Wie bereitet ihr Euch auf den kommenden Winter vor?

Diskutiere Wie bereitet ihr Euch auf den kommenden Winter vor? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, mich würde Eure Strategie für den anstehenden Winter interessieren. Eigentlich zwar ein alter Hut aber im Bezug auf den 1-er...

  1. #1 Morphous, 06.10.2013
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hallo zusammen,
    mich würde Eure Strategie für den anstehenden Winter interessieren.
    Eigentlich zwar ein alter Hut aber im Bezug auf den 1-er hat der einer oder anderer vielleicht doch noch einen guten Tipp, den man so noch nicht wirklich gehört hat?
    Von Winterrädern (RF vs. nonRF) bis zum Unterboden oder Lackversiegelung oder einfach nur Tipps zum sicheren Bewegen des „kleinen“ ...alles wäre da denkbar und interessant?:winkewinke:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 macerna, 06.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Hey!

    Meine Winterreifen haben noch ausreichend Profil!

    Folgendes werde ich machen:
    - Kühlerfrostschutz überprüfen ggf. ausgleichen
    - Scheibenwasser mit Frostschutz auffüllen
    - Gummis mit Talg einreiben
    - Lack reinigen und versiegeln
    - Leder reinigen, pflegen und versiegeln

    Ansonsten ist alles am 1er in bester Ordnung. Keine Lecks, kein Wartungsstau. Die Sommerfelgen werde ich reinigen, Polieren und versiegeln.

    Ach ja... Ich war beim kostenlosen Lichttest!! Der wird ab Oktober in jeder teilnehmenden Werkstatt angeboten!! Meine Scheinwerfer waren zu tief und würde richtig eingestellt!! Licht im Winter sollte funktionieren!!


    Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
     
  4. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Das ist Standart würde ich sagen... Mehr mache ich auch nicht. Hast mich 1zu1 getroffen. :mrgreen: Und im Winter dann wird der Boden halt ein paar mal öfter abgepritzt um Salzreste usw. abzuschwenzen.
     
  5. #4 Valencia, 06.10.2013
    Valencia

    Valencia 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    würde mich auch interessieren, vorallem Winterreifen. Klar die Notlaufeigenschaften beim RFT sind natürlich ein einschlägiges Argument - für Sommerreifen daher ein klares JA - aber im Winter stellt sich dann doch bei winterlichlichen Strassenverhältnissen uns Ausflügen in Skigebiete die Fragen: RFT oder nicht? Stahlfelge oder Leichtmetall? Muss die Reifendruckkontrolle deaktiviert werden wenn man nicht RFT bzw. nicht die Leichtmetallfelgen vom Freundlichen kauft? Auf was muss man beim Felgenkauf achten?

    Gruß
    Valencia
     
  6. #5 Valencia, 06.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2013
    Valencia

    Valencia 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ....
     
  7. #6 Bundesfowi, 06.10.2013
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Vorräte kaufen, und einschneien lassen!
     
  8. #7 Valencia, 06.10.2013
    Valencia

    Valencia 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    sehr interessanter Beitrag. Gibt es Erfahrungen auf was man achten muss wenn man nicht die Felgen und Reifen vom Freundlichen kauft? Was ist besser RF oder non RFT wenn man in winterlichen Regionen und auch gerne mal zum Skifahren in Skigebieten unterwegs ist?

    Danke!
    Grüße
    Valencia
     
  9. #8 Mike_083, 06.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Winterreifen aufstecken lassen, einsteigen und losfahren! ;)

    Der Rest wie Frostschutz im Scheibenwasser versteht sich von selbst.
    Innenraum aussaugen und Gummifußmatten rein, Lackpolitur nicht nötig, da der Abperleffekt noch sehr gut ist.
    Gummidichtungen pflegen? Dazu habe ich auch schon Stimmen gehört, die davon abgeraten haben, weil die Gummis dann quietschen. Hmmm...
     
  10. #9 macerna, 06.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Ja, dass kann passieren. Wenn die Gummis neu sind, dürfte das auch kein Problem sein. So war es zu Mindestens bei meinem Golf R, den ich 2011 hatte. Da ist nichts passiert.

