Wie schafft Ihr den hohen Verbrauch?

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von doncravallo, 08.06.2009.

  1. #1 doncravallo, 08.06.2009
    doncravallo

    doncravallo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nach ein bisschen rumstöbern im Forum bin ich über einige Angaben in den Spritmonitoren für den 118d (FL) gestolpert. Was mich wundert: Teilweise liegen die Angaben zwischen 7,5 und 9,5L/100km. Ich fahre meinen jetzt 5.000 km und habe es einmal auf 6,8L geschafft. Dabei bin ich von Müchen nach Ulm über die baustellenverseuchte A3 mit 90km Schnitt und die fast autofreie A7 von Ulm nach Biebelried nahezu komplett mit Vollgas im 6. Gang gefahren. Ansonsten bin ich bei knapp 6L. Was macht Ihr mit Euren 118d's, daß der Verbrauch fast auf 10L geht? Gibt es so große Unterschiede von Fahrzeug zu Fahrzeug und ich habe einfach einen 'Guten' erwischt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kupferstecher, 08.06.2009
    Kupferstecher

    Kupferstecher 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    123d

    Hi,
    mein Verbrauch pendelt zwischen 5,6-7,5 Liter je nach Fahrweise,habe schon 20 000 km auf der Uhr, natürlich bei 80km/h 5G auf der Landstraße sind locker 5l /100km möglich.
    10l / 100km kann ich mir kaum vorstellen, dem Spritmonitor traue ich nicht so ganz, man kann alles da reintipsen.

    Gruß
    :lol:
     
  4. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Also ich bin auch bei nem 7er Schnitt...

    Krieg aber auch locker nen 10er Schnitt hin, wenn ich von mir zu meiner Freundin fahr... wird halt maximal der 4. Gang benutzt :grins:
     
  5. #4 derBarni, 08.06.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Mein 1er hat sich auf den letzten 23000km auf 7,1l/100km eingependelt. Fahre viel BAB, Reisegeschwindigkeit >160, gern und oft aber auch "alles was geht". Was man machen muss um mehr oder gar über 9l zu kommen weiß ich aber auch nicht. Schätze mal, da hängt man immer und überall am Begrenzer (Bodenblech aerodynamisch-ungünstig nach unten ausgewölbt) und fährt alles andere als konstante Geschwindigkeiten... :lol:
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    @doncravallo: Fahr mal 100 km Stadt, und mach bei jedem Ampelstart, wenn möglich, ein Kavalierstart, und guck dann nochmal auf was sich deinem Verbrauch einpendelt :grins:
     
  7. Dishy

    Dishy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Also ich sags mal so...wenn Du mal ein paar 100km im 1st Gang fährst, wirst Du hier sicher der König im Verbrauch :wink:
    Um den Verbrauch hochzujubeln muss man natürlich einen extremen Fahrstil aufweisen.
    Der normale Verbrauch liegt durchschnittlich bei 6L (inner/ausserorts)
    Bei Autobahnfahrten denke ich, kann man schon einiges machen!
    Z.B. Reisegeschw. 100h/km > 4,5-5L, 200h/km > 7,5-9L
    Ich persönlich habe mich bei 5,6-6L eingependelt. Finde, der 1er ist eher ein Auto für den gemütlichen Fahrstil. :lol:
     
  8. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    also meiner hat sich bei 7,2 eingependelt normal bis sportlicher fahrstill

    mit winterschlappen bei gleicher fahrweisse sind es 6,9 gewesen.
     
  9. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    bin bei genau 6,0 liter; wurde auf ca 12000 km berechnet! fahre unter der woche meist kurzstrecke in der stadt mit großem höhenunterschied! am wochenende eher landstraße oder autobahn! oft auch was die karre hergiebt! überhole gern und oft auf der landstraße! bin daher mit dem verbrauch sehr zufrieden! mein vfl bruachte 7,0 liter! von demher hat bmw sogar das versprechen gehalten: eine sekunde schneller und 1 liter weniger verbrauch! :wink:
     
  10. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    nicht zu vergessen sind auch Faktoren wie Bereifung - ist nicht bei jeden gleich... ob 195 Spritsparreifen oder 255 Sportreifen macht auch einen Unterschied... ;) ... auch wenn's einige nicht hören wollen (jeder Sprit ist gleich, bla), aber billig Pampe im Tank treibt auch den Verbrauch...
     
