Wie sag ichs meinem...

Diskutiere Wie sag ichs meinem... im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; ...Kinde? Nein, eher nicht. Wie sag ichs meinen Eltern. Die haben einen neuen Fernseher gekauft. Ich hab gleich gesagt, legt keinen so großen...

  1. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    ...Kinde? Nein, eher nicht. Wie sag ichs meinen Eltern.

    Die haben einen neuen Fernseher gekauft. Ich hab gleich gesagt, legt keinen so großen Wert auf Schnickschnack, den ihr ohnehin nicht braucht, sondern auf EINFACHE Bedienung.

    Klar, kein Problem. Ich kann das Ding intuitiv ohne Anleitung bedienen.

    Aber meine Eltern sind über 70. Jetzt erzähl denen mal was von Menuestrukturen und das es einen Modus für einstellige Programmplatzeingabe (1 drücken kommts 1. Programm - aber zweistellige kann man nicht eingeben) und einen Modus für zweistellige Programmplatzeingabe (muß man 01 fürs 1. eingeben) gibt. Gewechselt wird durch einen Knopf neben den Ziffern, der auch genauso wie die aussieht.

    Und 1000erlei Funktionen, in die man sich verstricken kann, mal gehts mit EXIT raus und mal drückt man besser RETURN. Wohl bekomms.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thrakar, 11.03.2009
    Thrakar

    Thrakar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Besorg ihnen ne programmierbare Ferbedienung: AN/AUS, Programme rauf und runter, lauter und leiser reicht für die meisten Elterntiere vollkommen aus. ;)

    Thrakar <-- sicher das seine Eltern nicht hier rein schauen...
     
  4. #3 Der_Franzose, 11.03.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Alle Hersteller die ich kenne lösen das folgendermassen: nach dem Drücken auf einer Ziffer hat man noch 1-2 Sekunden Zeit auf eine zweite Ziffer zu drücken, um eine zweistellige Zahl zu wählen. Wenn innerhalb dieser Zeit keine zweite Ziffer gedrückt wird, dann kommt der Kanal mit Einstelliger Zahl.....
    Bei deinen Eltern nicht ???? Was ist das denn für eine Marke ?
     
  5. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald

    Tja, das ist eines der gängigen Verfahren. Bei anderen mußt Du erst die 2stellig-Taste drücken (keine Modusumschaltung wie hier), bei wieder anderen mußt Du eine 10er Taste sooft drücken wie es der 1. Ziffer entspricht (z.B. 2 für 2x).

    Das ist ein Samsung. Die Bedienungsanleitung ist ein rund 4cm dickes Buch - wovon vielleicht 30mm Deutsch sind. Die Anwahl eines Programmplatzes ist da garnicht beschrieben, das ist wohl zu trivial. Es gibt nur eine Abbildung der Fernbedienung mit Legende.

    Lernbare Fernbedienung: Wäre sogar vom alten Fernseher vorhanden, aber mit Programm +- ists nicht getan. 34 mal drücken für 34. Programmplatz kommt nicht gut. Ja, rückwärts, aber 20 liegt in der Mitte und 20 mal ist auch schon blöd.

    Ich warte erstmal ab, obs so geht, ansonsten müßte ich mir tatsächlich was mit der Lernbaren einfallen lassen. Und drauf hoffen, daß beim Ausschalten dann keine Funktion verloren geht, die dabei eingespart wurde.
     
  6. #5 ThunderRoad, 11.03.2009
    ThunderRoad

    ThunderRoad 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Rainer
    Nach der Beschreibung tippe ich stark auf Samsung. Die sind etwas seltsam. Meine Eltern haben sich mal einen Sharp gekauft, der war praktisch unbedienbar (schon allein wegen der mieserablen Fernbedienung).

    Nach der Bildqualität ist auch für mich die Bedienung das wichtigste Kriterium an einem TV und da gibts schon einige totale Blindgänger. Die großen Marken (Sony, Philips etc., Samsung eigentlich auch, aber halt etwas anders) haben das im Griff - bei anderen fragt man sich aber manchmal schon, ob irgendjemand den Mist auch mal ausprobiert hat, bevor er in Serie ging.

