Wintereigenschaften 1er

Diskutiere Wintereigenschaften 1er im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo miteinander, ich komme gerade mit meinem Freundin vom Feldberg bei Frankfurt. Als wir oben waren, fing es gerade an zu schneien:?...

  1. #1 fireblade999, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    fireblade999

    fireblade999 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo miteinander,

    ich komme gerade mit meinem Freundin vom Feldberg bei Frankfurt.
    Als wir oben waren, fing es gerade an zu schneien:?

    Als wir wieder von unserem Schneespaziergang zum Auto kamen, war das komplette Auto eigeschneit!
    Also Auto freigeputzt und ab ins Tal:shock: Und da ging die Misere los.
    Habe für 15Km 60Min gebraucht. Das Auto ist gefahren, als wäre die ganze Fahrbahn voller Eis :? Ich war das langsamste Auto auf der ganzen Fahrt.
    Wenn man von dritter in den zweiten Gang geschaltet hat, wurde das Heck gleich instabil!! Ich habe Goodyear Ultragrip 7+ mit 2,5bar rundum drauf!! Aber das Fahrverhalten bei Schnee finde ich beim 1er wirklich schlecht :crybaby: Wie sind denn Eure Erfahrungen?
    Ich glaube, Heckantrieb im Winter ist echt mist :shock:

    VG und kommt gut nach Hause :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HavannaClub3.0, 20.12.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    das seh ich komplett anders :mrgreen:

    und ob du den 2. ohne Gefühl beim Frontantrieb reinhaust und der dann vorne weggeht oder der Heckantrieb hinten ist letztlich total egal.
    Fahren auf Schnee muss man üben - egal in welchem Auto.
     
  4. #3 fireblade999, 20.12.2009
    fireblade999

    fireblade999 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Na ja, mit dem Gefühl ist so eine Sache. Da hast Du aber sicherlich Recht. Aber das der 1er mit dem Heck so austeilen muss!? Hier in Ffm liegt nicht so oft Schnee, dass man üben kann :wink: Aber mein Astra G war einfacher zu händeln...
     
  5. #4 Axxis1973, 20.12.2009
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    wie gesagt. hecktriebler im schnee erfodern übung... wenn man sich daran gewöhnt hat, fahren sie sich interessanter im schnee.
    frontkratzer sind da narrensicherer. aber... wir sind ja keine narren :-)
     
  6. #5 Forums Plugin, 20.12.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Runterschalten auf Schnee macht man auch mit ganz viel Gefühl - d.h. entweder sehr langsam und soft einkuppeln, oder Zwischengas (am besten beides).

    Und in der Kurve schaltet man bei Schnee am besten gar nicht runter, es sei denn, man will den Schwenk provozieren...
     
  7. #6 Bender82, 20.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Frontkratzer vermitteln einfach ein falsches Gefühl von Sicherheit... deshalb fahren die meisten Leute damit schneller. Ich hab gestern auf Schnee mehrere überholt... Heckantrieb ist mindestens genauso schnell wie Frontantrieb... nur spassiger. :D
     
  8. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    zudem ist das DSC perfekt eingestellt und sollte dir dein instabiles Heck, wenn's den mal soweit ist eigentlich einholen... bei mir klappt das immer wunderbar... hab mit dem 1er keine Probleme im Schnee...

    mit DSC ein krieg ich nicht mal einen Mini-Drift hin so schnell holt der den wieder ein...
     
  9. #8 einfachbodo, 20.12.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab heut in einem Weinberg getestet :unibrow:

    Konnte die erste Spur ziehen und selbst bei 10% Steigung aus dem Stand ins Rollen gekommen. Das Kontrollsystem ist perfekt. Es macht zur richtigen Zeit auf und auch wieder zu. Habe es einige Male "aus" gehabt und finde es "mit" echt gut. Hat Spass gemacht :mrgreen:

    Das der Heckantrieb etwas nervös ist :eusa_shhh: macht Laune
     
  10. #9 HavannaClub3.0, 20.12.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    freu dich nicht zu früh. kalter Schnee greift gut - um die 0° ist es deutlich schwieriger... :wink:
     
  11. tHans

    tHans 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg / Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Solltest halt nicht ohne zwischengas runterschalten auf Schnee. Sonst hat man eigentlich keine Probleme.
     
