Wo sind 20 Jahre Entwicklung geblieben?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von lhampe, 19.12.2009.

  1. lhampe

    lhampe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hallo,

    ich muß hier mal kräftig Dampf ablassen :icon_mad:.

    Die Vorgeschichte:
    Ende Februar wurde ich gewaltsam von meinem Porsche 944S2 Bj 90 getrennt. Der Wagen hatte 230.000 km und hatte ein dementsprechend gebrauchtes/ausgelutschtes Fahrwerk. Auch der Motor war nicht im Vollbesitz aller Kräfte.

    Der neue Wagen sollte die Antriebsräder auf der richtigen Seite haben. Bei meinem Budget und dem Wunsch mal ein 'modernes' Auto zu fahren stand der ein kleiner 1er ganz oben auf der Liste. Zumal mir die Linienführung richtig gut gefällt. Ich habe seiner Zeit schon das Z3 Coupe geliebt. Trotz aller Bemühungen der arroganten und unfreundlichen BMW Verkäufer mir den Spaß zu verderben fahre ich seit März einen 118i Bj 2005 und 35.000km. Alles ist noch im serienmäßigen Zustand. Ohne Scheiß, 80% dieser Schnösel müßten fristlos gekündigt werden.

    Mir war klar das ich beim 118i bezüglich Leistung und Sportlichkeit werde Abstriche machen müssen, da der 944 ein sehr guter und leistungsfähiger Sportwagen ist. Aber das es masochistische Neigungen erfordet den Rückschritt zu verkraften hätte ich nicht gedacht.

    Die lange Mängelliste. Ich befürchte die ist sogar 'design intent' und nicht auf Mängel meines Fahrzeugs bezogen:

    - Das der 118i keinen Hering vom Teller zieht habe ich anfangs eben auf den Zustand zurück geführt das mir nur ca. 60% der Leistung zur Verfügung stehen bei vergleichbarem Gewicht. Nachdem ich aber inzwischen ähnlich leistungsstarke Beziner gefahren bin, ist es zur Tatsache geworden das der keinen Hering vom Teller zieht. In Beschleunigungsphasen werden Twingo's und Transporter zur unüberwindbaren Hürde, sofern man nicht voll ausdreht.

    - Nicht ohne Grund habe ich erwähnt das der Porsche ein 'ausgelutschtes' Fahrwerk (inkl. Spurstange mit knapp 1mm Spiel) hatte. Das moderne fast neue Fahrwerk des 118i kann in keinem Punkt mithalten, nicht einmal beim Komfort. Die Lenkpräzision ist ein schönes Beispiel. Diese hat bei meinem Porsche im Laufe der Zeit ganz schön gelitten wegen der verschlissenen Spurstange. Aber selbst damit kann der BMW nicht ansatzweise mithalten. Das heutige Autos nicht mehr die Rückmeldung von der Strasse geben dürfen wie der Porsche ist mir klar und habe ich akzeptiert. Und die ist beim BMW im Vergleich zu den meisten Fronttrieblern ja auch noch Ok. Aber richtig Spaß kommt nicht auf, von wegen 'Aus Freude am fahren'.
    Wird die Fahrbahn auch noch wellig, oder kommen gar Absätze wird es meiner Meinung nach bisweilen kritisch (wenn der Luftdruck der Reifen zu niedrig ist). Besonderen Anteil daran haben zum einen die unsäglichen Run-Flat Reifen und die seltsame Feder/Dämpfer Abstimmung. Die Diskussion über Run-Flat Reifen will ich nicht noch mal starten. Wer Wert auf Pannensicherheit legt ist damit gut bedient, wer Wert auf Fahrdynamik legt braucht andere Reifen.
    Auf den schlecht gepflegten und welligen Strassen im Bergischen Land springt der BMW bisweilen wie ein Kängeruh über die Piste. Das Auto hat definitiv zu wenig Negativ Federweg und/oder zu viel Zugstufendämpfung. Hat man zu wenig Luft in den Reifen verreißt es einem schon mal das Lenkrad auf unebenen Straßen. Es ist schon auffallend das das Auto immer dann den Bodenkontakt verliert wenn es die Unebenheit herunter geht. Als Ergebnis regelt das ABS öfter als einem lieb ist und das Auto versetzt den Kurven öfter mal. Jetzt im Winter merkt man es auch an der mäßigen Traktion sobald sich auch nur kleinste Unbebenheiten in den Weg stellen. Der Eingriffszeitpunkt des ABS ist nur als lächerlich früh zu bezeichnen. Auch auf trockenen Strassen ist es durchaus üblich das es anspricht. Um wieder mal den fiesem Vergleich zum Porsche zu ziehen. Mit dem mußte ich jenseits von Gut und Böse unterwegs sein um das ABS zu provozieren.

