Wo Bremsflüssigkeitsstand ablesen?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von deepforces, 10.03.2014.

  1. #1 deepforces, 10.03.2014
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Hi,
    kann mir jemand sagen, wo ich schauen muss um den Stand der Bremsflüssigkeit zu prüfen? Habe gestern den Motorraum beim 120i (BJ.2011) durchsucht und konnte den Behälter nicht finden.

    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 10.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    fahrerseite ist neben dem pollenfilter ein schwarzer deckel. darunter ist der ausgleichsbehälter!
     
  4. #3 deepforces, 10.03.2014
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Bester Mann, danke!
     
  5. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1
    Wieviel kommt denn da rein?
    Will demnächst wechseln und hab schon 2 Liter hier. (lecker Motul 660) :mrgreen:
    Reicht das?
     
  6. #5 alpinweisser_120d, 10.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    locker! pro bremssattel 250ml also rund 1 liter für das fahrzeug. zum kompleten spülen sind 2 liter aber ausreichend!
     
  7. #6 insider, 10.03.2014
    insider

    insider 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage hätte die Bedienungsanleitung aber schneller geklärt ;)

    Also 2l sind IMHO viel zu viel. Mit 0,5l kann man das ganze System erneuern, wer spülen mag, dem reichen 2 Flashcen a 0,5l dicke, da bleibt auch noch etwas ürbig. Die vorderen Leitung sind ja ziemlich kurz...
     
  8. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1
    Naja Bedienungsanleitung..... (Von irgendeinem Ingenieur der noch nie ein Schraubenschlüssel in der Hand hatte und die theoretischen Werte von nem Zettel abgelesen hat)

    Lieber die Jungs fragen die es schon gemacht haben.
    Zudem wollt ich ja auch durchspülen.
    Danke Flo!
     
  9. #8 insider, 10.03.2014
    insider

    insider 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Meine Aussage bezog sich auf die ursprüngliche Frage. Die Anleitung ist wirklich gut beschrieben und gut bebildert, da findet man leicht Dinge wir einen bremsflüssigkeitsbehälter. Ist mir nur mal in den letzten Jahren aufgefallen, dass ganze Foren bemüht werden, obwohl ein kurzer Blick in die BA gereicht hätte.

    BTW: ich bin Ingenieur und darf mich da von deiner Aussage angesprochen fühlen. Ich glaube (natürlich weiß ich es nicht), dass ich deutlich mehr Erfahrung mit dem Schraubenschlüssel habe als die meisten Hobbyschrauber hier. Und stell dir vor: bei Füllmengen halte ich mich an die vorgegeben Mengen in der BA, denn auf diese kann ich BMW im Notfall festnageln!
     
  10. #9 Knüppel74, 10.03.2014
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Nicht vergessen: Kupplungshydraulik ebenfalls durchspülen, wird gerne vergessen, auch von den allermeisten Werkstätten!
     
  11. #10 griffin92, 11.03.2014
    griffin92

    griffin92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Miehlen (zw. Koblenz u. Wiesbaden)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Jens
    Motul 660? Warum diese jene? Nicht erprobt in Bezug auf Verschleiß und Geräusche. Falls Du was erprobtes nehmen willst, such mal nach Hydraulan 404
     
  12. #11 deepforces, 11.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2014
    deepforces

    deepforces 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Fitnessstudio!!
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Tim
    Motul 660 und Hydraulan 404 sagen mir jetzt beide nix.
    Kann ich nicht sowas verwenden wie: ATE SL6 DOT4?

    Müsste im Mai ebenfalls wechseln. Besser bei BMW und Material mitbringen oder in einer freien Werkstatt machen lassen?
     
  13. #12 alpinweisser_120d, 11.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
  14. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1
    Ich denk das "Castrol SRF" und "Motul 660" sind auch schon erwähnenswert. :roll:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 alpinweisser_120d, 11.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    machen alle kaum unterschied;)
     
  17. #15 griffin92, 11.03.2014
    griffin92

    griffin92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Miehlen (zw. Koblenz u. Wiesbaden)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Jens
    Aha, was auch immer die wundersamen Vorzüge der anderen sind... Erprobt und für gut befunden sind die Systeme für BMW mit dem BASF Hydraulan 404. Nur so als Tip...

    Gesendet von meinem ST21i2 mit Tapatalk
     
Thema: Wo Bremsflüssigkeitsstand ablesen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er bremsflüssigkeitsstand prüfen

    ,
  2. hydraulan 404 bmw

Die Seite wird geladen...

Wo Bremsflüssigkeitsstand ablesen? - Ähnliche Themen

  1. Motortemperatur ablesen.

    Motortemperatur ablesen.: Hallo gibt es die Möglichkeit irgendwo die Motor-Wasser-Temperatur abzurufen. Vielleicht in einem Untermenü.?? Gruß Fireduro919
  2. Kühlflüssigkeitsstand ablesen

    Kühlflüssigkeitsstand ablesen: Hallo, ist vielleicht eine blöde Frage, aber gibt es irgendwie einen Trick, wie man leichter erkennt, ob die Kühlflüssigkeit im...
  3. [E87] Softwarestand ablesen

    Softwarestand ablesen: Hallo zusammen, ich wollte mal nachhaken, ob mir irgendwer weiterhelfen kann meinen Softwarestand abzulesen. Benötige ich hierzu irgendwelche...
  4. Aufgeladene Motoren: Technik, Tuning + was man aus Diagrammen so ablesen kann....

    Aufgeladene Motoren: Technik, Tuning + was man aus Diagrammen so ablesen kann....: Hier ein sehr interessanter Beitrag aus einem anderem Forum: Aufgeladene Motoren: Technik, Tuning + was man aus Diagrammen so ablesen kann.... -...
  5. ablesen Vmax im Bordcomputer!

    ablesen Vmax im Bordcomputer!: Bin vielleicht einfach nur zu dämmlich,wie kann ich im Bordcomputer die Vmax ablesen. ( geht doch oder,wird die letzte maximale gespeichert ?)...