[E82] Worauf achten bei Gebrauchtkauf

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Loom3st, 20.11.2014.

  1. #1 Loom3st, 20.11.2014
    Loom3st

    Loom3st 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BS
    Hallo Forumsgemeinde,
    ich habe vor mir in kürze einen 120d Coupe EZ:11.07 anzuschaffen.
    Der Wagen sieht optisch Top aus und wird von einem Augenscheinlich gut geführten Sportwagenhändler verkauft.

    Ich habe bereits eine eigene Checkliste verfasst aber würde von euch gerne erfahren, auf welche Punkte ich besonders schauen sollte.

    Danke schonmal für eure Hinweise.
    Gruß Loom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BLACK-APEX, 20.11.2014
    BLACK-APEX

    BLACK-APEX Guest

    Wie viel Kilometer hat das Auto denn schon?
     
  4. #3 felix3695, 21.11.2014
    felix3695

    felix3695 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2004
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Hi, schreibe doch mal deine Checkliste!
    Kannst auch gerne mal ein Link zum Inserat schicken.
    Hör ob sich der Turbolader normal anhört.
    Hör ob es beim beschleunigen vor allem zwischen 1800 und 2500 U/pm sich alles normal anhört.
    Geradeauslauf testen.
    Sind mal die Sachen auf die ich jetzt besonders achten würde!
     
  5. #4 Loom3st, 21.11.2014
    Loom3st

    Loom3st 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BS
    So zur Ergänzung der Wagen hat 146t runter und das Inserat findet Ihr hier:
    Jahreswagen und Gebrauchtwagen im Neuzustand kaufen - Autohaus Köhler - Der blaue !

    Meine eigene Checkliste ist eher ein Merkzettel für mich selbst und bezieht sich auf allgemeine Dinge, da ich Mängeltechnisch nicht viel über den BMW kenne.
    PS. ADAC Mängelliste schon angesehen aber nur unbedeutende infos erhalten.
    - Vorbestizer Infos einholen (Leasing,..)
    - Letzte/Nächste Inspektion am?
    - Turbowartung wann/wie oft?
    - Bremsscheibe/Beläge
    - optische Mängel
    - Schweißnähte/Schraubenköpfe
    - Spaltmaße
    - Reifenalter/Profil
    - Reserverad/Tire-Kit
    - Ölwechsel wann
    - Lagergummies der Achse
    evtl wenn ich drunter komme noch Faltenbälge der Antriebswellen prüfen
    - Schwitzen nach Probefahrt
    - usw.

    Da ich bereits zwei Ingenieursabschlüsse habe und zurzeit meinen Master in Fahrzeugtechnik mache, sind mir die üblichen Stellen bekannt und verhandelbar.

    Mir ghet es insbesondere um Fahrzeugtypische Krankheiten (Motor,Lader,Gelenke,Verarbeitung,Elektronik...)

    -------------------------------------------------------------------
    Felix, kannst du mir kurz schildern was unnormale Geräusche eines Turboladers sind?
    (Zeitgleich werd ich mich darüber nochmal erkundigen)
    Ich kenne nur das dieser gleichmäßig Summen sollte.

    ------------------------------------------------------------------
    Ich gehe auch davon aus, dass ich ggf. auch Mängel bei der Probefahrt erkennen/erfühlen kann, da ich schon seit Anfangan mit anderen BMW Modellen regelmäßig gefahren bin.
    Nur ich würd nie auf die "als Bsp" Radlager horchen, wenn ich nicht weiß das diese ein Problem sein könnten bei der Laufleistung.


    Danke
     
  6. #5 felix3695, 21.11.2014
    felix3695

    felix3695 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2004
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Hi also ich hatte bis auf den Turbo bis jetzt keinerlei Probleme.
    Das Geräusch was ich mein kann ich nur folgender Maßen beschreiben:
    Ein gesunder Turbolader pfeift ganz normal wie du es kennst. Als meiner dann kaputt war, war das ein kreischendes, leicht schleifendes Geräusch gerade in dem obengenannten Drehzahlbereich.
    VG
     
  7. #6 Loom3st, 21.11.2014
    Loom3st

    Loom3st 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BS
    Ok Danke für den Hinweiß.
    Ich werde dann bei der Besichtigung am Samstag genau hinhören, wenn der Händler den Motor leicht hochdreht.
     
  8. #7 felix3695, 21.11.2014
    felix3695

    felix3695 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2004
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Mach das,
    gib doch dann eine RM wie Du Dich entschieden hast!
    VG Felix
     
  9. #8 BLACK-APEX, 21.11.2014
    BLACK-APEX

    BLACK-APEX Guest

    Dass du fei kein nagelneues 1er Coupe für 11.400 EUR erwartest, so wie sich deine Checkliste liest :)

    -> Steuerkette würde ich anhören. BMW soll jedoch kulant sein, bei solchen Mängeln.
     
