Winterreifen

Diskutiere Winterreifen im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich weiß, dass viele sicherlich den Kopf schüttlen werden, aber hier mal ein Zitat zu Winterreifen. Für Autofahrerinnen und Autofahrer wird...

  1. #1 Antonius, 11.08.2008
    Antonius

    Antonius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Markus
    Ich weiß, dass viele sicherlich den Kopf schüttlen werden, aber hier mal ein Zitat zu Winterreifen.


    Für Autofahrerinnen und Autofahrer wird es Zeit, an den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen zu denken. Verkehrsexperten raten nach der Faustregel "von O bis O" - von Oktober bis Ostern - zu Winterreifen. Die verbreitete „Sieben-Grad-Regel”, wonach Sommerpneus ab sieben Grad über dem Gefrierpunkt schlechtere Eigenschaften aufweisen als Winterreifen, ist wissenschaftlich nicht haltbar...


    Ich bin 38 Jahre alt, habe mir nen 123d bestellt und wohne in Berlin. Und ich frage mich gerade ernsthaft ob ich mir Winterreifen dazu bestellen soll. Bei nem Auto dass knapp 40.000 EUR Listenpreis hat sollte das schon noch drin sein...

    Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich in vielen Wintern prima mit Sommerreifen unterwegs war und bei Schneetreiben muss und will ich auch gar nicht Auto fahren. Nach einiger Recherche ist auch das Argument, dass man dadurch seinen Vollkasko-Schutz verliert nicht haltbar. Zumindest keineswegs pauschal. Sicher, wenn ich auf mein Auto angewiesen wäre, würde ich auf jeden Fall welche nehmen. Aber ich wohne in Berlin Mitte und habe U- und Strassenbahn vor der Haustür.

    Vor ca. 4 Jahren bin ich wegen meiner damaligen Freundin jedes Wochenende von Hamburg nach Münster gefahren(2 komplette Winter) und die Wochenenden an denen ich mir dabei Winterreifen gewünscht hätte, kann ich an einer Hand abzählen. Ob mit 316i oder 330d mit profilstarken Sommerreifen kam ich immer gut zurecht...

    Bin wirklich unschlüssig und möchte dazu mal ein paar Meinungen hören. Die Argumente, für und wieder sind mir durchaus bekannt und mir geht es eher um ehrliche Erfahrungswerte. Mir ist klar, dass man mit Winterreifen bei winterlichen Verhältnissen besser vorankommt. Aber Großstadt, Norddeutschland, etc. sind halt Argumente dagegen...

    Gruß,
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Antonius, 11.08.2008
    Antonius

    Antonius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Markus
    Gehe mit diesem Kommentar aus einem anderen Forum durchaus konform...

    Und immer wieder wird auf eine Handvoll Schneetage rumgeritten. Natürlich an denen sind Winterreifen besser, vorrausgesetzt niemand räumt den Schnee. Man könnte dass ja alles gelassen sehen und unter Wirtschaftsförderung verbuchen, wenn es nicht so wäre, dass Winterreifen an den meisten Tagen zwischen Oktober und April deutlich längere Bremswege haben als Sommerreifen. Und damit natürlich auch entsprechend mehr Verkehrsopfer zur Folge haben.

    Also liebe Märchenonkels der Reifenlobby, Zahlen auf den Tisch und nicht ein endloses Wiederkäuen der 7° Legende. Welches Reifenmodell hat welchen Bremsweg bei welchen Temperaturen und Strassenverhältnissen in welchem Alter ?

    Jeder Kühlschrankhersteller liefert solch fundamentalste Produktfakten.

    Warum wohl gibt entsprechende Zahlen bei Reifen nicht ? Gibt es eigentlich inzwischen wenigstens eine Gesetzesnorm für Winterreifen ?
     
  4. #3 Roter Blitz, 14.08.2008
    Roter Blitz

    Roter Blitz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sorpesee im Sauerland
    Frage mal deinen Autoversicherungsmann was passiert wenn du im Winter einen Unfall verursachst oder aber in einem Unfall verwickelt bist und keine Winterreifen drauf hast.

