Worauf beim 116i oder 118i achten ?

Diskutiere Worauf beim 116i oder 118i achten ? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Da ich jetzt einen etwas günstigeres Fahrzeug in Sachen Spritkosten suche, hatte ich halt an einen 116i oder 118i gedacht.Wollte jetzt...

  1. #1 iDexter, 30.07.2009
    iDexter

    iDexter 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Da ich jetzt einen etwas günstigeres Fahrzeug in Sachen Spritkosten suche, hatte ich halt an einen 116i oder 118i gedacht.Wollte jetzt halt von euch wissen worauf man bei so einem Wagen achten muss ?

    -In sachen Karosserie, Motor, Innenraum.
    -Was gibt es für Krankheiten bei dem 116 oder 118i, hält der Motor viel aus ? So wie ich mir vorstellen kann, kennt BMW kein Ketten reißen oder ähnliches, was VW mit seinen VR6 Motoren öfters hat. Am Anfang waren die Motoren ja wie folgt 116i 1,6 liter hubraum und 118i + 120i 2 liter hubraum. Die neuen haben jetzt alle 2 Liter Hubraum wenn ich richtig gelesen habe.
    Was kann man zur Verarbeitung sagen ? Ist die ok bei nem 1 er oder nicht so hochwertig wie bei den 3 ern und anderen Modellen von BMW.

    Wenn ich mir nen gebrauchten 1 er hole möchte ich halt schon wissen worauf ich da achten muss :wink:

    Vielen Dank erst mal im voraus..

    MFg iDexter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternspeiche, 30.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Hi, also dann schreib ich dir hier mal noch bisschen was :)

    also du solltest wirklich drauf achten, dass du ein Facelift(FL)-Modell hast.
    Efficient Dynamics bringt wirklich viel.

    Unser 118i Cabrio braucht weniger mit seinen 2l Hubraum als mein 116i vFL :shock:

    Verarbeitungstechnsich war das vFL schon ganz gut auf der Höhe, das FL ist allerdings deutlich wertiger.
    Exterieurumfänge in Wagenfarbe wären gut, es reicht aber auch, wenn er Lichtpaket und PDC hinten hat, dann sind die Stoßfänger und Türgriffe schon in Wagenfarbe.
    Im Innenraum wär auf jeden Fall Armauflage wichtig, am besten suchst du dir einen, der Comfortpaket hat, dann hast du eigentlich alles drinnen, was Spaß macht :wink:
    Klimaautomatik is auch was nettes.

    Bei den Motoren gibts eigentlich keine großen Probleme.
    der "alte" 1.6l-Motor vom 116i hatte mal nen Rückruf, beim Ölwechsel von 40000km wurde der Kettenspanner der Steuerkette kostenlos ersetzt.
    Vom 118i hört man ab und an, dass er zu rupfen anfängt und die Injektoren verschlissen sind, meiner persönlichen Meinung nach tritt das nur bei Leuten auf, die normales Super mit 95 Oktan anstatt Super-Plus mit 98 Oktan tanken. Würd ich dir sowieso empfehlen, weil der Verbrauch mit SP so viel geringer ist, dass mindestens der 6ct/Liter Aufpreis wieder reinkommt und der Motor merklich höhere Laufkultur hat.

    Ich glaub, das reicht mal soweit... :wink:

    Gruß
     
  4. #3 oVerboost, 31.07.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Sternspeiche hat eigentlich schon das wesentliche gesagt.
    Am besten wäre es ein FL Modell zu nehmen wegen Efficient Dynamics (geringerer Verbrauch), wieder etwas wertstabiler wie das VFL Modell und bessere Materialien im Interieur.


    Gewöhnlich nicht, jedoch hat BMW beim 116i da gepfuscht.
    Du solltest dich erkundigen, wenn du dir einen gebrauchten holst, dass der Kettenspanner UND der Kettenüberspringschutz nachträglich montiert worden sind, wenn nicht schon vorhanden. Das kannst du ganz einfach klären, indem dein BMW Händler mal den Schlüssel ausliest.

    Und beim 118i musst du wegen dem Ruckeln aufpassen. Gibts hier seitenweise Threads.

    Man könnte dir vllt besser helfen, wenn du deine Preisspanne noch mit angibst. :wink:
     
  5. #4 vauxhall, 31.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Mal in Kurzform:

    - Verarbeitung von Karosserie und Innenraum entsprechen (von wenigen Ausnahmen abgesehen) dem Standard, den Du von BMW erwartest.
    - Die Motoren sind standfest, der 116i (1.6) aber beim Thema Spritsparen kein Weltmeister (es gibt dazu seitenweise Infos hier im Forum).
    - Die Fahrleistungen des 116i (1.6) werden Dich ernüchtern, wenn Du vom R32 umsteigst. Eventuell ist es günstiger, den R32 im Schnitt einfach etwas gemächlicher zu bewegen.

