Winterreifen und Winterfelgen

Diskutiere Winterreifen und Winterfelgen im BMW 125i / 220i / 228i / 230i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich geh mal hier direkt ins 125er Forum, um das Thema Winterreifen für den 125 zunächst mal mit "Gleichgesinnten" zu diskutieren....

  1. #1 axellent, 13.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2013
    axellent

    axellent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich geh mal hier direkt ins 125er Forum, um das Thema Winterreifen für den 125 zunächst mal mit "Gleichgesinnten" zu diskutieren.
    Ich habe jetzt seit ner Woche meinen Kleinen (inkl. M-Paket/Standradfelge 17'': 7,5Jx17'' 225/45 vorne und 8Jx17'' 245/40 hinten) und nachdem sich bei meinem Bruder die Winterreifensuche und der -kauf drei Monate hingezogen haben, möchte ich rechtzeitig mit der Suche anfangen bzw. mal eure Erfahrungen sammeln.
    Zu meinen persönlichen Vorlieben: Wenn Schnee liegt, muss ich nicht schnell um die Kurven fahren, die Wintermonate steht der Sicherheits-Aspekt im Vordergrund und natürlich die Traktion. :eusa_clap::eusa_clap::eusa_clap:


    Meine konkreten Fragen:
    1a. Welche Reifengröße habt ihr den Winter über drauf gehabt. Sind für anständige Traktion bei leicht schneebedeckter Auffahrt die 205er zu empfehlen oder sind 225er ausreichend?

    1b. Welche Felgengröße würdet ihr empfehlen? Gibt es zwischen 16'' und 17'' sehr große Unterschiede?

    2. Oder ist die Wahl des Reifenherstellers wichtiger? Falls ja, habt ihr konkrete besonders positive oder negative Erfahrungen gemacht?

    3. Fahrt ihr mit Mischbereifung oder vorne und hinten gleiche Reifen?

    4. Fahrt ihr mit RunFlats im Winter oder ohne? Falls ihr ohne fahrt, habt ihr Flick-Set im Auto? Wenn mir nicht schonmal auf der Autobahn ein Reifen kaputt gegangen wäre, würde ich mir darüber wohl keine Gedanken machen. Bin aber diesbezüglich ein "gebranntes" Kind...:crybaby:

    5. Habt ihr konkrete Felgenempfehlungen? Das manche Felgen möglicherweise zu schwer sind, ist ja bei Schnee eher ein Vorteil als Nachteil, oder? (da spar ich mir die Sandsäcke oder Steinplatten im Kofferraum) :unibrow:
    Ich will aber kein großes "Tamtam" mit TÜV und Änderungen am Fahrzeug haben. Mein bisherigen Recherchen hier im Forum lassen den Rückschluss zu, dass es wohl wirklich am einfachsten ist, sich Original-BMWs zu kaufen. Es sollte aber doch ne Lösung geben, die unter 1.500€ für nen Komplettsatz liegt. Oder bin ich da zu naiv?

    6. Oder gibt es sogar jemanden, der explizit Stahlfelgen empfiehlt, weil durch die Radkappen im Winter das Schraubengewinde nicht zu sehr mit Salz und Dreck "zuklebt"?

    Das wären erstmal meine wichtigsten Fragen und ich würde mich über euer Feedback freuen. Vielleicht kann man mit den Antworten ja auch dem ein oder anderen F20/21-Neuling helfen.

    Schöne Grüße,

    Axellent

    p.s.: Nach bislang 500Km muss ich schon mal sagen: Der 125 ist echt geil. Top-Verarbeitung und die Beschleunigung aus dem unteren Drehzahlbereich lässt schon ahnen, was mich nach 2000Km erwartet. Ausführlicher Fahrbericht und vielleicht auch ein paar Bilder kommt
    en bei Zeiten...



    Edit: habe zwar M-sportpaket aber keine M-Bremse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jo.btg, 15.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2013
    jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Wenn du die M-Sportbremse hast, gehen 16" Felgen grundsätzlich nicht (und auch nicht alle 17" Felgen).
    Stahlfelgen würde ich persönlich sowieso nicht nehmen. Habe auf meinem alten Z3 Coupe welche, haben recht schnell angefangen zu rosten. Sehen aber auch neu nicht unbedingt hübsch aus. Und wie man diesen Winter gesehen hat, sind die dann immerhin ein halbes Jahr drauf.
    Bislang fahre ich Conti Winter Contact. Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert.
     
