Zittern beim bremsen

Diskutiere Zittern beim bremsen im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; HoHoHo, wünsche Euch Allen erstmal Frohe Weihnachten! Ich habe mir nun "endlich" vor ein paar Tagen einen gebrauchten 120d e87 BJ 09/2004 von...

  1. #1 Maxim737NG, 25.12.2012
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    HoHoHo,
    wünsche Euch Allen erstmal Frohe Weihnachten!

    Ich habe mir nun "endlich" vor ein paar Tagen einen gebrauchten 120d e87 BJ 09/2004 von Privat gekauft. *freu*

    Bei der Probefahrt schien alles, bis auf ein paar Kratzer und Abnutzungsspuren, in Ordnung zu sein.

    Nun ist mir bei meinen ersten Kilometern auf dem Auto aufgefallen, dass das Auto bzw. die Lenkung beim bremsen "zittert". Allerdings merke ich das nur ab ca. 70 km/h aufwärts. Davor ist nichts merkbar. Bei z.B. 200 km/h ist das Zittern sehr sehr schnell, wenn ich wieder langsamer fahre und bremse, ist es wieder deutlich zu spühren. Auch anzumerken ist, dass es nur bei sanfteren bremsmanövern doll schüttelt, bremse ich stark (ohne blockieren) ist es nahezu weg.

    Ich habe bis jetzt die Winterreifen (205/55 R16 91H rundrum) auf die Sternspeiche 151 ziehen lassen und natürlich auch wuchten lassen, da ich eine Felgenunwucht vermutet habe. Davor waren die Reifen auf Pro Line Felgen mit den selben Reifen. Das brachte aber leider keine Besserung.

    Die Bremsen an der Vorderachse wurden am 18.04.2012 bei BMW in Berlin getauscht. Dazu gab es noch einen Ölwechsel, einen Mikrofilterwechsel, einen Fahrzeugcheck, einen neuen Luftfiltereinsatz und einen neuen Dieselkraftstofffilter. Das war bei 97.174km, aktuell 107000 km auf der Uhr.

    Ich denke, es ist kein Sicherheitsproblem, da der BMW trotz dem gezittere sehr gut bremst, wie ich erst vor 3 Tagen durch ein kreuzendes Reh auf der Landstraße (aus 100km/h) in Erfahrung gebracht habe.

    Auch das iDrive sagt, es ist alles i.O.:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Kann mir Jemand eine Vermutung geben, was es sein kann? :?


    Lieben Gruß und einen schönen zweiten Wehnachtsfeiertag wünscht,

    Maxim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bundesfowi, 25.12.2012
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Vermutung : Unwucht in den vorderen Reifen ! Gewicht verloren ?
     
  4. #3 fmkberlin, 25.12.2012
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Vor ein paar Jahren hätte ich noch auf einen "Bremsplatten",
    Abbremsen aus hoher Geschwindigkeit mit Blockieren der Räder,
    die sich dadurch an einer Stelle etwas abgeschliffen haben, getippt.
    Aber das gibt es ja eigentlich im "ABS"-Zeitalter nicht mehr :shock:
    Räder nochmal am Fahrzeug wuchten lassen ?
    Sonst Lenkung überprüfen lassen.
     
  5. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Hi,
    habe das selbe Problem seit einer Weile. Gleiches Auto wie du.

    Mein bekannter ist KFZ Meister und vermutet etwas an den Bremsscheiben.

    Sobald jemand mehr weis, her damit. Ich melde mich auch nochmal, sobald ich was weis.
    P.S. Wie findest deine 16" Winterreifen?

    Werden die bei hoher Geschwindigkeit schwammig?
     
  6. #5 r-feschi, 26.12.2012
    r-feschi

    r-feschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfaffenheck
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    René
    Das kann entweder an den Bremsscheiben liegen, wenn die sich verzogen haben, oder auch an Druck-/Zugstrebe vom Fahrwerk. Besonders bei den größeren und damit schwereren Modellen kam es hier häufig vor, dass die Streben schnell ausschlagen unnd damit ein vibrieren verursachen. Das herauszufinden ist nicht ganz einfach und braucht etwas Erfahrung.
     
  7. #6 Schwimmmeister, 26.12.2012
    Schwimmmeister

    Schwimmmeister 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vielleicht auch radlager einen weg
     
  8. #7 astrokerl, 26.12.2012
    astrokerl

    astrokerl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2010
    Zeitweiliges Angstzittern im rechten Fuß?:wink:

    .... würde auch auf Bremsscheibe tippen, ....
     
