Wischwasserbehälter

Diskutiere Wischwasserbehälter im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Moin, seit dem Winter muss ich ca alle 14 Tage nachgießen, da sonst immer die Meldung am Tacho kommt und die hinteren Düsen nicht mehr...

  1. #1 Stefank2810, 20.02.2013
    Stefank2810

    Stefank2810 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Stefan
    Moin,

    seit dem Winter muss ich ca alle 14 Tage nachgießen, da sonst immer die Meldung am Tacho kommt und die hinteren Düsen nicht mehr funktionieren.

    Wie viel passt dort eigentlich rein und habt ihr gleiche Erfahrung gemacht mit der Menge?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bixol, 20.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2013
    Bixol

    Bixol 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schweiz - TI
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    hast du xenon?

    die anlage versprüht eine ordentliche menge um die scheinwerfer zu säubern, obwohl eigentlich eine kleine menge bei der scheibe reichen würde...

    ich hab mal in 1woche ganze 6L durchgepulvert -.-'
     
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    mit xenon 4l.....
     
  5. mo

    mo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Mo
    Ich hab auch Xenon und bin oft am Nachfüllen. Das letzte Mal haben geschätzt 4 Liter reingepasst, dann war er ganz voll. Kann also sein dass das Volumen 4-5L berägt.
     
  6. #5 Porsche997, 20.02.2013
    Porsche997

    Porsche997 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Sven
    Nachdem ich genau auch diese Erfahrung bei meinem E93 gemacht habe, habe ich mir beim F20 von Anfang an angewöhnt, immer nur die Scheibenwaschanlage anzutippen und dann die Scheibenwischer zu betätigen ... Somit saue ich mir nicht das ganze Auto ein und der Tank hält länger

    Ab und zu betätige ich sie dann auch mal normal ;), aber so habe ich jetzt in einem halben Jahr vll 2 mal nachgefüllt ...

    Achja ... also ich bekomme immer den 5l Behälter komplett rein !
     
  7. BuzzV

    BuzzV 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
  8. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
  9. selin

    selin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    wow :shock: .. ich fülle 1 x im jahr wischwasser nach
    putzt ihr den eure autos dafür nie? :mrgreen:
     
  10. #9 surpriser, 20.02.2013
    surpriser

    surpriser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AT
    Fahr mal ein paar hundert Kilometer auf einer salznassen Autobahn, ich muss min. alle 2 Wochen nachfüllen.
     
  11. pik11

    pik11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gossau (SG)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Ich putze es im Winter echt fast nie. Lohnt sich auch garnicht, weil der Wagen nach einem Tag eh wieder voll Salz ist. Hier gibt es seit fast 4 Wochen täglich Minusgrade und fast täglich Schneefall. Dafür ist der Wasserkübel fast einmal die Woche leer. Kein Wunder bei täglich 50km auf der kräftig gesalzenen A1
     
  12. Hoomey

    Hoomey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Wieso "die hinteren Düsen"? Bei mir ist es nur eine im oberen Bremslicht.

    Zur Erfahrung: normalerweise tippe ich nur kurz an und wische das Aufgesprühte weg. Aber bei der Heckscheibe wird dann nur die obere Hälfte besprüht - was z.B. bei getrockneter Salzlauge auch nur die obere Hälfte klart. Da muss ich schon 1,5-2 Sekunden den Wischwasserschalter gedrückt halten, damit dann auch unten Wasser raufkommt. Das verbraucht allerdings auch (zu)viel davon.
    Ich weiß aber auch nicht, wie man die kleine Düse leicht verstellen kann (etwa mit einem dünnen Schraubenzieher, den man in das Loch steckt?) - und ob es überhaupt Sinn macht, da rumzufummeln.
     
  13. selin

    selin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)


    ja guut ich fahre am Tag ca. 20 km auf der Hauptstrasse da geht nicht viel Salz auf die Scheiben. sorry :mrgreen:
     
  14. #13 Fibonacci, 20.02.2013
    Fibonacci

    Fibonacci 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Eher mit einer dickeren Nadel.
     
  15. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    4,5L passen rein u. das reicht bei mir
     
  16. stocc

    stocc 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2014
    Vorname:
    Dominik
    Mal eine doofe Frage: Wie bekomme ich den Blindstopfen raus?
    Wenn ich den Wischwasserbehälter öffne um etwas nachzufüllen, dann sehe ich dort noch einen Stopfen, mit paar Nippeln die nach oben gucken.
    Aber nachfüllen is da nicht!? Das Nippelding muss erst raus!?
    Versteh die Funktion davon auch nicht!?
     
  17. #16 Johnnie, 25.01.2016
    Johnnie

    Johnnie 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Nein, das Teil ist gegen Fremdkörper. Einfach reinschütten, das läuft ganz normal ab.
     
  18. #17 Schlüsi, 25.01.2016
    Schlüsi

    Schlüsi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Yannic
    Einfach drauf kippen, das ist eine Art Sieb glaube ich :D
    Habe auch erst doof geguckt ;) Hat wohl den Sinn gröbere Fremdkörper aus dem System raus zu halten

    lg
    Schlüsi
     
  19. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    :lach_flash::narr: der war gut.....

    das ist und bleibt ne Fehlkonstruktion.....

    am besten geht's einfüllen noch immer mit ner henkel/schnabelkanne von der tanke....besorge ich mir noch wo!




    http://www.amazon.de/Relaxdays-Tank...3711893&sr=8-1&keywords=giesskanne+tankstelle
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MrGoodlife, 25.01.2016
    MrGoodlife

    MrGoodlife 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Aachen/Teilzeit HH
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Marc
    Du hast wenn du vor dem Auto stehst links (Beifahrerseite) einen Einfüllstutzen. Mache die Kappe auf. Der Boden dieses Einfüllstutzens hat ein solches Noppen-Muster, aber da muss nichts raus! Du musst hier nur das Wischwasser nachfüllen. Falls es nicht abläuft, ist dein Behälter wohl voll...

    Ansonsten mach mal ein Foto von dem, was du meinst! :)
     
  22. #20 Skyline7D, 25.01.2016
    Skyline7D

    Skyline7D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marvin
    Kann man Einstellen bzw es so raus codieren das die Xenon Wischwasseranlage weniger Wischwasser braucht? :D

    Mich nervtdas auch sehr..Wenn was dreckig ist dann meine Scheiben aber die Lampen sind nahezu immer sauber..
     
Thema: Wischwasserbehälter
Die Seite wird geladen...

Wischwasserbehälter - Ähnliche Themen

  1. Hilfe: kommisches Phänomen beim Wischwasserbehälter

    Hilfe: kommisches Phänomen beim Wischwasserbehälter: Hallo Allerseits, ich fahre seit ca. 3 Wochen einen 123d E87 von 2009. Ich habe ein kommisches Phänomen bei der Heckscheibenwischanlage. Das...
  2. Wischwasserbehälter

    Wischwasserbehälter: Is schon komisch. Hab nun meinen 1'er seit Juni und wollt das Wischwasser nachfüllen. Hab grad mal so einen halben Liter reingebracht :shock:...
  3. Wischwasserbehälter leeren

    Wischwasserbehälter leeren: Hatte die Tage versucht meinen Wischwasserbehälter durch mehrfaches betätigen des Hebels leer zu bekommen, ging aber nicht weil wenn man den Hebel...