[E8x] Winterreifentest 2012 Autozeitung 205/55 R16

Diskutiere Winterreifentest 2012 Autozeitung 205/55 R16 im Winterreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; In der aktuellen Autozeitung-Ausgabe ist ja ein neuer Winterreifentest der Dimension 205/55 R16 H drinnen. Da ich wohl noch diesen Monat neue...

  1. T7891

    T7891 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2011
    In der aktuellen Autozeitung-Ausgabe ist ja ein neuer Winterreifentest der Dimension 205/55 R16 H drinnen. Da ich wohl noch diesen Monat neue Winterreifen kaufen möchte/ muss habe ich auf diesen Test gewartet. Leider haben die auf nem (FWD) Focus getestet, daher wollte ich mal fragen ob man diese Ergebnisse aus eurer Erfahrung raus auch auf den 1er übertragen kann? Habt ihr erfahrung zu folgenden Reifen:
    (Aufzählung in der Reihenfolge des Testergebnisses)

    1. Continental ContiWinterContact TS 850
    2. Nokian WR D3
    3. Goodyear UltraGrip 8
    4. Dunlop SP Winter Sport 4D
    5. Michelin Alpin A4

    Bis auf den Nokian kosten alle etwa gleich viel, von daher würde ich zum Nokian tendieren WENN es den denn mit Index V gäbe. Falls jemand weiß dass es den auch so gibt bitte auch hier schreiben, im Netz finde ich den nicht.

    Gibt es einen Reifen den man bevorzugen kann/ soll und welchen sollte man ausschließen. Auf meinem Ex-Megane hatte ich leider die Erfahrung gemacht dass der Goodyear (älteres Modell) überhaupt nicht mit dem Auto harmonierte und nach weniger als 10tkm komplett verbraucht (ausgewaschen/ Sägezahn) war. Das möchte ich mit dem Thread vermeiden! Gibt sicherlich Reifen welche besser als andere mit dem 1er harmonieren.

    Jetzt seid ihr dran :icon_cool: Eventell gibts ja auch sehr empfehlenswerte Vorjahresmodelle?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,

    Ich hab es hier glaub ich schon paar mal geschrieben, der Goodyear UG8 funzt bei Daddy's 3er sehr gut, in exakt dieser Größe!:daumen:
    Einsatz ist nicht nur bei trockener Straße in der Stand, sondern das volle Programm inkl verschneiten Hochalpenstraße bzw ungeräumten Wegen zur Hütte hoch. Einfach top, auch was den Verschleiß angeht!

    Wichtig wäre mir ein nRft Reifen, denn der wlkt im Schnee besser u baut deshalb dort gut Grip auf, inkl aller weiteren Vorteile von nRtf's!

    Mit den Conti u Dunlop sind hier aber auch sehr viele unterwegs u die Berichte waren darüber sehr positiv letztes Jahr... Den Nokian u Michelin kenn ich oers nicht, deshalb kein Statement von mir zu denen. Nen Michelin bin ich mal auf nem Ersatzwagen 3er im Schnee gefahren, hat sich auch top durchgewühlt... Waren aber nur 3 Tage, daher kein volles Urteil.

    Ich steh auch nochvor der Wahl dieses Jahr, aber in 18" mit 225ern;)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  4. #3 KingofRoad, 13.09.2012
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Ich schwanke auch zwischen Goodyear und Continental.

    Habe im Winter 2010/11 mit meinen RFT Goodyear UltraGrip leider nicht so gute Erfahrungen gemacht. Dagegen ging der 116i mit nonRFT und den gleichen Goodyear wie ein Unimog durch den Schnee. Daher bin ich unschlüssig.

    Habs gerade schon im anderen Thread geschrieben, dass ich bald > 35/a fahren werde und das auch teilweise nachts ungeräumt.
     
  5. #4 FUKATO34, 14.09.2012
    FUKATO34

    FUKATO34 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Dirk


    Also ich stand vor dem gleich Problem wie Du....
    Welchen Reifen soll ich nehmen, da in jedem Test die Reifen anders bewertet werden und jedes mal ein anderer "verloren/gewonnen" woran das wohl liegen mag.......??!!

    Bin dann auch auf Nokian gestoßen und wusste nicht woher kommt der oder was kann der.....also habe ich mal die Herrn von Google bemüht um mich schlau zu machen.

    Dabei kam folgendes heraus.....
    Kommen aus Finnland, waren die Erfinder des Winterreifen
    Jetzt werden wieder einige sagen "heisst doch nichts"
    Naja dachte ich auch,aber wenn die keine Ahnung haben was auf Schnee und EisWichtig ist wer dann und warum testen alle anderen in deren Werk in Nokia??
    Sagt bestimmt jetzt immer noch wer......"sagt nichts".
    Aber vielleicht hilft es ja wenn ich sage, wenn ein deutscher SPortwagen HErsteller aus Zuffenhausen seine AUtos damit ausgerüstet wenn man winterreifen ab Werk bestellt, dann denke ich das die so schlecht nicht sein können.


