Würdet ihr die Scheibe wechseln lassen?

Diskutiere Würdet ihr die Scheibe wechseln lassen? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo Leute Folgender Sachverhalt An meinem Neuwagen hatte ich bereits nach 2(!) Tagen den ersten Steinschlag in der Scheibe. Der Stein kam wohl...

?

Nerviger Steinschlagschaden: Scheibe tauschen oder damit leben?

  1. Leb damit! Kommen sowieso noch mehr Steinschläge!

    15 Stimme(n)
    44,1%
  2. Lass die Scheibe ganz tauschen! Am neuen Auto muss so etwas nicht sein!

    17 Stimme(n)
    50,0%
  3. Tausch die Scheibe nicht, denn nach einem Scheibentausch kann es zu Problemen kommen.

    1 Stimme(n)
    2,9%
  4. Mach dir ne Handyhalterung an die Innenseite der Scheibe, um den Schaden zu verdecken ;)

    1 Stimme(n)
    2,9%
  1. #1 Holk1ng, 15.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2013
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Hallo Leute

    Folgender Sachverhalt

    An meinem Neuwagen hatte ich bereits nach 2(!) Tagen den ersten Steinschlag in der Scheibe. Der Stein kam wohl von der Gegenfahrbahn geflogen, da mein Vordermann ca 300 Meter Abstand zu mir hatte auf der Autobahn.
    Der Steinschlag ist leicht unterhalb des Sichtfeldes. Ich habe den Steinschlag von einer Reparaturfirma begutachten lassen und der Steinschlag wurde mit Harz ausgebessert. Man versicherte mir, dass man nach der Reparatur den Schaden sogut wie nicht mehr sehen würde.
    Tatsächlich ist der Schaden von außen nicht mehr zu sehen, allerdings von innen und zwar leuchtet unterhalb des Harzes noch ein feiner Riss durch. Bei bestimmten Lichtverhältnissen schimmert der schei* Steinschlag also deutlich sichtbar knapp innerhalb des Sichtfeldes, aber es fällt auf jeden Fall auf während der Fahrt.
    Leider vermießt einem selbst so eine Kleinigkeit echt die Freude am neuen Auto ein Stück weit - denn man hat den Schaden ja quasi beim Fahren immer "direkt vor der Nase" und ich kann mich ehrlich gesagt einfach nicht damit abfinden.
    Würdet ihr an meiner Stelle die Scheibe komplett tauschen lassen, zur Not auch auf eigene Kosten, bzw. Selbstbeteiligung? (kA ob die Versicherung das übernimmt, obwohl es mit Harz ausgebessert wurde)
    Oder seid ihr der Meinung, dass ich lieber die Originalscheibe drinlassen sollte, da nach einem Austausch nie mehr eine wirklich 100%ige Passgenauigkeit gegeben ist/durch einen Austausch "mehr" Schaden im Sinne von Verschlimmbesserung entstehen kann, bzw. der Aufwand und die Kosten sind es nicht wert?
    Habe schon überlegt ne Handyhalterung drüberzupappen, unter dem Motto "aus den Augen aus dem Sinn", aber dann hätte ich die Halterung zu sehr im Sichtfeld - eher keine Option.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.B

    T.B Guest

    Eine neue Scheibe wird ganauso dicht sein wie die Originalscheibe.
    Auch wenn es schon versucht wurde zu reparieren wird die TK Vers.
    den Austausch (abzüglich SB) übernehmen.

    Ich hatte mal einen Neuwagen, der ist noch keine 2 km gafahren da wurde die
    Scheibe getauscht, weil eine falsche verbaut war. Da habe ich drauf bestanden.
     
  4. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Wieso sollte nach einem Austausch keine 100%ige Passgenauigkeit gegeben sein?
    Meine ist es definitiv.

    Ich hatte bei mir auch einen Steinschlag mit einem Riss, die Scheibe musste getauscht werden. Ich hab das bei BMW machen lassen, musste nur den SB bei der Versicherung zahlen.

    Beim Wechsel musst du mit 1.000 EUR schon rechnen...Mein Austausch hat das auch gekostet...Ob das die Versicherung trägt, kann ich dir in dem Falle nicht sagen, fahr mal zu BMW.

    Wenn es dich jedoch stört, würde ich es reparieren lassen;)
     
  5. #4 Holk1ng, 15.08.2013
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    solche http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/steinschlag-scheibe-austauschen-versicherung-53119.html
    Threads sind der Grund, warum ich noch davor zurückschrecke, "ohne Not" die Scheibe tauschen zu lassen.


    "Hallo Leute,

    ich war letzten Donnerstag, dann endlich beim lokalen BMW-Händler, zwecks Steinschlag, hab das Auto morgens um halb 10 hingestellt und abends um 5 abgeholt!
    Der Serviceberater teilte mir dann mit das die Scheibe schon seit mittags verbaut war und das Auto seitdem draussen rumstand.
    Als ich zum Auto kam merkte ich das sie das auto gewaschen hatten, allerdings nachdem sie die Scheibe eingebaut hatten!

