Winterreifen

Diskutiere Winterreifen im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich hätte eine Frage zu Winterreifen. Ich würde gern auf die original BMW Felgen 261M Winterreifen drauf machen lassen und...

  1. #1 tasdy81, 27.11.2013
    tasdy81

    tasdy81 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage zu Winterreifen.

    Ich würde gern auf die original BMW Felgen 261M Winterreifen drauf machen lassen und zwar in der Größe 225/40 R18 auf alle 4 Felgen.

    Für die Kombination muss ich eine TÜV Abnahme machen lassen. Kann mir jemand sagen ob es dort Probleme geben kann bzw. evtl. fährt ja auch jemand die Größe.

    Ich frage deswegen weil ich vor kurzem erst bei meiner Freundin genau wegen so einem Sachverhalt Probleme hatte. Sie fährt einen Skoda Fabia mit der Reifenkombi 205/40 R17 im Sommer. Für Winterreifen wollten wir dann 205/45 R17 nehmen aber der TÜV meinte das man hierfür den Tacho neu einstellen müsste weil dieser um einen bestimmten %-Satz abweichen würde blablabla...

    Kennt sich von euch da jemand aus?

    Danke

    VG

    Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rr207

    rr207 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Ich hab auf den 261M die Dunlop Wintersport 4D 225/40 R18 rundum drauf, gab keinerlei Probleme bei der Abnahme.
     
  4. #3 tasdy81, 27.11.2013
    tasdy81

    tasdy81 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Super, das wollte ich hören.

    Dank dir.
     
  5. T.B

    T.B Guest

    Durch die anderere Flankenhöhe hat der Reifen dann einen anderen Durchmesser, dadurch ändert sich der Abrollumfang und auch die Geschwindigkeitsanzeige.
    Abmessungen vom 205/40 R17 sind Durchmesser 59.6cm, Abrollumfang 181,1 cm.
    Abmessungen vom 205/45 R17 sind Durchmesser 61.6cm, Abrollumfang 187,4 cm.
    Umfangdifferenz 3,5% ergibt eine Geschwindigkeitsabweichung von 3%.
    Das heißt der Tacho zeigt 97 km/h an man fährt aber 100 km/h.
    Ein Tacho darf niemals zu wenig anzeigen.
     
  6. T.B

    T.B Guest

    Eigentlich hat man hinten dann auch eine Geschwindigkeitsabweichung von -1 km/h, was eigentlich nicht erlaubt ist.
    Hast du eine Reifenfreigabe gebraucht für die 225er auf einer 8½J Felge zu montieren. Wird ja ziemlich gezogen der Reifen.
     
  7. rr207

    rr207 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Nein hab ich nicht gebraucht, fahren doch sehr viele hier aus dem Forum mit 225er rundum?
     
  8. T.B

    T.B Guest

    Aber nicht hinten auf der 8½ Zoll Felge. Normalerweise wird ein 225er auf einer 7½ Zoll Felge montiert.
    4x VA Felge.
    Oder irre ich?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Pecoloco, 01.12.2013
    Pecoloco

    Pecoloco 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Nico
    Also auf ner 8er geht´s auch ohne Stress. Zumindest bei mir.
     
  11. #9 Actafool, 02.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2013
    Actafool

    Actafool 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Eine 8,5er Felge ist mit dem 225 Reifen kein Problem. Von Dunlop habe ich eine Freigabe für den Wintersport 3D auf 7,5-9er Felge. Von Michelin das selbe für den PA3.

    Eintragung ist mit dieser Freigabe und Festigkeitsgutachten der Felgen kein großes ding.

    Die Reifen ziehen sich aufgrund der Unterschiedlichen felgen etwas anders was aber keinesfalls sehr ins Auge fällt. Auch die Felgenschutzleiste der 8,5 er Felge steht noch über den Rand.

    Die Freigaben kann ich gerne per Mail weitergeben.
     
Thema:

Winterreifen

Die Seite wird geladen...

Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. [F21] Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen

    Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen: Hi, ich besitze seit 2015 die Felgen 385 von BMW. Mir gehen die Runflat so auf die Eier, dass ich mir in September neue Reifen kaufen will. VA:...
  2. [F20] 116i Winterreifen

    116i Winterreifen: Hallo Leute, ich fahre einen 4 Monate jungen 116i der aktuell auf 17 zoll orignal bmw Felgen steht. Nun steht bald der Winter an und ich gucke...
  3. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...
  4. Winterreifen m135

    Winterreifen m135: Hi ich suche noch einen Satz. Sollten mindestens 18 Zoll sein und ohne Sensoren. Dunkel und ohne rtf waere mir auch lieber. Nicht zwingend bmw...
  5. [F20] 8.0x18 + 225/40 R18 Winterreifen

    8.0x18 + 225/40 R18 Winterreifen: Hallo Zusammen, Sorry für die "sonderbare" Frage: Hat jemand Detailaufnahmen, wie ein 225/40 R18 Winterreifen auf einer 8.0x18 Felge sitzt? Ich...