WIe Teuer ein Ölwechsel?

Diskutiere WIe Teuer ein Ölwechsel? im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, ich muss zum Ölwechsel und wollte mal fragen mit welchen Kosten ich rechnen muss? Und welches Öl würdet ihr bevorzugen und wieviel brauche...

  1. #1 Shorty2014, 31.10.2013
    Shorty2014

    Shorty2014 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich muss zum Ölwechsel und wollte mal fragen mit welchen Kosten ich rechnen muss? Und welches Öl würdet ihr bevorzugen und wieviel brauche ich?

    E82 118d Bj. 2011

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwimmmeister, 31.10.2013
    Schwimmmeister

    Schwimmmeister 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    wenn du es bei bmw machen lässt, nehmen die ja sowieso das bmw longlife öl, und pro liter 20- 30 euro. es kann bis zu 180 euro kosten.

    kleiner hinweis kauf dir das öl selber und bring es mit, ist günstiger.
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 31.10.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    hierzu gibts viele threads! bitte die suche benutzen!

    118d braucht 5,5 liter. ergo www.oeldepot24.de öl mit longlife 04 freigabe bestellen.
     
  5. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    ebay castrol ege 5w 40 5l 38,--€ und den wechsel mit filter noch ma 28,--€
     
  6. #5 OnkiDonki, 31.10.2013
    OnkiDonki

    OnkiDonki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Thomas
    Also ich habe für den letzten Ölwechsel 300€ bezahlt.
    das Öl alleine kostete schon 180€ (6.5 Liter für 125i),
    plus Filter und Arbeit.
    Mir ist der Preis aber schon ein bischen hoch vorgekommen.
    Ich werde das Öl das nächste mal auch selber mitbringen.

    Wenn das Auto dann 3 Jahre auf dem Buckel hat und man auf
    Kullanz auch nicht mehr zu hoffen braucht, dann bringe ich es
    zum Ölwechsel in eine freie Werkstatt.
     
  7. T.B

    T.B Guest

    Du kannst auch jetzt schon in der freien Werkstatt gehen.
    Wenn alles sauber dokumentiert ist kann BMW gar nix wollen.
     
  8. #7 Schrupka, 28.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2013
    Schrupka

    Schrupka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Klaus
    Ölwechsel

    Hallo Leute,
    ich habe heute bei der Avia Tankstelle in Wiesbaden 30€ für den Ölwechsel incl. Filterwechsel bezahlt. Das Material habe ich selber mitgebracht. das Öl, 0-30 und der Ölfilter haben ca. 48€ gekostet.
    Das ist OK.
    Gruß Klaus

    Liqui Moly Longtime High Tech 5 W-30
     
  9. adp10

    adp10 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Giuseppe
    Hallo,
    habe mir vor kurzem einen 1er Coupé 120d Bj. 08 zugelegt und mich mal schnell im 1erforum angemeldet. Bin vollauf begeistert.;)
    Da ich das Auto gebraucht gekauft habe, wollte ich, bevor ich das Fahrzeug richtig nutze, auf jeden Fall mal einen Ölwechsel machen lassen.
    Ich denke ich werd dafür in eine freie Werkstatt gehn...spricht ja nichts dagegen oder?!
    In welchen Abständen sollte man bei dem Fahrzeug immer einen Ölwechsel machen?
     
  10. #9 AnooooOH, 08.01.2014
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    grob gesagt zwei 2 jahre, ich mach jedes jahr einen.
     
  11. adp10

    adp10 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Giuseppe
    Danke für die schnelle Antwort.
    Dann lag ich ja mit meiner Vermutung nicht all zu falsch. würde es auch jedes Jahr einmal machen....
     
  12. T.B

    T.B Guest

    Wann der nächste Ölwechdel fällig ist zeigt der BC an.
    Es gibt eigentlich keinen Grund dazwischen einem Ölwechsel zu machen.
     
  13. adp10

    adp10 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Giuseppe
    Okay.
    Aber Appropos Öl...
    Habe heute morgen gesehn, dass ich fast kein Motoröl mehr drin habe. Muss heute dann mal schnellstmöglich irgendwo eins besorgen.

    Muss da was ganz bestimmtes rein?und wenn ja, wo kann ichs kaufen? Vielleicht nicht unbedingt bei BMW selbst...
    kenne mich da leider absolut nicht aus.
     
  14. joe266

    joe266 Guest

    In der Regel 5-W30 mit BMW LL04 Freigabe (steht hinten drauf).
    Am billigsten im INet. Wenn es schnell gehen muss an jeder Tanke oder Baumarkt.
    Bei BMW ist es wohl mit Abstand am teuersten.
     
  15. UN-FE

    UN-FE 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Fabio
    Ich mache auch jedes Jahr einen Ölwechsel und bei meinem Kollegen in seiner Werkstatt!! Sehe es nicht ein so viel Geld für ein paar Handgriffe auszugeben.:angry:
     
  16. adp10

    adp10 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Giuseppe
    Also Ölwechsel inklusive 5w-30 LL04 bei ATU kostet 90,00€.
    Das finde ich persönlich ziemlich krass.....

