Würdest du ein E-Auto fahren?

Diskutiere Würdest du ein E-Auto fahren? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Und ausserdem gibts da keinen Sportauspuff für, laaaaangweilig :unibrow:

?

Elektroauto, ja oder nein?

  1. Klar, Elektroautos gehört die Zukunft

    44 Stimme(n)
    22,3%
  2. Ja, mit einem Elektroauto hinterlässt man einen positiven Eindruck

    4 Stimme(n)
    2,0%
  3. Ja, die laufenden Kostenvorteile liegen auf der Hand

    19 Stimme(n)
    9,6%
  4. Ja, denn der Umweltaspekt ist mir wichtig

    11 Stimme(n)
    5,6%
  5. Ja, aber nur wenn die Preise deutlich gesenkt werden

    55 Stimme(n)
    27,9%
  6. Ja, aber nur wenn es auf ein flächendeckendes, öffentliches Stromtankstellennetzwerk gibt.

    52 Stimme(n)
    26,4%
  7. Ja, weil volles Drehmoment ab dem ersten Umdrehung anliegt

    38 Stimme(n)
    19,3%
  8. Ja, aber nur mit verbesserten Akkus für mehr Reichweite + weniger Entladung

    74 Stimme(n)
    37,6%
  9. Nein, Benzingestank und Motorensound ist durch nichts zu ersetzen

    64 Stimme(n)
    32,5%
  10. Nein, ich sehe die Zukunft in der Brennstoffzelle

    24 Stimme(n)
    12,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #81 ThomasBMW, 17.10.2016
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Und ausserdem gibts da keinen Sportauspuff für, laaaaangweilig :unibrow:
     
    Restock gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sebko

    sebko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Vorname:
    Sebastian
    Ich fahre schon ein E-Auto......einen E87.....den gibt es sogar mit Performance-ESD :mrgreen:

    Gruß
    Sebko
     
    Restock gefällt das.
  4. #83 Johnnie, 17.10.2016
    Johnnie

    Johnnie 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Die Leute laden sich dann Raumschiff Enterprise, Lambo V12 Sound etc. auf ihr Auto und treiben damit alle in den Wahnsinn.
     
  5. #84 KaiserKönig, 18.10.2016
    KaiserKönig

    KaiserKönig 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Mayen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Kevin
    Ja, würde ich fahren. Aber nicht aus oben genannten Gründen. Da ich zur Arbeit nur 4 Km habe, würde ich im Winter bzw. bei schlechtem Wetter mit dem Elektroauto fahren um mein 1er nicht zu ''Foltern'' :D
     
  6. #85 Reiki San, 18.10.2016
    Reiki San

    Reiki San 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Tyler
    Der Gag an der ganzen Sache ist doch, dass die Emissionsbelastung hauptsächlich die großen Städte trifft und gerade dort ist es soetwas von absurd die E-Mobilität zu etablieren. Noch in X Kilometern Entfernung um die Innenstadt kämpfen die Leute darum, vor ihrem (Miets-) Haus einen Parkplatz zu finden, da es davon viel zu wenige gibt. Nach 17 Uhr ist bei uns in Hamburg jede Straße dicht geparkt und du läufst gerne mal 10-15 Minuten zu deiner Wohnung. Das geht da mehreren 100.000 Menschen so. Für eine flächendeckende Versorgung müssten dann alle 5 Meter eine öffentliche Ladestation stehen.

    Wie steht es um das Stromnetz? Das ist nicht im Ansatz dafür ausgelegt, auch nur einen Straßenzug oder eine Tiefgarage mit ca. 50 Schnellladestationen zu bedienen.

    Vor dem Eigenheim (z.B. auf dem Lande) mag das ganze ja funktionieren, aber doch nicht dort, wo die Probleme entstehen.
     
    Johnnie gefällt das.
  7. AW140

    AW140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    KR
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Vorname:
    Achim
    E-Auto? Klar!
    Problem ist da nicht einmal der Preis, sondern, dass die meisten Auto furchtbar aussehen.
    VW will E-Autos auf dem gleichen Band bauen...kann nix. Siehe e-Golf. Renault baut sowas wie den ZOE. *würg*
    Kann man nicht auch "schöne" e-Autos bauen?
    Hab den 140i jetzt erstmal für 3 Jahre. Mal sehen wie sich der Tesla 3 macht. Hab nen Supercharger in 10km Entfernung.
    Laden und dabei nen Kaffee trinken. Auch wenn der Tesla nicht unbedingt als "schön" gilt. Besser als die meisten anderen Gehhilfen ist er da allemal.
     
