Wo schließe ich die neue Endstufe denn genau an???

Diskutiere Wo schließe ich die neue Endstufe denn genau an??? im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo ich bin neu hier im Forum und auch die zahlreichen Beiträge im Forum haben mir noch nicht 100% geholfen. Da ja beim 1er die Baterrie hinten...

  1. RT1er

    RT1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Max
    Hallo ich bin neu hier im Forum und auch die zahlreichen Beiträge im Forum haben mir noch nicht 100% geholfen.

    Da ja beim 1er die Baterrie hinten ist habe ich mir gedacht in den Kofferaum eine kleine Basskiste einzubauen.

    Also Kodensator -> Verstärker -> Basskiste

    Strom anschließen ist klaro.
    Aber woher hol ich mir jetzt mein Signal.

    Weil ich möchte das Originalradio drinnen lassen aber das hat ja bekanntlich kein Chinch.

    Möchte aber auch nicht Kabel durchs ganze Auto legen.
    Von den Hinteren Boxen kann ich ja auch nicht einfach das Signal nehmen.

    Hoffe mir kann jemand eine schnelle und einfache Antwort liefern.

    Dank schon im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Du brauchst einen High-Low-Adapter (z.b. den Helix AAC)

    Da du ein VFL fährst kannst du das Audio-Signal von den hinteren Lautsprechern nehmen.

    LG Flo
     
  4. #3 Mister Cool, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    Mister Cool

    Mister Cool 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    >Also Kodensator -> Verstärker

    Bist du sicher, dass du den Kondensator brauchst? Hast du ihn schon gekauft?
     
  5. RT1er

    RT1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Max
    @mcflow
    Coole Sache danke ist das dann so, dass ich ein Kabel an den Lautsprecher direkt anschließe oder die Verbindung der beiden Boxen abknipse (also die die unter der Abdekung im Kofferaum verläuft) ?

    @Mister Cool
    Nein hab ich nicht aber sicher ist sicher aber denk nicht das es bei ner 1er batterie unbedingt eine Notwendigkeit darstellt danke für die Idee kann man Geld sparen!!!
     
  6. #5 Mister Cool, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    Mister Cool

    Mister Cool 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    >ist das dann so, dass ich ein Kabel an den Lautsprecher direkt anschließe oder die Verbindung der beiden Boxen abknipse (also die die unter der Abdekung im Kofferaum verläuft) ?

    möglich wäre beides, oder besser gesagt alle drei:

    a) wenn der Sub parallel zu den hinteren Boxen gesschaltet wird (also sie bleiben nicht abgeknipst), dann veränderst du auch seine Lautstärke jedes mal, wenn du die Lautstärke der hinteren Lautsprecher veränderst.

    b) sinnvoller wäre es das Signal an den vorderen Lautsprechern oder an den Bass-Lautsprecher unter den Sitzen anzuzapfen (also nicht abknipsen), damit der Sub synchron mit den vorderen Lautsprecher in der Lautstärke verstellt wird.

    c) würdest du die hinteren Boxen abknipsen und an deren stelle den High-Low Adapter anschliessen, hättest du wiedrum die bequeme Möglichkeit die Sub-Lautstärke per Fader im Radio individuel anzupassen.

    Ich würde b) nehmen

    >danke für die Idee kann man Geld sparen!!!

    ich würde das Geld eher in ein Frontsystem stecken (Alpine, X-ION, oder was auch immer), als in ein Power-Elko. Das würde bestimmt einen höheren "Qualitätssteigerung pro investierte Euros" Faktor ergeben als das Elko.
     
  7. S3pp

    S3pp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ahrweiler
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Sebastian
    Ich weiß nicht, aber ich hab das nicht ganz verstanden, was du jetzt meinst.
    Der High-Low-Adapter wird einfach an die Kabel, die zu den Boxen gehen, angeschlossen. Da bekommt er seine Signale her.
    Die Box an sich musst du aber imho nicht abklemmen. Ansonsten belehrt mich bitte eines Besseren ;)
     
  8. #7 RT1er, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    RT1er

    RT1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Max
    Danke Mister Cool das hat mir jetzt sehr geholfen. Aber wie komme ich genau an die Boxen unter den Sitzen ran. Wie bekomm ich die Rückbank weg???

