Wie geht Ihr eigentlich mit Steinschlägen um?

Diskutiere Wie geht Ihr eigentlich mit Steinschlägen um? im BMW 1er Cabrio Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, eigentlich blöde Frage, aber ich konnte mich kaputt ärgern. :motz: Mein Cabby ist ja nun erst eine Woche alt, nur mal kurz auf die...

  1. #1 Bodiwodi, 22.02.2012
    Bodiwodi

    Bodiwodi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2012
    Hallo,

    eigentlich blöde Frage, aber ich konnte mich kaputt ärgern. :motz:

    Mein Cabby ist ja nun erst eine Woche alt, nur mal kurz auf die Autobahn und ein leichter Knall auf der Frontscheibe. Hatte mich schon gefreut, dass ich nichts von einem Steinschlag sehen konnte, aber heute nach näherer Betrachtung...ein kleiner Schaden (ca. 1mm) aber ziemlich genau im Sichtfeld.

    Wenn ich so nachdenke, hatte mein alter MX-5, den ich in Zahlung gegeben habe, ganz viele dieser kleinen Kinken in der Scheibe (hatte eben schon ein paar Jahre auf´n Buckel). Wie sieht es bei Euch aus, sind Eure Scheiben noch unversehrt, bzw. lasst ihr gleich austauschen oder reparieren?

    Ich wollte eigentlich erstmal abwarten, wird wohl noch der eine oder andere Steinschlag dazukommen...

    Gruß

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ultimate-user, 22.02.2012
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Gebrauchsspuren, solange das so klein bleibt einfach hinnehmen...

    Für die Steinschläge im Lack einfach einen Lackstift kaufen in Originalfarbe und ausbessern. Sowas ist natürlich ärgerlich, aber kaum zu vermeiden.

    Grüße!
    David
     
  4. #3 alpina1990, 22.02.2012
    alpina1990

    alpina1990 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Freddy
    Motorhaube und Spiegel habe ich foliert, dann können die Steinchen mir max ne neue Scheibe einbrocken....

    LG
     
  5. #4 chipsy16d, 22.02.2012
    chipsy16d

    chipsy16d 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Lo
    Welchen Lackstift könnt ihr da empfehlen?
     
  6. #5 ultimate-user, 22.02.2012
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    original bmw. kostet rund 15 euro. grüße!
    david
     
  7. #6 marocel, 22.02.2012
    marocel

    marocel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Also Steinschläge in der Scheibe repariert ja Carglas auf Teilkasko. Problem ist im Sichtbereich, da dürfen und machen sie es nicht. Ich habe in diesem Fall bei meinem anderen Auto mir das "Billig-Reparaturkit" für Do-it-yourself geholt und war echt erstaunt, wie gut das wird, wenn man sorgfältig arbeitet. Ich sehe optisch keinen Unterschied zu den Carglasreparaturen. Habe es im Sichtbereich selbst gemacht (1Cent großer Steinschlag) und man sieht fast nichts, schon damit durch den TÜV und Scheibentausch gespart -der Versuch wars echt wert-.
     
  8. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Ich habe ebenfalls recht kurz nach dem Erwerb einen Stein im Sichtfeld abbekommen. Riss und Ausbruch waren ca. 5mm. Bin dann so bis zum ersten TÜV gefahren. Da war nix mit: "Krack und die Scheibe reißt!" Ein Freund von mir hat in kürzester Zeit schon die dritte Scheibe drin. Irgendwie ist der Scheibenwinkel ungünstig :lol:

    Ich fahre damit bis zum TÜV oder "Krack", weil ich auch eine Selbstbeteiligung bei der Teilkasko habe. Ist nicht schön aber auch nicht weiter tragisch.
     
  9. #8 Donturbo, 23.02.2012
    Donturbo

    Donturbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon beschrieben kleine Schäden in der Scheibe umgehend reparieren lassen und bei großen Schäden austauschen lassen. Kostet bei Teilkaskoversicherung nur die Selbstbeteiligung
     
  10. joe266

    joe266 Guest

    ich hab diesen Winter auch diverse Schläge auf die Scheibe kassiert und auch minimale Kräterchen (auch teilweise im Sichtfeld). Also mich stört das wenig. Die Sicht ist in keinster Weise beeinträchtigt. Also ich lass da auch nichts machen.
     
