Winterreifen von A.T.U.!? Häh?

Dieses Thema im Forum "Winterreifen" wurde erstellt von Faeki83, 22.11.2008.

  1. #1 Faeki83, 22.11.2008
    Faeki83

    Faeki83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo zusammen,

    war eben bei ATU um mich nach Winterreifen zu erkundigen...

    Fahre zur Zeit mit den Conti-Sommerreifen die original 16-Zöller Alus von BMW.
    Da sollen jetzt neue Winterreifen drauf, damit ich mir im Frühling neue und schönere 17-Zöller mit neuen Sommerreifen zulegen kann.

    Habe mir einen Uniroyal Plus 66 M+S (205/55/R16) ausgesucht, der scheint bei mittlerem Preis eine ganz ordentliche Qualität zu haben. Inklusive Montage 400,00€

    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Reifen?

    Der ATU-Mann hat allerdings verlangt, dass ich ihm so einen Wisch unterschreibe, da es sich nicht um RunFlats handelt!?
    Ist das normal???????????
    Ausserdem hat er mir gesagt, dass nach dem Reifenwechsel meine automatische Reifendruckkontrolle verrückt spielen würde...
    Stimmt das?????????
    Hab gedacht, dass man die nur kurz initialisieren lassen muss und gut ist...
    Und ich müsse mir noch ein Pannen-Set bzw. Pannen-Spray zulegen muss.

    Hat er damit recht???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Deichsteher, 22.11.2008
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Pannenset wär schon zu empfehlen,Pflicht ist es allerdings nicht...
    Reifendruckkontrolle funktioniert wie immer,der Typ hat keine Ahnung :shock: :shock:
     
  4. #3 M to the x, 22.11.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Sag einfach Du kannst nicht schreiben, das glaubt der Dir sicher, er kann's ja auch nicht....
     
  5. #4 Christoph, 22.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Wie immer bei ATU... Frag mal "Was seid ihr eigentlich für n scheiss Laden", dann läuft das :P
     
  6. #5 Der_Franzose, 22.11.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Alles Quatsch !!! Der Typ hat null Ahnung.
     
  7. #6 Faeki83, 22.11.2008
    Faeki83

    Faeki83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    hab ich mir schon gedacht...

    bei diesem wisch ging es wohl nur darum, dass ich von ATU aufgeklärt wurde, dass bei einem nonRFL keine Notlaufeigenschaften vorhanden (wer hätte das gedacht) sind und ich deshalb im Falle eines Unfalles keine Ansprüche gegen ATU erhebe wegen falscher oder unterbliebener aufklärung...:)

    der freundliche hat beim pkw-kauf damals aich gesagt, dass nach nem reifenwechsel einfach nur initialisiert werden muss...

    naja, hauptsache die schrauben die dinger ordentlich drauf, machen mir keine kratzer in auto oder felgen und der hiwi, der den wagen auf die hebebühne fährt stellt sich nicht zu doof an ;)

    der preis is ja ok...

    kennt denn jemand den uniroyal M+S plus 66?
     
  8. #7 Christoph, 22.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
  9. #8 Faeki83, 22.11.2008
    Faeki83

    Faeki83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    besten dank für den link...

    das sieht doch ganz gut aus :)
     
  10. #9 Faeki83, 26.11.2008
    Faeki83

    Faeki83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    sooooooo, mal nen kurzen Fahrbericht zum

    UNIROYAL 66 Plus M+S in 205/55/R16


    Habe den Reifen nun seit einigen Tagen drauf und bin total zufrieden, auch wenn er momentan noch in der Einfahrphase ist...

    Er fährt sich auf jeden Fall wesentlich leiser, ruhiger und stabiler als der scheiss Michelin-RunFlat Sommerreifen, den BMW mir draufgezogen hatte.

    Der Satz hat übrigens inklusive Montage 400€ bei ATU gekostet.
    Testberichte vom ADAC siehe oben ("empfehlenswert"!).
    Probleme mit der Reifendruckkontrolle gab es natürlich nicht.... ;)
     
  11. #10 Spiderin, 27.11.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    zurück zum Pannenset: Ist das bei non-RFT nicht Pflicht, wenn man keinen Ersatzreifen mit hat?
    Eine Belehrungsbestätigung zu unterschreiben, dürfte ja nicht das Problem sein, oder?
    Das mit der Reifendruckkontrolle hab ich noch nie gehört... Sollte doch wurscht sein ob RFT oder nicht, oder täusch ich mich da?
     
