Xenon Kit experiment Standlichtringe

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von marcomania, 26.05.2010.

  1. #1 marcomania, 26.05.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip
    Hallo,

    habe das Experiment gewagt und mir ein gewöhnliches Xenonkit gekauft in H8 mit 6000k und es in meine scheinwerfer eingebaut.. Es sieht wirklich richtig geil aus habe nur noch ein paar Probleme.

    1. Wenn ich ganz normal Zündung an mache (Motor aus) auf Tagfahrlicht stelle(hellere Stufe) geht das kit mit an und meine Ringe leuchten wunderbar. Nun starte ich den Motor es flackert 5-6 mal und die Ringe gehen schlagartig aus (auch manchmal nur eine seite und später die andere)....Was kann ich da machen ich denke es liegt an der Checkcontrol...evtl ein wiederstand??

    2. Wenn ich jetzt von tagfahrlicht auf standlicht schalte geht das Kit wieder aus ich denke es liegt an der zu geringen Spannung obwohl das kit von 9-16V laufen sollte...dort vllt eine lösung?? wie hoch ist die spannung auf der Standlichtstufe??

    3. Das kit sieht wirklich klasse aus ist aber mega mega mega hell und für die nacht nicht geeignet. Am besten wäre es ja wenn es wie bei dem originalen lampen war wenn man auf tagfahrlicht fährt leutet es heller und wenn man dann umschaltet auch normal licht hat es sich gedimmt aber ich denke das ist nicht möglich....

    ich denke einfach es wäre das beste wenn man es irgendwie hinbekommt erstmal des es mit dem anderen licht läuft und dann die geschichte insgesamt evtl. dimmt durch irgendein widerstand der strom weg nimmt und so nicht mehr so viel strom an das Kit lässt

    oh gott ich hoffe ihr blickt durch und hoffe ihr könnt mir helfen meine erfahrungen wären dann später für euch auch sehr hilfreich :wink:


    vielen vielen dank im voraus

    gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lokipvp, 26.05.2010
    lokipvp

    lokipvp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    wenn ich ganz normal Zündung an mache (Motor aus) auf Tagfahrlicht stelle(hellere Stufe) geht das kit mit an und meine Ringe leuchten wunderbar. Nun starte ich den Motor es flackert 5-6 mal und die Ringe gehen schlagartig aus


    --> du brauchst das hier:

    Can Bus Bordcomputer Fehler Widerstand Xenon Kit bei eBay.de: Lichter Leuchten (endet 03.06.10 22:33:51 MESZ)




     
  4. #3 marcomania, 26.05.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip

    kann man die nicht irgendwie nachbauen gibts da kein Formel zur berechnung??? 20€ ist schon happig wenn man überlegt was ich dann nur für blaue ringe geahlt habe
     
  5. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    beim normalen standlicht ist die Spannung unter 9Volt, beim Tagfahrlicht etwas über 9V...
    am einfachsten wäre es wenn du dir die Spannung anheben lassen würdest und außerdem
    die Lampenüberwachung deaktivieren würdest. geht beides bei car-coding.de
     
  6. #5 Lavataucher, 27.05.2010
    Lavataucher

    Lavataucher Guest

  7. #6 marcomania, 27.05.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip

    finde ich auch ziemlich happig für nen normalen widerstand....gibts da kein formel zur berechnung welchen widerstand ich dazwischen bauen muss....

    normal könnte ich ja auch meine vorherige brine durchmessen wieviel ohm die sozusagen hat und dann dies als wiederstand einbauen????
     
  8. #7 mcflow, 27.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2010
    mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Deine Lampe hatte 35W. Laut P (Leistung) = UxI ergibt sich bei eingeschaltetem Tagfahrlicht mit 9V eine Stromstärke von 3,89A.

