Zielfinanzierung 118i (Vollausst.) gutes Angebot?

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Sealer, 05.01.2013.

  1. Sealer

    Sealer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu hier, da ich momentan vor dem Kauf eines 1ers stehe und wollte mich erkundigen, was ihr so von dem Angebot haltet. Hoffe das ist hier im richtigen Unterforum.

    Ich war gestern in meiner örtlichen BMW Niderlassung um mir gebrauchte 1er anzuschauen bzw um auch zu schauen ob man schon den neuen 3er relativ günstig bekommen kann (~30.000).

    Dabei wurde mir ein 118i Sportline gezeigt. Von genau diesem Wagen, also gleiche Farbe, Alter und Ausstattung hat diese und die benachbarten Niederlassungen 5 Fahrzeuge, welche sich nur leicht im Kilometerstand unterscheiden.
    Es ist wie gesagt ein 118i Sportline in Karmesinrot, EZ 5/2011 und die Fahrzeuge haben zwischen 5 und 8 tkm. Was mir an dem Fahrzeug sehr gut gefällt, ist das sie wirklich Vollausstattung haben. Also was Fahrwerk, Soundsystem, Navi, Rückfahrkamera, Regensensor usw. betrifft.

    Preis läge bei 28.500€, von denen ich 20.000€ Anzahlung leisten würde, eine Schlussrate von 2.850€ (10%, weniger geht nicht) haben würde und entsprechend dann niedrige monatl. Raten.

    Was denkt ihr, ist das ein gutes Angebot für so ein ausgestattetes Auto? Da ich momentan einen 12 Jahre alten Kleinwagen fahre, war ich von den ganzen Extras natürlich begeistert. Aber denkt ihr ich würde genauso glücklich mit dem Fahrzeug werden, wenn ich etwas weitersuche und vlt. mit etwas weniger Ausstattung was für 24-25.000€ bekommen würde?

    Bin da momentan sehr unentschlossen, da auch noch die Option bestehen würde, ein halbes Jahr zu warten und dann nach 3er (F30) Jahreswagen zu schauen. Wobei mir der 1er eigentlich schon genug Platz bietet.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manuel28, 05.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2013
    Manuel28

    Manuel28 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du 20t€ anzahlst, wieso machst du da eine Zielfinanzierung? Da zahlste doch nur massig Zinsen auf den Restbetrag. Niedrige Raten sind zwar schön, aber nicht, wenn dann die Bank ordentlich daran verdient.

    Besser wäre evtl. gleich richtig tilgen oder die Zielfinanzierung starten (um an die günstigen Zinsen der Zielfinanzierung zu kommen) und nach 6 Monaten den Wagen auslösen. Dort aber vorher prüfen, ob Gebühren entstehen. Zielfinanzierung scheint mir der neue Liebling der Autohäuser zu sein... Ich meine klar, der Kunde bekommt niedrige Raten und der zu verzinsende Betrag ist schön hoch. Für die BMW Bank ein sehr lohnendes Geschäft. Evtl. ist das ja die Quersubventionierung der günstigen Leasing-Angebote...

    Noch besser wäre es evtl. die 8t€ im Verwandenkreis zu leihen und dann mit bspw. 2% Zinsen zurückzahlen. So bleibt das Geld in der Familie, Familie hat eine super Geldanlage, du hast günstigen Kredit und kannst den schnell mit Raten wieder auslösen... Alle sind Glücklich...
     
  4. Sealer

    Sealer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Info. Mhh so hoch kamen mir die Zinskosten auf den ersten Blick nicht vor. Bei einer Anzahlung von 20.000€ wäre der Restbetrag ja bei 8.500€ und darauf kämen bei der Zielfinanzierung Zinskosten in Höhe von ca. 500€. Bei einer Laufzeit von 36 Monaten.
    Da ich nicht auf die niedrigen Raten angewiesen bin, frage ich mal nach einer kürzeren Laufzeit bzw. ob eine frühzeitige Auslösung ohne Gebühren möglich ist.

    Habe mich jetzt auch mal bei check24 nach normalen Krediten umgeschaut und da wäre der günstigste mit Zinskosten von 255€ bei 24 Monaten. Was ja schon ein guter Unterschied ist, bin mir nicht so sicher wie seriös barclaycard ist, hat da jemand Erfahrung?

    Den Betrag von Verwandten zu leihen, geht momentan leider nicht
     
  5. #4 Manuel28, 05.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2013
    Manuel28

    Manuel28 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich habe ein ähnliche Situation. Viel anzahlen und dann schnell abzahlen. Ein halbwegs vernünftiger Händler sagte eben, dass das bei BMW so nicht gewollt/üblich ist. Gründe habe ich ja oben genannt. 500€ Zinskosten bei dem Betrag finde ich recht hoch. Davon machen allein die 2,85t€ mit überschlägig rund 4% Zinsen auf 3 Jahre ca. 342 € Der Rest kommt aus dem auf die Laufzeit verteilten Tilgungsteil.

    Das Problem ist, dass kürzere Finanzierungen erheblich teurer sind und höhere Zinskosten anfallen (der BMW Händler sagte auch: hmm klingt zwar komisch, ist aber so)

    Daher erkündige dich mal nach dem Konstrukt (da Verwandschaft nicht in Frage kommt):
    Zielfinanzierung, Auflösung des Kreditvertrages nach 6 Monaten (laut Händler Mindesthaltedauer). Dadurch dürftest du an die günstigeren Konditionen kommen und musst die Zinsen nicht für 3 Jahre bezahlen...
     
  6. Croft

    Croft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Warum macht man denn in so einer Situation überhaupt eine Zielfinanzierung?

    Wenn du tatsächlich 20000/28500 Anzahlen willst, schließt du am Besten eine normale Finanzierung, sprich Annuitätendarlehen ab.

    Auf 24 oder 36 Monate sind die Raten ja dann handelbar.
     
Thema: Zielfinanzierung 118i (Vollausst.) gutes Angebot?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angebot zielfinanzierung

Die Seite wird geladen...

Zielfinanzierung 118i (Vollausst.) gutes Angebot? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  2. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  3. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  4. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  5. [F20] Reperaturen am 118i

    Reperaturen am 118i: Hallo zusammen, mit ist vor paar Tagen am Parkplatz jemand vorne an meinen f20 118i angefahren (fahrerflucht, was auch sonst). Ich bin zwar...