nässe zu besprechen. Was...
  3. Hoher Benzinverbrauch 135i E88 Cabrio

    Hoher Benzinverbrauch 135i E88 Cabrio: Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines 135i Cabrio (29500 km, Jahrgang 13). Jedoch finde ich den Benzinverbrauch doch beachtlich. Mein...
  4. Beauty auf hohem Niveau - Endrohr, Bremstopf

    Beauty auf hohem Niveau - Endrohr, Bremstopf: Moin, da wäscht man seinen 1er, poliert ihn, macht alles, damit er wieder sauber ist, aber das Auspuffendrohr ist schwarz wie Hulle und der Dreck...
  5. Vibrationen im Lenkrad beim Bremsen bei hohen Geschwindigkeiten - Ursache?

    Vibrationen im Lenkrad beim Bremsen bei hohen Geschwindigkeiten - Ursache?: Hallo zusammen, der Vorbesitzer ist den Wagen immer mit Stahlfelgen gefahren, mit den Felgen hatte ich auch nie Probleme. Nun habe ich Alufelgen...