  10. #9 Loom3st, 23.11.2014
    Loom3st

    Loom3st 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BS
    So, der Samstag besichtigte Wagen vom Autohaus ".." war ein totaler reinfall. Die Anzeige war voll mit Lügen und die haben sich vllt einen Bullshit zusammengereimt.
    Folgendes passierte:

    Begutachtung:
    - 9-9.30 war ich angekündigt. 9.25 kam der erste Zuständige und machte keinerlei
    anstand sich irgendwie zu entschuldigen oder ähnlichem.
    - Wagen war noch nicht da. Es würde gerade noch ein Kratzer rauspolliert. Nagut
    - Kurz vor 10 wurde der Wagen endlich vorgefahren. Seither kein weiteres Gespräch
    mit dem Verkäufer.
    - Dann das erwachen. Keine groben Schäden waren angegeben ABER... ca. 250
    Steinschläger über Frontstoßstange, Kotflügeln, Motorhaube bis aufs Dach.
    Und die zum Teil bis aufs Blech und 5-6mm im Durchmesser.
    - Scheibe mit 2-3 cm Riss, der mit schwarzer Dichtmasse geklebt wurde.
    - Alle 4 Flegen rundrum 60% der Kante zerschlissen.
    Sonst war er ok ^^

    Probefahrt:
    - gefühlte und vergleichbare Leistung von ca. 100-120 Ps. Keine 177ps zu spüren.
    Ok das kann am Fahrzeug allgemein üblich sein aber ich war mir unsicher.
    - Unwuchtwummern bei allen Geschwindigkeiten am linken Vorderreifen.

    Nachbesprechung:
    - Erstmal musste ich jedesmal nach einem Verkäufer suchen, da sich keiner irgendwie
    für mich zuständig fühlte. Der Hammer kommt noch.
    - Reifenwummern käme von den Problembehafteten Run-Flat-Reifen. Das sei üblich.
    (Mir viel alles ausm Gesicht)
    - Scheibe könnte ich ja vllt über meine Versicherung abrechnen lassen und dafür
    erhalte ich dann selbstverständlich einen Rabatt.
    - Das die Felgen alle so sehr zerstört sind. Sei normal und er bekäme ja oft viel
    schlimmere Autos.
    Tolle Antworten und es gab noch viel mehr merkwürdige Dinge.

    Nachfragen zum Tüv, Scheckheft etc..
    - Da sich die Berater/Verkäufer abwechselten und anscheinend keine Lust hatten
    mir irgendwas zu verkaufen, stellte sich heraus, dass das Auto gar kein Händlerverkauf sei.
    Der Wagen wird lediglich von einem Angestellten (der nicht da war, trotz absprache)
    privat verkauft. Bei Nachfragen zu der angegebenen Garantie sagte man mir,
    ich könne ja eine dazu kaufen für ca. 500 Euro und die Werkstatt würde dann
    ganze 30% der Kosten übernehmen. !! Wenn das kein Angebot ist.
    - Ölwechseldatum konnte mir nur mündlich angegeben werden.
    - Und dann suchte der Verkäufer lange und unsicher nach dem Checkheft...
    nach paar Minuten hatte er es. Er machte die erste Seite auf und was war da ???
    EIN einziger Stempel.. er blätterte nervös dreimal durchs ganze Heft und
    sagte dann: " heut wird vieles ja elektonisch gemacht und da wird nicht gleich
    alles mit Stempel im Checkheft notiert" Oo
    - Ich könne ja bei BMW unter der Fahrzeugnummer nachfragen, ob alles mit dem
    Wagen stimmt. Bei Nachfrage, ob denn alle Werkstattbesuche bei BMW waren:
    "Öh weiß nicht".
    - Achja und der Wagen wurde wohl vorher nicht poliert sondern noch gelackt !!!

    Also alles in allem der schlechteste Autoverkauf aller zeiten.
    Die Anzeige steckte so voller falscher Angaben.
    Keinerlei Vorbereitung.
    Viele komische Angebote. Viele merkwürdige Erklärungsversuche.

    Naja: Ich ging und ich geh dort bestimmt nicht wieder hin.

    ---------------------------------------------------------------
    Von Unterwegs schaute ich enttäuscht nach einem weiteren BMW in der Nähe und fuhr spontan zu einem Händler in Berlin. Der Wagen hatte kein Xenon, weniger Ausstattung aber dafür nur 88t gelaufen.
    Klang vielversprechend. Auch optisch und technisch stand dieser gut da. Aber der südländische Verkäufer wollte mir den Wagen doch sehr sehr schnell aufs Auge drücken und versprach mir alles vom Himmel herab. Ich könne Tüv Prüfung machen lassen, günstiger gibts den so nicht, bla bla.. man kennt diese Geschichten.


