[E81] Wischwasserdüsen verstopft?

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Bastianer, 24.05.2014.

  1. #1 Bastianer, 24.05.2014
    Bastianer

    Bastianer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Württemberg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Basti
    Hallo Leute,

    wollte letztens mal den Blütenstaub von meinen Scheiben wischen. Hab dabei gemerkt dass kaum Wischwasser auf die Scheibe kam.

    Hatte Gedacht, dass der Behälter wohl leer sein muss. Da ich den Wagen auch erst seit drei Wochen hab ist mir das bisher noch nicht aufgefallen.

    Also Sonax Sommer Scheibenreiniger gekauft und insgesamt 4l nachgefüllt. Behälter fasst ja 6l, also ist er wohl noch nicht ganz voll.

    Dann eben ausprobiert, aber immernoch kaum Reiniger aus den Düsen.
    Links scheint komplett verstopft, rechts nur ganz schwach.

    Ich weiß ja nicht wie das beim 1er ist. :D Bei der C-Klasse meines Vaters werden die Fliegen fast allein schon durch den Druck von den Düsen weggeschossen. Also ziemlich viel Druck. Bei der rechten Düse kommt der reiniger vllt 20cm die Scheibe hoch.

    Was kann man da machen?

    Danke! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SilberE87, 24.05.2014
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    Prüfen, ob verstopft und ggf säubern.
     
  4. #3 Calandy, 24.05.2014
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    nee, bloss nicht...das könnte das Problem evtl. ja beheben :mrgreen:

    man Basti, da tippelst Du hier 'nen riesigen Post zusammen, ohne mal die Düsen gecheckt zu haben ? :roll:
     
  5. #4 benny06108, 26.05.2014
    benny06108

    benny06108 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Vorname:
    Benny
    Glaube dieser thread könnte geschloßen werden.
     
  6. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Nicht ganz...:baehhh:

    Unbedingt einen Mopedbenzinfilter in den Schlauch ab Behälter integrieren, sofern man das nicht dauernd reinigen möchte.

    Mach ich seit 20 Jahren so und habe das Problem mit den Wischdüsen pro Auto jeweils nur einmal gehabt.
    Nur bei der Neuanschaffung des Fahrzeugs und dann nie mehr was dran machen müssen.
    Heisst:
    Alles zerlegen, reinigen und mit dem kleinen Filterchen tunen.
    Und manch ein Einser hat noch eine SWRA, somit sind ggf 2 Filterchen nötig.

    Oftmals isses der Kalk, oder die Rückstände des Wischiwaschi-Mittelchens, das kleine Brocken bildet und dann von der Pumpe weiter befördert werden.
    Also müsste der Behälter auch von innen gereinigt werden.
    Macht man das nicht, was beim 1er durchaus arbeitsintensiv wäre, kann es sein, das man ab und an nur einen neuen Filter braucht. :unibrow:
     
  7. #6 Bastianer, 20.06.2014
    Bastianer

    Bastianer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Württemberg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Basti
    Pscht, das ist mein erstes Auto. ^^
    Muss erst noch lernen was man da alles so dran basteln kann. ^^

    Also einfach die Düsen abstecken und reinigen?
    Ich wär jetzt von außen mit ner Kanüle rangegangen. Morgen mal probieren. :)
     
  8. #7 Kurvengourmet, 20.06.2014
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    6
    Mit ner andel reinstechen und mal mit warmen Wasser durchpusten
     
  9. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Also die Düsen kann man problemlos bei geöffneter Motorhaube ausbauen und dann reinigen.
    Hab aber auch schon bei nem Kumpel erlebt, das der Filter im Wischwasserbehälter total zu war und deswegen nichts mehr ging...die Pumpe hat sich gequält :wink:
     
  10. #9 Steffler89, 20.06.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Wie sieht es mit der Heckdüse aus?
    Kommt leider auch nichts mehr raus ...
     
  11. Dodo

    Dodo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Simon
    Dieses Problem hatte ich auch, bin dann einfach zur Werkstatt gegangen und hab's in Verbindung mit anderen Arbeiten machen lassen - kostenfrei. :daumen:
     
  12. #11 Steffler89, 20.06.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    "Super" - da ich ja so Probleme mit dem Starten der Wagens habe darf ich am Dienstag zu BMW .. die sollen das dann gleich mitmachen :-)

    Merci
     
  13. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    War bei mir auch so :daumen:
     
  14. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Mir fällt grad ein...
    Hab noch nie den Heckscheibenwischer, geschweige denn die Heckscheibenwaschanlage benutzt :mrgreen:
    Dann wird das wohl demnächst beim TÜV Premiere :lach_flash:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 =MR-C=KinG[GER], 20.06.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    He he, kenn ich auch :mrgreen:
    Wenn man den benutzt sieht das Auto ja noch eingesauter aus.
     
  17. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    :daumen:
     
Thema:

Wischwasserdüsen verstopft?

Die Seite wird geladen...

Wischwasserdüsen verstopft? - Ähnliche Themen

  1. Abfluss links + rechts im Motorraum verstopft(??)

    Abfluss links + rechts im Motorraum verstopft(??): Hi, Ich habe gerade im Motorraum eine Menge Laub etc. an den Wasserabläufen links und rechts (sind so Plastiksiebe drinnen zum rausnehmen) grob...
  2. BMW 118i Kühler verstopft

    BMW 118i Kühler verstopft: Hallo zusammen, ich möchte mir demnächst einen BMW 1er zulegen. Habe jetzt einen gesehen, der aber laut BMW Service einen verstopften Kühler...
  3. Dpf verstopft oder Downpipe für n47

    Dpf verstopft oder Downpipe für n47: Hi, ich suche einen verstopften Dpf oder sogar direkt eine Downpipe für den n47 Motor. Ich brauche es für einen 123d e82 meine aber das auch die...
  4. Wischwasserdüsen

    Wischwasserdüsen: Hallo zusammen. Ich habe die Suche schon mal bemüht, komme aber nicht wirklich weiter. Mein E87 hat seit einigen Tagen das Problem, dass aus...