  11. #10 BMWlover, 08.06.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das ist ein Thread für Max :D

    Wenn man halt zügig unterwegs ist, dann kommt halt auch dieser Verbrauch zu Stande... Lässt sich nicht vermeiden :D
     
  12. #11 Bart123, 08.06.2009
    Bart123

    Bart123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Andre
    Also ich bin mit meinen bis jetzt "nur" 3.000KM gefahren ( in einem Monat ) Tachostand 12.800 KM

    Min. Rekord lag bei 4,7 Liter ( auf 950 KM gerechnet )
    Max. Rekord lag bei 6,2 Liter ( 500 KM gerechnet, wenn geht Vollgas )

    Wie man auf 9 - 10 Liter kommt ist mir auch ein Rätsel!

    Also eingependelt brauch ich derzeit 5,1 - 5,3 Liter für die tägliche fahrt zur Arbeit ( 75KM AB 130 - 140 KMH, 20KM Landstraße und 10KM Stadt )

    Bin wirklich schwer begeistert.
    Vorher hatte ich nen 2005 er Citroen C3 Exclusive HDI90 ( 90PS Diesel).
    Bei gleicher Fahrweise hat dieser 5,3 - 5,5 Liter verbraucht.
    Den fand ich schon extrem sparsam... aber so kann man sich täuschen :D
    Hatte beim 118d FL mit guten 6 Litern gerechnet bei gleicher Fahrweise ,wegen des doch erheblichen Mehrgewichts und den 53 PS mehr. :lol:
     
  13. #12 betty73, 08.06.2009
    betty73

    betty73 Guest

    Servus!

    also meiner braucht in der Stadt mit den 215/245/18 ca. 7.5 Liter. Die Strecke München-Brixen-München hab ich mit knapp über 5 Litern geschafft (3 Leute-Kofferraum voll!), in Deutschland hab ichs dann aber eilig gehabt...
    Ich bin mit dem Verbrauch von meinem VFL wirklich zufrieden!

    Grüße

    Marco
     
  14. #13 BMWlover, 08.06.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Brauch 1 Liter weniger :yeah: \:D/ Aber immer noch in Ordnung für die Rote Welle in München :roll:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    ich zeige dir gern wie man auf knapp 9-10 liter Tankfüllung SCHNITT kommt :lol:

    muss nur eine nacht zeit haben und wach sein 8)
     
  17. #15 ronmann, 08.06.2009
    ronmann

    ronmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Habe letztens mal versucht wirklich sparsam zu fahren. Aber wahrscheinlich ist ein 118d vFL mit Partikelfilter ein klein wenig durstiger. Ca. 100km fuhr ich Landstraße, wenig Stadt und Autobahn so zwischen Windschatten LKW - 130km/h, ohne viel Gas zu geben. 5,5 habe ich geschafft, aber das hatte wirklich nix mit Freude am Fahren zu tun. Am nächsten Tag hatte ich es eiliger, fuhr 170...210 und auch den Landsraßenteil mit Gänge ausdrehen. Ergebnis 7,5 obwohl die 5,5 vom Vortag noch drinstanden. Es war also noch mehr. Breifung 225/45R17 mit Reifen, die sicherlich nicht für geringen Rollwiderstand berühmt sind, sondern eher für Grip (Eagle F1)
     
Thema:

Wie schafft Ihr den hohen Verbrauch?

Die Seite wird geladen...

Wie schafft Ihr den hohen Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Hoher Ölverbrauch

    Hoher Ölverbrauch: Hallo Ich habe leider festgestellt, das mein E87 Bj 2005 einen hohen Ölverbrauch hat (1L/1000km). Ich fahre etwa 80 KM am Tag, halb Autobahn halb...
  2. [F20] Verbrauch der Dreizylinder

    Verbrauch der Dreizylinder: Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch? Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100: - Stadtverkehr 9-11L -...
  3. Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen

    Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen: Hallo Leute, Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit fällt mir immer mehr auf, dass es bei mir am Armaturenbrett ziemlich auffällig knarzt. Dies...
  4. Unteschiedliche Höhen Fahrer-/Beifahrersitz

    Unteschiedliche Höhen Fahrer-/Beifahrersitz: Hallo zusammen, nun ist er endlich da. Unser 120i Sport Line F20. 09/2016 Allerdings scheinen Fahrersitz und Beifahrersitz nicht identisch in der...
  5. Rasseln bei hoher Last und niedriger Drehzahl

    Rasseln bei hoher Last und niedriger Drehzahl: Hi. Mir ist etwas seltsames aufgefallen. (116i, 2007, Automatik) Bin ich in einem hohen Gang und bei niedriger Drehzahl, kommt ein ziemlich lautes...