    Ältere Gummis sind aber anfälliger wenn sie nicht gepflegt wurden. So wie meiner, der "nie" Pflege bekommen hat. Daher muss ich das machen. Ansonsten können mir die Dinger fest frieren und einreißen.:swapeyes_blue:
     
  11. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Meine Meinung:
    Keine RFT montieren und Pannenkit kaufen ist besser. die Reifen sind weicher und griffiger.

    Bei sehr oftem kettenmontieren Stahl..sonst Alus darauf kannst du ja auch evt. nur Textilketten zur Anfahrtshilfe für sehr kurze Strecken montieren.

    Gewicht im Kofferraum schadet nicht.

    Felgen laut mir egal. nicht die billigsten!!! einfach nur gute.

    Gummis richtig gute mit ausreichend Profil und nicht zu alt!

    Nix muß deaktiviert werden, das wird nicht über einen Sensor gemessen sondern über DSC...
     
  12. #11 macerna, 06.10.2013
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:

    RFT oder nonRFT ist eine Sache der persönlichen Anforderungen.

    Gute Winterreifen, ob RFT oder nonRFT sollten Dich gut durch den Winter bringen. Auch auf verschneiten Straßen.

    Ich habe keine RFT Reifen mehr auf den Alu Felgen, weil sie mir zu unkomfortabel und hölzern sind. Ich habe aber auch kein Reserverad im Fahrzeug, dafür aber ein Pannenkit, das ausschließlich für TüV und Polizei im Auto liegt. Benutzen würde ich das nicht, weil Du Dir damit die Felge einsaust und das Zeug nur schwer wieder herunter bekommst.

    Wenn ich ne Panne habe, rufe ich den ADAC an.:)
     
  13. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Das Zeug kannst du wie Latex abziehen. Wenn du das richtige hast...:wink:
    Da wird nix eingesaut.:eusa_naughty:
     
  14. T.B

    T.B Guest

    RFT kann man doch gar nicht deaktivieren, oder?
    Warum auch, zeigt ja den Druckverlust eines Reifens an egal ob RFT oder NonRFT.
     
  15. #14 Bundesfowi, 06.10.2013
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Genau, nur mit nem RFT kommst noch in die Werkstatt! :wink:
     
  16. #15 magister, 07.10.2013
    magister

    magister 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    das lass ich alles dem Händler machen.meine Winterreifen habe ich bei der 20%Aktion bei ATU gekauft u. dann gleich mal kostenlos auf Alufelgen die ich der Bucht geschossen habe montieren lassen. fahre dann ende Oktober zum freundlichen u. lass die aufs Auto montieren, dann darf es auch einen Wintercheck machen, aber was er nachfüllen muss steht im Kofferraum, ich kaufe doch dem nichts sein teures zeug ab. den Check gibts kostenlos, zumindest bekommt er nichts von mir dafür, das erwarte ich als Premiumkunde, zudem verdient er ja eh am Räderwechsel genug.
     
  17. #16 dichter, 07.10.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Wegen den rahmenlosen Scheiben werd ich mir noch ne Halbgarage zum Überziehen besorgen, wenn die Scheiben einfrieren ist das gar nicht gut.
     
  18. Vil83

    Vil83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterhaching
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Vil
    Wenn du andere Felgen aufziehst (egal ob von BMW oder fremde) solltest/musst du immer "einfach" via iDrive den "Reifendruck bestätigen"

    (Mach ich zumindest immer so ;) )
     
  19. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    2ter winter:

    gründliche Reinigung innen aussen

    wachs aussen

    hinteres fahrwerk mit durchsichtigem sprühwachs/unterboden konserviert (Rostansätze wie berichtet)

    vor erstem winter: die rostanfääligen bremsscheiben mit zinkspray versiegelt, hält bisher gut.

    winterradsatz gründlich gereinigt, stahlfelgen ebenfalls mit durchsichtigem sprühwachs/unterboden schlagfest versiegelt. (radblenden verdecken alles)
    restprofil sehr gut, alter 3 jahre, alles OK

    kühlerfrostschutz gemessen

    Scheibenwaschanlage komplett leergemacht, dann kommt -15°C scheibenwaschlösung rein, kein mischen von sommer und winterplörre (Ausflockung und verstopfte düsen...)

