Wie fahre ich meinen 116i richtig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von icejumper92, 09.02.2015.

  1. #1 icejumper92, 09.02.2015
    icejumper92

    icejumper92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo zusammen,

    bin ganz neu im Forum und habe auch nur eine ganz kurze Frage:

    Wie fahre ich den F20 116i (6-Gang Manuell, 5-Türer) richtig?

    Hintergrund: wir fahren den Wagen hauptsächlich in der Stadt und auf der Landstraße, selten mal Autobahn. Wir fahren außerdem immer im Eco Pro Modus, weil ich mir einbilde, dass dort der Verbrauch geringer ist, als in den anderen Modi. Außerdem hat man da ja diese Reichweitenerhörung (blaue Anzeige im Display), die ganz schick aussieht (aber steckt da auch was hinter?). Haben den Wagen jetzt schon zwei Jahren und geben ihn aufgrund des Leasings im November ab (werden dann einen 3-Türer 116i oder 118i nehmen, anderes Thema).

    Zurück zur Frage: lieber im Eco Pro weiter fahren, langsam/schnell beschleunigen oder gibt sich das mit dem normalen Comfort-Programm nichts? Oder lieber im Sport voll drauftreten auf 50/60km/h und dann gemächlich weiterfahren? Haben aktuell einen Durchschnittsverbrauch von 6,5l/100km.

    Bin gerne für alle Tipps/Links/Anleitungen usw zu haben :nod:

    Hoffe, mir kann jemand helfen :mrgreen: sorry, falls es das Thema schon gibt, dann lese ich mir das gerne durch. Habe in den 5min der Suche aber nix gefunden :cry:

    Lieben Gruß
    icejumper92
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Revolicious, 09.02.2015
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Lies dir mal den Sticky Thread zu den Fahrmodi durch. Da steht schon viel drin. Ansonsten kann ich aus meiner Erfahrung sagen: Ganz normale sparsame Fahrweise, d.h. unter 1500 u/min schalten, viel rollen lassen, vorrausschauend fahren bringt den 116i auf ca. 5,5-6L im gemischten Verbrauch. Auf der Autobahn und Landstraße sind auch < 5,3L drin, dann darf man aber sogut wie nie beschleunigen und nicht schneller als 120-130 fahren - so wie mit jedem Auto halt.
     
  4. #3 icejumper92, 09.02.2015
    icejumper92

    icejumper92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vielen Dank erstmal für die Antwort :) den Sticky habe ich mir bereits durchgelesen, aber da ist von Ausstattung die Rede, die wir nicht haben. Wir haben lediglich die drei Modi Sport, Comfort und Eco Plus sowie keine Automatikschaltung (noch nicht, soll der nächste aber haben).

    Okay, dann fahre ich halt weiter wie bisher. Hätte ja sein können, dass jemand sagt "Halt, Eco Pro ist totaler Blödsinn und sieht nur schick aus, quält aber aus diesen, diesen und diesen Gründen den Motor/... du fährst besser im Comfort Modus oder wenn du willst im Sport Modus, weil so und so und so und so..", kenne mich damit nicht so super gut aus. Dafür habe ich dann einen Kumpel der dummerweise nur Ahnung von VW hat o0 oder das Internet wie zB eben dieses Forum :)
     
  5. #4 gammler1403, 10.02.2015
    gammler1403

    gammler1403 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Ich persönlich konnte außer einer lahmen Fahrweise keinen Vorteil von EcoPro zu Comfort feststellen. Fahre immer im Comfort Modus.
     
  6. #5 Dark Shadow, 10.02.2015
    Dark Shadow

    Dark Shadow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Hallo icejumper,
    probier es doch mal aus: Fahr eine Tankfüllung nur im Komfort Modus und die nächste Tankfüllung nur im EcoPro, möglichst in gleicher Fahrweise und Streckenprofil. Dann misst du den Unterschied. Danach kannst du für dich entscheiden, ob dir die Ersparniss von ?? Cent wichtiger ist als der Fahrspaß.
    :wink:
     
  7. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hand aufs Herz... der "Erlebnisschalter" macht m.M.n. nur Sinn, wenn man einige Features in seinem Auto hat und wie bei den M-Modellen wirklich auch was am Fahrwerk, Lenkung und Motor spielen kann. Ob du jetzt im Eco-Pro Modus wirklich sparsamer fährst als im Comfort Modus bezweifel ich stark. Allerdings tragen die kleinen hübschen Grafiken dazu bei, dass man angespornt wird einen guten Wert zu schaffen. Unter dem Aspekt bringt der Modus dann schon wieder was - als Erziehungsmaßnahme. Aber nur ein Knöpfchen drücken und 2l/100km weniger verbauchen... nunja, dass schafft auch BMW nicht ;) Auch einen M5 kann man in Eco Pro fahren :P

    Was ich nach wie vor für totalen Blödsinn halte, ist die Start-Stopp-Automatik die mangels "Intelligenz" nicht sinnvoll zu arbeiten scheint. Ob hier eine Verbrauchsminderung eintrtitt... ich kann es mir nach wie vor nicht vorstellen. Dient für mich einzig und allein den Herstellern bei den NEFZ Verbräuchen sauber zu bescheißen... Die Standzeiten werden da natürlich "hoch" angerechnet...

