[E82] Winterreifen - Die Qual der Wahl

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von didooo, 15.11.2011.

  1. didooo

    didooo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hi Jungs,

    irgendwie dreh ich beim Thema Winterreifen bald durch.

    Seit Freitag bin ich stolzer Besitzer von einem neuen 135i. Toll. Doch ich brauche noch Winterreifen. Mein BMW Händler will für die 17" 256 Felge und dem 205/50 Goodyear Eagle UG Reifen 1600 €.

    Find ich ziemlich teuer, ist aber nicht mehr verhandelbar.

    Also hab ich mich auf die Suche gemacht und das Drama nahm seinen Lauf. 10 Händler und 10 Händler erzählen dir was anderes :) Die ganzen "Hinterhofhändler" wollen dir Syron Reifen verkaufen. Sollen super sein, genau wie auch von Michelin usw. Ich hab sogar ein Angebot für 1100 € mit schicken schwarzen Felgen 18" Syron Winterreifen und wenn ich nicht zufrieden bin, kann ich den Reifen nach 14 Tagen zurück bringen.

    Bei dem Reifen hab ich so meine Bedenken.

    Ein anderer Händler muss erst alles abchecken. Dort gibt es ein Bridgestone Reifen 17" 205/50 und Felgen für 1200 €. Wobei erst alles abtelefoniert werden muss usw. Der macht es irgendwie alles kompliziert. Ob es auch passt usw. usw.

    Ich denke mir, so schwer kann es doch nicht sein.

    Wenn ich sage, ich möchte am liebsten den:

    Goodyear UltraGrip Performance 2 92 V

    bekomme ich die Antwort, das es diesen Reifen erst nächstes Jahr gibt. 225/40 R18 würde für mein Auto sowieso nicht gehen usw.

    Dann denke ich mir, ich bestell mir einfach was im Internet. Schließlich kann ich da mein Modell auswählen und bilde mir ein, wenn die vorher mein Auto abfragen, dann bekomme ich auch nur angezeigt was auch zusammen passt ?

    Doch ist das wirklich so ?

    Ich habe schon Reifen angeboten bekommen, die müssen dann noch per Einzelabnahme beim TÜV eingetragen werden. Dazu habe ich ehrlich keine Lust. Der Aufwand ist mir zu groß. Es sollte nach Möglichkeit so gehen. Der Hinterhofhändler wollte mir die 4 18" Syron Reifen gleich montieren und meinte alles kein Problem. Von eintragen oder passt nicht war da keine Rede.

    Sorry, das ich hier mein Leid klage. Ich hab aber echt keine Ahnung und bin da total "durcheinander" was man jetzt machen sollte. Außerdem kommt der Winter immer näher und teilweise gibt es "Wochen" Lieferzeiten.

    Mein Budget liegt bei 1100 bis 1300 € und ich hätte am liebsten einen guten Reifen mit einer schönen schwarzen Felge (mein 135i ist metalic rot).

    Könnt ihr mir aus euren Erfahrungen berichten ?

    Grüße,
    Didooo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carter

    carter 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankenland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    wie wäre es alternativ mit einem gebrauchten winterkomplettradsatz
    in 17 zoll ?

    wollte ich auch erst machen und hab einige gefunden von 200-650€
    mit orig. BMW felgen und fast neuen reifen
    schau mal bei ebay-kleinanzeigen.de und quoka.de rein da gibts
    manchmal echt gute angebote

    bei eby ging am SO ein satz felgen BMW Styling 208 für 413€ raus
    noch reifen für 800-900€ und du hast mit ca 1200€ einen 18 zoll
    winterkomplettradsatz

    oder machst es wie ich und lässt dir WR auf sommerfelgen ziehen
    und suchst bis nächstest jahr einen neuen felgensatz fürn sommer

    die GoodYear konnte mir von 3 befragten reifenhändlern alle bestellen
    lieferzeit von 2-8 tage !!die gibts 100% noch
     
  4. #3 snowwhite, 15.11.2011
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Hey,
    also erst mal vorneweg 225/40 R18 ist ne absolut gängige Größe die auf jeden Fall geht! Fahr ich im übrigen auch seit drei Wochen und bin sehr zufrieden. Musst nur auf die ET der Felgen achten. Wenn du dir dazu originale BMW Felgen holst gibt´s da definitiv keine Probleme.

    Dann kann ich mich dem Kollegen nur anschließen, dass man bei E-bay & Co. teilweise echt Schnäppchen schlagen kann - man braucht halt auch en bisschen Glück nee.

    Bei den Reifen würde ich nicht sparen!!! Für en Satz Premium UHP-Reifen musste ca. 800 Euronen berappen, bleiben also noch ca. 300 bis 500 Euronen fürn Satz schöne gebrauchte Felgen und das ist auch machbar.

    Viel Glück und beeil dich - die Lagerbestände bei den Reifendealern werden nich mehr je kälter es wird.
     
Thema:

Winterreifen - Die Qual der Wahl

Die Seite wird geladen...

Winterreifen - Die Qual der Wahl - Ähnliche Themen

  1. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  2. Winterreifen 195755 R16 88H

    Winterreifen 195755 R16 88H: Suche Winterreifen 195755 R16 88H. Hat jemand eventuell vier Stück zum Verkauf?
  3. [E8x] sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen

    sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen: Hallo, da ich gerade fieberhaft nach einem 1er E81/E87LCI 118/120/123d suche und allzu oft Angebote ohne Winterreifen bekomme, wollte ich mich...
  4. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  5. BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!

    BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!: Hallo:-) Welche Winterreifen könnt ihr aus euren Erfahrungen empfehlen? Ich persönlich fahre sehr viel Strecke Minimum 200 Km am Tag und...