wie Lufttrockner einschalten

Dieses Thema im Forum "Klima und Heizung" wurde erstellt von marvin91, 20.10.2013.

  1. #1 marvin91, 20.10.2013
    marvin91

    marvin91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Marvin
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich würde gerne wissen, wie die Komplette Klimaanlage arbeitet:mrgreen:
    Das Prinzip einer Klimaanlage(Kompressor...) kenne ich, aber wie genau Spielt der Lufttrockner mit?
    Wenn die Scheiben beschlagen sind, muss ich nur die Klima einschalten um eine Freie scheibe zu bekommen, aber geht das auch ohne den Klimakompressor einzuschalten?
    Schaltet sich der Klimakompressor immer ein, wenn ich das Schneeflockensysmbol drücke?

    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fmkberlin, 20.10.2013
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Wie genau würdest Du Dir denn eine Lufttrocknung ohne Klimaanlage vorstellen :shock:

    Aber ja, zur Lufttrocknung muß die Klima (Schneeflocke) an sein :nod:

    Ist bei mir immer an :wink:
     
  4. #3 Schwarzgriller, 21.10.2013
    Schwarzgriller

    Schwarzgriller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer Klimaautomatik schaltet sich der Kompressor bei Bedarf zu, automatisch gesteuert aufgrund diverser Parameter.

    Bei einer manuellen Klimaanlage wird der Kompressor direkt manuell permanent aktiviert.
     
  5. #4 fastclimber, 21.10.2013
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Trockner

    Ich finde die Frage von Marvin interessant.

    Wird die Luft nur deshalb entfeuchtet weil sie in der Klimaanlage abgekühlt wird oder ist da noch ein Trockner dabei? Wie funktioniert dieser?
    Die Frage ist natürlich akademischer Natur, da die Luft nur entfeuchtet wird wenn sie durch die Klimaanlage geht, man hat ja letztendlich keine Wahl die Luft anders als vorgesehen strömen zu lassen
    Gruß
    Frank
     
  6. #5 dr.schuh, 21.10.2013
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
  7. #6 marvin91, 21.10.2013
    marvin91

    marvin91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Marvin
    Spritmonitor:
    ok, aber ich fand es nur sehr interessant, das die Luft sich so extrem schnell verändert. Nach einem Druck auf die Klima wurde die scheibe innerhalb von paar sekunden Frei:shock:

    Wenn ich die Klima im Winter einschalte und gleichzeitig die Temperatur auf wärmer als draußen stelle, arbeitet die Klima parallel mit der Heizung, damit die Luft entfeuchtet wird, aber die Temperatur nicht geringer wird:eusa_doh:

    Habt ihr die Klima immer an? Im Sommer bläst mir immer Nasse Luft in mein Fahrzeug, deshalb hab ich diese eigentlich immer ausgeschaltet:mrgreen:

    Sorry, das ich nerve:mrgreen:
     
  8. #7 fastclimber, 22.10.2013
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Meiner hat Klimaautomatik. Ich mag diese jedoch nicht, mich stört die Luftverteilung (warmer Kopf, kalte Füsse). Deshalb habe ich die Automatik abgeschaltet und regle manuell. Wurde bei BMW schon gecheckt, die meinen alles ok. Ich bin auch nicht der einige der die Automatik mäßig findet, da gibts ein paar Threads dazu.
    Die Klima habe ich meistens aus, nur wenn es wirklich heiss mache ich sie an. Ich habe bei einem Kodierer programmieren lassen, dass die Klimaanlage nicht automatisch mit angeht, wenn man an der Automatik was umstellt.
    Ohne Klima brauche ich ca 0,5l/100km weniger.

    Gruß
    Frank
     
  9. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Luft kann nicht getrocknet werden wenn sie nicht gekühlt wird. Das ist ein zwanghafter, naturgesetzlich vorgegebener Zusammenhang. Es gibt keine andere Möglichkeit. Trocknen von Luft ist nur möglich durch Kühlen.

    Warme Luft ist bei gleichem Wassergehalt immer trockener als kalte Luft. Das ist dann die trockene Heizungsluft im Winter. Wird Luft gekühlt, wird sie automatisch zwangsweise feuchter. Dieses Zuviel an Wasser bleibt am Kühler haften, die Luft wird trockener. Falls die Luft dann wieder von der Heizung erwärmt wird, ist sie sehr trocken.