    Deine Frage ist so gestellt, dass man sie schlecht in kurzen Sätzen beantworten kann. Bemühe mal die Suche (mit den entsprechenden Stichwörtern) und Du wirst viele gute Infos bekommen.
     
  6. #5 iDexter, 31.07.2009
    iDexter

    iDexter 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    BMW

    Hallo

    Und danke erst mal für die antworten, aber ich kann mir schon vorstellen das es ein krasser unterschied sein wird, von 3,2 Liter Hubraum und 241 Ps auf 2 Liter Hubraum und 130 Ps oder wieviel der 118i z.B hat. Damit werde ich mich aber abfinden können. Ich denke nur das es nicht mehr gehen wird mit dem .:R weil er dann einfach zu teuer seinwird im unterhalt. Und mal ehrlich gesagt ist im moment viel dran erneuert worden, wie z.B Radlager vorne Rechts, Zündspulen und jett geht die hintere Tür Rechts nicht mehr auf usw. ... Es war seit 5 Jahren immer ein Traum von mir gewesen, er hat auch einer der besten 6 Zylinder Sounds die es gibt aber leider kommt irgendwann mal der Tag :( Und 140 Ps machen auch schon bei Heckantrieb spaß und ich fahre nenBMW und komm trocken von A nach B und er sieht noch gut aus. Über den Preis kann ich noch nichts sagen erst wenn ich meinen verkauft habe :roll:

    Danke für die Antworten
     
  7. #6 vauxhall, 31.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Okay, wenn sich der Golf auch abseits der Spritkosten nicht mehr rechnet, dann weg damit. Würde Dir dann, wenn es Dein Budget zulässt, schon zu einem 118i raten. Vielleicht ist ja sogar ein 120i drin? Schon mal an einen Diesel gedacht?

    Edith korrigiert mich, da sie Deinen Vorstellungsthread aufmerksam gelesen hat ... kein Diesel :wink:
     
  8. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Zieh den 118d (143 PS) oder 120d (177 PS) ins Kalkül :!:

    Je nach Fahrleistung amortisieren sich die Mehrkosten - und
    du hast eine Menge mehr Fahrspaß :!:
     
  9. #8 benegeb, 31.07.2009
    benegeb

    benegeb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Aber in dem Punkt ist ja nicht nur die Fahrliestung auschlaggebend. Hauptsächlich natürlich ja, aber wenn sich der Dieselpreis wieder an den Benzinpreis angeleicht muss man genauer rechnen ob sich der diesel amortisiert.
     
  10. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ja, aber das ist momentan nicht der Fall. Und die Zukunft kennt keiner - oder?
     
  11. #10 benegeb, 31.07.2009
    benegeb

    benegeb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Spekulieren, spekulieren!! :lol:
     
  12. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Weil du einen Benziner hast, oder :wink: 8)
     
  13. #12 einfachbodo, 31.07.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Da braucht man nicht Spekulieren. Durch die neue Steuer sind die Diesel besser eingestuft worden als voher, und wenn ich mir die Spritverbräuche bei Monitor so Anschau, dann spart der Diesel bei durchschnittlicher Fahrweise ca. 300€ pro 5000km ein.
     
  14. #13 BMWlover, 31.07.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    So sehe ich das auch. und bei den heutigen Preisen, wo diesel knapp 20 Cent billiger ist lohnt er sich wohl schon bei 12.000km...
     
  15. #14 dynamite, 31.07.2009
    dynamite

    dynamite 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    stellt sich die frage ob man das eingeschränkte drehzahlband und den dieselklang ertragen kann :shock:
    ansprechverhalten und leistungsentfaltung darf man natürlich auch nicht vergessen. finde ich persönlich bei frei saugenden benzinern wesentlich ansprechender.
     
  16. #15 BMWlover, 31.07.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    wieso eingeschränkte Drehzahlband? Dank längerer Übersetzung braucht man auch nicht eher schalten...

    Und von innen hört man den Diesel eh kaum. Aber der 4 Zylinder Benziner ist auch kein Klangwunder...
     
  17. #16 Sternspeiche, 31.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    ohh Mann! Das gibts wohl nicht, schon wieder ne Diesel vs. Benziner Diskussion :roll:

    Das muss doch nicht sein, Leute, das wird er ja wohl selbst am Besten wissen...
     
  18. #17 betty73, 31.07.2009
    betty73

    betty73 Guest

    Servus!

    ich habe bewusst einen Diesel gekauft... Ich bin damals von einem 2.5 Liter R6 mit 170PS auf meinen 118d umgestiegen. Durch das höhere Drehmoment macht auch der kleine Diesel Spass.