    In Verbindung mit dem schlechteren Ansprechverhalten (kaugummiartig) im Eco Pro verlässt einem dabei jegliche Art der Freude am Fahren. Da kann man dann auch wirklich Polo fahren.
     
  8. #7 Mike_083, 10.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2015
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Im Alltag schalte ich bei maximal 2500 Umdrehungen in den nächsthöheren Gang - das ist ausreichend. Bin zu 90 % im Comfort-Modus unterwegs. Als ich den Wagen neu hatte, probierte ich EcoPro öfter mal aus, aber ich konnte keine nennenswerte Verbrauchsersparnis erkennen, dafür aber sehr wohl eine Fahrspaßreduktion. ;)
    Ich bin immer wieder überrascht darüber, dass der Wagen bei Langstrecke im Sport-Modus unter 7 Liter/100 km bleibt. Und das ganz ohne Kastration und mit mehr als ausreichend Leistungsreserven.
    Mein Verbrauch liegt derzeit bei 7,8 Liter/100 km (real), der Bordcomputer zeigt immer 0,3 Liter/100 km zu wenig an.
    Ich muss gestehen, ich habe nur 3km einfache Fahrtstrecke in die Arbeit, und fahre diese ca. 3 mal pro Woche mit dem Auto. Ist zwar nur eine kurze Distanz, aber sie treibt den Verbrauch auch in die Höhe (lt. Reise-Bordcomputer derzeit ca. 11-13 Liter/100 km mit Ampelstops ohne Start-Stop-Automatik).
     
  9. #8 z4ForMe, 10.02.2015
    z4ForMe

    z4ForMe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Holger
    ich fahre persönlich entweder im Sport-Modus oder Eco-Pro. Auf längeren Strecken gehts in den Eco-Modus und der Tempomat ist an.
    Wobei ich beim EcoModus die Reduzierung des Sprits am meisten auf die Anpassung der Klimaanlage zurückführe.
    Ich beschleunige lieber im Sport-Modus und überspringe Gänge beim Schalten.

    Wo sich der EcoModus ganz gut gemacht hat war am Berg mit starken Schneefall beim anhalten und losfahren. Ansonsten muss halt der Gasfus etwas sanfter sein. :mrgreen:
     
  10. #9 F2116iM, 10.02.2015
    F2116iM

    F2116iM 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Ich finde eco ausser bergab oder gerade ohne Ampeln unfahrbar da entweder unglaublich lahm oder der gewonnene km geht wieder weg. Bei 1500 schalten war ein Schreibfehler hoffe ich. 2500 bis 3000 bei mir. Allein mein Ohr verbietet so geringe Brummdrehzahlen. Benziner halt.

    Freude am Fahren hiess es mal :roll::twisted::icon_cool:
     
  11. #10 totoskillachi, 10.02.2015
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Dann hast du ja nicht richtig gelesen, da sind fast alle möglichen Ausstattungsvarianten dabei in diesem Thema.

    Eco bringt nur dann was, wenn man gerade mit dem Tempomaten auf der AB konstant mit 110-120 fährt und dabei die Klimaautomatik an ist.

    Bei Stop und Go schadet dieser sogar, meiner Erfahrung.
     
  12. #11 bananenbrot, 10.02.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Der Tempomat ist glaub ich ein wichtiger Punkt
    Selbst mit dem sensibelsten Gasfuss schaffe ich es nie, weniger zu brauchen (bei gleicher Geschwindigkeit) wie der Tempomat.
     
  13. #12 muenchen-garching, 10.02.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Leider nicht :cry:
     
  14. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt wusste ich es nicht mehr :D Gibt es nur Comfort :D Auch egal, man KANN auch unter 10l brauchen ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sveniiii, 11.02.2015
    sveniiii

    sveniiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Gibt es einen Unterschied zwischen Vollgas im Comfort Modus und Vollgas im Sport Normal Modus?
     
  17. Player

    Player 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    ... und wenn man keinen Tempomat hat den Limiter! In der Stadt stell ich 60km/h ein, überland 110. 2 Vorteile: Der Verbrauch geht runter weil du nicht "beschleunigst" und du sparst dir Strafen
     
Thema:

Wie fahre ich meinen 116i richtig?

Die Seite wird geladen...

Wie fahre ich meinen 116i richtig? - Ähnliche Themen

  1. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  2. Richtige Reifengröße

    Richtige Reifengröße: Hallo, bin auf der Suche nach Reifen, die auf den 123d E82 passen. Hab als ich das Auto gekauft habe, Winterräder mit Alus bekommen, die aber zu...
  3. 116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand

    116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand: Hallo zusammen, Ich habe ein Riesenproblem. Mein Auto BMW 116 i Baujahr 2008 (122 ps) hat ca vor einem angefangen zu ruckeln. Und zwar ist das...
  4. Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012

    Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012: Moin Kurze Frage da ich die passenden Info nirgends gefunden habe. Meine Freundin hat sich jetzt für Ihren 3er BMW ein Angebot für 4...
  5. Sportbremse in einen F20 116i Bj. 2012

    Sportbremse in einen F20 116i Bj. 2012: Hey Leute, Hab das Forum durchsucht aber nichts wirkliches gefunden. Ich habe vor bei meinen 116i f20 die Originale M Sportbremse aus einem 135i...