  9. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    wird die bremscheibe sein , hohes tempo voll in die eisen vieleicht da noch schnell abgekühlt (durch wasser gefahren) und schon ist die scheibe verzogen und dann geht das zittern los bein bremsen bei höhren geschwindigkeiten, es sollten jetzt auch ein höeren verschleiss an den klötzen auftreten
     
  10. #9 WernerR80, 26.12.2012
    WernerR80

    WernerR80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weilheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Werner
    Spritmonitor:
    muß nicht an der Vorderachse liegen ..... kann auch eine Unwucht von den hinteren Rädern bzw Bremsscheiben sein.

    Was auch möglicht ist, kann sein das die Bremsklötze etwas an den Bremsscheiben angeklebt waren. Kommt im Winter bei Salz sehr oft vor wenn das Fahrzeug mind. 2 Tage gestanden ist. Da hilft dann meist nur ein Wechsel der Scheiben.
    Hatte ich auch schon mal und durfte innerhalb von einem halben Jahr zwei mal die Bremsscheiben wechseln :motz:
     
  11. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    ... denke ich auch. :daumen:
     
  12. #11 spitzel, 26.12.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Bremsscheibenschlag messen lassen. Ist dieser nicht im limit bleiben nur neue scheiben mit ordentlicher montage. Sprich den flange auch zu reinigen und diesen auf schlag zu prüfen.
    Radlagerspiel prüfen
    Aufhängung prüfen
    Lenkungsspiel prüfen.
    Räder kann man hier ausschließen.


    Sent from Arcas 737
     
  13. #12 General Bleifuß, 26.12.2012
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    typische bmw-krankheit sind auch die querlenker.. vllt da mal nachhaken - problem ist, das kann man wohl nicht so gut von außen/unten erkennen, meistens hilft nur ausbauen.. a
     
  14. #13 Chakuza, 26.12.2012
    Chakuza

    Chakuza 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2006
    die günstigste variante zu neuen bremsscheiben wär das abdrehen. habe ich schon des öfteren gemacht und hat bisher in solchen fällen immer für abhilfe geschafft.
     
  15. zenzo

    zenzo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Bartek
    Deiner Beschreibung nach hört es sich so an, dass Du eine Zementit Schicht auf den Scheiben hast.
    Im Volksmund heißt es oft krumme Scheiben, was aber nicht korrekt ist.

    Bei Bremssbelägen, die nicht temperaturstabil sind, wird ein Teil des Belages bei starker Belastung der Bremse auf die Bremsscheibe transferiert und dann durch die nicht plane Fläche auf der Scheibe sehr stark und natürlich deutlich mehr als der Rest der Fläche erhitzt.
    Zementit ist ein Eisencarbid, welches sich ab 723° C bildet.

    Abdrehen hilft in der Regel, ist aber keine dauerhafte Lösung, da der Temperatureintrag der Bremsscheibe schon enorm war.

    Eine 100%ige Lösung sind neue Scheiben und neue Beläge.
     
  16. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Wenn das so sein soll, dann lass ich lieber das Lenkrad flattern
    Ist ja nicht wirklich gefährlich oder so.
     
  17. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    nee besser neue scheiben und klötze
     
  18. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    und das zittern ist auch bestimt nicht gut für die radlager und aufhängung, ich wurde es mir überlegen so weiter zufahren
     
  19. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Klasse Beitrag! :daumen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spitzel, 26.12.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Neue Bremsen sind billiger als die komplette lenkung und aufhängung zu erneuern!
    Ist ja schön was sich da auf der Oberfläche so abspielt. Das ganze passiert durch Wasserschlag und überbeanspruchung der Anlage ohne abkühlphase. Z.b. Passfahrten und danach das auto abstellen.

    Starker flugrost und anschließende überbelastung auch als grund genannt.

    Môglich wäre auch eine falsche montage, wenn es kurz nach dem wechsel auftritt.


    Sent from Arcas 737
     
  22. #20 Maxim737NG, 26.12.2012
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    Erstmal vielen Dank für die vielen tollen Beiträge! Klasse Forum! :daumen:

    @Bundesfowi: Gewichte wurden kontrolliert, sind überall noch vorhanden.