    die neuen (noch von BMW zu montierenden) Gummidichtungen werden mit bmw gummipfleger eingesprüht.....(silcon /talk führt zu knarzen...) mal sehn was das BMW spray so tut....

    wenns dann wirklich winterlich wird:

    im kofferaum:
    decke
    4l glasgranulat/splitt
    klappspaten
    Schneeketten mit leichtmontage/schnellselbstspannend
    (im notfall auch mal voller 5l Reservekanister)
    generell voller tank bei unsicheren Witterungsverhältnissen (starkschneefall, Eisregen...)
    nachfüllösung -30°C 3l für Scheibenwaschanlage im rechten kofferaumnetz

    und was sonst noch drin ist:
    LED rundumlicht zur Absicherung mit zulassungsnummer
    Nissen Pannenbeleuchtung mit 5 auslegbaren LED blitzern
    BMW löscher unter dem Beifahrersitz
    pulverlöscher im linken kofferaumfach
    Abschleppseil
    Starthilfekabel
    gurtmesser mit nothammer am linken fahrersitzboden, mit linker Hand auch angeschnallt erreichbar

    aktive BMW notruffunktion
    weiteres Handy im Fahrzeug

    1 flasche mineralwasser im kofferaum, was zum futtern (kekse etc...)

    und im winter kommt auch noch der BMW mini Wagenheber mit rein, trotz RF....

    hab ich was vergessen?...glaube das wars

    http://www.1erforum.de/der-neue-1er-bmw/feuerloescher-fuer-den-f20-129925-6.html#post1719913

    doch:

    rettungskarten fürs Fahrzeug hinter der grünen europlakette und in den hinteren seitenfenstern

    Safety Products Shop | Safetybag F
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bixol

    Bixol 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schweiz - TI
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    was für ein starthilfekabel wird benötigt damit mein 118d anspingt?
    das klappt ja nicht mit allen, vor allem bei dieselmotoren?
     
  22. #20 120D-Holgi, 07.10.2013
    120D-Holgi

    120D-Holgi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Holger
    Ach Du schreck! Was ihr alles macht... Ich lasse Winterreifen aufziehen und fertig!
     
Thema: Wie bereitet ihr Euch auf den kommenden Winter vor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i f21 hinterachse

    ,
  2. elaskon ubs hell

Die Seite wird geladen...

Wie bereitet ihr Euch auf den kommenden Winter vor? - Ähnliche Themen

  1. BMW Winter Komplettradsatz Doppelspeiche 385 silber mit RDCi in 18 Zoll, Conti Winter Contact TS830P

    BMW Winter Komplettradsatz Doppelspeiche 385 silber mit RDCi in 18 Zoll, Conti Winter Contact TS830P: BMW Winter Komplettradsatz Doppelspeiche 385 silber mit RDCi in 18 Zoll. Sehr guter Zustand (Keine Randsteinschäden oder Unwucht) Diese waren 2...
  2. 118i E88 Cabriolet (2008) - El. Fensterheber im Winter: Vorsorge vor Frotstschäden

    118i E88 Cabriolet (2008) - El. Fensterheber im Winter: Vorsorge vor Frotstschäden: Hi, an meinem E88 - 118i Cabriolet (2008) - geht regelmäßig vorzugsweise der elektrische Fensterheber an der Fahrerscheibe kaputt: Der Motor...
  3. Wie lange braucht der N52 im Winter um auf Temperatur zu kommen?

    Wie lange braucht der N52 im Winter um auf Temperatur zu kommen?: Hi, eine Frage an diejenigen unter euch, die mit einer Öltemperaturanzeige gesegnet sind :roll::mrgreen:: Wie lange braucht die Kiste denn im...
  4. Original Alufelgen für den Winter

    Original Alufelgen für den Winter: Hallo zusammen, falls falsch bitte verschieben. Fährt hier einer auf der originalen m405 Felge (19zoll 2x8 2x7,5) Winterreifen? Bzw kann mir...
  5. Winter Drift-Event

    Winter Drift-Event: Hallo zusammen, Weiss jemand ob es demnächst ein solches Event im Schnee statfinden wird ? :rallyenn3: Eventuell könnte man sich zusammen tun und...