    EDIT: Da steht ja schon, daß es ein Samsung ist. Mein Monitor mit TV-Funktion von Samsung hat auch ne 60seitige Anleitung, in der drinsteht, daß man keine Blumentöpfe auf den (Flach-)Bildschirm stellen soll, und der Ton immer absolut optimal ist, so daß man am Tonmenu nichts verstellen soll - und deshalb wird es wohl auch nicht beschrieben (wozu braucht man das dann??) :roll:
     
  7. #6 Holk1ng, 12.03.2009
    Holk1ng

    Holk1ng Guest

    sagmal hat der TV einen integrierten Receiver oder was? oder ist der Analog angeschlossen? weil ansonten hätte ich gedacht, dass im Normal fall einfach der altbekannte Digitalreciever als Quelle für den TV angeschlossn ist...und damit ist die programmwahl ja nur über den receiver.
     
  8. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Ist am Analog-Kabel angeschlossen. Allerdings ist auch tot und teufel integriert.
     
  9. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Kannst Du den empfehlen? - Ich spiele auch mit dem Gedanken, sowas anzuschaffen.
     
  10. #9 DerKleineLukas, 12.03.2009
    DerKleineLukas

    DerKleineLukas Guest

    Na, hättest früher eingreifen sollen. Meine Mutter wollte damals ihren Eltern n Rechner fürs I net geben, und als sie mir von dieser planung erzählt hat, hab ich ihr gesagt, dass ich nicht Hotline spielen werde und dass ich sie immer zu ihr umleiten werde :-P


    Es gibt doch schon Händis für Senioren (a la Riesentasten, null funktion, riesen zahlen auf dem display), gibts das nicht auf für die ältere Generation? Obwohl, mit dem Komplizierten TV von meinen Großeltern komm ich auch nicht klar ^^.
     
  11. #10 Equilibrium, 12.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    tja, ich würde ja sagen "hände weg von samsung".
    und das sowohl im pc-monitor- als auch beim tv-bereich.
    schlechtester service aller zeiten, unfreundlich, langsam, und zuguterletzt haben sie mir den monitor von jemand anderem (!!!) geschickt.
    stehen bei mir auf der roten liste (zusammen mit FSC, acer, benq und nokia).

    ps: ich hab meinen eltern einen philips flat-tv verpasst... die bedienung ist recht einfach (und die beiden sind auch fast 70).
     
  12. AuScH

    AuScH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    also ich wieder rum kann samsung nur empfehlen...


    hab selber nen tft von denen am pc hängen, und der läuft seit jahren tadelos...


    und seit dezember hab ich auch nen flachbild-tv von denen und bin eigentlich total zufrieden...musste aber wie gesagt noch nicht den service von denen in anspruch nehmen und kann dazu deswegen nix sagen...
     
  13. #12 Xiphias, 12.03.2009
    Xiphias

    Xiphias 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ich kann Samsung auch nur empfehlen.
    Sowohl mein Fernseher als auch mein PC-Monitor sind von Samsung.

    @DerKleineLukas
    Das mit der Hotline kenn ich, nur das ich den "Vorteil" habe neben meiner Oma zu wohnen :roll:

    Das einfachste wird es wohl sein, wie schon gesagt, so eine programmierbare Fernbedienung mit großen Tasten zu kaufen oder sie auf die Programmrauf und runter taste umzustellen.

    PS Mal den Knopf halt an. nächstes Programm rot, vorheriges Programm grün, dann nur noch hoffen dass man nicht Farbenblind ist :lachlach:
     
  14. #13 Equilibrium, 12.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    nun, ich fand meinen tft von samsung (mit billigem tn panel) auch immer ausreichend... bis zuhause der erste eizo eingezogen ist.
    auf einmal schaut das einst ausreichende bild nur noch wie dreck aus. ;)
    (die beiden kisten stehen direkt nebeneinander).

    zudem, betet das euch nix kaputtgeht... betet oft. betet regelmäßig. :!:
     
  15. #14 DerKleineLukas, 12.03.2009
    DerKleineLukas

    DerKleineLukas Guest

    NEn Eizo hab ich auch :D

    Genial das Teil, jedoch ne ganz andere Preisklasse...
     
  16. #15 Equilibrium, 12.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    einen tod stirbt man halt... ich dachte halt lieber verhungern mangels kohle als augenkrebs. ;)
     
  17. #16 Xiphias, 12.03.2009
    Xiphias

    Xiphias 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ja klar ist ein eizo besser, aber samsung ist m.M. nach vom Preis/Leistungsverhältnis ganz gut. Augenkrebs bekommt man jetzt net gleich :lol:
    PS Bei Samsung hast du das Problem dass du oft Glück haben musst um ein gutes Panel zu erwischen, z.B. bei meinem 226BW.
     