    Als Fazit bleibt. Beim Porsche habe ich nie ein ESP vermisst. Beim BMW bin ich wegen der Hüpfneigung ganz froh eins zu haben auch wenn ich es bisher noch nicht gebraucht habe. Mit dem Porsche konnte man zügigfahren und hatte immer noch genügend Reserven für die Unwägbarkeiten des Strasenverkehrs. Im BMW muß ich spürbar langsamer fahren um das gleiche Gefühl der Reserve zu haben. Ich kann sogar noch einen drauf setzten. Selbst mein E30 318is Bj.90 fuhr sich 'geiler' als der 118i.
    Ich erinnere gerne daran das zwischen den Fahrzeugen 20 Jahre Entwicklung liegen und BMW sich ja gerne als Premium Hersteller sportlicher Fahrzeuge darstellt.

    So der Fahrwerksteil war sehr lang weil ich darauf auch sehr viel Wert lege.

    - Schon im Sommer war mir augefallen das die Leistung der Klimaanlage vorsichtig augedrückt nicht besonders ausgeprägt ist. Beziehungsweise. man hat die Wahl nicht ausreichend zu kühlen und zu schwitzen oder das Auto angenehm zu kühlen (ca. 25° bei >30° außen). In dem zweiten Fall muß man sich mit dem nicht akzeptablen Lärm des Gebläses arrangieren. Das übertönt das Radio ja schon ab Stufe 3 von ca. 8-10. Auch das probieren mit der Luftverteilung und Düsen brachte keine zufriedenstellende Lösung. Und dazu hatten wir auf der Rückfahrt aus Italien genug Zeit für. Im Winter habe ich natürlich das umgekehrte Problem. Ich bekomme die Kiste nicht warm ohne taub zu werden. Ohne die Sitzheizung würde ich in dem Auto im Winter sterben. Zumal es vergleichsweise (ja wieder der böse Porsche..) lange dauert bis überhaupt warme Luft kommt. Gerade im Bereich Lüftung/Heizung hatte ich erwartet das ein modernes Auto mehr kann. Lediglich mein Polo von 86 hatte eine ähnlich schlechte Heizung. Das laute Gebläse nervt ungemein.

    - Die Scheibenwaschanlage streikt auch obwohl genug Frostschutz drin ist. Aber ich habe hier im Forum gelernt das man Faktor 3 Frostschutz einfüllen muß um die Funktion zu gewährleisten. Hallo BMW! die Funktion der Scheibenwischanlage ist hoch Sicherheitskritisch im Winter. Da sollte man angemessen Gehirmschmalz reinstecken bei der Entwicklung. In dem Zusammenhang wollte ich mal die Sicherungen der Waschdüsen checken... Ich kann nur jedem raten sich den Sicherungskasten mal anzugucken. Viel Spaß beim Suchen und der Überlegung wie sich da eine Sicherung tauschen läßt.

    Man soll ja positiv aufhören. Es gibt auch 3 Sachen die richtig toll sind an dem Auto:
    - Der Startknopf. Ich find das einfach ein geiles Feature, ehrlich.
    - Das automatische Licht. Reagiert sehr schnell und zuverlässig.
    - Die automatische Wischerkontrolle. Wischt tatsächlich zu 99% so wie man es selbst machen würde.

    Dumm nur das diese Features, so toll sie auch sind, irgend wie völlig überflüssig sind.

    Es gibt auch kuriose Dinge. Mein Auto hat das Lichtpaket (Angepriesen vom Verkäufer, er konnte aber nicht erklären was ist!). Dazu gehört wahrscheinlich die Türgriffbeleuchtung (kleine LED's im Türgriff). Sieht absolut stylisch aus:daumen:, ist aber total :narr: weil das Licht dahin geht wo man es nicht braucht. Und gefählich weil ich mir vor Lachen fast in die Hose gemacht habe als ich das das erste mal gesehen habe.