    Und brauch ich bei Variante b einen High Low überhaupt???

    Dank im Vorraus schon
     
  9. RT1er

    RT1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Max
    Da hats unter dem Kofferaumboden eine verbindung zwischen beiden Boxen. Die frage war ob da abknipsen und anschließen oder direkt an den Boxen dran anschließen
     
  10. #9 wutknut, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    aus meiner erfahrung mit einem aktiven bass im kofferraum FL aus 07 mit business also ohne chinch..geht das nicht, mit dem abgreifen des signals an den hinteren lautsprechern.
    zum einen geht die endstufe im radio ins klipping falscher wiederstand durch mehr speaker, und das fehlende remote müsste hinten am antennenverstärker abgeleitet werden...
    hab fast alles probiert ...bin aber bei einem proff. radio mit extra endstufe und nachrüst bässen unterm sitz gelandet...und das war schon ein riesen akt, für so wenig leistung.
    ohne chinch wirds schwer, und high input boxen sind auch keine lösung...meine aktive bassbox hatte high input und sogar automatik remote über das signal der speaker...trotzdem alles krampf.
     
  11. RT1er

    RT1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Max
    Also das geschickteste meinst du ist Fast ein neues Radio (mit Chinch) und dann unter der Seitenverkleidung unten einfach ein Chinch verlegen so wie es eig bei allen Fahrzeugen gemacht wird???
     
  12. #11 wutknut, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    ja.
    war ein riesen fehler den wagen mit dem standart zu bestellen...taugt für nichts ..weder das radio noch die breitbandspeaker.
    hab die vier standart speaker gegen 2 wege magnat getauscht, das ist auch schon mit dem business radio hörbar eine verbesserung, und günstig (100,-)
    aber richtig guten sound bekommst du nur mit dem alpine proff., das auch aus den 2 org.bässen unterm sitz was brauchbares zaubert.
    zwischen radios liegen welten...
    gute gebrauchte proff. gibts ab 250,-

    gruss
    knut
     
  13. #12 Mister Cool, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    Mister Cool

    Mister Cool 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    >zum einen geht die endstufe im radio ins klipping falscher wiederstand durch mehr speaker,

    nur wenn du den zusätzlichen Sub (und nicht eine Hi-Low Adapter) parallel zu den Boxen geschaltet hast

    Ein Hi-Low Adapter hat gewöhnlicherweise eine Eingangsimpedanz von 10-20 kOhm und wird von dem Verstärker als Last kaum "wahrgenommen"

    > und das fehlende remote müsste hinten am antennenverstärker abgeleitet werden...

    Es gibt Hi-Low Adapter, die das Steuersignal mitliefern. Ich glaube ich habe eins bei Mike in Onlineshop gesehen.

    >Also das geschickteste meinst du ist Fast ein neues Radio (mit Chinch)

    Wenn man mit "Fremdoptik" leben kann und auf komplizierten Krimskrams (wie PDC, MuFU, Navi und sonstiges) verzichten kann, bekommt man für wenig Geld viel Qualität und Funktion (Cinch, Aux, USB, iPod, BT, EQ, Laufzeitkorrektur usw.), die bei BMW nur teuer oder gar nicht zu haben ist

    Nur als Beispiel (nicht unbedingt als Empfehlung zu verstehen) ein Billig-Kenwood mit Cinch-Ausgang, USB-Eingang (MP3/AAC), iPod, AUX, usw. kostet 84 EUR. Für das Geld gibs bei BMW gerade mal das Verbindugskabel zu iPod, mehr nicht ;-)
    Ein Spitzen-Alpine Radio ist für 300 EUR zu haben
     
  14. RT1er

    RT1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Max
    Was noch nicht ganz klar ist wo ich nun unter den Sitzen das Signal genau wegnehme da ist so ein Gitter da ist der sub drunter unter der Seitenverkleidung sind die kabel aber die will ich nicht abklemmen also muss der Sitz raus???
     
  15. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Das Problem mit dem Signal-Abzweig von den hinteren Lautsprechern besteht aber erst seit dem FL.

    Er fährt ein VFL, insofern ist das egal und kann von den hinteren LS die Signale für den H-L-Adapter abnehmen.
     
