[E8x] Wird der 130i mit der Zeit langweilig?

Diskutiere Wird der 130i mit der Zeit langweilig? im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi Leute Da ich ja leider keinen 130i habe, was auch daran liegt, dass ich auch noch nicht mal den Führerschein besitze (dem Alter sei Dank...

  1. #1 Harley-130i, 18.06.2012
    Harley-130i

    Harley-130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    Da ich ja leider keinen 130i habe, was auch daran liegt, dass ich auch noch nicht mal den Führerschein besitze (dem Alter sei Dank :crybaby:) wollte ich die Leute fragen, die den 130i schon seit einiger Zeit besitzen, ob der nicht irgendwann mal langweilig wird?

    Gewöhnt man sich z.B. an den Sound, oder an die Leistung und wünscht sich auch wieder mal was neues, schnelleres (besseres)?

    Ich würde mal gerne eure Meinungen hören. In diesem Sinne:

    Einen schönnen, sonnigen Tag wünsch ich euch :blumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 munzi70, 18.06.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Mir ist er noch nicht langweilig geworden. Mehr Leistung kanns natürlich immer sein... aber die des 30ers ist schon nicht schlecht und wird (mir) nicht langweilig. Ich bin da ein bisserl resistent. Mag am Alter liegen... :mrgreen:
     
  4. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    naja der 130i ist im Grunde der neue Fiesta/Golf II/Corsa....
    Du wirst ihn als Fahranfänger die ersten 1-2 Jahre noch fertig fahren und dich dann schnell nach einem richtigen Auto umsehen.
     
  5. #4 Chris176, 18.06.2012
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3

    :lach_flash:
     
  6. #5 svenobmw, 18.06.2012
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    also ich habe meine jetzt 4 Jahre :daumen:

    Wie soll einem denn langweilig werden wenn man früh dank des PP-ESD schon mit dumpfen Grollen begrüsst wird, auf der BAB permanent unterschätzt wird und selbst große Kisten ins schwitzen bringen kann, in jeder Lage eigentlich immer genug Reserven hat und jeder Tritt auf das rechte Pedal ein Lächeln verursacht. :mrgreen:
    Langweilig kann dir nur werden wenn du mal nen Ersatzwagen bekommst.........dann merkst du erstmal was du an deinem eigenen Auto hast. :nod: :daumen:
     
  7. #6 fabian214, 18.06.2012
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    :daumen::daumen::daumen:
     
  8. #7 TSV-Leo, 18.06.2012
    TSV-Leo

    TSV-Leo 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Simbach am Inn
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Leo
    Spritmonitor:
    +1

    Hab meinen jetzt ca. 1 Jahr und es ist immer wieder eine Freude mit dem Auto zu fahren :D
     
  9. #8 LMB135i, 18.06.2012
    LMB135i

    LMB135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Zürisee
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Marco
    Ähm Ironiemodus vergessen??? :roll: :haue:

    hatte meinen drei Jahre und vermisse ihn noch heute. Tolles Auto mit viel Emotionen. Jeder Motorenstart ist ein Highlight, da können wesentlich teurere Autos weniger rüber bringen... Mein Tipp: Kaufen, pflegen, totfahren...
     
  10. #9 130iM-Paket, 18.06.2012
    130iM-Paket

    130iM-Paket 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hab meinen erst 3 Monate, aber noch nie soviel Spaß auf dem Weg zur Arbeit gehabt .-) Und ich denke das wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern (hoffe ich)
     
  11. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Nein ein 130i kann und wird auch nie langweilig werden :mrgreen:

    Die Leistung ist vollkommen ausreichend, damit steckst du würde ich sagen 80-90% aller anderen Autos, die sonst so auf der Straße fahren in die Tasche. Es ist wirklich so, dass die Leute dumm dreinschauen wenn sie den kleinen Giftzwerg total unterschätzen und eine gewaschene Abreibung bekommen :nod:
    Vom Sound, vor allem mit dem PP Esd, werde ich niemals genug bekommen können! Vor allem jetzt im Sommer: Radio aus, Fenster runter :aufgeregt: es gibt finde ich nichts in der und auch in höheren Klassen, das an den Sound des 130i auch nur annähernd ran kommt. Erst die Supersportler, aber wäre ja traurig wenn nicht :narr:

    Ich bekomm von dem Auto nicht genug (nach 3 Jahren schon). Wenn ich zum 130i komme und ihn so stehen sehe (PP-Esd, PP-Bremsen und PP 313 19") kommt mir jedes mal ein Grinsen, das dann beim Anlassen noch verstärkt wird.

    Der 130i ist auch mein erstes Auto, ich bin unheimlich glücklich damit und ich bin mir sicher, dass ich es in absehbarer Zunkunft nicht besser treffen könnte.
     
  12. #11 Knüppel74, 18.06.2012
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Junge, junge, als erstes Auto gleich so ne Granate?
    Nich schlecht, Herr Specht!
    Hauptsache, Du fährst Dich nich gleich übern Jordan damit, soviel Leistung zusammen mit Heckantrieb, das is nich ganz ungefährlich, v.a. in Verbindung mit wenig Fahrerfahrung!
     