    Jetzt mal wieder was ernstes, was mich dazu gebracht hat diesen Beitrag zu Schreiben. Ein Freund kam auf mich zu und hat mir geraten den Wagen zu verkaufen weil ich mich damit und darüber nur ärgere. Mir selbst war das bis dahin gar nicht so bewußt...
    Ich überlege tatsächlich den horrenden Wertverlust in Kauf zu nehmen wenn ich das Auto jetzt verkaufe. Gekauft habe ich es ja in Zeiten des Abwrackwahn's. Zu dem Zeitpunkt waren die Preise für 1er sehr hoch weil nur wenige gab.

    Und nun noch was zu meinem Hintergrund. Ich bin Maschinenbau Ingenieur in der Automobilindustrie und entwickele Lenksysteme. Also Vorsicht falls einer meint ich hätte keine Ahnung von dem was ich schreibe. Ich habe ganz sicher eine andere Einstellung und Erwartung an meine Autos. Mich intressiert die Funktion und nicht der Schein.

    Gruß
    Lars

    und nun Feuer frei...:haue:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Erstmal willkommen im Forum ;)

    Bevor die ganzen Streithähne einfliegen wage ich mal zu behaupten das der vergleich zwischen Porsche und BMW nicht ganz gegeben ist in diesem Fall. Der Porsche 944 war ja wohl ein richtiger Sportwagen, der 1er Hatch ist eher ein kleines Alltagsfahrzeug (obwohl viele hier meinen es wäre nicht so... unterhalb des 130i / 123d sehe ich das aber so). Nen Porsche wird ne Straßenlage haben die einfach als genial zu beschrieben ist, das ist ja wohl der Sinn der Marke! Wenn du so eine Straßenlage haben willst würde ich an deiner Stelle mal ein 1er mit M-Fahrwerk probefahren, mir persönlich viel zu hart, aber viele hier im Forum schwören darauf.

    Deine Einschätzung des 118i teile ich aber total, ich bin so einen mal Probe gefahren bevor ich den 118d gekauft habe, gefühlt 0 Power! Wenn du nen geilen 1er haben willst, dann fahr mal einen der Diesel mit M-Fahrwerk Probe, meiner Meinung nach ist der Diesel einfach der bessere BMW 4-Zylinder!
     
  4. #3 bursche, 19.12.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Dito, die 4-zyl. Diesel sind geniale Triebwerke :daumen:
     
  5. lhampe

    lhampe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    ja, inzwischen glaube ich auch der Diesel wäre besser gewesen. Ich bin auch ein paar Probe gefahren, aber die waren aus unerfindlichen Gründen noch holpriger im Fahrwerk.

    Am besten hat mir ein 120er mit M-Fahrwerk gefallen. Der war ohne Witz der komfortabelste Wagen den ich gefahren bin trotz 18". Den hat mir aber einer vor der Nase weggeschnappt. Da war 1 Tag Bedenkzeit leider zu viel obwohl der vorher 3 Monate da gestanden hat.:?

    Gruß
    Lars
     
  6. #5 Bender82, 19.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Und der 125i ist unsportlicher als der 130i/123d obwohl er mehr Leistung als der Trecker hat? :motz:
     
  7. #6 joern1977, 19.12.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    rüschdüsch...das maximale drehmoment des drossel-reihensechser hat der traktor ja schon bei leerlaufdrehzahl... :christmas_11:
     
  8. #7 BMWlover, 19.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich finde auch dass der Vergleich eines Sportwagen mit einem Alltagsauto irgendwie nicht so ganz passt. Dass die BMW 4 Zylinder Benziner keine Dampfhämmer ist auch bekannt, daher hätte ich hier sowieso nen anderen Motor genommen (evtl. Diesel, die sind deutlich spritziger).

    Aber wie bitte fährst du wenn ständig das DSC eingreift?? Ich sehe diese Lampe höchstens wenns im Winter glatt ist... Im Sommer hab ichs manchmal eh ausgeschalten und das Ding lässt sich super fahren und das Fahrwerk ist keins was für die Rennstrecke gedacht ist, da würde ich bei Bedarf ein KW einbauen. Vielleicht auch mal einen Blick auf die Reifen werfen und vernünftige Non RFT´s montieren.
     
