[E87] Wie ist das jetzt mit dem Batterie anlernen?

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von X_Knochen, 19.02.2012.

  1. #1 X_Knochen, 19.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2012
    X_Knochen

    X_Knochen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt, Österreich
    Wie ist das jetzt mit dem Batterie anlernen? [Fakten & Mythen]

    So, jetzt bin ich endgültig verunsichert.
    Meine alte AGM Batterie (FL 118d) hat nach 4,5 Jahren ihr Leben ausgehaucht.
    Also bin ich zum BMW Händler und hab mir wieder eine AGM Batterie mit der gleichen Leistung (80Ah) gekauft, in 45 Minuten gegen die alte getauscht und dachte das wärs gewesen. Immerhin hat sich ja die Leistung nicht geändert.
    Der :icon_smile: meinte auch, daß eine neue Codierung nicht erforderlich sei.

    Jetzt les ich aber hier im Forum daß selbst der gleiche Typ wieder "angelernt" werden müßte.
    1.) Was stimmt den nun?
    2.)Kann ich die Batterie vielleicht im "geheimen" Boardmenü selbst anlernen?
    3.)Wird die neue Batterie schaden erleiden wenn ich sie nicht anlerne?
    4.) Wieso müssen moderne Autos so kompliziert sein?

    :shock: Bitte um Hilfe,
    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. newbee

    newbee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Servus Martin,

    mach dir bitte keine Sorgen, du müsst nichts machen. Das Anlernen macht das Auto von selbst. Es geht darum, dass deine alte Batt ja nicht mehr wirklich 80 Ah hatte, sonst war der Tauch sinnlos. Die neue hat aber Real um 85 Ah und darauf stellt sich die Elektronik nur mit Verzögerung ein - sie lernt die reale Kapa der Batt. Du musst nur Fahren.

    Gruß
    Newbee
     
  4. #3 oVerboost, 21.02.2012
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    1) Codieren/Anlernen
    2) nein
    3) nein

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  5. #4 spitzel, 21.02.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Son quark ab zum boschdienst und dem steuergerät mitteilen neue batt eingebaut. Sonst biste in wenigen wochen unzufrieden.
    Gibt schon 1mio themen dazu


    Sent from Arcas 737
     
  6. newbee

    newbee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Na wenn das so ist.
    Welchem Steuergerät sollte denn dann mitgeteilt werden, dass eine neue Batt eingebaut ist?

    Gruß
    newbee
     
  7. #6 youngdriver, 21.02.2012
    youngdriver

    youngdriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Batterie muss angelernt werden.
    Kostet ca. 20€
    Kann passieren das die Batterie nach einer Zeit den Geist aufgibt wenn du es nicht machst,
    da diese dann falsch beladen wird.
     
  8. #7 Silencer, 22.02.2012
    Silencer

    Silencer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D`Dorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Gordon
    Hi, ich beschäftige mich dem Thema nun auch seit gestern und habe auch mal gehört muss nicht, über: das anlernen geschieht innerhalb der nächsten 7h, bis hin zu: ja unbedingt.
    Hatte kurz zuvor das Thema hier gepostet....
    Habe aktuell ab Werk eine Varta (mit BMW gelabelt), wenn ich nun die gleiche Batterie von Varta kaufe sollte es doch Ladetechnisch kein unterschied sein, jedoch kann ich mir vorstellen dass ein Reset oder so nötig ist, da schließlich im Laufe der Jahre die Kapazität deutlich reduziert hat, sonst müsste ich ja nun auch nicht tauschen, oder?
     
  9. #8 newbee, 22.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2012
    newbee

    newbee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Servus youngdriver,

    also "falsch beladen" wird sie sicher nicht, weil die Lichtmaschine eine geregele Spannungsquelle ist und der max. Spannungssollwert von der Batterietechnologie (konventionell od. AGM) aber nicht von der Nenn /oder realen Ladungsmenge der Batterie abhängt.

