[E87] Winter ist da- rutscht ihr?

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von abram2, 07.12.2012.

  1. abram2

    abram2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    also seit heute liegt in Düsseldorf der Schnee und ich muss sagen,dass es echt rutschig ist :-(

    Kommt ihr damit klar? Habt ihr vielleicht weitere Tipps um das Rutschen möglichst zu verhindern ausser langsam fahren? gibts in der Elektronik noch etwas, was man einstellen könnte ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Gute Winterreifen und angepasst Fahrweise.

    Wenn das nicht reicht, gibt es auch spezielle Fahrsicherheitstrainings.
     
  4. #3 JayJay125D, 07.12.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
  5. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
  6. #5 Tim_Taylor, 07.12.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    1. Langsamer fahren ist der beste Tip.
    2. Verlass Dich niemals auf die Elektronik.

    Du scheinst noch Anfänger zu sein -> üben, üben, üben ......
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 07.12.2012
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    BMW bietet eine App an. wenn da ausreichend viele 'gefällt' anklicken ruft BMW bei Kachelmann an und der stoppt dann den Schneefall. :daumen:
     
  8. DeKaWe

    DeKaWe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzkotten
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Rainer
    Exakt die Kombi aus Reifen und Fahrweise ist das A&O für unsere heckgetriebenen Diesel auf glatten Strassen.

    In meinen ersten Autojahren hab ich ausschließlich Hecktriebler (Benziner) gefahren und bis vor 4 Jahren nur noch uncoole Frontkratzer. Nach dem Wiedereinstieg mit einem drehmomentstarken E87 (123d) und RFT-Winterreifen haben mich in der Anfangsphase mehrfach die elektronischen Helferlein auf die mangelnde Traktion hinweisen müssen :shock:. War hauptsächlich dadurch bedingt, das die eh nötige Umstellung auf winterliche Straßenverhältnisse um einiges größer war.

    Durch die vielen guten Tipps hier im Forum angeregt, habe ich mir beim Umstieg auf mein jetziges 123d QP im letzten Jahr Non-RFT-Winterreifen zugelegt. Und damit ist die Umgewöhnung um einiges leichter :icon_smile:
     
  9. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    :winkewinke:
    was fahrt Ihr für Winterreifen? Ich fahre 195/55 x 16 Zoll Goodyear Ultragrip 7 Winterreifen die sind jetzt 2 Jahre alt und ich finde bei leichtem Schnee fangen die gleich an zu rutschen und DSC ist nur am Regel :shock: Was habt Ihr für Winterreifen vielleicht gib es ja bessere :roll:

    :winkewinke: Thomas
     
  10. #9 Nordic711, 07.12.2012
    Nordic711

    Nordic711 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Norman
    Danke für den Link. Selten so gelacht :-)

    Zurück zum Thema:
    Generell gilt bei Schnee: - Vorsichtig und vor allem vorausschauend fahren
    - sanft beschleunigen und lenken. Ruckartige Bewegungen bringen den Einser eher zum rutschen

    Aber es hilft ungemein, wenn man das Auto mal auf einen größeren frei befahrbaren Platz fährt und dort das Auto auf Schnee kennen lernt. Vielleicht sogar mal die Elektronik abschalten und bewusst (und mit bedacht!) rutschen, um dann auch mal zu sehen, was ohne die Elektronik passiert. Man lernt sehr schnell, dass ein kleines Ausbrechen des Hecks leicht kontrolliert werden kann (auch ohne Elektronik). Alternativ ist ein fahrsicherheitstraining auch eine gute Investition, denn da wird auch unter rutschigen (nassen) Bedingungen trainiert.
     
  11. #10 =MR-C=KinG[GER], 07.12.2012
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Wie definierst du leichten Schnee ?
     
