WOW - aber wahr?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Avdohol, 09.05.2012.

  1. #1 Avdohol, 09.05.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    1er- Freunde schaut euch mal dieses Video auf Youtube an.

    Ölwechsel ist überflüssig - YouTube

    Vielleicht kennts der eine oder andere, aber mir war das neu.
    Kann das tatsächlich sein, das wir unser Öl wechseln, nur um den verschiedenen Branchen eine gute Geldquelle zu sichern?

    Ich meine, dieses spez. Lifetime Öl ist ja sogar von der Allianz versichert.

    :shock:

    Ich versteh die Welt nicht mehr :wink:

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 09.05.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    WTF :shock: :roll:
     
  4. #3 CSchnuffi5, 09.05.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ist doch nichts neues

    aber die Wechselintervalle scheinen doch ihren Sinn zu haben

    Opel hatte z.B. vor paar Jahren nen Intervall von 50tkm
    nach vielen Problemen mit den Motoren und deren Schäden ging man wieder auf 30tkm zurück
     
  5. McSchu

    McSchu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt genug Sachen in den Schubladen von Unternehmen, die nicht auf den Markt kommen, weil es sich (noch) nicht rentiert bzw. man ja jetzt mit den "Alten" noch Geld machen kann.

    Btw: Ich hatte mal nen Kunden, der hat bei seinem Auto nie einen Ölwechsel gemacht, 140.000 km ist er gefahren. Hat auch eine Servicemaßnahme von Toyota nicht beachtet. Die 8 Jahre ist er günstig gefahren, danach war der Motor hinüber... :swapeyes_blue:
     
  6. #5 mario-116i, 09.05.2012
    mario-116i

    mario-116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    uih uih uih, das ist mir neu...aber es würde mich nicht verwundern wenn man das öl eigentlich NIE wechseln müsste...die wollen doch mit jeder scheiße geld machen
     
  7. Jag

    Jag 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Hanau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Interessant.
    Bei vielen Industriemaschinen ist es ja nicht anders.
    Wechselt tut man dort selten, eher wird nachgefüllt, wenn der Pegel zu niedrig ist.
    Kümmert sich wer um ein Forumsrabatt bei dem Mann mit dem Öl-Bus? :lol:
     
  8. #7 Cooper175, 09.05.2012
    Cooper175

    Cooper175 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Alex
    sag dass mal den Werkstätten. Die sind über jeden scheiß Auftrag mehr als froh.

    aber woher will dieser typ dieses spezialöl haben?

    kann euch aber auch sagen, dass bmw bei einem freund von meinem vater in seinen m5 das falsche öl verwendet hat. fazit: 10.000 km später motorschaden.
    das interne bmw gutachten viel so aus, als ob es an der fahrweise lag.
    das externe gutachten bestätigte das mit dem falschen öl etc...
     
  9. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.114
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    da gans mal nen tüftler, der spezielle papierfilter (im gehäuse natütlich) anbot (im MDR...), da bleibt jedes motoröl "glasklar", wie neu....

    plus das daueröl und die werkstatt sieht mich nur noch zum schrauben....

    nach 2 jahren ginge das, sonst ist die händlergarantie weg.

    gruß
     
  10. #9 Avdohol, 09.05.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    interessant an der sache ist ja, finde ich, dass man grundsätzlich mit jedem longlife öl extrem viel länger fahren könnte als vorgeschrieben.
    dieses lifetime öl wäre quasi on top. so hab ich das verstanden.

    ich bin mir fast sicher, dass wenn mein autochen in 17000 schreit es hätte gerne neues öl und ich ignoriere, es weiterhin wie butter läuft. nur gehe ich das "risiko" ein? ich glaube eher nicht. abgsehen davon, dass bmw mir wohl kaum die serviceanzeige zurücksetzen würde ohne wirklich ein ölwechsel gemacht zu haben (bzw. mein portemonnaie angezapft ;) )

    aber interessant ist es allemal. wir werden ordentlich verarscht ;)
     
  11. #10 Cooper175, 09.05.2012
    Cooper175

    Cooper175 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Alex
    also bei einem neuwagen würde ich experiment nicht eingehen.

    obwohl ganz ehrlich, würdet ihr ein Fahrzeug kaufen an dem noch kein Ölwechsel gemacht wurde?
     
  12. #11 Legoteil, 09.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2012
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Ach Leute,

    Ich bin selbst im Vetrieb eines Unternehmens tätig welches Produkte in Hydraulik und Ölpflege vetreibt. Solche Aussagen wie von

    McSchu
    entsprechen nicht der Tatsache.

    Fakt ist, das Öl automatisch durch Alter, Laufzeit und Temperatur altert. Durch Aditive versucht man diese Veränderungen zu beseitigen jedoch ist dies derzeit nicht bis zur Unendlichkeit möglich. Im Betrieb des Motors entstehen mechanisch minimalste Späne welche für erhöhten Abrieb sorgen. Zusätzlich entstehen durch erhöhte Temperaturen Kohlenstoffe welche sich im Motoröl ablagern und zusätzlich für Abrieb sorgen.