  12. #11 Christoph, 27.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Nein, man muss dann nur mit den Konsequenzen leben können. (Abschleppkosten, Bußgeld wg. Verkehrsbehinderung)
     
  13. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Das ist mal wieder die gleiche gequirlte Scheiße der Reifenindustrie, der sich manche unkritische Kfz-"Meister" annehmen.

    Als ich meine Winterreifen wieder in einer Werkstatt mit Hebebühne montieren wollte, schaut irgend so ein Idiot der dazu gehörte schon beim "Auspacken" ganz kritisch auf meine Rad-Reifenkombination.

    Er sagte zu mir :"Sie wissen aber schon, dass das keine Runflat-Reifen sind!?"
    Ich :"Natürlich - die habe ich ja selbst bestellt, vor 2 Jahren!"
    Er:"Die sind doch gar nicht zugelassen!"
    Ich :"Ach Nein?"
    Er :"Wir hatten letzte Woche schon einen 1er und um ganz sicher zu gehen haben wir bei BMW und Reifenhändlern angerufen! Diese sagten, dass Reifen ohne Notlaufeigenschaften nicht zugelassen seien."
    Ich :"Glauben Sie den Scheiß der Reifenindustrie und der Händler, die den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen?"
    Er :"Das hat damit nichts zu tun!"
    Ich :"Echt, gut dann lassen Sie mich meine Reifen montieren. 1. Fahre ich diese schon seit 2 Jahren und 2. war ich damit beim TÜV und habe sie eintragen lassen. Danke für Ihren Rat :? "

    Penner
     
  14. #13 BMW-Racer, 27.11.2008
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Ich hab für meine Sommerreifen (non-RFT) nur son billigen "Reifenpilot" für 15 Euro dazu gekauft. Das ist zwar nur für maximal 205er Reifen ausgelegt, aber der Verkäufer meinte damals, dass das zur Not auf jeden Fall reichen würde, um in die nächste Werkstatt zu kommen :wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Catahecassa, 27.11.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Ist eine Sicherheitsbelehrung, in beiden Fällen :wink:
    Ist vergleichbar mit dem Hinweis, dass man nach 200km oder so die Radschrauben nachziehen soll. Wer es nicht macht, muss im Schadensfall nachweisen, dass gelöste Radschrauben nachgezogen wurden.
    Beim Radwechsel von RFT mit RDK-Sensor kann es zu einer Beschädigung der Sensoren kommen und der Reifenmonteur muss darauf hinweisen. Ist halt die Versicherungsmentalität bei uns, vergleichbar mit den mitgebrachten Federn in einem anderen Thread hier am Board. Unterschreiben & OK geben heisst, ich weiss Bescheid und damit liegt die Schuldfrage beim Fahrzeugführer. Easy 8)
     
  17. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Welche bitte ?
     
Thema:

Winterreifen von A.T.U.!? Häh?

Die Seite wird geladen...

Winterreifen von A.T.U.!? Häh? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen

    sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen: Hallo, da ich gerade fieberhaft nach einem 1er E81/E87LCI 118/120/123d suche und allzu oft Angebote ohne Winterreifen bekomme, wollte ich mich...
  2. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  3. BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!

    BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!: Hallo:-) Welche Winterreifen könnt ihr aus euren Erfahrungen empfehlen? Ich persönlich fahre sehr viel Strecke Minimum 200 Km am Tag und...
  4. Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012

    Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012: Moin Kurze Frage da ich die passenden Info nirgends gefunden habe. Meine Freundin hat sich jetzt für Ihren 3er BMW ein Angebot für 4...
  5. Winterreifen für 120d LCI Reifenfelgenkombination

    Winterreifen für 120d LCI Reifenfelgenkombination: Hallo zusammen, ich hoffen das mir eventuell jemand helfen kann. Ich habe mir einen neuen 120d M-Paket bestellt und brauche hierfür noch...