    Bin gespannt auf seine Antwort
     
  5. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre dann zumindest fahrlässiges oder gar grob fahrlässiges Handeln und da kann der Versicherungsschutz erlischen.
    Des Weiteren gibt es eine Pflicht für Winterreifen und wenn du angehalten wirst, dann musst du eine Straße zahlen. Wie hoch die ist weiß ich aber nicht genau.
     
  6. #5 KingofRoad, 14.08.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Ich habe mir im Oktober 2006 Winterreifen für den Einser gekauft.
    Wirklich gebraucht hab ich sie bisher einmal (!!)
     
  7. #6 Roter Blitz, 14.08.2008
    Roter Blitz

    Roter Blitz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sorpesee im Sauerland
    Im Winter mit Sommerreifen gefahren 20,- EUR, bei Behinderung 40,- EUR, 1 Punkt

    http://www.bussgeldkataloge.de/
     
  8. #7 Axxis1973, 14.08.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    ich brauchte meine winterreifen im letzten winter an keinem tag. war allerdings mit dem auto auch nicht in den alpen. das passiert naechsten winter wieder. ich fahre winterreifen im winter. verstehe allerdings auch die gegenargumente.
     
  9. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Ergänzung. Kennst den Link wohl auswendig? :wink:

    Wie ich es mal gelernt habe, dann hat ein Winterreifen nicht nur die Aufgabe auf Schnee zu fahren, sondern viel mehr gewährleistet er guten Bodenkontakt auch bei niedrigen Temperaturen <7°C!
    Also Schnee hin oder her. Im Winter ist es auch in Berlin mal kalt?!?
     
  10. #9 Axxis1973, 14.08.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    a-mann, diese 7grad therorie wird hier von einigen, und ich finde zu recht, in frage gestellt.... musst du nur mal die beitraege über dir lesen....
     
  11. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Es mag sein, dass es diskutiert wird.
    Fakt ist aber, dass die Gummimischung eine ganz andere ist, um den anderen Bedingungen gerecht zu werden.
    Außerdem hat ein Winterreifen ein Profil, welches eher auf regennasse Straßen optimiert ist.
     
  12. #11 Axxis1973, 14.08.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    nur wann ist es in unseren wintern UNTER 7 grad.... immer seltener.... und DANN haben winterreifen nur nachteile.
     
  13. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Dann kann man die Nachteile mal mit der Versicherung diskutieren, falls mal der Fall eines Unfalls eintritt.
    Auf deren Meinung bin ich dann mal gespannt :roll:
     
  14. #13 Axxis1973, 14.08.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    keine frage. deswegen fahre ich auch w-reifen. allerdings wird viel gemacht, das nicht wiklich sinnvoll ist. dass man das nicht mit sesselfurzenden versicherungssachbearbeitern diskutieren kann ist ebenfalls eine binsenweisheit.
     
  15. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte auch damit keinen angreifen.

    Ich finde es nur zum Kotzen, wenn man wegen einem "nicht-witterungsgerechten" ausgerüsteten Fahrzeug an einem Berg hängen bleibt und dann ewig nichts mehr vor und zurück geht.
     
  16. #15 Axxis1973, 15.08.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    find eich auch übel, allerdings kommt es in dem nicht alpen-teil von deutschland mittlerweile ja sehr selten vor.
     
  17. #16 Antonius, 15.08.2008
    Antonius

    Antonius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Markus
    Falsch, Winterreifen sind NUR bei Schnee besser, bei Nässe oder Trockenheit, EGAL welche Temperatur, sind Sommerreifen besser.
     
  18. #17 Berentzenkiller, 15.08.2008
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Wie beurteilst Du das???

    Nur weil einmal Schnee lag? Winterreifen haben auch sonst je nach Witterung Vorteile. Ich nehme an, die Winterreifen haben Dir mehr als einmal einen guten Dienst erwiesen - ohne das Du davon Notiz genommen hast...
     
