zerkratze Scheibe durch Fremdeinwirkung!

Diskutiere zerkratze Scheibe durch Fremdeinwirkung! im Sonstige Mängel Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Da bin ich gestern tanken gewesen und ein netter Angestellter der Tanke putzt mir die Scheiben in der Zeit wo ich bezahlen war. 300 km weiter...

  1. #1 scubafat, 24.06.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Da bin ich gestern tanken gewesen und ein netter Angestellter der Tanke putzt mir die Scheiben in der Zeit wo ich bezahlen war. 300 km weiter schaue ich so durch die Scheibe und sehe so kreisrunde Kratzer in meinem Sichtfeld. Erschrocken habe ich erstmal angehalten um von außen mal nachzuschauen was das ist. Tatsächlich sind richtige kreisrunde tiefe Kratzer im Sichtfeld des Fahrers von außen auf der Scheibe. Toll, ich habe gerade 3500 km mit dem Wagen gefahren und nun sowas. Ich denke mal, es wird auf einen Scheibenwechsel hinauslaufen. Wie und wieder welche Versicherung soll ich das machen lassen?
     
  2. Miles

    Miles Guest

    Versichert ist bei Teilkasko nur GlasBRUCH!!! (Steinschlag o.ä.)
    Reine Kratzer sind nicht versichert!

    Die Kratzspuren dem Tankwart anzukreiden und über dessen Haftpflicht abwickeln zu wollen, scheint mir aussichtslos (da nicht beweisbar)!

    Entweder Du wartest, bis Du mal einen Steinschlag in der Windschutzscheibe hast, oder lässt Dir sonst `was in der Richtung einfallen: :fletsche: :whistle:

    Gruß

    Miles
     
  3. #3 scubafat, 24.06.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    schon klar :idea:
    Danke!
     
  4. Caipi

    Caipi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Aachen
    Hi,

    sowas ist echt total ärgerlich! Also, wenn du dir ganz sicher bist, dass die Beschädigung durch das Putzen an der Tankstelle entstanden ist, würd ich den auch dafür haftbar machen.
    Sicherlich hat er das nicht mit Absicht gemacht, aber er ist ja wohl versichert!

    Ähnliche Geschichte dazu:

    Meine Ex fährt über die Autobahn. Dort war eine Baustelle, es wurde neu geteert. Sie fährt mit ihrer Mühle an der Teermaschine vorbei. Plötzlich alles voller Teertropfen. Frontscheibe total versifft. Sie macht die Wischanlage an und denkt, ok war ja nur die Scheibe. Hab es ja weg gewischt. Außerdem keine Möglichkeit auf der BAB anzuhalten und zu gucken. 50 km weiter steigt sie aus. Die komplette Front (Motorhaube, Kotflügel...)mit Teerspritzern versaut. Es war Samstag. Sonntag war nicht rauszukriegen welche Firma dort arbeitete! Also bis Montag warten. Alle Putzversuche bis dahin gescheitert. Sie zu mir und gefragt, was mach ich jetzt?
    Idee Autobahnmeisterei anrufen und nach der Firma fragen.

    (Zu diesem Zeitpunkt hab ich gedacht, bringt eh nix. Da kann ja jeder kommen und sagen, dass war ihre Firma)

    Der Firma das geschildert. Nach zwei Wochen und einem Kostenvoranschlag kamen dann 600,-€ von der Versicherung!

    Also bevor du auf den Kosten sitzen bleibst, würd ich es probieren!
    Du lügst ja nicht, und hast meiner Meinung nach ein Recht dazu es zu fordern!


    greeeeeeeeeeetzzzzzzzzzzzzzzz


    Stef
     
  5. #5 Christoph, 13.07.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Finger weg von "Scheiben-Wischern" an der Tanke

    Hi,

    das Problem kenne ich...
    Bei meinem jetzigen Fahrzeug (Gott sei Dank noch nicht der 1er) war mal wieder Vogelsch... auf der Heckscheibe.
    An der Tanke dachte ich mir dass diese Wischer da ja auch einen Grund haben und habe dann mal die Scheibe sauber gemacht.