    Letzendlich, würde dort ein Auto stehen mit 88t. Checkheft lückenfrei. Optisch ok.
    Nur bin ich mir nicht so ganz sicher bei dem Verkäufer und mich stört schon leicht, dass der Wagen echt die unterste Ausstattung hat die es gibt.

    --------------------------------------------------------------------
    Was sagt Ihr zu diesem Tagesablauf ?
    Kann mir jemand sagen, ob bei 100t Kilometern eine große Inspektion dran kommt und wie teuer diese ungefähr sein wird? Wäre ein Verhandlungspunkt, auch wenn der Händler schon 5 mal erwähnte das er nicht weiter runter gehen kann (Ohne das ich überhaupt von Geld gesprochen hatte).


    Gruß Nils
     
  11. #10 felix3695, 23.11.2014
    felix3695

    felix3695 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2004
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Hi Nils, war ja ein erlebnisreicher Samstag für Dich!
    Also komm erstmal runter lass Dich nicht verwirren.
    Von einem Auto ohne Ausstattung halte ich nichts.
    Mal davon abgesehen, dass er kein Xenon hat, ich würde mir keins mehr ohne kaufen!
    Du suchst ja nach einem 120D der Motor ist so robust, da musst Du dir eigentlich auch keine Sorgen über mehr Kilometer machen, wenn Du pech hast (wie ich) geht Dir vielleicht mal der Turbo flöten aber insgesamt ist das Auto doch sehr problemlos.
    Meiner hat jetzt bald 190tkm und sieht wirklich noch mega super aus bis auf paar KLEINE Steinschläge keine 5-6mm :D
    der Motor ist im Topzustand seit dem Turbotausch!
    Nimm lieber einen mit mehr KM und dafür mehr Ausstattung!
    Mein Ratschlag, wenn es Dir nicht sooo eilt würde ich sowieso bis ende Februar März warten. Da steigen die Motorradpreise und die Autopreise sinken, so war meine Beobachtung die letzten Jahre. Deshalb warte ich mit meinem Wechsel auch noch bis das!
    Wenn ich Dir sonst irgendwie helfen kann kannst du auch PN schreiben!
    VG!!
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Loom3st, 24.11.2014
    Loom3st

    Loom3st 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BS
    Hi Felix, ich merke wir denken da sehr ähnlich.
    Es eilt bei mir nicht wirklich und auf einen gewissen Grad an Ausstattung lege ich ebenfalls mehr wert als auf die Kilometerleistung bei diesem Motor.
    Ich habe nun ein interessantes Fahrzeug direkt von BMW, dass ich mir noch anschauen werde und dann wird ganz piano überlegt/abgewartet.
    Denn ich will meine R1 eh im Frühjahr verkaufen und dann hätte ich auch noch 5-8 Scheinchen mehr Spielraum.

    Vielen Dank soweit erstmal, ich denke den Beitrag könnt man erstmal schließen
     
  14. #12 felix3695, 25.11.2014
    felix3695

    felix3695 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2004
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Dann wünsche ich Dir viel Erfolg!
     
Thema:

Worauf achten bei Gebrauchtkauf

Die Seite wird geladen...

Worauf achten bei Gebrauchtkauf - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er Coupe 120D gebraucht kaufen. Auf was achten?

    BMW 1er Coupe 120D gebraucht kaufen. Auf was achten?: Hallo Leute, ich möchte mir demnächst einen 1er Coupe E82 120D gebraucht kaufen. Gibt es etwas auf was ich beim Kauf achten sollte? Der Coupe...
  2. [F20] Worauf muss ich beim Kauf eines gebrauchten achten

    Worauf muss ich beim Kauf eines gebrauchten achten: Hallo Leute! ich will mir eventuell einen gebrauchten 125D kaufen (Baujahr 2012/2013). Muss ich auf irgendwas achten? Gibt es wie beim 123D...
  3. 130i kaufen (worauf soll man achten)

    130i kaufen (worauf soll man achten): Hallo, ich bin neu hier und plane gerade erst einen BMW zu kaufen. Es sol ein 1er der ersten gen sein. Idealerweise ein 130, normal oder coupe...
  4. Worauf achten e81/e87

    Worauf achten e81/e87: Hallo, ich würde mir gerne einen 118/120d (e81/e87 Faclift 07) zulegen. Worauf sollte ich beim Kauf achten? wo liegen die bekanntesten Probleme...
  5. Worauf achten 07/2008

    Worauf achten 07/2008: Hallo miteinander! Ich stehe momentan kurz davor einen 123d mit der EZ 07/2008 - das Baujahr weiß ich leider nicht - mit 160.000 Km zu kaufen?...