[F20] Wie kommt die Macke an die Felge?

Diskutiere Wie kommt die Macke an die Felge? im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo Leute, hab jetzt endlich meine BMW-Winterreifen bekommen! Wurden am Donnerstag bei BMW-Händler montiert. Beim putzen der Sommerreifen ist...

  1. #1 Bernie_66, 25.11.2018
    Bernie_66

    Bernie_66 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Tübingen
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2018
    Vorname:
    Bernie
    Hallo Leute,
    hab jetzt endlich meine BMW-Winterreifen bekommen! Wurden am Donnerstag bei BMW-Händler montiert.
    Beim putzen der Sommerreifen ist mir eine Macke innen an der hinteren Felge aufgefallen :shock: - siehe Bilder.
    Das Fahrzeug hat erst eine Laufleistung von 1.600km! Nun stellen sich mir folgende Fragen:
    - War die Macke evtl. "ab Werk" oder wäre das bei der Endkontrolle aufgefallen?
    - Hab ich die selber reingefahren? :roll: Wenn ja, wie? Dann kann ich das künftig vermeiden.
    Geht m.E. nicht, auch am Bordstein nicht. Dazu ist sie zu weit an der Kante und der Reifen hat in dem Bereich keine Kratzer. Waschanlage war ich nicht, die dortigen Leitbleche beschädigen die Felgen anscheinend innen...
    - Ich denke, die Felge ist beim demontieren an Leitblech, Bremse oder Achsschraube hängen geblieben?
    Muss ich mir da Sorgen um verbogenes Blech oder Bremssattel machen?

    Wäre für Eure Meinung dankbar! Mich ärgert es immer, wenn für teuer Geld schlampig gearbeitet wird! :haue:
    Vor Allem, wenn Mann selber versucht, auf sein Fahrzeug aufzupassen!
    Zum Glück ist die Macke innen....
    Gruß Bernie


    Felge 1 - Kopie.jpg Felge 2 - Kopie.jpg
     
  2. #2 Mischbereifung, 25.11.2018
    Mischbereifung

    Mischbereifung Gesperrt!

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Baujahr:
    04/2013
    Das kann man mit einem Lackstift noch einigermassen kaschieren-Ist trotzdem ärgerlich.
    Könnte vom auffahren auf eine Grube(Leitblech) in der Werkstatt passiert sein.
    Ursache durch Demontagefehler zB Kontakt mir Bremssattel würde anders aussehen.
    Durch ein tiefes Schlagloch bist zu nicht gefahren??
     
  3. #3 Bernie_66, 25.11.2018
    Bernie_66

    Bernie_66 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Tübingen
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2018
    Vorname:
    Bernie
    Ein Schlagloch oder Bordstein-Kontakt ist mir nicht bewusst! Kanns aber auch nicht ausschließen. :roll:
    Werde mit schwarzem Lack drüber gehen...
     
  4. #4 102 Octan, 25.11.2018
    102 Octan

    102 Octan Forums-Gollum

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    9.151
    Ort:
    BaWü
    Vorname:
    Thommy
    Beim Abschrauben und Abnehmen des Rades am Hitzeschutzblech hängengeblieben? Man müsste es live sehen. Auf Bildern schwierig.
     
  5. #5 Busenharry, 26.11.2018
    Busenharry

    Busenharry Guest

    Habe mich auch nach der ersten Saison mit meinen nagelneuen 313er 18 Zöllern letztes Jahr geärgert ... schön gepflegt, immer schön am Bordstein aufgepasst, alle Schlaglöcher umfahren ... um dann beim Wechsel festzustellen, dass doch mehrere Macken (Steinschläge) vorhanden waren.
    Sowas bleibt leider nicht aus und bei dir kann es auch alles mögliche gewesen sein, vor allem bei Autobahngeschwindigkeiten.
     
  6. #6 Martin G.ER, 26.11.2018
    Martin G.ER

    Martin G.ER 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Martin
    Ist doch auf der Innenseite oder nicht? Wen interessiert es dann? Oder hast dadurch ne Unwucht? Ist bestimmt beim Reifen draufziehen passiert.
     
  7. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.375
    Zustimmungen:
    4.464
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Würde auch auf diese Ursache tippen
     
Thema:

Wie kommt die Macke an die Felge?

Die Seite wird geladen...

Wie kommt die Macke an die Felge? - Ähnliche Themen

  1. Bald kommt das 2er Coupe...

    Bald kommt das 2er Coupe...: Guten Abend, das ist mein erster Auftritt in einem Autoforum. Aber als BMW Fan ist man hier sicherlich richtig. Möchte mir demnächst ein 2er...
  2. Welches Auto kommt für euch nach dem F2x ?

    Welches Auto kommt für euch nach dem F2x ?: Wird euer nächstes Auto ein F40, ein anderer BMW, eine andere Marke, oder behaltet ihr euer Auto doch noch länger? Warum? Dann mache ich mal den...
  3. 118D geht und 125i kommt

    118D geht und 125i kommt: So es ist nun passiert. Nach fast 6 Jahren wird es Zeit für einen neuen 1er. Habe Ihn heute bestellt und soll am 30.03 ausgeliefert werden. Gehe...
  4. xenon spritzwasserdüse fahrerseite kommt nichts raus

    xenon spritzwasserdüse fahrerseite kommt nichts raus: hallo zusammen beifahrerseite funktioniert einwandfrei. hat jemand eine idee? stecknadel wegen möglicher verstopfung habe ich schon ausprobiert....
  5. Turbo reagiert erst ab 2300U/min, Auto kommt nicht voran..

    Turbo reagiert erst ab 2300U/min, Auto kommt nicht voran..: Hallo, Ich suche seit 2 Monate verzweifelt nach der Ursache für mein Problem.. Sobald ich Gas gebe braucht mein 1er über 5 Sekunden um auf 2300U...