    Bei einem Batterieladegrät ist das was anderes; Ein gutes Ladegerät ist am Anfang eine Stromquelle (wobei der max. Ladestrom direkt von der Nennkapazität abgeleitet wird um den Blei-Sulfat-Abbau nicht zu schnell zu betreiben und damit vollständig ablaufen zu lassen. Das ist der Grund warum ein gutes Ladegerät nach der Batteriekapazität fragt.) - Wenn die Ladeschlussspannung erreicht ist wechselt das Ledegrät in den Konstantspannungsmodus und erhält die Ladeschlussspannung eine gewisse Zeit. Die Ladeschlussspannung ist (soweit ich das kenne) für konventionelle Blei-Säure geringfügig anders als für eine AGM und ist die Grundlage für die Spannung der Lichtmaschine. Nach einer bestimmten Zeit (wnn das Ladegerät Richtig gut ist, nach dem unterschreiten eines bestimmten Nachladestromes, der ebenfalls aus der Nennladungsmenge berechnet wird) wechselt das Ladegerät auf die Ladeerhaltungsspannung, welche etwas niedriger ist, als die Ladeschlussspannung - eine Blei-Säure Batt. lebt am längsten wenn Sie möglichst immer in der Ladungserhaltung ist.

    Im Auto wird darauf aber keine Rücksicht genommen. Das Laden bei EfficientDynamics hatte ich hier beschrieben. Um die Batterie möglichst voll zu halten, wenn möglich und sinnvoll immer Schubphasen erzeugen (vor den Ampeln oder bergab einen Gang runter, und die Füße von der Pedalerie).

    Gruß
    Newbee
     
  10. #9 youngdriver, 22.02.2012
    youngdriver

    youngdriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hey newbee,

    danke für die Aufklärung,
    vom Freundlichen jedoch wird einem empfohlen die Batterie anzulernen
    da es sonst zur Schädigung kommen kann.
    Geldmacherei ??
     
  11. #10 newbee, 22.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2012
    newbee

    newbee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    "Gledmacherei" will ich niemandem unterstellen - ich wollte nur verhindern, dass das Missverständnis entsteht, das Auto würde irgendwie falsch laden.

    Meine Erwartung an den Freundlichen ist, dass alles notwendige getan wird, wenn ich dort eine Batt kaufe und Einbauen lasse, ohne dass ich danach frage und der preis zwischen anfahrt mit alter und Abfahrt mit Neuer Batt wird mir vorher genannt :wink:.
    Wenn ich mir einfach nur eine Batt kaufen würde hätte ich ne AGM mit den passenden Nenndaten rein und wäre nicht zum Freundlichen (aber in meinem alten E46 lief beim Verkauf nach über 8 Jahren immer noch die original Batt.) - also ist das meine persönliche was wäre wenn Meinung.

    Gruß
    Newbee
     
  12. #11 spitzel, 23.02.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Der Einbau wird über die DDE Registriert. Von dort aus wird auch der Generator entsprechend geregelt.
    Wird die Batt nicht registriert kann es zu falschen Fehlermeldungen wie Batterie defekt oder stark entladen kommen. Außerdem werden dann fälschlicher weise bestimmte System wie unnötige Beleuchtung abgeschaltet.

    Eine alte Batt hat nunmal ein anderes Entladeverhalten als eine neue Batt. Und dies wird im IBS und DDE gespeichert.
     
  13. #12 X_Knochen, 23.02.2012
    X_Knochen

    X_Knochen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt, Österreich
    Bin eben vom :icon_smile: (BMW Frey Villach) zurück.
    Die haben mir die Batterie sogar kostenlos angelernt.
    Zuvor wollte mir eine andere Niederlassung noch 30EUR verrechnen.
    Hab mich mit deren Meister unterhalten.

    Laut BMW gilt folgendes:

    1.)Wenn die Batterie der gleiche Typ ist, muß sie nicht zwingend angelernt werden.
    Allerdings, wie mein Vorredner bereits beschrieb, kann es zu Fehlern in der Boardelektronik kommen. Da kann es passieren dass SSA, Restwärme, Standlicht, etc... nicht korrekt funktionieren.

    2.) Weder die Batterie noch die LiMa wird Schaden erleiden wenn die baugleiche Batterie nicht kodiert wird.

