[E82] Wird Service Zurücksetzung irgendwo abgespeichert?

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von ==BlackBeauty==, 14.05.2014.

  1. #1 ==BlackBeauty==, 14.05.2014
    ==BlackBeauty==

    ==BlackBeauty== 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    meine vorderen Bremsen (so wie es aussieht Beläge + Scheiben) sind demnächst runter. Ich möchte den Tausch gerne selber machen und anschließend natürlich den Service zurücksetzen. Nun die Frage: Kann man im Bordcomputer, Fehlerspeicher, o.Ä nachverfolgen wann und wie oft der Service zurückgesetzt wurde?

    Hintergrund ist folgender: mein 1er ist noch innerhalb der EuroPlus-Garantie. Da die Bremsen von der Garantie sowieso ausgeschloßen sind und ich wegen schlechten Erfahrungen solche Teile lieber selber tausche, sehe ich es nicht ein horrende Preise an BMW zu zahlen. Natürlich möchte ich aber auch nicht, dass BMW sich in einem Garantiefall deswegen quer stellt....

    Danke im Voraus...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Express, 14.05.2014
    Express

    Express 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 ==BlackBeauty==, 14.05.2014
    ==BlackBeauty==

    ==BlackBeauty== 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hey! Danke. Mir geht es aber nicht darum, wie man es zurücksetzt sondern, ob es irgendwo geloggt wird?
     
  5. #4 Express, 14.05.2014
    Express

    Express 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Oh sorry das kommt davon wenn man den Text nur überfliegt :)

    Kannst ja mal die codierer hier fragen die Wissen sowas sicher
     
  6. #5 BLACK-APEX, 15.05.2014
    BLACK-APEX

    BLACK-APEX Guest

    Der Wechsel der Bremsen hat doch eigentlich nichts mit der Garantie zu tun.
     
  7. #6 Matthias91, 15.05.2014
    Matthias91

    Matthias91 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Versteh ich nicht ganz.. Meinst du Garantie auf die Bremsen oder auf andere Bauteile?
    Wenn du später irgendwas an den Bremsen hast wird BMW dir natürlich keine Garantie auf die Bremsen geben wenn du sie selber eingebaut hast (logischerweise).
    Wenn du andere Bauteile meinst hat das damit normal nichts zu tun.
     
  8. #7 Rafael120d, 15.05.2014
    Rafael120d

    Rafael120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WT
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Rafael
    Bei einen Vertragshändler wird der Wechsel durch den Tester Geloggt,und in die Fahrzeughistorie bei BMW eingetragen.

    Am Fahrzeug selber Wird der Bremsenzähler (Rückstellungszähler) von 1 auf 2 gesetzt. (Im Fahrzeug wird es nicht Geloggt wer es zurückgestellt hat)

    Im Service heft wird der Bremsbelagwechsel auch vermerkt .
    In falle einer späteren Garantie oder Kulanz könnte es sich Negativ erweisen und die Zahlen Nichts.
     
  9. #8 GeddyMa1, 16.05.2014
    GeddyMa1

    GeddyMa1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich habe bei meinem Fahrzeug, wärend der Laufzeit der EuroPlus, die Bremsen in einer Freien Werkstatt machen lassen, ein paar Monate später wurde dann bei mir die Steuerkette gewechselt. Da hat es keinen Interessiert wo die Bremsen gemacht worden sind. Wichtig ist das du den Ölwechsel und Inspektionen innerhalb der Garantiezeit bei BMW machen lässt. Darauf wird dann im Fall eines Garantieanspruchs geguckt.
     
  10. #9 ==BlackBeauty==, 16.05.2014
    ==BlackBeauty==

    ==BlackBeauty== 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke für die konstruktiven Antworten! Ich denke ich mache es selbst.

    Heute bei der kleinen Inspektion meinte der Service-Mitarbeiter, dass die Bremsen eigentlich noch sehr gut aussehen und dass die den Restkilometerzähler entsprechend anpassen werden. Als ich ihn abgeholt habe, war der Zähler auf 60000 zurückgesetzt oO also rein theoretisch könnte ich jetzt ohne Probleme selber wechseln und müsste den nicht noch ein mal zurücksetzen ;-)
     
  11. #10 Knüppel74, 18.05.2014
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Warum willste denn dann unbedingt wechseln, wenn selbst der BMW-Mechaniker sagt, die Beläge würden noch 60.000km halten??
    Verstehe ich nicht!
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ==BlackBeauty==, 18.05.2014
    ==BlackBeauty==

    ==BlackBeauty== 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Er sagte, dass die länger als die angezeigten 3700km halten. Ich glaube jedoch kaum, dass die 60000km halten. Auf der Bremsscheibe fühlt man schon deutlich einen Rand.
     
  14. #12 Knüppel74, 18.05.2014
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Spätestens, wenn der "rote Alarm" kommt (also der Fühler Kontakt bekommt) musst Du wechseln, alles vorher ist Luxus m.M. nach!
    Natürlich sollte man sich nicht ganz blind darauf verlassen, man kann ja zwischendurch mal durch die Felge schauen und solange da noch ein paar mm drauf sind, ist alles ok!

    P.S.: Man kann sich auch sehr verschätzen, wie lange die Beläge mittlerweile halten. Es gibt hier Leute, deren Beläge haben schon mehr als 100.000km gehalten und neu sind die auch nicht dicker als 10mm!
     
Thema:

Wird Service Zurücksetzung irgendwo abgespeichert?

Die Seite wird geladen...

Wird Service Zurücksetzung irgendwo abgespeichert? - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  2. Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services

    Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services: Hi, für Euch bestimmt von Interesse. Es wird auch der letzte zentrale Kilometerstand angezeigt, beim Kauf von Gebrauchtwagen bestimmt hilfreich....
  3. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....
  4. [F20] Endgeschwindigkeit nach Service geringer

    Endgeschwindigkeit nach Service geringer: Hallo allerseits Hatte meinen 125d letzte Woche beim 2. Service mit 41000km. Soweit so gut. Endgeschwindigkeit von 255 auf 247kmh ca gefallen....
  5. km Anzeige für Bremsbelege zurücksetzen

    km Anzeige für Bremsbelege zurücksetzen: Hallo zusammen! Hab mir schon einiges zu diesem Thema hier im Forum durchgelesen aber habe bis jetzt keine passende Antwort gefunden.. Zu meiner...