Woran erkenne ich, ob die Bremsbeläge hinüber sind?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von andreas0816, 07.10.2014.

  1. #1 andreas0816, 07.10.2014
    andreas0816

    andreas0816 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Andreas
    Hallo zusammen,
    mein 123d hat jetzt 100.000km runter und ich frage mich, wie lange die ersten Bremsbeläge wohl noch halten.

    Bordcomputer sagt seit Ewigkeiten noch "2300km" und der TÜV hat mich vor 8.000km mit "die halten noch" nach hause geschickt.

    Jetzt die Frage: Kann ich auch als Laie mit Taschenlampe erkennen, ob die Beläge noch gut sind? Muss ich dafür unters Auto?

    Viele Grüße
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sushi_bb, 07.10.2014
    Sushi_bb

    Sushi_bb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OHV
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Spritmonitor:
    Hängt von der Fahrweise bzw. Bremsverhalten ab. Fahr zum :icon_smile: und lass die draufgucken. Oder beim Teifenwechsel mal die Belagdicke messen...
     
  4. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Hallo,
    wenn du noch nie ein Bremsbelag gesehen hast ist es schwer selber zu entscheiden wie viel Milimeter der Belag noch hat.
    Aber dein Händler soll dir sagen wie dick sie noch sind, aber wenn du auch der sichern Seite sein willst dann wechsel sie es kommt doch jetzt nicht auf ein paar km drauf an wenn die nächsten wieder 100000 km halten.

    :winkewinke: Thomas
     
  5. #4 Maulwurfn, 08.10.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Sicher, dass du die Bremsbeläge meinst? Ein 123d hat doch bei 100.000 Kilometern nicht noch die ersten Beläge. Bei den Scheiben kann ich mir das eher vorstellen.
     
  6. snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Wenn man auf der Bahn immer nur bei 130 mitschwimmt funktioniert das schon. Dann sollte man sich allerdings fragen ob man wirklich einen 123er braucht :mrgreen:
     
  7. #6 dr.schuh, 08.10.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ich weiß nicht, wie ihr fahrt, aber meiner hat bei bald 117.000km noch die ersten Scheiben UND Beläge... Und warum nicht viel Leistung? Wenn man dann doch mal drauftritt, kommt eben auch was. :-) Das alte Missverständnis: wer viel Leistung hat, muss sie auch ständig nutzen...

    (meiner hat übrigens das PP-Kit)
     
  8. #7 Dani_93, 08.10.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Habe vorne auch noch die ersten Beläge drauf, hinten aber schon seit 20.000 km die zweiten.

    Zu deiner Frage, würde beim Reifenwechsel einfach die Werkstatt drum bitten, mal einen Blick drauf zu werfen.
     
  9. #8 Knüppel74, 08.10.2014
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Gerade die "großen" Bremsen des 123d/30i aufwärts halten doch schon recht lange, habe hier schon desöfteren gelesen, dass die Beläge und Scheiben über 100.000km halten, dafür müssen dann aber meist auch gleich die Scheiben mit neu, die alte Regel "zwei Belagwechsel = 1 Scheibenwechsel" passt hier meistens nicht, evtl. sind bei den Belägen hier auch härtere Materialien verwendet worden, k.A.!
     
  10. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    naja, ich würd bei Unsicherheit einfach mal jemanden nen blick drauf werfen lassen, der sich damit auskennt.
    nachbarrschaft/freunde/verwande, oder bei sehr guten Verhältnis auch den freundlichen.
    aber als laie eher weniger zu sehen, wage ich zu behaupten.

    was ich festgestellt hab, grad bei langer laufleistung der bremsen, sin die meistens schon deutlich angegriffen, also sprich rost, und werden deswegen getauscht.
    und hohe laufleistung find ich nix ungewöhnliches, meiner sagt nach dem reset jetz an der VA noch 80000 km
     
  11. Weezle

    Weezle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Paderborner Land
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dominik
    Meiner hat nun 80tsd km runter. Die Beläge hinten wurden bereits bei exakt 75.784 km gewechselt. Vorne ist die Scheibe wohl noch gut, zumindest meint das mein bekannter Mechaniker. Restreichweite für die vorderen Beläge sind jetzt noch knapp 2000 km. Mal gucken, was die Werkstatt dazu sagt. Powerdisk und Ceramic-Beläge liegen schon im Keller.
     
  12. #11 iPwnage, 10.10.2014
    iPwnage

    iPwnage 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tim
    Ich weiß ja nicht wie ihr fahrt, aber bei 46.000km wurden vorne die ersten Scheiben runtergeschmissen, dazu vorne und hinten neue Beläge :lach_flash:

    Ich würde mich aber auch nicht auf den Sensor verlassen, bei mir wurde angezeigt, dass noch 2000km gingen, dabei war das schon fast Metall auf Metall... :aufgeregt:
     
  13. Weezle

    Weezle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Paderborner Land
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dominik
    Also hinten war ich lt. Sensor sogar bei -300 km. Der Mechaniker meinte, dass dann der Sensor quasi "weggeschmolzen" ist und die Beläge ebenfalls. Aber Reserven gibt's da noch. Nur viel länger damit rumfahren sollte man natürlich nicht.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Rasterman, 11.10.2014
    Rasterman

    Rasterman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Peter
    Der Sensor zeigte bei mir auch -2500 KM an,das ist doch nur ein ca. Wert.
    Ich verlass mich da lieber auf mein Augenmaß,mach das schon seit 30 Jahren und werde es auch weiter machen.
     
  16. #14 E87Driver, 11.10.2014
    E87Driver

    E87Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich finde man sollte sich nicht zu sehr auf die Technik verlassen. Ein Freund von mir hat PDC im Auto - serienmäßig verbaut- und ist trotzdem mal einem drauf gefahren, weil das Ding ausgefallen war! Seitdem dreht er sich immer zweimal um :-)
    Übrigens, wir wurde mal gesagt, dass 1-1,5mm Bremsbelag für 10 000 km reichen. Ich wechsel die Beläge immer bei unter einem 1mm.
     
Thema: Woran erkenne ich, ob die Bremsbeläge hinüber sind?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. woran erkenne ich wenn Bremsbeläge vorne beim BMW 1er verbraucht sind

Die Seite wird geladen...

Woran erkenne ich, ob die Bremsbeläge hinüber sind? - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelag Hinterachse

    Bremsbelag Hinterachse: Eine Frage an die Runde: Der 1er M hat auf der Hinterachse andere Bremsbeläge als der e90 M3. Maße sind identisch somit wird sich nur die...
  2. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  3. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  4. [Verkauft] Bremsbeläge Vorderachse - 135i

    Bremsbeläge Vorderachse - 135i: Hallo Leute Ich verkaufe neue und ungebrauchte Bremsbeläge für die Vorderachse des BMW 135i (E82 oder E88). Die Bremsbeläge sind OEM (Jurid) und...
  5. Woran könnte es liegen?

    Woran könnte es liegen?: Hallo Community, wollte euch nun mal nach Hilfe fragen. Seit längerem habe ich das Gefühl das mein 116D einfach nicht mehr richtig rund läuft....