    Wenn es so ein Unendlichkeitsöl, wie von McSchu es bereits bekannt, ist gäbe.. dann würden wir entweder McSchu schon gekauft haben oder mit der Forschung bereits weiter sein.
    EDIT:

    Entspricht ebenso meiner Erfahrung da wir ebenso in diesem Business unterwegs sind.
     
  13. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    ALso bei meinem ersten Auto wusste ich noch nicht, dass man das Öl wechseln muss und bin gefahren und gefahren, ...
    Bis irgendwann der MOtor zerlegt weden musste, weil sich überall Kohle abgelagert hatte.
    Ist aber auch schon 15 Jahre her :)
     
  14. #13 Avdohol, 09.05.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    @ legoteil: ok das ist logisch was du schreibst.
    aber im zdf beitrag ist doch der eine mercedes fahrer auch ein paar hundertausend km OHNE ölwechsel gefahren (mit dem lifetime öl) und sein auto fuhr noch.

    diese tatsache kann man doch nicht abstreiten, oder?

    ich glaube der zdf beitrag ist schon seriös genug und gut recherchiert.

    es besteht auch eine logik darin, dass wenn autohersteller auf einmal sagen würden, das motoröl muss nicht mehr gewechselt werden (wie z.b. getriebeöl), dass eine ganze branche (oder teile davon) zusammenbrechen würden. welches profitorientierte unternehmen würde diesen "niedergang" öffentlich machen? solange alle schön ihr öl wechseln, wieso sollte man es anders machen?

    ich werde nicht aufgrund eines youtube videos aufhören mein öl zu wechseln, aber neugierig macht mich das schon.

    gruß
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Legoteil, 09.05.2012
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Dann wechsel doch dein Motorenöl nicht mehr und warte ab. Wenn es 20000km hält dann sind doch locker noch +10000km drin, und dann nochmal 10000km.

    Nein jetzt im Ernst:

    Ich bin im Bereich Bagger und Mobilmaschinen unterwegs. Wir legen unsere Filter mittlerweile seit einem Jahr komplett auf die Motoren unserer Kunden aus inklusive gesamter Hydraulik.

    Viel mehr darf ich nicht sagen zu meiner Tätigkeit aber das Unternehmen ist in den Top4 weltweit.
     
  17. #15 spitzel, 09.05.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Klären wir doch mal den begriff lifetime!
    Je nach hersteller sind das 150-180tkm. Dann endet für die lifetime.
    Mit anderen worten die getriebe haben eine lifetimefüllung. Dieses system ist so ausgelegt, dass es mindestens wie berechnet hält. Was danach kommt ist denen wurst.

    Mein wagen bekommt spätestens bei 90tkm alld flüssigkeiten neu.
    Warum? Ganz einfach überall bildet sich abrieb und öl altert und zieht wasser. Diverse additive wirken nicht unbegrenzt.

    Beim motor wirds komplizierter.
    Das öl macht extreme temperaturschwankungen durch. Es gibt einlagerungen durch kraftstoffe welche das öl verdünnen. Verbrennungsangase gelangen ebenfalls dazu. Diese sind teils sehr aggressiv. Dazu kommt noch kondenswasser.
    Dadurch verliert das öl seine gewünschten eigenschaften immer mehr.
    Es ist auch ein unterschied ob eine maschine durchläuft oder ständig kalt startet.


    Sent from Arcas 737
     
Thema:

WOW - aber wahr?

Die Seite wird geladen...

WOW - aber wahr? - Ähnliche Themen

  1. 130i aus Laatzen/Hannover sagt Hallo und Wow

    130i aus Laatzen/Hannover sagt Hallo und Wow: Hallo, Mein Kumpel 130i und ich kommen aus Laatzen und wir sind Freunde seit Juni 2015.Es macht einfach nur irre Spaß und ich hoffe er bleibt...
  2. BMW 1er F20 Radsatz Sommerreifen M Doppelspeiche 405 19 Zoll wow !!!

    BMW 1er F20 Radsatz Sommerreifen M Doppelspeiche 405 19 Zoll wow !!!: [IMG]EUR 2.195,00 End Date: 04. Jul. 14:08 Buy It Now for only: US EUR 2.195,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. 19 Zoll 8,5 Diewe Impatto Für BMW 3er e46 e90 e91 e92 e93 F30 F31 X3 F25 X83 Wow

    19 Zoll 8,5 Diewe Impatto Für BMW 3er e46 e90 e91 e92 e93 F30 F31 X3 F25 X83 Wow: [IMG]EUR 565,00 End Date: 06. Jul. 22:00 Buy It Now for only: US EUR 565,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. BMW 1er F20 Radsatz Sommerreifen M Doppelspeiche 405 19 Zoll wow !!!

    BMW 1er F20 Radsatz Sommerreifen M Doppelspeiche 405 19 Zoll wow !!!: [IMG]EUR 2.195,00 End Date: 04. Jun. 14:08 Buy It Now for only: US EUR 2.195,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. BMW 1er F20 Radsatz Sommerreifen M Doppelspeiche 405 19 Zoll wow !!!

    BMW 1er F20 Radsatz Sommerreifen M Doppelspeiche 405 19 Zoll wow !!!: [IMG]EUR 2.195,00 End Date: 27. Mär. 15:19 Buy It Now for only: US EUR 2.195,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...