    Ich werd dann wohl einfach mal weiter "suchen" und gucken, ob ich jemanden finde, der es fürn zwanni und ne Kiste bier macht :D haha
     
  17. #16 General Bleifuß, 09.01.2014
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    man kriegt das original-bmw-öl im internet für ~6€ pro Liter (bei bmw, so habe ich gehört, berechnen die gerne 25/L..). kaufe es immer im internet und lasse es dann in einer freien werkstatt machen.
     
  18. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    und dann wirds teuer wenn du einen Schaden am Motor hast und BMW wegen dem nicht geführtem Checkheft die Kulanz verweigert.

    Ich würde sowas immer bei BMW machen lassen. Aber das Öl selber besorgen und denen geben.
     
  19. #18 Steafmaster, 09.01.2014
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Morgen Termin zum Ölservice. 180€ ohne Öl. 312€ inkl. Öl von BMW. Ich nehme mein Mobil New Life für 6 Liter 43,50€ mit zum Termin.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. adp10

    adp10 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Giuseppe
    Ich war am Samstag in einer freien Werskstatt und habe dort für Ölwechsel (inkl. Öl und Ölfilter) und einen "Komplett-Check" des Fahrzeugs insgesamt 80€ bezahlt.

    Durfte sogar zuschauen, weil mich das halt interessiert hat, zumal ich mein Auto jetzt zum ersten mal in eine Werkstatt gebracht habe nachdem ich es vor knapp 5 Monaten gekauft hab....

    Stimmt es eigentlich, dass ein Scheckheft nicht so "annerkannt" wird, wenn die Eintragungen (mit Stempel & Quittungen natürlich) von einer Freien Werkstatt sind?
     
  22. #20 Henning209, 13.01.2014
    Henning209

    Henning209 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Höxter
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Henning
    "Jeder Stempel im Scheckheft steht für eine durchgeführte Inspektion, und Inspektionen kosten Geld. Besonders teuer ist die Fahrzeug-Durchsicht in den autorisierten Vertragswerkstätten. Um Kosten zu sparen, würden sich viele Verbraucher auch gerne an freie Werkstätten wenden, befürchten aber den Verlust von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen. Diese Angst ist unbegründet. Seit dem 1. Juni 2010 dürfen Hersteller ihre gesetzliche Gewährleistungspflicht nicht mehr daran knüpfen, ob Inspektionen, Reparaturen, Ölwechsel & Co. in Vertragswerkstätten durchgeführt worden sind oder nicht. Das ist in der EU-weit geltenden Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) geregelt. Neuwagenbesitzer wahren demnach die Garantie auf Sachmängel, auch wenn sie notwendige Reparaturen in einer freien Werkstatt beheben lassen. Gleiches gilt für vom Hersteller ausgegebene Neuwagengarantien.

    Es gibt jedoch eine Ausnahme: Bei Rückrufaktionen oder der Beseitigung von Produktionsfehlern darf der Hersteller dem Autobesitzer vorgeben, wo die Arbeiten durchzuführen sind. Für den Kunden ist dies aber insoweit irrelevant, als dass der Hersteller die Kosten für solche Reparaturen in vollem Umfang übernimmt.

    Autobesitzer sollten aber darauf achten, dass die Inspektionen fachgerecht vorgenommen werden, sprich den Vorgaben des Herstellers entsprechen. Dann dürfen selbst freie Werkstätten das Scheckheft stempeln."
     
Thema: WIe Teuer ein Ölwechsel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten ÖlWechsel 1

    ,
  2. waskostet oel und filterwechsel bei bmw 2er coup

    ,
  3. bmw 120d ölwechsel kosten

    ,
  4. Wie Teuer Ist Ölwechsel,
  5. wie teuer ist ein ölwechsel bei einem 1 BMW,
  6. kosten ölwechsel bmw 120d bj 2010,
  7. was kostet ölwechsel beim 1er bmw
Die Seite wird geladen...

WIe Teuer ein Ölwechsel? - Ähnliche Themen

  1. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  2. Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen?

    Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen?: Hallo allerseits :winkewinke: ich möchte bei meinem Auto das Öl vorzeitig wechseln lassen, seitens des CBS ist das ja etwas blöd mit dem...
  3. Ölwechsel

    Ölwechsel: Der BC gibt mir zwar noch ca. 20TKm Zeit, trotzdem denke ich, nach 1,5 Jahren, könnte vlt. doch mal wieder frischer Saft im Motor rumgepült...
  4. Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz

    Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz: Hallo Leute, bei meinem läuft jetzt dann bald die Anschlussgarantie ab und über die 5 Jahre bin ich auch schon drüber. Daher würde ich so langsam...
  5. Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive

    Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive: Hey, bin leider nicht vom Fach. Möchte bei 1500 km einen zusätzlichen Ölwechsel machen, ich habe mit der Werkstatt geklärt das ich das Öl selbst...