    Zuhause dann, hab ich gemerkt das sie bei waschen die Antenne nicht abgemacht haben, und diese jetzt abgeknickt runter hing..( hab ipod gehört, kein radio, habs also vorher nicht bemerkt)
    Dann hab ich gleich angerufen, ja ham se grad keine da, müssen se erst bestellen..

    Dann am Samstag, steig ich ein, Scheibe nass, ich drück aufn Scheibenwischer, aber Scheibe immernoch nass.. Geh ich mim finger innen an die Scheibe.. super, das Auto war von innen nass.. "
     
  6. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Aber von sowas sollte man in der Regel nicht ausgehen.
    Bei mir lief, wie gesagt, alles glatt.
     
  7. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.938
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Also die Teilkasko zahlt definitiv nicht, wenn die Scheibe nicht defekt ist.
    Und eine reparierte Scheibe ist technisch nicht defekt.
    Die TK zahlt bei Glasbruch und nicht bei "Nichtgefallen"...
     
  8. #7 Desert Fox, 15.08.2013
    Desert Fox

    Desert Fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lilienthal
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Christian
    Habe mir am Montag auch ne neue Frontscheibe einbauen lassen obwohl vorher schon mal probiert wurde mit Harz aufzufüllen. Kosten übernimmt die Versicherung. Und ich wurde extra noch drauf hingewiesen, das das Auto 2 Tage lang nicht in die Waschanlage darf. Habe das ganze bei Carglass machen lassen.
     
  9. hmpf

    hmpf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen der Heide
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Da die Scheibe trotz Reparatur noch Defekt ist, muss die Werkstatt den Mangel beseitigen. Punkt.

    Zur TK: am besten ist doch noch ne TK ohne SB, da so ne Scheibe häufiger mal kaputt gehen kann...kostet im Monat auch nicht die Welt mehr...
     
  10. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.938
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Die Scheibe ist nicht kaputt, man sieht nur die Reperaturspuren. Aber ein technischer Defekt oder ein Glasbruch liegt nicht vor.
    Eventuell wird das als Glasbruch abgerechnet- aber es ist keiner. Wenn mal einer von der Versicherung gucken kommt, wäre es echt blöd ;)
     
  11. hmpf

    hmpf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen der Heide
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Da die "Reparaturspur" knapp im Sichtfeld des Fahrers liegt, kann man sehrwohl von einem Defekt/Mangel sprechen.
    Da der Händler für die geleistete Arbeit eine Garantie/Gewährleistung gibt, kann, soll und muss der Kunde nicht auf die ordnungsgemäße Ausführung verzichten. Wie die Werkstatt/der Händler seine Mehrarbeit abrechnet, darf dem Kunden herzlich egal sein.
    Die Nachbesserung wird der Händler eh nicht ohne weiteres über die Versicherung abrechnen können, da er dann bei dieser in Erklärungsnot kommen wird.
     
  12. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.938
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Das vermag ich nicht zu beurteilen:

    Scheibentausch bzw. die Abrechnung via Teilkasko ist nur nach Steinschlag versichert. Alles andere- Gewährleistung etc. - davon hab ich keinen Plan ;)
     
  13. hmpf

    hmpf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen der Heide
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Ich auch nur, da ich den Fall grad mit der Familienkutsche durchmache... :wink:
     
  14. #13 Stachi, 16.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2013
    Stachi

    Stachi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Bei meinem alten E91 wurde die Scheibe bei BMW astrein getauscht, du hast absolut nichts gesehen und die Scheibe war bis zum Verkauf einwandfrei dicht :icon_smile:. Damals hat auch die TK den Schaden übernommen und BMW die Abwicklung mit der Versicherung. Der kleine Steinschlag hatte auch noch einen Kratzerausläufer durch den Wischer mitbekommen und lag knapp unterhalb des Sichtfeldes, war aber gerade bei Dunkelheit und Gegenlicht absolut störend und hat mich nur genervt. Nach dem Tausch hatte ich ein halbes Jahr später den nächsten Steinschlag, der lag zum Glück etwas günstiger und ich konnte ihn ignorieren, aber leicht ist die Entscheidung trotzdem nicht. Wenn ignorieren nicht hilft und du dich jetzt jeden Tag darüber ärgerst, zumal ja wohl auch schon ein kleiner Rissausläufer wie du beschrieben hast zu sehen ist, würde ich eher zum Scheibentausch tendieren. Vorher würde ich aber die Sache noch weiter beobachten und vielleicht doch versuchen den Bereich visuell auszublenden.