    Ich hoffe ich konnte ebenfalls Licht in die Sache bringen,
    Martin
     
  14. newbee

    newbee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Genau so ist es und daran erkennt der IBS selbst, dass die Batt. schlagartig besser wurde. Normalerweise passiert das wenn das Auto schläft. Die selbe Messung ist auch Maßgeblich für die "Batt zu schwach" Meldung. Batterien sind aber gemeine Gebilde und dann geht das auch mal schief. Aber in den allermeisten Fällen muß man eben gar nichts explizit machen.
    Das passt ja auch zu "es kann zu fehlerhaften meldungen kommen" - ist ja sehr konjuktiv. Und vor allen "nix geht kaputt".

    Gruß
    Newbee
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Silencer, 21.08.2012
    Silencer

    Silencer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D`Dorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Gordon
    Also, nach meinem Post oben hatte ich die Batterie getauscht. Hatte die gleichen Werte und BMW Logo,etc. Auch die gleiche Teilenummer, obwohl die alte von Varta war und die neue von einem anderen Hersteller.
    Verbaut, Batterie Warnung weg, aber die rückleuchten gingen immer noch nicht im "welcome" betrieb...eben zum Bosch Service gefahren, der wollte nix haben, also 5€ in die Kaffeekasse, erst kurz "an gelernt" oder vielmehr gesagt neue Batterie mit gleichen Werten und schon klappte wieder alles bis hin zur SSA, die es auch schon eine Weile nicht mehr tat.
    Also, ich will nicht ausschließen dass das Fahrzeug im Laufe der nächsten Tage automatisch reguliert hätte, aber so war es in 5 Min erledigt...ganz ehrlich, das lesen der ganzen posts zu diesem Thema hat länger gedauert... :-)
     
  17. D.C.

    D.C. 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kann man das anlernen der Batterie bzw. das codieren auch selbst durchführen?
     
Thema: Wie ist das jetzt mit dem Batterie anlernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 batterie anlernen

    ,
  2. bmw batterie anlernen

    ,
  3. bmw 1er batterie anlernen

    ,
  4. bmw 118d batterie anlernen,
  5. batterie anlernen,
  6. 1er bmw batterie anlernen,
  7. bmw 1er batterie,
  8. 1er batterie abgeklemmt neu einlesen,
  9. Batterie bmw 1er,
  10. batterie anlernen bmw e87,
  11. autobatterie anlernen,
  12. batterie anlernen bmw,
  13. batterie bmw e87 118d 61217555719 varta,
  14. bmw x1 batterie registrieren,
  15. bmw agm batterie anlernen,
  16. batterie anlernen bmw e87 116i,
  17. autobatterie 1er bmw,
  18. Einlernvorgang bmw 1er,
  19. bmw batterie registrieren notwendig,
  20. 1er batterie anlernen,
  21. programmierung agm batterie,
  22. e81 batterie anlernen,
  23. bosch batterie muss am steuergerät angemeldet werden,
  24. agm batterie 80ah tauschen,
  25. bmw batterie codieren
Die Seite wird geladen...

Wie ist das jetzt mit dem Batterie anlernen? - Ähnliche Themen

  1. Klackern am Motor / Anzeige Batterie leer

    Klackern am Motor / Anzeige Batterie leer: Hallo Zusammen, vor einigen Wochen wurde bei meinem 116i bj2006 die Steuerkette und das ganze Programm getauscht. War eine kostspielige...
  2. Neue Batterie codieren/freischalten und Coronas (Ringe) als Tagfahrlich codieren

    Neue Batterie codieren/freischalten und Coronas (Ringe) als Tagfahrlich codieren: hallo, mir wurde dieses forum bezüglich meines anliegens vorgeschlagen!?! ich suche jemanden der mir die neue Batterie codieren/freischalten und...
  3. Airbagleuchte an wegen leerer Batterie

    Airbagleuchte an wegen leerer Batterie: Hallo zusammen, ich benötige mal eure Hilfe, nachdem gestern ein so schöner Tag war und ich nicht im Auto sterben wollte, habe ich die Lüftung im...
  4. Batterie E88 macht Probleme

    Batterie E88 macht Probleme: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Monaten eine 118i Cabrio aus 2009 und meine Batterie macht mir etwas Sorgen. Ich habe mir ein ctek mxs 5.0...
  5. Batterie abgeklemmt, Wie codieren?

    Batterie abgeklemmt, Wie codieren?: Hi, Hab meine Batterie abgeklemmt wg lenkradtausch. Jetzt funktioniert aber die fenster-schließ-automatik und die schiebedach fubktion per...