  8. #87 kanabmw, 24.11.2016
    kanabmw

    kanabmw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    11/2013
    Ich bin schon einmal einen Elektrosmart gefahren und es hat extrem Spaß gemacht. Also ich denke da gibt es noch viel Potenzial.
     
  9. #88 100Octan, 24.11.2016
    100Octan

    100Octan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Ostalbkreis
    Vorname:
    Thommy
    Wenn die Autos nicht so teuer wären und eine höhere Reichweite erreicht wird ja. Der Tesla reizt schon.
     
  10. #89 BlackE87, 24.11.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    457
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ich könnte mir in Zukunft vorstellen, zum pendeln in die Arbeit ein E-Auto zu kaufen, aber nicht als Hauptauto. Und keinen Tesla, die sprechen mich überhaupt nicht an, und warum einen Ami kaufen wenn ein paar Km von mir zuhause entfernt die besten Autos gebaut werden... :icon_smile:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #90 fridolin, 25.11.2016
    fridolin

    fridolin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    münchen
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    hallo,

    ich bin schon eine ganze menge elektroautos gefahren und sogar ich als viel- schnell- und lautfahrer finde diese lautlose fortbewegung genial.
    so neu und geräuschlos.

    wir werden uns den neuen elektrosmart holen, weil er das ideale für die stadt darstellt.
    ein tesla fasziniert mich nur von den fahrleistungen, aber eben mal münchen - essen wie jetzt gleich, oder münchen - amsterdam geht halt nicht.

    ich sehe die elektromobilität im innerstädtischen kurzstreckenverkehr und da ist auch durch die ladeinfrastuktur die reichweite zweitrangig

    gruß aus muc
     
  13. #91 testdriver, 01.12.2016
    testdriver

    testdriver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Daniel
    Um zur Arbeit zu pendeln, mal am Wochenende 100-200KM fahren, why not. Aber die Dinger sind noch zu teuer.

    Hatte kürzlich einen i3 für 1 Woche, was soll ich sagen...
    • Mit dem 'Design' kann ich mich nicht versöhnen
    • Das Drehmoment ist schon geil
    • Um von A nach B zu kommen total gut
    • Im Moment leider noch viel zu teuer in der Anschaffung
    • Zu viel Wertverlust - kaufe ich heute einen, ist der in 3 Jahren wertlos (weil 'Version 1.0)
    Ich hab mir dann ein gebrauchtes 135i Coupé geholt :twisted:

    Mein Tesla 3 wird in ca. 3-4 Jahren geliefert, bis dahin wird noch viel passieren :icon_cool:
     
Thema:

Würdest du ein E-Auto fahren?

Die Seite wird geladen...

Würdest du ein E-Auto fahren? - Ähnliche Themen

  1. 130i Fahrer aus der Schweiz

    130i Fahrer aus der Schweiz: So hier stelle ich mir mal euch vor :winkewinke: Bin Tobias, 28 Jahre alt, komme aus der Schweiz und besitze ein BMW 130i (Facelift, schwarz,...
  2. M140i Fahrer aus München

    M140i Fahrer aus München: Servus zusammen, mein Name ist Lukas ich komme aus München und bin die letzten Jahre immer Mini JCW gefahren und war immer mega zufrieden! Im...
  3. [E82] Getriebestörung, gemäßigt fahren :-(

    Getriebestörung, gemäßigt fahren :-(: Hallo liebe R6'er Hab heute zum Wochenstart wieder ein "traumhaftes" Erlebnis gehabt. Und zwar ist bei mir auf dem Weg zur Arbeit auf der...
  4. Was wurde hier durch gebissen?

    Was wurde hier durch gebissen?: Guten Abend, Seit ein paar Tagen läuft mein 120d nicht mehr so schön sanft und rund wie vorher. Nach einem Blick unter die Haube habe ich dann...
  5. E-Mail Benachrichtigung

    E-Mail Benachrichtigung: Guten Abend, ich weis es ist nichts neues aber ich bekomme ständig noch Mails obwohl ich der Meinung bin alles notwendige in den Einstellungen...