    :winkewinke: Stachi
     
  15. #14 Padl_112, 22.08.2013
    Padl_112

    Padl_112 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Julbach LKR Rottal-Inn
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Patrick
    Hatte vor ca. 2 Monaten auch einen Steinschlag der allerdings nicht mehr mit Harz zu verkleben war. Scheibe wurde getauscht, 150€ SB und die Sache war für mich gegessen... Zwei Tage darauf fliegt mir wieder ein Stein auf die Scheibe :motz: Diesmal wurde sie aber geklebt. Innen ist es noch leicht zu erkennen aber es wäre jetzt kein Grund für mich die Scheibe wieder wechseln zu lassen.
     
  16. #15 fastclimber, 22.08.2013
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Scheibe

    Habe das selbe Problem. Ich habe mich entschieden mit dem Steinschlag zu leben und kurz vor der nächsten HU die Scheibe zu tauschen.
    Gruß
    Frank
     
  17. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    bei wurde schon 1x die Scheibe wegen Steinschlag - ich hatte bereits "Riss" - getauscht - ging über die Versicherung - hab ich bei BMW machen lassen....ging alles ohne Problem - zu 100% dicht !

    nun erneut ein Steinschlag -wieder mit "Riss" :motz: - da ich eh nur mehr bis ca Mitte Oktober fahre, und dann das Cabrio einwintere - werde ich wohl erst im Frühjahr die Scheibe erneut tauschen lassen...:unibrow:

    lg
    indo5
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 svenobmw, 22.08.2013
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    also ich habe mittlerweile in 5 Jahren 3. Scheibe und nie Probleme :daumen:
    (habe auch TK o SB)
    Immer bei BMW machen lassen und waschen dürfen die meine Autos eh nicht :mrgreen:
     
  20. #18 Mike_083, 23.08.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Ganz ehrlich: Ist zwar ärgerlich bei einem Neuwagen, weil man da auch noch besonders auf jeden Steinschlag, Kratzer usw. achtet und pingelig ist, aber ich bin mir sicher, es werden noch mehr dazukommen. Vor allem im Winter bzw. kurz danach, wenn Streusplit auf den Strassen liegt.
    Meiner hatte den ersten wirklich sichtbaren "Pieker" nach knapp 1.000 km. Hat zwar kurz "weh" getan, aber wenn man sich dessen bewusst ist, daß es nunmal ein Gebrauchsgegenstand ist, dann muss man auch mit Gebrauchsspuren leben können. Und Steinschläge an der Frontscheibe gehören nunmal genauso dazu wie Steinschläge an der Frontstoßstange, die auch wie das Amen im Gebet kommen und sich auch nicht durch vorsichtigere Fahrweise gänzlich vermeiden lassen.
    Solange es nichts TÜV-relevantes ist, lasse ich die Scheibe sicher nicht tauschen. Und wenn's TÜV-relevant ist, dann bleibt einem eh nichts anderes übrig und die Versicherung bezahlt.
    Kleine Steinschläge ohne Rissbildung lasse ich so wie sie sind, ansonsten könnte ich wahrscheinlich alle 2 Wochen in die Werkstatt fahren. Wenn Rissbildung entsteht, würde ich den Steinschlag "harzen" lassen, bei größerer Rissbildung natürlich Scheibentausch.
     
Thema:

Würdet ihr die Scheibe wechseln lassen?

Die Seite wird geladen...

Würdet ihr die Scheibe wechseln lassen? - Ähnliche Themen

  1. Türlautsprecher wechseln

    Türlautsprecher wechseln: Hab mir einen F20 mit Hifi Paket gekauft. Der Sound hat mich entäuscht-ich habe ja schon fleissig mitgelesen im Forum und mir dann das Eton...
  2. Bezug der Mittelarmlehne wechseln

    Bezug der Mittelarmlehne wechseln: Hi, ich bin neu hier im Forum. Ich habe mir einen gebrauchten F20 M135i BJ 12.2012 gekauft. Die eingebaute Mittelarmlehne gefällt mir nicht so...
  3. [E8x] Performance Bremse auf E92 M3 Scheiben Adapter

    Performance Bremse auf E92 M3 Scheiben Adapter: [ATTACH][ATTACH][ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Servus! Ich biete euch hier von meinem ehemaligen 1er einen Satz Adapter für die E8x Performance...
  4. Stoßdämpfer VA+HA wechseln

    Stoßdämpfer VA+HA wechseln: Hallo 1er Fahrer, ich habe heute meine Stoßdämpfer samt Federn gewechselt auf ein B12 Pro kit+ Anti Roll Kit und muss sagen ich bin durchgedreht...
  5. AGR Wechseln Frage zum Bauteil

    AGR Wechseln Frage zum Bauteil: Abend, mir ist vor paar Tagen das Flexrohr zwischen Krümmer und AGR aufgegangen bzw gerissen daher benötige ich ein neues. BMW hat mir im...