    Im Winter trocknet meine Wäsche auf der Leine im Keller sehr schnell. Ich mache nämlich gelegentlich das Fenster für kalte Luft auf. Die erwärmt sich im Raum und kann viel Feuchtigkeit der Wäsche aufnehmen. Das Spiel wiederhole ich ein paar Mal und die Wäsche ist trocken. Im Sommer bleibt dort die Wäsche nass. Spaßfrage: warum wohl? Kleiner Tipp: in meinem Keller ist es immer annähernd gleich warm, so zwischen 13 und 18 Grad.

    Erwärme ich kalte Luft, wird sie automatisch trockener. Kühle ich Luft, wird sie automatisch feuchter. Beim selben Wassergehalt! Unterschreite ich beim Kühlen den Taupunkt fällt das Wasser aus der Luft. Das geschieht beim Kühler der Klimaanlage. Deswegen tropft sie. Deswegen regnet es.

    Dass beschlagene Scheiben schnell nach Einschalten der Lüftung frei werden liegt zum Teil auch daran, dass die Wasserteilchen auch vom Luftstrom mitgerissen werden.

    Beim Einschalten der Klimaanlage kann es sein, dass an deren Kühler noch Wasser haftet. Das wird mitgerissen und schlägt sich an der Scheibe nieder.

    Die ganze Sache versteht man besser, wenn man sich mit der "relativen Luftfeuchtigkeit" näher befasst. Dann gehen plötzlich Kronleuchter auf.
     
  10. #9 dr.schuh, 28.10.2013
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Kieselgel?

    Kieselgel
    Trocknung
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Ja. Kieselgel entnimmt der Luft Feuchtigkeit und speichert sie in sich. Die Feuchtigkeitsentnahme dauert Stunden und Tage. Dabei sollte das Kieselgel öfters umgeschichtet werden. Danach muss das Kieselgel wieder getrockntet werden, am besten ein paar Stunden im Backofen, damit es wirklich wieder knochentrocken wird. Kieselgel kann immer wieder verwendet werden.
    Kieselgel eignet sich eigentlich nur für statische Anwendungen auf sehr kleinem Raum, Versandschachteln usw. Einen kleinen Raum, etwa ein kleines Zimmer, trocken zu bekommen ist ein aufwendiges und langwieriges Vorhaben.
     
  13. #11 dr.schuh, 28.10.2013
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Trockungsaggregate auf Silikagelbasis für Versandschachteln:
    TTR-Adsorptions-Trocknungsaggregate

    Egal, BTT.
     
Thema:

wie Lufttrockner einschalten

Die Seite wird geladen...

wie Lufttrockner einschalten - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage "zischt" beim Einschalten

    Klimaanlage "zischt" beim Einschalten: Hallo Zusammen, wenn sich nun mein 1er aufgeheizt hat, schalte ich bei meiner Klimaautomatik die Klimaanlage an. Seit neuestem höre ich ein...
  2. [E8x] Navi portable plus - automatisches Einschalten

    Navi portable plus - automatisches Einschalten: Hallo zusammen, ich habe einer Frage zum Portable Plus. Wird das Navi mit der Zündung zusammen automatisch aus-/eingeschaltet? Oder muss...
  3. Warntöne einschalten

    Warntöne einschalten: Hallo zusammen :) Seit heute bin ich endlich im Besitz meines 118d :) Allerdings hab ich keine Töne beim aufschliessen oder wenn das Licht an...
  4. Tagfahrlicht lässt sich nicht einschalten

    Tagfahrlicht lässt sich nicht einschalten: Hallo Jungs, habe nun seit kurzem meinen Einser und wollte nun das Tagfahrlicht im BC anschalten, laut Bedienungsanleitung kein Problem doch das...
  5. Klimaautomatik bläst Wasser beim einschalten

    Klimaautomatik bläst Wasser beim einschalten: Hallo, wenn ich mein Auto starte und die Klima ist an, bläst sie mir erstmal die Scheiben voll mit Wasser. Man spürt förmlich die Feuchtigkeit....