    Zu Hause beim Ausladen von Sachen aus dem Kofferraum fiel mir dann auch auf, dass genau an den Stellen wo ich gewischt habe Kratzer sind. Toll.... :twisted: :twisted: :twisted:

    Tja, bei der Heckscheibe kann man nix machen, nur hoffen ;-)

    Also ich benutze diese Dinger an der Tanke NIE WIEDER.

    Seitdem immer ne Rolle Küchenpapier an Bord

    Christoph
     
  6. #6 scubafat, 13.07.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Bei BMW hat man versucht diese Kratzer wieder rauszupolieren. Eigentlich war das Ergebnis recht gut. Aber da sich das Ganze genau im Fahrersichtbereich abspielte, konnte man bei Nachtfahrten genau die Lichtbrechungen in der Scheibe sehen. Da mich das ganze störte, habe ich dann doch einen Termin zum Scheibenwechsel bei BMW gemacht. Also die 150,- € Selbstbeteiligung in Kauf genommen und die Aktion durchführen lassen. Es sollte dann gleich eine Scheibe mit Grünkeil ohne Aufpreis werden. Gleichzeitig wurden noch drei Garantiereparaturen durchgeführt.


    Eine von BMW vorgeschriebene Reparatur, die auch als Rückruf des FL 118 d bekannt wurde.


    Die Klappe auf dem Armaturenbrett klemmt etwas.


    Pfeifen der Fahrerseitenscheibe ab 160 km/h.

    Als Leihwagen hatte ich einen 318i der auch ein feines Auto war. Sehr leise dieser 318i!

    Die Scheibenreparatur wurde zufriedenstellend durchgeführt, nur das der Grünkeil nicht drin war. Ein Anruf des Servicemeisters eine Stunde später, mit einer Entschuldigung und dem Angebot die Scheibe nochmals gegen eine mit Grünkeil zu tauschen, lehnte ich aber ab. Man hatte schlicht die Scheiben verwechselt. Ich kann auch mit der normalen Scheibe gut leben.
     
  7. rds

    rds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GD-Lux
    Die Heckscheibe kostet bei uns in Luxemburg 480 Euro inkl Montage wie ich gerade erfahren musste :cry: :cry: :cry:

    Die Fa. Carglas führt diese Arbeiten für BMW durch ( in Luxemburg )
     
Thema:

zerkratze Scheibe durch Fremdeinwirkung!

Die Seite wird geladen...

zerkratze Scheibe durch Fremdeinwirkung! - Ähnliche Themen

  1. Scheiben Tönen

    Scheiben Tönen: hallo liebes Forum Hat von euch schon einer seine Scheiben selber getönt? Wenn ja mit welcher Folie? Oder kommt hier irgendwer aus der Nähe von...
  2. Bremsen "rubbeln" nach Scheiben und Belag wechsel.

    Bremsen "rubbeln" nach Scheiben und Belag wechsel.: Guten Tag zusammen, Ich habe vor etwa 15.000km meine Bremsscheiben und Bremsbeläge vorne und hinten gewechselt. Vorne ist bis zum heutigen Tage...
  3. Bremsbeläge und Scheiben wo kaufen und welche Marke

    Bremsbeläge und Scheiben wo kaufen und welche Marke: hallo zusammen , Muss meine Bremsbeläge hinter beim "116i" wechselt .km stand 160 t. Bremsscheiben muss ich auch machen , vorne / hinten . Wo...
  4. Scheiben tönen PLZ 91XXX

    Scheiben tönen PLZ 91XXX: Ich würde gerne die Scheiben meines F20 tönen. Habe mich bereits an einem anderen Auto ausgetobt...ohne Erfolg :aufgeregt: Daher die Frage, ob es...
  5. [F20] schwarze Scheiben

    schwarze Scheiben: Eigentlich bin ich mit der Bestellung meines M140 schon lange durch. Könnte zwar noch was ändern, aber vom Prinzip her bin ich mir einig. Eine...