  19. #18 Antonius, 15.08.2008
    Antonius

    Antonius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Markus
    Mich nervt vor allem, dass ich jahrelang diese 7° Grad Theorie fleissig "mitgebetet" habe. Dass jemand(die Reifenindustrie) ein großes Interesse an diesem "Glauben" hat ist einleuchtend.

    Ausserdem, es ist FALSCH, dass man im Winter grundsätzlich Punkte oder Geldbuße bezahlen kriegt/muss.

    Wer bei Schnee oder Schneematsch keine PASSENDEN Reifen, also Winterreifen hat, DER wird belangt...

    Richtig fies finde ich, dass es sogar schon GErichte gibt, die ohne Gutachter die 7 Grad Lüge runterbeten und damit sogar Urteile begründen...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Antonius, 15.08.2008
    Antonius

    Antonius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Markus
    Es gab einen Vergleichstest. Winterreifen auf trockener Strasse, bei Minus Temperaturen. Die Winterreifen hatten dabei einen DEUTLICH höheren Bremsweg. Sommerreifen sind für Aqua-Planing ausgelegt(schnell Wasser abführen). Winterreifen haben Lamellen um sich im Schnee "festzukrallen"...
     
  22. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Hmm,
    hatte ein unvergessliches Erlebnis mit der Kobination alter Benz / Automatik / Sommerreifen. Es war Winter aber Schnee hatte es noch gar nicht gegeben - ich war der Meinung dass ich mit Sommerreifen prima unterwegs bin und das Auto einfach stehen lasse, sollte es einmal schneien. Also begab es sich dass meine Frau und ich einen Ausflug nach Nürnberg unternahmen. Auf dem Weg fing es plötzlich an wie verrückt zu schneien. Relativ schnell war da eine geschlossene Schneedecke und es wurde immer schlimmer. Der Wagen fuhr wie auf Seife, kein Räumfahrzeug weit und breit. Es ist nix passiert, zum Glück....

    Seitdem bin ich mit Winterreifen unterwegs, das ist mir mein Seelenfrieden wert. Hier reden alle von Vollkaskodeckung, den ominösen 7°C oder 20€ Strafe. Nur wenn Ihr wegen falscher Reifen einen Unfall verursacht, bei dem jemand verletzt wird (Frau /bester Freund / Schwiegermutter :wink: ) ist das alles Scheißegal.
     
Thema:

Winterreifen

Die Seite wird geladen...

Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. 18" Winterräder Styling 108 vom Z4 inkl neuwertigen Hankook Winterreifen 225 und 255er Breite

    18" Winterräder Styling 108 vom Z4 inkl neuwertigen Hankook Winterreifen 225 und 255er Breite: Biete hier meinen Winterradsatz zum Verkauf, da ich nun ein Alltagsauto habe. Es handelt sich um einen Satz Styling 108 vom Z4 E85/86. Die...
  2. Platin P69 Felgen BMW 1er 2er 3er f2x 205/55 R16 mit Winterreifen Silber

    Platin P69 Felgen BMW 1er 2er 3er f2x 205/55 R16 mit Winterreifen Silber: Moin, verkaufe vier Winterreifen mit Platin P69 Alu Felgen für einen BMW 1er oder 2er f2x. Eine einzige Felge hat ein paar Kratzer (siehe Bilder)....
  3. [F20] Luftdruck Winterreifen 225/40 R18

    Luftdruck Winterreifen 225/40 R18: Inspiriert von der seitenlangen Diskussion im M140iX Thread, würde ich hier mal gerne die Luftdrücke vergleichen. Bin mit dem Fahrverhalten von...
  4. Winterreifen 18zoll für M135i

    Winterreifen 18zoll für M135i: suche einen Satz Winterreifen. Bitte alles anbieten. Am liebsten inkl. Rdci und ohne runflat
  5. Winterreifen 205/55 R16 (Niedersachsen)

    Winterreifen 205/55 R16 (Niedersachsen): Hat wer einen Satz Winterreifen übrig in Niedersachsen der nicht hart wie ein Stein ist:mrgreen: DOT bis 13 oder 14 Preislich dachte ich da an 220€