  18. #17 Holk1ng, 12.03.2009
    Holk1ng

    Holk1ng Guest

    naja die Bildqualität ist mit Sicherheit nicht schlecht bei aktuellen Samsung Modellen, maßgeblich für das Bild ist außerdem immernoch die Quelle. (Im Falle des Threaderstellers über Analog sicherlich nicht die beste Lösung) Dazu kommt Full HD, HD Ready, 100Hz, Kontrast...Über den Samsung Service hab ich schon viel schlechtes gehört, aber auch schon positive Erfahrungsberichte...Ich persönlich hab ne 5 Jahresgarantie über Saturn, die 90 Euro aufpreis waren es mir wert! (Hab auch nen Samsung)

    @On Topic. Besorgt euch doch für geringes Geld nen ordentlichen Digitalreceiver (Kathrein, etc.), der muss ja keine Festplatte haben, dann bekommt man schon ab 70-120 Eus sehr gute...Da ist die Bedienung dann evtl einfacher und kompakter! Die Bildeinstellungen kann man ja einmalig am TV einstellen (z.B. du). Danach müssen eigentlich nur noch die Sender gewechslet werden.
     
  19. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Gestern ist er gekauft worden. Sonntag beim Mittagessen habe ich da noch dringend zu geraten, auf die Bedienung Wert zu legen.

    Na, wer nicht hören will...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ThunderRoad, 12.03.2009
    ThunderRoad

    ThunderRoad 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Rainer
    Ich hab seit Dezember den T220HD, mein Kurzfazit:
    Als Computermonitor (DVI): OK, hab allerdings schon bessere gesehen. Die Farben sind egal bei welcher Einstellung recht knallig und kontrastreich, aber nicht unbedingt realistisch. Also nicht unbedingt für Bildbearbeitung zu empfehlen. Sonst in Ordnung. Braucht allerdings ewig, um aus dem Standby aufzuwachen.
    Als TV (analog am Kabel): Dürftig. Bekomme kein vernünftiges Bild hin, wirkt immer sehr verwaschen - schlechter Schwarzwert und im TV-Modus recht kontrastarm. Absolut kein Vergleich zu meinem Philips-Plasma.
    Ton: Mein Notebook klingt besser :roll: . Zwar recht sauber und klar, aber nichtmal ein Anflug von Bass.

    Bei mir wars ein Spontankauf. Hab mich schon länger nach einem neuen Monitor umgesehen und dann gabs bei uns ums Eck ein gutes Angebot für den 220HD (30€ günstiger als der 220 ohne TV-Funktion ;) ), da hab ich dann zugeschlagen, obwohl ich die TV-Funktionen eigentlich nicht brauche.
    Insgesamt bin ich von Samsung auch etwas enttäuscht. Wir haben in der Firma zwei neue 220BW bekommen, die sind ziemlich fleckig mit ungleichmäßiger Ausleuchtung.
     
  22. #20 Equilibrium, 12.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    ich hab hier nen 225bw.... und augenkrebs. ;)
    eine unglaublich ungleichmäßige ausleuchtung hat dieses gerät...
     
Thema:

Wie sag ichs meinem...

Die Seite wird geladen...

Wie sag ichs meinem... - Ähnliche Themen

  1. [E87] Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden)

    Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden): Hallo 1er Gemeinde Bin bei meiner Lösungssuche über diese Seite gestoßen und muss sagen das ich hier wohl öfters mal reinschauen werde, gefällt...
  2. Sag zum Abschied leise Servus...F20 >>> F31

    Sag zum Abschied leise Servus...F20 >>> F31: Hallo zusammen, mein F20 ging am WE zurück, so sag ich zum Abschied leise Servus. Und auch vielen Dank für die vielen guten Infos und meist...
  3. Ich sag mal Hallo ;-)

    Ich sag mal Hallo ;-): Hallo Leute, Dann stell ich mich mal vor. Vorweg vielen Dank an euch alle, ich lese schon 2 Monate hier still und heimlich mit. So also Ich...
  4. Nach 9 Jahren 1er Forum sag ich tschüssss :-)

    Nach 9 Jahren 1er Forum sag ich tschüssss :-): hallo liebe 1er Fans ich melde mich nach 9 Jahren aus dem 1er Forum ab, mein neues Auto steht beim Händler und ist zeitnah abholbereit, vielen...
  5. Kann mir einer sagen was das genau sein soll?

    Kann mir einer sagen was das genau sein soll?: Es geht um das rot umrandete "Teil":confused: rein aus Neugier würde ich das gerne wissen:mrgreen: [ATTACH]