    Mein Fazit: Entweder R6 Benziner oder kleinen 4 Zylinder Diesel, ich habe meine Entscheidung damals (pro D) nicht bereut... Ausserdem zaubert es Dir bestimmt ein lächeln auf die Lippen wenn Du über die Autobahn bügelst und dabei einen 6-7 Liter Schnitt hast :wink:

    Grüße

    Marco
     
  19. #18 Sternspeiche, 31.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    ... dir bei 190 der Dampf ausgeht :grins: *duck*

    Ja, ich hoffe für dich, dass du dir deinen Wagen bewusst gekauft hast :grins: *nochmal duck*

    :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 betty73, 31.07.2009
    betty73

    betty73 Guest

    wenigstens hat meiner bis 190 Druck.... :wink: :finger: :grins:

    Grüße an das "Drehmoment Monster"

    Marco
     
  22. #20 Sternspeiche, 31.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Hab mich grad mal bisschen im Netz umgeguckt, also sieht schon so aus, als ob es bei der km-Leistung ziemlich egal is, was man nimmt...

    Is ne Gefühlssache, ich würd an deiner Stelle, Dexter, mal einfach beides Probefahren :wink: Ich persönlich kenne den 320d E46 mit 150PS - geht recht gut, gefällt schon... Also bei nem 118d mit 143PS-Aggregat machst du auch nix falsch, der 118i mit ebenfalls 143 Pferdl ist aber auch nicht ohne, wer Sauger-Fan ist, der wird mit einem Diesel nie glücklich werden und umgekehrt genauso, viel schenken sich die Motorisierungen nicht...
    Die Diesel machen bisschen mehr Tamtam ums Beschleunigen, die neuen Sauger sind sehr gleichmäßig im Durchzug und man denkt sich immer: Warum drückt der da vorne nicht drauf?! :D

    und kommt mir jetzt nur nicht mit: "Der Diesel geht aber viel besser!" daher :grins:
     
Thema: Worauf beim 116i oder 118i achten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i krankheiten

    ,
  2. bmw 118i gebraucht worauf achten

    ,
  3. 1er bmw 116i krankheiten

    ,
  4. 116i krankheiten,
  5. 118i krankheiten,
  6. bmw 118i worauf achten,
  7. krankheiten bmw 116i,
  8. bmw 116i gebraucht worauf achten,
  9. krankheiten auto bmw 116 i,
  10. bmw 118i cabrio gebraucht kaufen worauf achten,
  11. bmw 116i 2008 worauf achten,
  12. bmw 116i bj 08 wo rauf achten ,
  13. BMW 118 wichtig zu wissen beim kauf,
  14. 118i gebraucht worauf achten,
  15. bmw 116i 2008 gebraucht worauf achten,
  16. was für krankheit hat der 116i ,
  17. 118i auf was achten,
  18. bmw 1er von 2008 worauf achten,
  19. 118 i auf was achten,
  20. 118i bmw gebrauchtwagen achten,
  21. 116i 2009 was ist alles drin,
  22. bmw 116 worauf kommt es am kauf an,
  23. bmw 116 krankheiten,
  24. bmw 118i bj. 98 gebraucht worauf achten,
  25. bmw 118i krankheiten
Die Seite wird geladen...

Worauf beim 116i oder 118i achten ? - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Schalten nach Ölwechsel

    Probleme beim Schalten nach Ölwechsel: Hallo zusammen, Heute mein Einser zurück bekommen nach Wechsel der Lamdasonde und Getriebeöl. Mir ist bei der Probefahrt aufgefallen, das der...
  2. Beim 1er M Coupe die seitliche Kiemen öffnen

    Beim 1er M Coupe die seitliche Kiemen öffnen: Gruß in die Runde, hat jemand schon die seitlichen Kiemen geöfnet. Gruß
  3. 118i Leasing / gute Angebote

    118i Leasing / gute Angebote: Moin zusammen, fahre gerade schon meinen zweiten gekauften 1er allerdings wohne ich in der Stadt und fahre gar nicht so viel. Meine Freundin...
  4. Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?

    Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?: Für jeden GTI kann ich aus einer Menge Sonderfarben, natürlich mit saftigem Aufpreis, ganz nette Lackierungen bestellen. Warum geht das beim M140...
  5. [F21] Mehrverbrauch beim Regen?

    Mehrverbrauch beim Regen?: Guten abend zusammen habe ne Frage Und zwar beim troken Wetter pendelt sich der Verbrauch in beim Reisecomputer zwischen 6,3-6,5 je nach...