  12. #11 T!m0, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    T!m0

    T!m0 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59302 Oelde
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Timo
    Perfekt eingestellt find ichs aber nicht.....das hat mich heute so runtergeregelt, dass ich nicht mehr von der Stelle gekommen bin....mit DTC gings dann einigermaßen. Auch driften \:D/
     
  13. #12 TomZ, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    DSC ein ist die erste Stufe (=Standard Stufe)... die regelt schnell und lässt fast nix zu... fürs sichere Fahren natürlich zu bevorzugen (solang es keine Situation gibt die etwas anderes verlangt)

    DTC ist ja schon die zweite Stufe, die gewissen Spielraum lässt... damit kann man auch kleinere Drifts machen bevor er dann regelt...

    Alles OFF ist die letzte Stufe wo du auf dich allein gestellt bist... spaßig, aber vielleicht nicht unbedingt überall, auf jeden Untergrund und für jeden Fahrer empfehlenswert...:icon_cool:

    Zum Anfahren kann es sinnvoll sein auf DTC zu wechseln, wenn das DSC-Programm zu stark regelt... aber wenn man rollt ist DSC so gut wie immer sicherer als DTC (für Normalo-Fahrer)
     
  14. T!m0

    T!m0 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59302 Oelde
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Timo
    ÄÄhm...ich weiß:winkewinke::icon_razz:

    Mein Kommentar war auch weniger auf das Driften bezogen.
    Nur ich glaube kaum dass jemand der sich nicht so ausgiebig mit seinem Wagen beschäftigt, darauf kommt bzw sich traut "so ein Sicherheitssystem" auszuschalten^^ Und die eiern dann mit <10km/h über die Straße :lol:

    Na den letzten Satz hat die Edith aber grad noch hinterher geworfen :wink:
     
  15. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    :winkewinke:

    ja du hast auch irgendwas editiert und ich habs beim zitieren nicht mehr erwischt... deswegen passt der Post nicht mehr so 100% auf deinen... aber is ja egal... :nod:

    die Frage ist ja eigentlich, worans wohl Gelegenheit wenn er so langsam den Berg runterrutscht? Ist der 1er schuld, ist der so schlecht im Schee oder wars doch was anderes?

    Seltsam, dass es eben sehr geteilte Meinungen gibt... finde aber den 1er generell gut für den Winter abgestimmt für nen Hecktrieb, dabei hab ich letztes Jahr nur alte Runflats als WR oben gehabt... mit den neuen müsste es ja um Welten besser sein,...
     
  16. #15 Hermchen_ME, 21.12.2009
    Hermchen_ME

    Hermchen_ME 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Katharina
    Beim Abbiegen rutschte ich zwar geschmeidig um die Kurve, aber sonst kann ich nur sagen: Nur noch Heckantrieb! Gibt nix geileres im Schnee! :mrgreen:

    Bei meiner 1. Fahrt im Schnee (das war heute Mittag) war es etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit Gefühl geht alles. Und nu macht es richtig Spaß!
     
  17. T!m0

    T!m0 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59302 Oelde
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Timo
    Richtig :mrgreen: Ich hatte mich mit DTC/DSC vertippt :whistle:
    Ich vermute fast, dass es bei mir auch an den Reifen liegt. Habe zurzeit auch nur noch mittelmäßige RFTs drauf die zum erhöhten Schlupf und somit schnellerem eingreifen des DSC führen könnte :-k
    In den nächsten Tagen kommen dann endlich non-RFTs drauf \:D/
     
  18. #17 spitzel, 21.12.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    also ich bin von dem schnee verhalten des 1er auch schockiert. obwohl ich den 1er auf trockner straße so lobe.
    meine erste vermutung geht an die 4,5-5,5mm schwachen rft reifen. diese werden nächstes jahr durch neue ersetzt in der hoffnung besseres verhalten zu erfahren.

    ich hab es vor kurzem mal auf einem parkplatz probiert kurven mit und ohne elektrischen helfern zu fahren.
    mit esp/dsc sind bei mir drifts und heckrutscher möglich. auch ein wenden auf der stelle stellt kein problem dar. in kreiseln wird erst über die vorderräder geschoben und dann beim lastwechsel das heck quer beschleunigt. sehr gewöhnungsbedürftig.

