Wiederbeschaffungswert

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Bmwhartgemsport, 12.12.2014.

  1. #1 Bmwhartgemsport, 12.12.2014
    Bmwhartgemsport

    Bmwhartgemsport 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,

    mein geliebtes Auto stand top geparkt auf einem Parkplatz vor meiner Haustür. Ich war also vollkommen unbeteiligt und bin vollkasko versichert und im Rechtsschutz. Dann ist mir jemand rückwärts in die Karre gefahren. Die Reparaturkosten liegen angeblich bei 16.000 €, also wirtschaftlicher Totalschaden. Das Auto würde vom Gutacher auf 9600 € geschätzt, es gibt aber nicht ein vergleichbares Auto im gesamten Onlineraum (mobile etc.) unter 11.900 €. Zu dem handelt es sich um einen 116i Hartge M-Sportpaket Auto mit 70.000 Kilometern runter Unfall und Kratzerfrei, mit 1 Monate altem TÜV Scheckheft und was es noch alles so gibt. Nun will mir BundK das Auto auch noch für 5600 abkaufen, damit sie es wieder instand setzen können für sich. Also zahlt die Versicherung nur noch 4000, bundk kauft mir ein Auto mit 16.000 € Reparaturkosten ab und zahlt 5600 Euro und ich bin am Ende der dumme. Kann das alles so richtig sein?:narr:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steafmaster, 12.12.2014
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Hallo wer dein Auto kauft bestimmst du und sonst keiner. Ein Paar Daten zum Auto BJ etc. und Bilder zum Schaden wären gut. Wenn du gar nicht klar kommst ab zum Anwalt.
     
  4. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Wer hat denn den Gutachter bestellt? Du? der BMW-Händler? die Versicherung? Hört sich alles etwas komisch an, würde an deiner stelle zum Anwalt gehen, der wird mit dir das weiter Vorgehen durchsprechen, hier gehts ja auch um nen paar Mark fuffzich....
     
  5. #4 JochenV, 13.12.2014
    JochenV

    JochenV 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Ich hatte vor ein paar Jahren mal ein ähnliches Problem, der Gutachter hatte einfach in die Liste geschaut und den Preis für das nackte Fahrzeug genommen. Ich hab ihn direkt angerufen und ihm erklärt, dass ich ungefähr das Doppelte des Grundpreises gezahlt hatte, weil wirklich jedes Extra drin war - und der stärkste Motor. Der Verweis auf mobile.de hat dann sein übriges getan.
    Hat tatsächlich geholfen, er hat den Wert deutlich nach oben korrigiert - war immer noch zu wenig, aber besser als (fast) nichts. :disgust:
     
  6. #5 todonix, 15.12.2014
    todonix

    todonix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Baujahr:
    11/2011
    Auf der BMW Seite muss du mal schwacke oder Bewertung eingeben. Dort kannst du ganz genau dein Auto beschreiben und bekommst für 7,90€ eine Bewertungen. Das kommt dem sehr nahe was du bekommen solltest.
     
  7. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Toni
    also der Gutachter muss 3 Vergleichsangebote im Raum von 150 km bringen aus Mobile oder von Händlern ,Extraausstattungen werden wie in deinem Fall nach Zeitwert abgerechnet(oft nur 20-50% vom Neuwert).
    Reparuturen dürfen 130% drüber liegen .
    Der Gutachter tut bei wirtschaftlichen Todalschaden das Fahrzeug in eine Restwertbörse und schreibt die 3 Angebote mit ins Gutachten sodass die Versicherung diesen erzielten Restwert in Abzug bringen und von der zu zahlenden Versicherungssumme abziehen kann.
    Es hätte also midestens 3 Autos gesucht werden müssen und das Hartgepaket denke mal mit 1500 Euro angesetzt werden müssen.
    Leider ist es so das man sein Auto pflegt und hegt aber es sehr wenig wert ist es sei den es ist ein Oldie mit Wertgutachten .
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wiederbeschaffungswert

Die Seite wird geladen...

Wiederbeschaffungswert - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Gutachter für Wiederbeschaffungswert gesucht

    HILFE! Gutachter für Wiederbeschaffungswert gesucht: Hallo Leute, nach dem mir mein geliebtes 123d QP im Juni vor der Haustür gestohlen wurde, liege ich nun mit der Versicherung (HUK-COBURG) im...