  4. #3 dichter, 15.04.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hallo,

    also im Netz kriegst du orginal BMW in 16" für nen guten Tausender, ich hab die Turbinenstyling 381 mit RunFlat, den hat mir mein Händler für 1k beim Autokauf überlassen. Ich hab die gewählt weil sie mir gefallen. Wenn man es ganz genau nimmt, sollte man einen möglichst schmalen Reifen fahren, aber bei uns ist es recht flach, da spielt das nicht so die Geige.

    Gruß
     
  5. #4 axellent, 15.04.2013
    axellent

    axellent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Turbinenstyling find ich auch nicht schlecht. 16'' Original gibt es ja auch schon zu vernünftigen Preisen. Gibt es außer Optik-Gründe noch weitere Gründe die für 17'' sprechen würden? Darauf könnte ich eigentlich verzichten, wenn der Preis dadurch akzeptabler wird.

    Bislang ist hier ja noch nicht soviel Resonanz. Liegt das daran, dass die 125er Fahrer wirklich Exoten sind?
     
  6. #5 dichter, 15.04.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Rein technisch wuerde ich sagen ist es wurst ob 16" oder 17", es kommt mehr auf die Reifenbreite an, im tiefen Schnee.
     
  7. Evelin

    Evelin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die 205/55 16 Zoll Original BMW (Nummer weiß ich gerade nicht) mit Bridgestone Runflat (von BMW Erstausstattung)
    Im Vergleich zur Sommerfelge mit 225/50 ist das Fahren schwammig (auf der Autobahn) und der Wagen verliert einen Teil seines Reizes.

    Also keine 205/55 auf 16 Zoll nehmen.

    Grüße

    Martin
     
  8. #7 händiemän, 16.04.2013
    händiemän

    händiemän 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Wolfgang
    Spritmonitor:
    Fahre die BMW Winterkompletträder V-Speiche 411 in 16 Zoll mit den Conti Winter Contact TS 830P SSR in 205/55 R16 H und da ist überhaupt nichts schwammig. Auch im Gegensatz zu der 18 Zoll 225/245 Kombination im Sommer.

    Die Bridgestone haben auf 1er und 3er jetzt auch nicht unbedingt den besten Ruf ...
     
  9. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Ja, das sehe ich auch so. Allerdings gibt es 205er nicht auf 17", oder? Dann muss man mindestens zu 225ern greifen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 händiemän, 17.04.2013
    händiemän

    händiemän 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Wolfgang
    Spritmonitor:
    205/50R17 ist eine Standardbereifung für den 1er ...
     
  12. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Interessant, wusste ich nicht - man lernt doch nie aus :icon_smile:
     
Thema: Winterreifen und Winterfelgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stahlfelgen winterreifen auf 220i bmw?

Die Seite wird geladen...

Winterreifen und Winterfelgen - Ähnliche Themen

  1. [F21] Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen

    Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen: Hi, ich besitze seit 2015 die Felgen 385 von BMW. Mir gehen die Runflat so auf die Eier, dass ich mir in September neue Reifen kaufen will. VA:...
  2. [F20] 116i Winterreifen

    116i Winterreifen: Hallo Leute, ich fahre einen 4 Monate jungen 116i der aktuell auf 17 zoll orignal bmw Felgen steht. Nun steht bald der Winter an und ich gucke...
  3. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...
  4. Winterreifen m135

    Winterreifen m135: Hi ich suche noch einen Satz. Sollten mindestens 18 Zoll sein und ohne Sensoren. Dunkel und ohne rtf waere mir auch lieber. Nicht zwingend bmw...
  5. [F20] 8.0x18 + 225/40 R18 Winterreifen

    8.0x18 + 225/40 R18 Winterreifen: Hallo Zusammen, Sorry für die "sonderbare" Frage: Hat jemand Detailaufnahmen, wie ein 225/40 R18 Winterreifen auf einer 8.0x18 Felge sitzt? Ich...