  9. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Sich kritisch mit einem Produkt auseinanderzusetzen ist schon wichtig... aber manche Punkte kann ich nicht ganz nachvollziehen...

    da frag ich mich, ob deiner exklusiv so schlecht ist oder du keinen Meter vorher Probe gefahren bist...
     
  10. #9 BMWlover, 19.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    ich tippe auf letzteres.
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 19.12.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    klar, den falschen Motor sollte man nicht erwischen. das ist persönliches Unvermögen. und auch die VA halte ich für gut und präzise - die Lenkung bringt das halt speziell um die Mitte nicht so rüber.

    alle anderen Punkte kann ich aber nachvollziehen, einige wurden zum FL ja verbessert...
     
  12. #11 Firebird1er, 19.12.2009
    Firebird1er

    Firebird1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Hannover
    jap denke ich auch.
     
  13. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ich habe geschrieben 1er Hatch ;) Deswegen wurde der 125i mal nicht berücksichtigt, macht glaub ich sinn oder? :)
     
  14. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    -Klar.- Einen neuen 1er mit einen "etwas"älteren PORSCHE zu vergleichen,ja daß kann man schon ,wenn mann die Typen gefahren hat. Natürlich ist der PORSCHE der Super "Sportwagen" im Straßenverkehr. Jeder "kleine" und "große" Junge würde gerne einen besitzen.
    -Aber der 135i ist doch der "Sportwagen" unter den 1er-n bei uns.
    -Müsstest den mal mit deinen "ehmahligen" Porsche vergleichen.Da hätteste ja noch ein Schnäpschen mit den 135i.:lach_flash:
    Gruß Bernd.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda

    Sry aber das "M"-Fahrwerk ist nicht mehr als ein guter Kompromiss... ein Fahrwerk ab Werk das wirklich gut liegt gibts für den Wagen nicht, das muss man schon selbst nachrüsten (KW3 z.b.). Mit normalen Reifen ist das Fahrwerk richtig komfortabel.

    Ich bin jemand der einen Wagen auch gerne im Grenzbereich fährt und das erste was beim nächsten getauscht wird ist das Fahrwerk (gut, alles andere ist nämlich schon dran :D ).
     
  17. #15 Bender82, 19.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Red dich nicht raus... die Minderheit der kastrierten R6 sehnt sich nach Anerkennung! :haue:

    Deshalb brauchst jetzt auch nen neuen. :narr:
     
Thema:

Wo sind 20 Jahre Entwicklung geblieben?

Die Seite wird geladen...

Wo sind 20 Jahre Entwicklung geblieben? - Ähnliche Themen

  1. Lukki - 20 - Bayern - 120i B48

    Lukki - 20 - Bayern - 120i B48: Servus, bin der Lukas, 20 Jahre alt und komme aus Bayern. Fahre im Moment einen 116i F21 2014 mit zahlreichen Modifikationen auf...
  2. Bin nach 5 Jahren wieder da!

    Bin nach 5 Jahren wieder da!: Hallo Leute, nach dem Verkauf meines 116i E87 BJ 2006 und daraus folgenden 5 Jahren Abstinenz in denen ich einen z4 2.5si E85 LCI BJ 2007...
  3. [E87] Ruckeln und DSC Blinken nach 20 min Fahrt

    Ruckeln und DSC Blinken nach 20 min Fahrt: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt: E87, Baujahr 2005,118i, 144.000km - Mitte Mai...
  4. Bmw M 624 19 oder 20 zoll

    Bmw M 624 19 oder 20 zoll: Grüßt euch. Will mir fürs nächste Jahr die m624 von bmw kaufen. Ich bin mir sehr sicher das diese in 19'' auf nem e88 passen. Größen 19'' VA 7,5J...
  5. The next 100 years, die BMW 100 Jahr Feier

    The next 100 years, die BMW 100 Jahr Feier: War eigentlich ausser den 1M Protagonisten niemand sonst in München zu den Feierlichkeiten, oder habe ich ein Thema dafür übersehen? Ich war das...