  11. #10 Maven, 23.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2012
    Maven

    Maven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Die Suche hilft weiter :suchen_im_forum:
    http://www.1erforum.de/pflege/steinschlaege-auf-der-motorhaube-97689.html
    Da geht es aber um die Motorhaube.

    Meine alte Scheibe beim MX-5 war total durchsiebt von Steinschlägen. Mag aber auch an den vielen gemeinsamen Touren über die Landstraße gelegen haben. Wenn man anderen hinterher fährt, dann erwischt einen der aufgewirbelte Schotter leider öfters.
     
  12. #11 Wolfermann, 23.02.2012
    Wolfermann

    Wolfermann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Meist lasse ich die Front alle 2 Jahre lackieren.
     
  13. #12 Bodiwodi, 23.02.2012
    Bodiwodi

    Bodiwodi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2012
    Hallo,

    meines ist ja auch ein ganz kleines "Kräterchen". Also werde ich auch erstmal sammeln, damit es sich lohnt.

    Gruß

    Michael
     
  14. #13 Paganini, 23.02.2012
    Paganini

    Paganini 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Steinschläge lassen sich nun wirklich nicht vermeiden, aber man kann sich schützen! ich halte immer genügend Abstand (zumindest meistens)
    mein Mini hatte in 6 Jahren sehr wenige an Motorhaube, Stoßstange und Scheibe.
    Mein 1er ist in den letzten 9000km verschont von Steinschlägen.
    Etwas mehr Abstand ist vielleicht die bessere Lösung.
    Fährt sich auch entspannter :unibrow:
     
  15. #14 marcel-bonn31, 23.02.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    habe auch kurz nach erwerb direkt einen schön in die mitte der scheibe bekommen... mitlerweile auch paar kleinere überall...

    aber sind halt gebrauchsspuren und da laut der carglass es bei der huk versicherung nicht umsonst ist ,werde ich es so lassen. Stören ja kaum.

    Nur die ganzen Steinschläge auf der haube werden sobalds sommer wird ausgebessert
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 -20956-, 24.02.2012
    -20956-

    -20956- Guest

    Wie möchtest du deine Steinschläge auf der Motorhaube ausbessern lassen? Mit welchen Kosten rechnest du? ich hhabe nämlich auch 2-3 unschöne auf der Haube und würde die gern weg haben..
     
  18. #16 marcel-bonn31, 24.02.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel

    hatte das angebot zu lackieren für 500€ das war mir zu teuer.

    ein Bekannter hat eine Werkstatt, der wollte sobald es wärmer ist die Haube reinigen, dann mit Lackstift und feinen Pinseln extra dafür die Stellen ausbessern. Weiß nicht wie viel er nimmt,wird denke ich Freundschaftspreis
     
Thema: Wie geht Ihr eigentlich mit Steinschlägen um?
Die Seite wird geladen...

Wie geht Ihr eigentlich mit Steinschlägen um? - Ähnliche Themen

  1. Musik-Abspielen pausieren - geht das?

    Musik-Abspielen pausieren - geht das?: Hallo, das Abspielen meiner Musik über den Bordcomputer (nenne es mal so, bin nicht sicher, ob das die korrekte Bezeichnung ist) klappt...
  2. RPA Problem, Fehler geht nicht weg

    RPA Problem, Fehler geht nicht weg: hab nen 135i US und serie dieses RDC verbaut. Dies wurde vor 4 Jahren deaktiviert und das Steuergerät hab ich ausgebaut, soweit so gut. Hab mein...
  3. Erster Einser und geht schon gut los, ...

    Erster Einser und geht schon gut los, ...: Servus Leute, als frisch gebackener Einserbesitzer möchte ich mich hier mal vorstellen. Das Forum hat mir bereits mit Infos weitergeholfen,...
  4. [F20] Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB

    Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB: Hallo, bin neu hier, habe auch schon a bisserl gestöbert, finde aber nichts hilfreiches. Habe einen F20 118i 170 PS BJ 11/2012 0663 Radio BMW...
  5. Heckscheibenwischer geht nicht

    Heckscheibenwischer geht nicht: Hallo liebe Community, nachdem ich schon öfters hier gelesen habe ist es nun Zeit für einen eigenen Beitrag. Wie der Titel schon sagt geht der...