  12. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    :winkewinke:
    ja ich meinte eine geschlossene Schneedecke mit mh ca 2-3 cm. Da war meiner bei leichtem beschleunigen immer leicht am ausbrechen und DSC regelte sofort und deswegen kommt ein Zickzach Fahrstil zustande.
    Das war beim meinem alten Winterauto ein Golf 2 nicht der Fall.
    Jetzt bin ich mal gespannt wie es ist wenn mehr Schnee liegt und ich auch mal am Berg anfahren muß :roll:

    :winkewinke: Thomas
     
  13. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ja, ich rutsche, meistens quer ;)
     
  14. voon

    voon 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spritmonitor:
    Passiert bei allen, auch meinem Skoda Fronttriebler. Erstmal im Feierabendverkehr durch die kleinen Luecken kaum auf die Strasse gekommen und nur rumgeeiert. Fahrt dann relativ gut, dank staendigem Vermeiden irgendwelcher grossen Drehmomente. In den Kreiseln dann immer das gleiche Spiel: Heck schleudert, als haett ich ne Hinterradschleuder. Es war nur ein sehr langsames Vorwaertsgehen moeglich.

    Seltsamerweise macht mir diese Fahrt ueber den Schnee aber Spass, trotz Schneckentempo.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. nero

    nero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Mein Erfahrungsbericht:

    1er im ADAC Fahrsicherheitstraining PKW - Winter - Kompakt

    Trainingsinhalte

    - Slalomparcours auf glattem Untergrund
    - Verschiedene Bremsmethoden auf glatten und teils glatten Fahrbahnbelägen
    - Bremsen und Ausweichen bei Glätte
    - Anfahren an einer glatten Steigung mit und ohne elektronische Fahrhilfen
    - Fahren, Ausweichen und Bremsen bei Dunkelheit mit Blendwirkung (soweit möglich)

    Außentemperatur ca -3 bis -5 Grad

    Mein Auto:

    118d ohne div. Tuning (wie z.B. Chiptuning, Tieferlegung) Bj. 10/2010 ca 24500 KM

    Winterreifen Bridgestone Blizzak LM-30 / 195 55 R16 non Runflat mit Radialspeiche 139

    Die anderen Autos:

    Nur VW und Audi

    Was evtl zu beachten ist: Meine erste Erfahrung mit einem Heckantrieb bei glatter Fahrbahn bzw. Eis.

    Der Fahrsicherheitstrainer hat das Tempo vorgeschrieben aber nach 1-2 Runden durfte man auch mehr Gas geben, wenn man sich traut.

    - Slalomparcours auf glattem Untergrund

    Bei der ersten Runde hab ich erstmal langsam gemacht, nach der ersten Runde habe ich etwas mehr Gas gegeben und der 1er hat sich sehr gut gehalten.

    - Verschiedene Bremsmethoden (Vollbremsung) auf glatten und teils glatten Fahrbahnbelägen

    Bei der Besprechung ganz am Anfang hatten wir uns gefragt wie der Bremsweg auf trockener Straße bei 40 km/h ist.

    Erste Runde auf trockener Straße bei 40 km/h, gut gemeistert.

    Dann Wasser aufgedreht (glatt / eisig) erst mit 40 km/h, etwas weiter gerutscht jedoch gut gehalten. Dann zweite Runde mit 70 km/h, für mich kein Problem, wer wollte durfte noch bisschen mehr aufs Gas, der 1er hat m.E. super gebremst und die Spur gehalten.

    - Bremsen und Ausweichen bei Glätte
    und
    - Fahren, Ausweichen und Bremsen bei Dunkelheit mit Blendwirkung (soweit möglich)

    Das war eine super Erfahrung, mittlerweile hatte sich eine kleine Eisschicht gebildet. Erst waren die Lücken vorgegeben, kein Problem. Dann zum interessanten Teil: Die Lücken haben sich abgewechselt, sprich es gab hintereinander 3 Hindernisse, man sollte nicht auf den Vordermann achten, da die Lücken woanders auftauchen können. Geschwindigkeit wurde nicht vorgegeben also habe ich die Grenzen ausgetestet und hab erstmal mit 70 km/h angefangen, dann gesteigert bis 90 km/h. Natürlich muss man dann unterschiedlich abbremsen und Gas geben. Ohne euch anzulügen, ich hab die Lücken gefunden und die Hindernisse erfolgreich umfahren. Im 1er hab ich mich sehr sicher gefühlt gehabt und hatte sehr sehr viel Spass! :)

    - Anfahren an einer glatten Steigung mit und ohne elektronische Fahrhilfen
    Eine Steigerung von 9%:


    Die Auffahrt wurde mit Wasser geflutet und es gab 3 Rillen.