  16. #15 peffe, 23.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2010
    peffe

    peffe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Stephan
    Hallo,
    ich habe dazu mal noch ein paar Fragen, da ich einen FL fahre, aber das Signal von einem hinteren Lautsprecher "abzwacke". Also das Signal geht in den Helix High Low Adapter und von da aus ein Remote-Signal und Sound-Signal in die Endstufe (zum Bass).
    Also das geht schon...kommt mir aber leiser vor, als in meinem alten Auto.

    Hier ein paar Fragen:

    1. Was ist denn das von dir angesprochene Problem beim FL genau?

    2. Wäre es für mich sinnvoller das Signal vom Subwoofer unter den Sitzen zu nehmen?

    3. Macht das beim Subwoofer überhaupt Sinn, das Signal von beiden Seiten zu nehmen?
     
  17. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Genau so war es ja bei mir auch... Deswegen habe ich alles wieder ausgebaut.

    Zu 1. Es scheint einfach, dass die hinteren MT nach unten hin abgetrennt sind und nur Mittelfrequenzen spielen und alles unter 120Hz nicht mehr vom Radio ankommt. Für den MT hat das nur Vorteile, nur für uns Nachrüster halt nicht.

    2. Genau das ist die Lösung

    3. Ich würde schon auf das Stereo-Signal (also beide Seiten) zurückgreifen, da einige Lieder ja gefadet aufgenommen werden. Man könnte es denke ich auch weglassen, nur für mich wäre es, der Vollständigkeit halber, unabdingbar :)

    LG Flo
     
  18. #17 peffe, 23.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2010
    peffe

    peffe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Stephan
    Alles klar! Danke, das erklärt irgendwie einiges.^^ Dann werde ich das bei Zeit mal in Angriff nehmen. ;-)

    Wo hast du denn das Signal-Kabel lang verlegt, um zu den Woofern unter den Sitzen zu kommen? (ich würde ungern alles auseinander nehmen müssen^^)
     
  19. #18 peffe, 23.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2010
    peffe

    peffe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Stephan
    Ich habe mir das vorhin mal kurz angeschaut. Das scheint ja kein großes Ding zu sein, das Kabel zu verlegen, aber die Torx-Schrauben in den Sitzschienen schon eher...
    Welche Größe ist das? 50 oder 60mm?
    (habe hier schon gesucht, aber beide Ergebnisse erhalten^^)


    Welchen Querschnitt sollten die Lautsprecherkabel haben, die von den Woofern unter den Sitzen zu dem High-Low-Adapter führen? (für das Eingangs-Signal)
    (Die Kabel direkt am High-Low-Adapter sind ja auch nicht gerade 2,5mm² o.Ä. .. spielt das dann überhaupt ne Rolle vor dem Verstärker?)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 KarlPeter, 25.09.2010
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Torx 50 :wink:
     
  22. peffe

    peffe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Stephan
Thema:

Wo schließe ich die neue Endstufe denn genau an???

Die Seite wird geladen...

Wo schließe ich die neue Endstufe denn genau an??? - Ähnliche Themen

  1. Neu hergezogen :)

    Neu hergezogen :): Hallo Ihr lieben, ich Heiße Sabrina und bin hier im Oktober letzten Jahres hergezogen im Raum Eberswalde, in dem schönen Dort Struwenberg Nähe...
  2. Neues Handy, welches?

    Neues Handy, welches?: Ich beabsichtige mir demnächst eine neues Handy zuzulegen. dabei wäre es wichtig, zu wissen mit welchem Endgerät folgende Funtion möglich ist:...
  3. Mein neuer 1er

    Mein neuer 1er: Hi, mein Name ist Felix und heute habe ich meinen neuen 1er bekommen :) (118d) [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. [Verkauft] VARTA AGM Batterie 95 Ah NEU

    VARTA AGM Batterie 95 Ah NEU: Hallo zusammen. Habe eine NEUE Batterie uebrig. VARTA AGM (standard bei Start Stop Systemen) SILVER LINE DYNAMIC 95 Ah 850 A 12 V Batterie ist...
  5. Festfrieren, neue Schachtabdeckung?!

    Festfrieren, neue Schachtabdeckung?!: Hallo zusammen, Ich säubere regelmäßig meine Türgummis mit dem Teufelsreiniger von Tuga und dem Plast Star von KochChemie. Seitdem habe ich kein...