  13. joe266

    joe266 Guest

    Im Grund genommen gewöhnt man sich schon an die Leistung.
    Ich hab mich Schritt für Schritt gesteigert. Wenn man schon mit einem 130i anfängt ist eben die Luft nach oben eng. Da muss man schon tief in die Tasche greifen, um das zu topen.
     
  14. #13 Nelchael, 18.06.2012
    Nelchael

    Nelchael 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Ebersberg (nahe München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Matthias
    Offtopic: Ich halte ja gar nichts davon so einen Wagen so früh an einen Fahranfänger zu geben. Es gibt sicher immer Ausßnahmen, aber die meisten (und ich spreche aus Erfahrung, auch aus eigener) sind doch noch sehr unbedacht und natürlich unerfahren, dadurch überschätzen sie sich selbst und andere...und grad mit der Dummheit der anderen rechnen zu können kommt m.E. nach erst mit der Zeit.

    Zum Thema: Nein, langweilig werden solche Auto´s nicht, jedoch wie Joe schon schrieb ist dann die Luft nach oben dünn wenn mal ein neuer ansteht, man möchte ja nicht weniger haben :D

    Ich habe mich immer langsam gesteigert, von anfänglichen 110 PS zu 122 > 129 > 192 > 193 > 231 > 245 und nun 306.

    Das schöne beim 35i ist, das er soviel Potential nach oben hat, derzeit reicht mir das aber vollkommen ;)

    Bin gespannt was in nen paar Jahren als nächstes kommt...
     
  15. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Ja ich muss zugeben, dass ein 130i zum Anfangen doch recht heftig ist. Ist jetzt nich so einfach zu beherrschen wenn man es nicht kann. Aber die mangelnde Fahrerfahrung hab ich mit viel Gummiverschleiß im ersten Sommmer wett gemacht :daumen:
    Fahrpraxis kann nie schaden, aber auf das Fahrverhalten vom 130i (viel Leistung auf die Hinterachste) können auch 10.000 km in einem 80ps Golf nicht vorbereiten. Da hilft der "Sprung ins kalte Wasser" schon viel mehr, weil wenn man etwas anderes gewöhnt ist, ist man vielleicht bei sowas dann auch überrascht und überfordert. Man muss sich einfach nur langsam rantasten dann geht das schon. Renn- und Drifttrainigs kann ich mit so einem Auto nur wärmstens empfehlen, damit man die Grenzen kennen lernt und weiß wie weit man gehen kann.
    Ich bin von Anfang an recht mutig mit dem Auto umgegangen und muss zugeben ich hab auch mal Glück gehabt. Jetzt behaupte ich mal, dass ich das Auto schon ziemlich gut beherrsche und es einfach nur richtig richtig viel Spaß macht und zwar in allen Lebenslagen :nod:
    Die nächste Steigerung wäre dann ein 1m, aber hier muss ich sagen, obwohl das Auto höllenmäßig Spaß macht (bin schon mal länger einen gefahren) ist es unmenschlich wie der beschleunigt, das ist eine ganz andere Welt. An das muss man sich erst gewöhnen und meiner Meinung nach für manche Fahrsituationen schon fast zu schnell, weil man "zu schnell zu schnell" ist (hoffe ihr versteht was ich meine :unibrow:), da finde ich den 130i mit seiner Leistung perfekt. Man gewöhnt sich schnell dran aber es wird einem nie zu wenig. Ab und zu wenn ich auf Urlaub gefahren bin habe ich den Touareg meiner Mutter genommen. Als ich dann wieder in den 130i eingestiegen bin war ich trotzdem jedes Mal wieder überrascht wie gut er sich fährt und wie schnell er eigentlich ist. Eine richtige kleine Rennsemmel :daumen:
     
  16. #15 Adrian130, 18.06.2012
    Adrian130

    Adrian130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Hallo:)

    Der 30er ist auch mein erstes Auto:) und nein, der wird nicht lanweilig!!
    Ich fahr damit jeden tag zur Arbeit und nach knapp einem Jahr und PP ESD (der sich jetzt richtig geil anhöhrt) höhrt man immer noch den tollen sound! Also ich für mein empfinden könnte mir kein anderes Auto vorstellen, schon alleine das niemand mit der Leistung in diesem * kleinen* auto rechnet!

    Meine ganz persöhnliche Meinung und Erfahrung, die ich Dir als Neulenker mit auf weg geben kann: vergiss nie das du en Sportwagen fährst!! hab auch gedacht, ja ja das wird schon und prommt kamm der zwerg quer und mein puls auf 200!!

    Wünsch dir viel spass mit , bald deinem, 130er:)

    Schöhne grüsse
    Adrian
     
  17. #16 hifigott, 18.06.2012
    hifigott

    hifigott 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Langweilig wird er nicht, aber man gewöhnt sich relativ schnell an die Leistung. In manchen Situation denkt man dann, dass da ruhig noch etwas mehr kommen könnte. :P
     
  18. #17 Knüppel74, 18.06.2012
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Naja, beim Autofahren kommt es ja noch auf vieles andere mehr an, als das Fahrzeug selbst zu beherrschen und da bringt Fahrpraxis schon ne ganze Menge!