    @fmkberlin: Beim Geradeauslauf auf einer ordentlichen Landstraße/BAB läuft er einwandfrei geradeaus und macht keinerlei Vibrationen. Das Lenkungsspiel ist auch minimal. Vermute daher jetzt doch eher die Bremsscheiben.

    @Loverz: Ein Leidensgenosse... ausgezeichnet. Schon mal ein gutes Gefühl, nicht der Einzige mit dem Problem zu sein. Hoffe wir krigen das in den Griff, ein bisschen nervig ist's ja dann doch schon. Meine Reifen liegen gut und satt auf der Bahn, auch bei 235 Tacho kein Schwammiges oder gar unruhiges Fahrverhalten des BMW. Soweit kann ich mich nicht beklagen.

    @r-feschi: Und genau diese ERfahrung fehlt mir, da ich mich damit leider nicht sonderlich gut auskenne. Noch nicht...

    @Schwimmeister: Radlager hört man dann aber doch beim "normalen" gefahre rumpeln oder irre ich mich da? Weil so höre ich rein gar nichts vom Fahrwerk.

    @astrokerl: Wenn ich das hier so lese, würd ich auch Bremsscheibe tippen.

    @andi: Schön ist das nicht. Weiss ja auch nicht, wie viel der Vorbesitzer damit gefahren ist. Auf meine Rückfrage dazu kam nur "davon weiss ich garnichts..." Nee is kla.

    @WernerR80: Zwei mal in einem halben Jahr die Bremsscheiben wechseln? Klingt ja nicht sonderlich gut. Mein 14 Jahre alter Nissan Primera kam mit einem Satz 8 Jahre lang durch...

    @spitzel: Joar, klingt auf jeden Fall mal nach einem Plan. Kostet halt nur auch wieder ne Stange Geld (nehm ich an).

    @General Bleifuß: Kann man die Querlenker nicht irgendwie prüfen? Alles auf gut Glück ausbaun lassen kommt mich glaub ich nicht billig.

    @Chakuza: Grad mal gegoogelt was Du meinst. Klingt spannend. Kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp!

    @Zenzo: Ich frage mich dann nur, wieso BMW Bremsscheiben verbaut, die dem 120d "nicht gewachsen" sind? Wenn der Karrn 240 läuft, muss doch auch damit gerechnet werden, dass man bei dieser Geschwindigkeit auch mal bremsen muss. 723°C. Alter Schwede... Werde mir das mal mit dem Abdrehen näher ansehen, denke das ist temporär erstmal billiger. Neue Scheiben (und vllt. Klötze) müssen vorerst warten. Dennoch Danke für den klasse Beitrag!

    @andi (nochmal): Ja, genau diese Gedanken habe ich leider auch. Keine Lust, dass ich damit noch mehr kaputt mache.:? Fahre zwar keine Monster-Strecken, aber im Monat sind es dann doch schon ca. 1500km.

    @spitzel (nochmal): Ja, das denke ich auch. Wie im ersten Beitrag beschrieben sind die Scheiben aber ja erst vor 10.000km von BMW reingekommen. Als ich die Felgen hab umziehen lassen, habe ich mir die Scheiben angesehen. Der Grad war an beiden Scheiben der Vorderachse minimal. Hinten war der Grad ca. doppelt so groß, aber noch lang nicht dramatisch. Das BMW einen Fehler bei der Montage von Bremsscheiben macht schliesse ich zwar nicht aus, aber trotzdem glaube ich nicht an einen Fehler seitens BMW.
     
Thema: Zittern beim bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er lenkrad zittert beim bremsen www.1erforum.de

    ,
  2. 123d bremsen unwucht

Die Seite wird geladen...

Zittern beim bremsen - Ähnliche Themen

  1. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  2. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  3. Knacken beim gangwechsel

    Knacken beim gangwechsel: Hallo wer kann mir helfen habe einen 125i coupe 3.0 und jedesmal wenn ich rückwärts oder vorwärts leicht anfahre dann knackt es. Das Geräusch...
  4. [F2x] RIAL X10 und M-Performance 18" Bremse ?

    RIAL X10 und M-Performance 18" Bremse ?: Tach, kurze Frage...geht bei RIAL X10 8x18" ET 34 die M-Performance Bremse. (TN: 34112221446) ??? Will im Winter nich' ne 3.500 EUR Felge von...
  5. BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht

    BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht: Hi, hatte meinen "Kleinen" beim Service beim Freundlichen. Laut Rechnung wurde mir die Software neu installiert(0 Euro lt. Rechnung), aber es...