    Um den Widerstand zu berechnen brauchst du nur noch R=U/I zu berechnen - in diesem Fall sind das dann 9V/3,89A = also 2,31 Ohm. Dann nimmst du einfach den nächst größeren Widerstand der sich im Handel finden lässt. Allerdings wird selbst der sowas von heiß, dass ich den nicht unbedingt im Scheinwerfergehäuse verbauen würde.

    Wenn mit diesem Ebay-Stecker allerdings auch das Flackern weggeht würde ich die 20,- Euro schon noch investieren. Es soll ja auch dauerhaft funktionieren. Kannst du bitte mal ein Test-Foto schießen. Ich hatte nämlich auch mal eine Zeit lang mit dem Gedanken gespielt. Wäre super...

    Da das Standlicht mit rund 6-7V gespeist wird geht das Xenon-Kit natürlich aus. In diesem Fall wäre das ja aber nicht schlimm wenn du sagst, dass es in der Nacht sowieso zu hell ist, denn wenn das Abblendlicht an ist, dann sind die Ringe halt einfach aus. Ein Dimmen ist bei Xenon-Brennern nicht möglich, da das Vorschaltgerät sie zünden lässt (enorm hohe Spannung) und die Brenner dann weiterlaufen. Also wenn diese einmal an sind, dann brennen sie auch und sind nicht von der Spannung abhängig. Das Vorschaltgerät ist allerdings Eingangsspannungs-abhängig, weshalb es ja auch nur von 9-14V arbeitet.

    Gruß Flo
     
  9. #8 Lavataucher, 27.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2010
    Lavataucher

    Lavataucher Guest

    Als Alternative würde sich ein Shunt-Widerstand anbieten, die sind auf solche Leistungen ausgelegt. Zwar eher zum Zweck einer Strommessung, aber wenn man schon unbedingt alles bestimmungsgemäß machen will, würde man das eh eleganter lösen.

    Edit schreibt: sowas hier http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=1642;PROVID=2402

    Im übrigen würde ich austesten, ab wann die Prüfung anspringt - 3,9A verheizen ist schon hochgradig sinnlos.
     
  10. #9 marcomania, 27.05.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip
    soooo... ich glaube ich habe die lösung gefunden.....

    bei zündung an und motor aus liegen an der standlichtlampe genau 12v an...wenn ich nun den Motor starte regelt es sich runter auf ca. 9-10v dies ist aber zu wenig für das Xenon kit und dadurch entsteht das flackern(will zünden aber nicht genug dampf....

    nach drei stunden tüftelei habe ich nun das system am laufen wie ich es möchte....habe ein kabel von dauerplus an mein Xenonkit verlegt..dazwischen ein relais geschaltet welches nur Strom an mein Xenon kit gibt wenn ungefähr 12v an der Standlichtleitung anliegen....wenn man nun von TFL auf normal wechselt liegt eine Spannung von ca. 3-4V an und diese ist zu klein, dass das Relais schalten würde und so lässt das relais kein strom an mein Kit....

    jetzt habe ich nur noch ein Problem....jetzt liegen 12V an meinem TFL an und ich würde mich bei Sonnenschein denke ich geblendet fühlen....wenn ich nun an die meine Plusleitung ein widerstand setze der die V-Zahl auf das niedrigste setzt mit dem das Kit laufen kann setzt dimmt sich das licht dann überhaupt und wenn ja wie berechne ich dort eine passenden widerstand um aus einer 12V eine 11v bzw 10,5V leitung zu bekommen...

    gruß

    p.s. bilder kommen morgen
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 27.05.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    ich denke dass sich Xenon nicht dimmen lässt. der Lichtbogen steht oder eben nicht.
     
  12. #11 Lavataucher, 28.05.2010
    Lavataucher

    Lavataucher Guest

    a) Xenon lässt sich nicht dimmen
    b) (sinnvoll) Spannung verringeren mit einem Widerstand klappt nur mit einem Spannungsteiler, den kann man berechnen, bringt dir aber wg. a) nix :wink:
     
  13. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Aber das Relais schnarrt doch jetzt wie wild, wenn du den Schalter auf Standlicht oder Abblendlicht hast.