    JEtzt zu deiner Frage mit V-Index
    Den WR 3D gibt es nur bis H-Index wenn es V sein muss dann muss du den Schwesterreifen WR A3 nehmen und genau das sind dann die REIfen die Porsche auf seine AUtos packt und hier im Forum auch schon empfohlen wurden.


    Hoffe ich konnte etwas helfen.... entscheiden muss Du welchem du nimmst.
     
  6. #5 Micha74, 17.09.2012
    Micha74

    Micha74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HN
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Micha
    Hi T7891,

    ich habe mir letzten Winter den Conti TS 830 in 225/50 R16 für meinen 5er gegönnt. Ist ein super Reifen, besonders auch auf Schnee.

    Bisher habe ich mit Conti und Michelin nie was falsch gemacht.

    BTW:
    Nen Sägezahn bekommste eigentlich nur beim Front-Triebler auf der Hinterachse.
    Bei den bisherigen 1ern kannste dem noch mit *Gasgeben* entgegenwirken :lol:

    Grüße
    Micha
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 17.09.2012
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    Quark. Sägezahn bekommt man auf der Nicht-Antriebsachse. eine solche hat auch Heckantrieb. :wink:
     
  8. #7 wutknut, 18.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Den Nokian gibt es in neuer Version als WR A3 bis 240Kmh
    Bei Sportauto, Auto Motor Sport und ADAC als besonders empfehlenswert für leistungsstarke schnelle Fahrzeuge getestet.
    Gerade bei Amazon in 205/50 R17v für 114,- bestellt.
    Ich würde mich mit der Bestellung beeilen, die gehen weg wie geschnitten Brot. Die Angebote für den neuen Nokian dünnen sich jeden Tag mehr aus. Die Testergebnisse scheinen einige Leute überzeugt zu haben. Bei dem Preis..kein Wunder.
    In 205/55 16v für 96,- >>> http://www.amazon.de/Nokian-WR-205-...9UVM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1347927078&sr=8-1
     
  9. T7891

    T7891 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2011
    Habe mir gestern jetzt auch den Nokian A3 bestellt. Bei dem Reifenhändler meines Vertrauens für ca. 110€ inkl. allem. Letztendlich hat mich der auch am meisten überzeugt, vor allem da er ja ca. 20-30€ pro Reifen günstiger ist als Michelin & Co.

    Aber getestet wird er wohl erst Ende Oktober das erste Mal :nod:

    Danke für eure Mithilfe, es ist doch sehr hilfreich wenn jemand direkte erfahrung vorweisen kann!
     
  10. #9 romeo13, 18.09.2012
    romeo13

    romeo13 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Aachen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2015
    Ist der 118i zu schwach für den Reifen? :D
     
  11. #10 FUKATO34, 19.09.2012
    FUKATO34

    FUKATO34 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Dirk
    welcher von beiden?? Ich habe mir für meinen 120i den WR 3D gekauft, weil ich im Winter nie schneller als 200km/h Fähre und somit der H-Index reicht.....
     
  12. T7891

    T7891 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2011
    Wie schnell ist denn der 118i? Denke aber auch, dass da der 3D reicht mit H-Index, der wird ja wohl nicht wirklich schneller als 215 angegeben sein?! Wegen 5km/h lohnt V sicher nicht, meiner ist mit 233 angegeben...

    Ich persönlich möchte in den 5-6 Monaten mit Winterreifen nicht darauf verzichten schnell zu fahren, ich fahre viel AB und wenn ich da Lust habe auch mal einige Zeit >200km/h (wenn es die Verhältnisse zulassen)

    Aber ob H oder V oder sonst was sollte doch jeder selbst entscheiden können oder nicht? :icon_cool:
     
  13. #12 wutknut, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    223..du Optimist.
    Eine V Decke kann nicht schaden, die läuft bei Tempo und sportlicher Fahrweise stabiler. Wer viel Autobahn fährt, für den macht die V Decke sinn.
    Wer H fährt, muss sich einen Aufkleber mit 200 in den Sichtbereich des Tachos kleben.
    Kann sein, das dieses inzwischen entfällt, war früher aber so. Bei manchen BMW kann man das Limit auch einstellen, und es erscheint bei Überschreitung der eingestellten Geschwindigkeit ein Warnhinweis im Display.
     
  14. #13 oVerboost, 19.09.2012
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Bei meinem 3D hatte der Geschwindigkeitsindex beim letzten Kauf lediglich einen Mehrbetrag von 2Eur pro Reifen verursacht.

    Gesendet aus der Galaxy!
     