    Nicht umsonst hat mein Fahrlehrer damals immer gesagt: Ein richtig guter Autofahrer ist man erst nach 5-7 Jahren Fahrpraxis!
    Dann hat man nämlich schon einige haarige Situationen erlebt und weiß, wie man entsprechend reagieren muss. Diese Erfahrungen hat ein Fahranfänger nunmal noch nicht gemacht und wenn dann noch erschwerend ein solches Kraftpaket wie der 130i zu bewältigen ist mit seinem (manchmal) tückischen Heckantrieb, dann ist die Wahrscheinlichkeit eines (schweren) Unfalls nunmal deutlich höher als bei jemandem mit viel mehr Fahrerfahrung!
     
  19. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Da geb ich dir schon recht! Ich meine nur, dass (glaube ich halt) jeder, bei dem ungewollt das Heck zum ersten mal kommt, egal ob mit viel oder wenig Fahrerfahrung, sehr überrascht sein wird.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lupus99, 18.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    lupus99

    lupus99 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Backnang
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Also:
    Wenn Du morgens, noch halb schlafend :wink: die Garage auf machst. Dann Aktenkoffer in den Kofferraum. In das Auto setzen. Die Türe mach ich dann garnicht erst zu. Motor starten: Wroom. Das stellt Dir die Haare an den Unterarmen auf! :lol: Schon am frühen Morgen! Auch schon mit dem Serienauspuff.

    Es gibt sicher auch Negatives über den 130i zu berichten, aber wenn dann die Straße mal frei ist, und du trittst das Gaspedal mal richtig in das Blech, dann geht das Teil ab, als gäbe es kein Morgen.

    Im Moment, bei knapp 34000 Km Laufleistung, denke ich jetzt schon drüber nach, was ich als Anschlußfahrzeug kaufen will. Und da wird die Luft finanziell recht dünn. Die Auswahl auch.

    Ich hatte schon mehrere BMWs. Auch mit ordentlich Leistung. Z.B. 330i. Aber so etwas Zuverlässiges wie meinen 1er (Öl vor einem Jahr neu eingefüllt. Null Verbrauch(!), Bremsscheiben und -beläge. Null Verbrauch(!)), hatte ich noch nicht.

    Wenn Du dann noch die Diesel-Power-Audis :P vor dir hertreiben kannst. Dann ist das der Wecker am Morgen.

    Gruß
    Rainer

    Edit: Typos
     
  22. #20 BonbonausWurst, 19.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2012
    BonbonausWurst

    BonbonausWurst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Das ist das Problem. Und so doof es klingt, ab und an denkt man sich ja doch "es könnt' ein bisschen mehr sein", auch wenn's eigentlich Unsinn ist. Was man am 130i hat, das merkt man erst wieder so richtig, wenn man ihn mal eine Weile nicht gefahren ist. Deshalb hab' ich ja noch einen 320d… :mrgreen:

    Der 130i ist aber schon ein bisschen zickiger als ein 330i und verliert schon mal ein wenig die Bodenhaftung, wenn man es übertreibt. Da muss man dann etwas zackiger reagieren als in anderen Autos, aber auch daran gewöhnt man sich. – Ob er ein gutes Anfängerauto ist? Ich glaube nicht. Ich bin zwar kein Verfechter von "lern erst mal in einem 50PS Schrabbel-Corsa das Fahren", aber der 130i ist schon vergleichsweise teuer im Unterhalt. Und wenn man sich dann zu Anfang (was man natürlich nicht hofft) noch ein paar Macken und Kratzer leistet und die ausbessern lassen will, wird man so schnell nicht mehr glücklich, denn dann geht's ins Geld.
     
Thema: Wird der 130i mit der Zeit langweilig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i erstes fahrzeug

Die Seite wird geladen...

Wird der 130i mit der Zeit langweilig? - Ähnliche Themen

  1. BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern

    BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern: Servus Leute, nun ist es auch mal daran, mich vorzustellen. Ich bin hier schon länger angemeldet, da meine Frau einen 118i fuhr, aber bislang...
  2. [E81] 130i kaufen ohne Durchsicht

    130i kaufen ohne Durchsicht: Hallo zusammen, Betreffend meiner Suche nach einem 130i, habe ich folgendes Exemplar gefunden: LINK Habe am Samstag das Fahrzeug besucht. Es...
  3. Suche BMW 130i FL

    Suche BMW 130i FL: Hallo zusammen, Suche BMW 130i mit folgenden Must-have's: - Facelift - M Paket - Handschalter - max 120000km - Scheckheftgepflegt Präferenzen...
  4. Suche 130i/123d Bremsanlage

    Suche 130i/123d Bremsanlage: Für Bremsenupgrade meines e82 120d... Grüße ProOZx
  5. Mein 130i

    Mein 130i: Hallo :) Ich wollte euch meine Umbauten an meinem 130i vorstellen. Kurz und knapp..... Performance Endschalldämpfer Performance Luftansaugung...