    Geblendet fühlen, durch die Ringe :) Klingt gut :shock::P (also zumindest, dass sie anscheinend sehr schön hell sind)

    Aber wie von mir und auch anderen Usern schon mitgeteilt, lassen sich die Brenner nicht dimmen.
     
  14. #13 marcomania, 29.05.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip
    joa...:cry:...relais ist auch schon schrott hat :cry:as nicht lange mit gemacht....ich brauche einfach eine möglichkeit wie ich meine ringe am elegantesten an und ausschalten kann...

    1. Möglichkeit ein Stromstoßrelais welches ich mit den Neblern verbinde nebler an-aus ringe sind an nochmal an-aus ringe sind wieder aus aber irgendwie finde ich das auch gay....

    2. Möglichkeit einfach einen schalter ins auto legen aber 1. viel arbeit da man so ein kabel garnicht so leicht in den innenraum bekommt und es sieht auch ziemlich bescheiden aus

    3. Möglichkeit Nebler abklemmen und den Schalter im Auto für die Ringe nutzen...wenn man die Nebler nicht brasucht geht dasd aberirgendwie auch blöd

    ihr noch ne idee
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 mcflow, 29.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2010
    mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Die Nebler-Taste neben dem Lichtschalter funktioniert aber nur, wenn das Abblendlicht oder Standlicht schon an ist. Das würde ich auch nicht optimal finden.

    Theoretisch könntest du sie auch nur an Dauerplus anschließen, denn nach einer Viertelstunde fährt das Auto in Stand-By und schaltet alle Verbraucher aus. Dann steht dein Auto allerdings noch 15 Minuten nach Abschließen mit TFL rum ;)

    Ich würde mit einem Wechslerrelais arbeiten, wo dein Dauerplus anliegt und dann das Zündungsplus als Wechsler.

    Zündung an - lässt Dauerplus durch -> Ringe an, Zündung aus - verhindert den Stromkreis und die Ringe sind aus

    Das finde ich die optimalste Lösung und wäre mein Vorschlag.

    LG Flo
     
  17. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    Bei der ganzen bastelei und Kabel vom Dauerplus musst Du ja die Scheinwerferabdeckung aufbohren, oder die Kante abbrechen,
    ich glaube persönlich nicht das man das jemals wieder 100% dicht bekommt....

    Kabel vom Motorraum in den Innenraum dürfte kein Problem sein, es gibt auf Fahrer und Beifahrerseite "Schächte"
     
Thema: Xenon Kit experiment Standlichtringe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tfl nur 9v bei xenon bmw

Die Seite wird geladen...

Xenon Kit experiment Standlichtringe - Ähnliche Themen

  1. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...
  2. [E87] FRM2 Xenon AHL

    FRM2 Xenon AHL: Hallo zusammen, verkaufe hier ein FRM2 für Xenon Modelle mit AHL (Kurvenlicht). Das FRM ist voll funktionsfähig und passt nur für E87 Modelle und...
  3. [E82] BMW 125 i Coupe LCI M-Paket Navi Prof h/k Xenon GSH

    BMW 125 i Coupe LCI M-Paket Navi Prof h/k Xenon GSH: Hallo zusammen, nun versuche ich es zum Winter nochmal mit etwas aktuelleren Bildern bevor der Wagen eingewintert wurde. :) Ich biete hier mein...
  4. F22 xenon scheinwerfer

    F22 xenon scheinwerfer: Servus suche f22 xenonscheinwerfer da ich auf die 2er Front umrüste
  5. Xenon flackert im Stand und strahlt zu schwach

    Xenon flackert im Stand und strahlt zu schwach: Hey Leute, ich hab ein E87 120i Bj.2005 Mein (Original) Xenonlicht flackert beidseitig im Stand. Ich vermute bei Fahrt ebenfalls. Wenn es schlimm...