  15. Limp

    Limp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Also ich fahre noch den Dunlop WinterSport M3 als RFT, werde aber wohl nächsten Winter zu neuen Schlappen greifen müssen. Bin mit dem Dunlop auch als RFT soweit super zufrieden im Winter. Dazu sollte ich vlt. sagen das meine Schwester den gleichen Reifen als non RFT auf ihrem New Beetle fährt und da verhält er sich im Winter nahezu identisch.

    Der Nokian spielt nur vorne mit weil der auf Schnee verdammt gut sein soll, dafür aber bei Nässe etwas hinterher hinkt. Da man bei uns hier im Norden aber seltener Schnee als Nässe hat würde ich eher zum Conti oder Goodyear greifen, der Goodyear hat ja sogar ähnliche Leistungen auf Schnee gebracht wie der Nokian, übertrumpft ihn aber bei Nässe.

    Falls du einen Reifen in der Preisklasse wie den Nokian suchst, was hälst du denn vom Kumho Izen KW23 spielt wohl in ähnlicher Liga und gibts als V Reifen.
     
  16. T7891

    T7891 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2011
    Zwei Berichtigungen:
    Meiner ist mit 233 eingetragen (PP-Kit)
    H-Reifen gehen bis 210 km/h

    Ich für meinen Teil bin ja nun mit Reifen versorgt :icon_cool: Der Nokian ist sicher i.O. Im Trockenen ist er sehr gut, ebenso wie auf Schnee, bei Nässe immer noch im oberen Mittelfeld! Das reicht mir.
     
  17. #16 raiba3103, 20.09.2012
    raiba3103

    raiba3103 Guest

    Hallo,

    Hatte das gleiche Problem mit dem "welche Winterreifenmarke soll ich nehmen". :eusa_shifty:

    Habe viel nachgelesen konnte aber nicht wirklich was finden in der Größe die ich diesen Winter fahren möchte :motz:

    Nach einigen Bewertungen von verschiedenen Testern (in anderen Größen)
    habe ich mich für den Conti Winter Contact TS830 P entschieden, in der Größe 225/40 R18. Werde die Reifen auf der M208 Felge fahren.

    Gestern bestellt, heute da

    Bin echt gespannt... :aufgeregt:
     
  18. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    ^^Ok, was haste bezahlt? Würde mich interessieren, ich bin diesen Winter auch dran - nicht gleich mit Wechsel aber Kauf in jedem Fall. Habe mir auch den Conti als Favorit für mich notiert, selbe Größe...:wink:
     
  19. #18 raiba3103, 21.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.09.2012
    raiba3103

    raiba3103 Guest

    Dazu muss ich noch sagen das es sich um nonRuflat handelt, da ich schon letzten Winter ohne runflat unterwegs war.

    159,20€ für einen! Versankostenfrei und Bestellung war am nächsten tag da. Habe lange gesucht bis ich ein günstiges Angebot gefunden habe da meine Werkstatt des Vertrauens mir ein Angebot für 192€ gleicher Reifen gemacht hat.

    Gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 raiba3103, 21.09.2012
    raiba3103

    raiba3103 Guest

  22. #20 KingofRoad, 21.09.2012
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Gibt's denn nen aktuellen Test auf einem Hecktriebler? Schwanke noch immer zwischen Continental TS850 und Goodyear UltraGrip8. Der Conti ist ca. 40€ teurer auf nem Satz für Sternspeiche 140.
     
Thema: Winterreifentest 2012 Autozeitung 205/55 R16
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nokian wr d3 sägezahn

Die Seite wird geladen...

Winterreifentest 2012 Autozeitung 205/55 R16 - Ähnliche Themen

  1. [F20] bmw 116i Sportline 02/2012

    bmw 116i Sportline 02/2012: Am 24.12.2016 hatte ich einen Wildunfall mit einem Fuchs auf der Autobahn, wollte fragen wie due verkleidung unten rechts heißt damit ich es mir...
  2. Winterreifen 205/55 16 Runflat

    Winterreifen 205/55 16 Runflat: Ich habe noch einen Satz Winterreifen übrig. Es handelt sich um Runflatreifen Sie haben rund rum ein Profil von 4-5mm und sind aus dem Jahr 2007...
  3. [Verkauft] 205 55 16 Winterreifen auf Alu 120 Euro

    205 55 16 Winterreifen auf Alu 120 Euro: 4 Winterreifen 2xSportiva (Made in Portugal) DOT 45/2010 7mm Profil und 2xRotex (Made in Europe) 8mm Profil DOT 42/2011 Größe 205/55/16 91H auf...
  4. Winterreifen 195755 R16 88H

    Winterreifen 195755 R16 88H: Suche Winterreifen 195755 R16 88H. Hat jemand eventuell vier Stück zum Verkauf?
  5. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....