    dsc und asc aus ist mein 118d eine giftsau! zuviel gas in der kurve katapultiert sich das heck nach außen. der driftwinkel lässt sich durch schnelles reagieren beherschen aber nur mit viel platz lässt sich schlimmeres verhindern.

    das anfahren auf schnee ist bmw typisch mit leicht schlendernden heck.

    bremsen ist sicher und spurtreu, nur bei abgesenkten fahrbahnen rutscht der weg lässt sich aber korrigieren.

    lastwechsel mag er überhaupt nicht. macht zwar spass, ist aber in notsituationen nicht wirklich hilfreich. das heck kommt trotz dsc gut um die ecke. wirkt dabei sehr dynamisch.

    vergleich zum e36 nur asc+t funktion. der e36 ist durch sein ähnliches gewicht ein vergleichbares fahrzeug. einzig der radstand ist wesentlich länger. ich muss sagen dieser war sehr viel gutmütiger und träger beim quertreiben. lastwechsel haben ihn überhaupt nicht aus der ruhe gebracht. das schieben über die vorderräder hat er nur bei eisplatten gemacht sonst nie.

    kurzum mein 118d ist im schnee sehr dynamisch im quertreiben und erfordert viel feingefühl. der grenzbereich ist leider schnell erreicht und ist vergleichsweise schmal.
    mit dsc ist der wagen gewollte quer zu treiben spassig und lässt sich mit erfahrung auch täglich damit im verkehr gut um die kurven zirkeln.

    lustig sind die im rückspiegel. erst drängeln und dicht auffahren wie bekloppt. (man muss ja auch mal über das thema vollbremsung nachdenken) nach dem nächsten kreisel den man wieder bewusst quer durchfahren hat, werden die scheinwerfer wieder deutlich kleiner
     
  19. #18 der_haNnes, 21.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    der e87 ist an der hinterachse recht agil, das is eben nich für jeden was. ich finds genial. aber untersteuern... absolutes fremdwort - hatte ich noch nie probleme mit 8)

    hatte allerdings zwischendurch auch mal "mitfahrgäste" auf der rücksitzbank - die sind bald verrückt geworden. hatte noch keine gelegenheit beim querfahren auf der rücksitzbank zu sitzen aber muss sich wohl noch deutlich extremer anfühlen :grins:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    hehe, oder du kaufst dir einen Caterham Superlight... da sitzte fast auf der Hinterachse und wenns quer geht ist es wie auf dem Rummelplatz... ;)
     
  22. #20 spitzel, 21.12.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    naja an sich macht der ja schon spass und ich würde ihn mir allein wegen dem heckantrieb wieder kaufen.
    was mich noch interessierien würde wie der untschied zwischen serienfahrwerk und sportfahrwerk ist...
     
Thema: Wintereigenschaften 1er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw im winter

    ,
  2. bmw 118i winter

    ,
  3. 1er bmw winter

    ,
  4. bmw 1er im winter,
  5. bmw 1er winter,
  6. wintertauglichkeit bmw 1er,
  7. 1er bmw winter tauglich
Die Seite wird geladen...

Wintereigenschaften 1er - Ähnliche Themen

  1. was 1er fahrer so alles machen können...

    was 1er fahrer so alles machen können...: [MEDIA] bin ich gerade drübergestolpert
  2. [F20] Hi Leute; es geht um die Motorisierung vom 1er

    Hi Leute; es geht um die Motorisierung vom 1er: Hi Leute, könnt ihr mir Erfahrungsberichte bezüglich Motorisierung geben? Angedacht ist entweder 118i (zu 90%) oder 120i (zu 9%) Zur zeit...
  3. Video - 1er & 2er Produktion

    Video - 1er & 2er Produktion: Hier ist mal ein nicht uninteressantes Video über die Produktion der F2x - Reihe in Leipzig. [MEDIA] Was ich dabei ein wenig vermisse, ist das...
  4. Hallo, hier gibts also die 1er?

    Hallo, hier gibts also die 1er?: Hallo liebe Forumsgemeinde, Ich bin auf der Suche nach einem 1er, entweder neu (weiss auch nicht wieso ich plötzlich auf der Welle NEU reite) oder...
  5. Mein neuer 1er

    Mein neuer 1er: Hi, mein Name ist Felix und heute habe ich meinen neuen 1er bekommen :) (118d) [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk