Wie ich meinen 1er kultiviere, Workshop für Geräuschgeplagte

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von elbfisch, 01.11.2009.

  1. #1 elbfisch, 01.11.2009
    elbfisch

    elbfisch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem mich die ständige Geräuschkulisse in meinem 1er VFL fast Wahnsinnig gemacht hat, habe ich mich an die Beseitigung des Problems gemacht. Ein klappern und knarzen aus allen Ecken und Enden, das Ganze zu allem Überfluß nicht wirklich zu orten. Mittlerweile ist mein Innenraum nahezu geräuschlos ganz egal wie bescheiden die Straße ist. Ich hoffe ich kann mit diesem Thread anderen Leidgeplagten helfen.
    Eins vorweg ich hatte keine Probleme mit Geräuschen aus der A-Säule und auch keine knarzenden Türdichtungen, hiervon wurde ich verschont.

    Wo lagen die Probleme?
    Nacheinander habe ich mehrere Stellen die für die Geräusche verantwortlich waren lokalisiert, dies waren:
    Schiebedach
    Heckklappen -Verkleidung
    Kofferraumverkleidung unter der Heckklappe
    Plastikverkleidungen in den Türrahmen
    Mittelarmlehne
    Klappe vom Handschuhfach
    Rücksitze (Leder)
    Beifahrersitz (Leder)

    Was wird benötigt?
    100€ auf mein Konto (Dies ist natürlich der wichtigste Punkt :twisted: )
    Matschband /Dichtband 6€
    Filzgleiter (ca. 30x30mm) 3€
    Schaumgummiprofil zum Kleben, schwarz 5€
    Einen Küchenschwamm 1€
    Etwas Werkzeug
    Ca. 3 Stunden Zeit
    ggf. ein Sixpack Hopfenkaltschale :wink:

    Vorweg:
    Woran erkenne ich eine Stelle mit Klapperpotential?
    Einfach mit den Fingerspitzen dagegen klopfen , wenn es etwas nach vibriert können hier auf schlechten Fahrbahnen Geräusche entstehen.

    Was habe ich gemacht?
    Schiebedach:
    Ich hatte hier bei schlechten Straßenverhältnissen (und die hat man im VFL mit Serienfahrwerk und Runflats sehr häufig) bei geschlossenem oder gekippten SD ein Klappern das sich immer weiter aufschaukelte, bei geöffnetem SD hatte ich jedoch keinerlei Probleme! Woran lag es? Das Windschott (der gewellte Kunststoff-bügel der bei geöffnetem SD herausfährt ) fängt bei geschlossenem oder gekipptem Dach in der Kassette an zu vibrieren. Dies habe ich durch 4 Filzgleiter die ich in die Rinne unter des Windschotts geklebt habe beseitigt.
    Achtung : Das SD knarzt nach der Modifikation beim Schließen (aus dem geöffneten Zustand) auf den letzten Zentimetern etwas, dies geschieht aufgrund der höheren Spannung innerhalb der Kassette.
    Ich halte es für bedeutungslos aber das muß jeder für sich selbst entscheiden.


    Heckklappenverkleidung:
    Die Hartplastik Verkleidungsteile vibrierten und schlugen gegen das Blech, die Scheibe und im gesteckten Bereich gegeneinander. Ich habe die Teile derzeit mit Pappe fixiert, werde aber die Verkleidung demnächst demontieren und mit Matschband /Dichtband und/oder einem Stück Küchenschwamm unterfüttern.


    Kofferraumverkleidung unter der Heckklappe:
    Das Hartplastik Verkleidungsteil schlug bei Vibrationen gegen das Blech.
    Ich habe die Schrauben hinter den Abdeckungen geöffnet, die Abdeckung Vorsichtig richtung Kofferraum gebogen, einen Küchenschwamm zerschnitten und rechts sowie links jeweils eine Hälfte hinter die Verkleidung gesteckt und dann wieder montiert


    Plastikverkleidungen in den Türrahmen:
    Das Kunststoffprofil vorsichtig mit den Fingernägel abziehen und ca. alle 20cm ein 2-3cm großes Stück Matschband/Dichtband dahinter schieben und wieder andrücken.


    Mittelarmlehne:
    Hier habe ich ein Filzgleiter zerschnitten und die Hälften an die Auflageflächen unter dem Deckel geklebt
    Achtung: Die Mittelarmlehne schließt nach der Modifikation etwas schwerer, ist dafür aber nahezu knarzfrei.
    (ggf. mit verschiedenen Materialstärken und Befestigungsstellen experimentieren.)

    Handschufach:
    An verschiedenen Stellen (2-3)jeweils 1cm Schaumgummiprofil aufgeklebt.
    Achtung: Nicht zu viel nehmen sonst schließt die Klappe nicht mehr!


    Rücksitze:
    Die Ledersitze haben auf schlechten Straßen geknarscht.
    Dies geschah an den Übergangsstellen Sitzfläche/Seitenwange aufgrund von Reibung die Verwindung in der Karosserie entsteht Was ist zu tun? Mit beiden Armen kräftig auf die Sitzfläche drücken um die Stellen zu lokalisieren. Wenn gefunden erst einmal ein Taschentuch dazwischen stecken und kontrollieren ob das Geräusch noch da ist. Dann durch drücken an anderen Stellen weitersuchen. Die Taschentücher habe ich durch Filzgleiter ersetzt die nur noch 1-2mm zu sehen sind

    Beifahrersitz:
    Die Kunststoffblende auf der Seite der Sitzverstellung hat am Ende (Richtung Fußraum Beifahrer) am Leder gerieben. Vorsichtig wegbiegen und ggf. Filzgleiter unter kleben.

    Hutauflage:
    Einfach auf die beiden Auflageflächen der Hutablage das schwarze Schaumgummiprofil aufkleben. Fertig

    Leider hatte ich keine Digicam zur Hand, aber das Ergebnis ist derart überzeugend das ich es euch nicht lange vorenthalten wollte. Ich bin heute 2 Stunden durch die Gegend gefahren zum Teil übelstes Kopfsteinpflaster > absolute Ruhe, keine Geräusche aus dem Innenraum.
    So macht das Fahren noch mehr Spaß.
    Über Feedback würde ich mich freuen, das Einhacken dieses Textes hat mich fast mehr Zeit gekostet wie die Modifikationen :shock:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trendler, 01.11.2009
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Top Beitrag.:daumen:

    Habe ebenfalls Probleme mit dem Schiebedach. Werde demnächst mal ausprobieren ob die Filzgleiter auch bei mir helfen. Aber das Problembild ist bei mir eigentlich identisch.
    Also bei schlechten Straßenverhältnissen klappert irgendwas da oben. Im gekippten Zustand fast noch schlimmer, als wenns komplett geschlossen ist. Offen ist ebenfalls Ruhe.

    Ich werd berichten obs geholfen hat :wink:
     
  4. #3 oVerboost, 01.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Top Beitrag. Bräuchte nur noch Bilder ums mir vorstellen zu können.

    Aus dem Heckbereich rumpelts bei mir auch gewaltig.
     
  5. #4 Küstenflitzaa, 02.11.2009
    Küstenflitzaa

    Küstenflitzaa 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Fabian
    Top :D Wenn ich mal Zeit finde werd ich auch ein paar Sachen anwenden

    Könnt man diesen Beitrag Kennzeichen damit der immer Oben zufinden ist - es wird garantiert einigen Helfen.

    Ps: Vllt kannst du daraus ja mal ein How to do machen mit Bildern un so =D>
     
  6. #5 Nerothan, 02.11.2009
    Nerothan

    Nerothan 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Daniel
    Bei meinem Auto ist es so wenn ich gas gebe vibriet hinten irgendwas.
    wo es genau her kommt weis ich nicht aber bei ca 3000 umdrehungen gehts hinten nur brrrrrrr und das nervt so langsam ^^
     
  7. #6 elbfisch, 04.11.2009
    elbfisch

    elbfisch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    @all ..... danke


    @Trendler
    Hat es geklappt?

    @Nerothan
    Suche dir eine kurze Strecke (3-400m) auf der du das Geräusch gut erzeugen kannst. Und dann heißt es immer schrittweise herantasten.
    Im ersten Step würde ich denn Kofferraum leerräumen bzw. alles was drin liegt fixieren. Auch an die Sachen unter der Bodenabdeckung denken (Netz bei Ablagenpaket, Werkzeug, Diebstahlsichung Felgen)
    Achtung: Im hinteren Bereich (Richtung Rücksitzbank) sind unter der Bodenabdeckung auch noch zwei Fächer, die auch Kontrollieren.
    Dann unter den klappbaren Teil der Bodenabdeckung auf jeder Seite jeweils einen knüllten Putzlappen legen so das Diese nicht mehr aufliegt. Gleiches gilt für die Hutablage, auch hier zwischen Hutablage und Auflagefläche einen geknüllten Putzlappen legen.
    > Kontrollfahrt

    Wenn das Geräusch nicht weg ist, dann mit den Fingerspitzen die Heckklappenverkleidung abklopfen. Da wo es vibriert und die Verkleidung offensichtlich zu locker sitzt, etwas Pappe unterschieben so das es auf Spannung sitzt und nicht mehr vibrieren kann. Dies an der ganzen Heckklappe.
    > Kontrollfahrt

    Als Nächstes das Gleiche an der Verkleidung unter der Heckklappe.
    > Kontrolfahrt

    und jetzt muß ich zur Arbeit, gutes Gelingen :wink:
     
  8. #7 frankster, 06.11.2009
    frankster

    frankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Hab zwar selbst über keine Geräusche zu klagen, finde den "Workshop" aber trotzdem klasse!

    @Admin: Ins richtige Forum (Tipps & Tricks) und sticky machen?! :!:
     
  9. #8 oVerboost, 07.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab heute mal Pappe bei der Kofferraumklappenverkleidung reingesteckt und bei das Plastikteil an der Ladekante abgeschraubt und dort Filz reingeklebt. Ist auf jeden Fall besser, muss es aber noch beobachten.
     
  10. #9 oVerboost, 20.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab das Klappern einigermaßen in den Griff bekommen.
    Aber eins stört noch: Die Beifahrersitzlehne klappert wie wild. Wenn jemand draufsitzt, ist dies nicht mehr der Fall. Aber was dagegen tun?
     
  11. #10 elbfisch, 20.11.2009
    elbfisch

    elbfisch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ganz sicher die Lehne oder evtl. die Kopfstütze?
    Einfach mal rausziehen und prüfen ob das Geräusch weg ist.
     
  12. #11 oVerboost, 20.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Okay, werd ich machen und dann berichten.
    Hab das Geräusch reproduzieren können, indem ich mit dem Ellenbogen gegen den Sitz geschlagen hab.
     
  13. #12 network007, 20.11.2009
    network007

    network007 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hi,

    das klappern vom Beifahrersitz hab ich auch und bei mir ist es definitiv die Kopfstütze. Auf der rechten Seite rastet der Metallstab nämlich nicht (ist offenbar so gewollt, das ist nämlich beim Fahrersitz auch so) und hat somit zuviel Spiel und klappert in der Kunststoff-Führung am Sitz.
    Sind übrigens die Sportsitze.

    Gibt's hier Tipps zur Abhilfe ?

    Happy driving

    network007
     
  14. #13 elbfisch, 21.11.2009
    elbfisch

    elbfisch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du die Kopfstütze nicht verstellst:
    Kopfstütze etwas heraus ziehen, auf der Seite ohne Raster 2-3 Lagen Tesafilm um die Stange (ggf. an mehreren Stellen). Stange wieder hereinschieben > fertig

    Wenn Du die Kopfstütze verstellst:
    Kopfstütze ganz herausziehen. Beide Stangen der Kopfstütze gleichzeitig an den Enden anfassen und vorsichtig etwas auseinanderbiegen.
    Die leicht verbogenen Stangen sitzen nachher straffer in der Führung > keine Geräusche
    Vorsicht: Ich empfand die Stangen schon als sehr stabil und den Kraftaufwand schon als hoch, aber das ist natürlich relativ. Nicht übertreiben, sonst :grins:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 oVerboost, 28.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Also ich bin heute Mal ohne Beifahrerkopfstütze gefahren, aber ich finde die ganze Sitzlehne klappert. Ist auch gut reproduzierbar, wenn ich dagegenschlag.
     
  17. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    kleiner tip von mir bei kunststoff teilen die geräusche machen (an einander reiben) hilft grafitpulver(öl) sehr gut
     
Thema:

Wie ich meinen 1er kultiviere, Workshop für Geräuschgeplagte

Die Seite wird geladen...

Wie ich meinen 1er kultiviere, Workshop für Geräuschgeplagte - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  2. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  3. 1er aus m Dorf

    1er aus m Dorf: Hallo zusammen, bin vor 2 Wochen von einem Classic w203T auf einen F20 FL umgestiegen. Hätte den Benz gerne noch länger gefahren, bis ich dann in...
  4. [E8x] Original BMW 1er Performance Carbon Spiegelkappen E87 E81 E88

    Original BMW 1er Performance Carbon Spiegelkappen E87 E81 E88: Hallo Verkaufe einen Satz original BMW Performance Carbon Spiegelkappen. Absoluter Top Zustand! Für 1er E87, E81, E82, E88 Zustand: Neu Teile...
  5. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...