    1 Rille: Erstmal durchfahren dann bei der 2ten anhalten und im Stand mit ESP (DSC) anfahren, dann bei der 3ten Rille halten und ohne ESP anfahren.

    Danach den Berg runterwärts gefahren, weder gedreht (meine Annahme) oder ausser Kontrolle geraten. (natürlich bedacht gefahren, da ich mein Auto nicht in die Leitplanke schiessen wollte)

    Was soll ich sagen, es hat wunderbar geklappt.

    Mein Fazit:

    Ich bin kein Rennfahrer und ich möchte nicht sagen dass der 1er das non plus ultra Auto ist aber er hat sich sehr gut gehalten und vom Trainer gab es auch Lob. Heisst für mich, ich bin kein perfekter Autofahrer (perfekt gibt es meiner Meinung nicht, siehe die Fehler auch im Rennsport) aber ich habe mich im 1er auf glatter bzw. eisiger Fahrbahn sehr sicher gefühlt, ich konnte noch weiter in den Grenz bereich und das Auto hat mir keinen Grund gegeben Angst zu haben.

    Natürlich ist es was anderes, wenn man auf der Straße ist oder auf so einem Übungsplatz. Ich für meinen Teil, werde natürlich weiterhin mit bedacht fahren und natürlich vorsichtig dem Winter begegnen.

    Im Großen und Ganzen: Der 1er 118d hat mich im ADAC Fahrsicherheitstraining PKW - Winter - Kompakt überzeugt. :daumen:

    Ciao Marco :winkewinke:
     
  17. #15 AlpinaD1, 08.12.2012
    AlpinaD1

    AlpinaD1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Die Sonne ist da , blendet euch die Sonne auch.
     
Thema: Winter ist da- rutscht ihr?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d im winter

    ,
  2. f20 rutscht im winter

    ,
  3. bmw e87 118d winter

    ,
  4. 118d bmw in winter,
  5. 118d bmw im winter,
  6. BMW Winter rutsch,
  7. bmw 1er winter tipps,
  8. bmw f20 118d fahren bei glätte ,
  9. bmw e87 rutscht mit traktionskontrolle,
  10. bmw 1er rutscht weg
Die Seite wird geladen...

Winter ist da- rutscht ihr? - Ähnliche Themen

  1. Türen öffnen im Winter

    Türen öffnen im Winter: Hey ich bin neu hier und wenn es das Thema schon gibt dann könnt ihr es gerne wieder löschen. Das Problem ist dass bei meinem 1er im winter die...
  2. [E87] Motorstörung im Winter

    Motorstörung im Winter: Hallo zusammen, nachdem ich nun etliches gelesen habe, möchte ich doch noch einein eigenen Thread erstellen. Ich habe einen E87 Bj 11/2007....
  3. Winter komplett Radsatz für M135i xDrive

    Winter komplett Radsatz für M135i xDrive: Abend, suche für meinen M135i xdrive Winterreifen, bitte alles anbieten! 17 oder 18 Zoll ist mir eigentlich egal Hauptsache zugelassen :) Danke euch!
  4. [Verkauft] 18" BMW Doppelspeiche 385 Winter Kompletträder RDCi *TOP*

    18" BMW Doppelspeiche 385 Winter Kompletträder RDCi *TOP*: Hallo, verkaufe einen Satz Winter Kompletträder. Es handelt sich um die Original BMW Alufelge Doppelspeiche 385 mit Pirelli Sottozero Runflat...
  5. [Verkauft] Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat

    Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat: Biete einen Satz fast neuwertige Winterräder für den 1er F20/21 und 2er F22/F23 OHNE Reifendruckkontrolle. Original BMW Y-Speiche 380 mit...