Wie bekomme ich meinen 135i dynamisch!??

Diskutiere Wie bekomme ich meinen 135i dynamisch!?? im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Nu isses soweit, die ersten Tankfüllungen sind verfahren und erste Eindrücke über Fahrdynamik und Performance konnten gesammelt werden....

  1. #1 funkydoctor, 22.07.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Nu isses soweit,

    die ersten Tankfüllungen sind verfahren und erste Eindrücke über Fahrdynamik und Performance konnten gesammelt werden.

    Meine anfängliche Euphorie über Sound, Straßenlage und Motorleistung ist nach der ersten Kurvenhatz und schnellen AB-Fahrt einer ernüchternden Depression gewichen.

    Ich hatte wohl vergessen wie mies abgestimmt die Autos vom Band laufen. Auch in drei Jahren Reifenevolution hat sich an den schlechten Eigenschaften der RFTs rein garnichts getan. Das QP neigt noch stärker zum Untersteuern und das Mehrgewicht macht sich deutlich bemerkbar.

    Also was ist zu tun!?

    Es gibt sicher viele Lösungen. Gute, schlechte, teure und günstige. Ich möchte durch geringe Eingriffe dem Wagen auf die "Sprünge" helfen.
    Beim 130i waren die einzigen Maßnahmen: RFT runter, Spur und Sturz einstellen und ein LSD rein. Momentan würde ich den 135i jederzeit gegen meinen Alten tauschen :cry: (Traktion ist beim 135i aber erstmal nicht das Problem)

    Vorstellbar für mich:

    Variante 1 - die Realistische

    OZ Ultraleggeras mit nRFT(am liebsten ohne Mischbereifung)
    Federn (nur welche?)
    Und anschließend eine ordentliche Vermessung inkl. Sturzkorrektur

    Variante 2 - die Günstige

    Originalfelgen mit nRFT
    Distanzscheiben (10mm rundum?)
    Federn (nur welche?)
    Und anschließend eine ordentliche Vermessung inkl. Sturzkorrektur

    Variante 3 - die Ambitionierte

    OZ Ultraleggeras v.8x18ET40 225, h. 9x18 ET40 245 (weiß kein Mensch obs passt)
    Ab in den bayrischen Wald und ein V3 einbauen lassen
    Ab nach England ein Quaife einbauen

    Motorleistung ist mir erstmal schnuppe - momentan passt bei dem Auto nix zusammen!

    Kann ich beim 135i auch die Auspuffklappe deaktivieren!??

    Freu mich schon auf eine rege Diskussion...

    Gruß
    funkydoc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich bin der Meinung, dass du ja nicht alles sofort machen musst.

    Ich würde erstmal Felgen/reifen kaufen, dann schauen wegen tieferlegen. Zuerst würde ich Federn einbauen. Beim e82/e88 empfehle ich eibach. Wenn dir das irgendwann nicht reicht kannst du immernoch das V3 kaufen.

    Auspuffklappe müsste deaktivierbar sein. Stecker sitzt bestimmt wieder hinter der linken Verkleidung in Kofferraum.

    Wenn das nicht geht nimm eine gefrierbeutelklammer und Klemm den Schlauch zum esd ab. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Probleme machen dürfte. Klappt beim n52 und n54 schließlich auch.
     
  4. #3 funkydoctor, 22.07.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Das ganze soll kein ewiges Projekt werden. Ich habe weder Zeit dafür noch Spaß an solchen Umbaumaßnahmen. Viele hier gehen darin sicher auf, ich empfinde es als lästig. Darum erhoffe ich mir auch aussagekräftige Tipps die zum Erfolg führen. :icon_cool:

    An welche Federn denkst Du bei Eibach. Das Pro Kit?
     
  5. #4 Catahecassa, 22.07.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Seltsam ... aber egal. Wenn du drauf bestehst, ignorier die Umbaumassnahmen, die ich gemacht habe, bevor ich die Motorleistung angegangen bin. Billig ist immer die schlechteste Option, denn selbst wenn du Spur/Sturz für nRFT anpasst, hast du imemr noch eine unterdämpfte HA. Gehst du nur mit Federn ran, bleibt die Dämpferabstimmung die falsche. Gehst du auf ein Sperrdiff ohne verstellbarem Gewindefahrwerk und andere Stabis, hast du mehr untersteuern. Schaust auf meine Felgen & Reifen, siehst du, dass OZ ET40 mit den von dir gewählten Reifenformaten passt, allerdings muss da wieder Sturz dafür anpassen.
     
  6. #5 Strichlemohler, 22.07.2010
    Strichlemohler

    Strichlemohler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Hey Phillip,

    hät ich nicht gedacht, dass Du mit dem Coupe nicht sooo zufrieden bist, schade... :? ..aber das lässt sich sicher was machen !

    Fahrdynamisch kann ich zwar lange nicht mit Dir mithalten, aber die Federn von KW, die ich drin habe, empfinde ich als genial !
    Außerdem sind es die gleichen Federn, die auch beim Gewinde von KW verbaut werden, falls nur Federn also nicht ausreichen kannst Du die selben Federn auch noch fürs V3 verwenden.

    PS: Wenn du die RFTs runterschmeißt - vielleicht findet sich wieder ein Käufer :wink:
     
  7. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Wenn dir das zu lästig ist, dann direkt das volle Programm mit sperrdiff und Gewinde ;)

    es gibt für Coupe und Cabrio nur das pro-kit. Ich bin eigentlich zufrieden damit, das macht sich sogar mit seriendämpfern super und ist gut zu kontrollieren. Allerdings sind das Landstraßen Erfahrungswerte und keine von ner Rennstrecke. Wobei das ganze etwas hart wird, aber ich steh darauf ;) hinten hab ich jetzt härteverstellbare koni Dämpfer, vorne lass ich erstmal original. Lenkung ist mir nicht direkt genug, aber ich glaub das liegt an einer nicht ganz so guten Vermessung. Fahre eben ab und zu nen mini, der ist richtig geil von der Lenkung her ;)
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Also, erstmal preisgünstig rangehen:

    vorne etwas mehr Sturz
    hinten die Vorspur raus

    Die Werte habe ich noch nicht, hoffe, daß ich meinen Kumpel
    nächste Woche belästigen darf und er mir mein FW entsprechend
    anpasst.

    Dann wäre als nächste Steigerung das Anti-Roll-Kit dran.
    Also verstärkte Stabis. Damit sollte das FW schon mal wesentlich
    besser liegen und die Kosten sind sehr überschaubar.
    Und mein Kumpel, selbst 1er Fahrer, sagte mir, daß die Unterschiede
    bei der Serien-FW-Einstellung schon sehr deutlich wären.
    Ich bin jedenfalls gespannt.


    Wenn's dann noch nicht funzt, dann kann man an das
    komplette Fahrwerk ran.
    Die Reifen würde ich zum Schluss in Angriff nehmen.

    Willst Du allerdings in die Optik investieren, dann die Ultraleggera
    auf 2. vorziehen.



    BTW: mein 130i mit vFL-M-FW war zwar trockener aber auch transparenter
    in Kurven. Für die Kurvenhatz hätte ich ihn vorgezogen!
     
  9. #8 Equilibrium, 22.07.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    phillip,

    ich hab doch gleich gesagt das dass mit dem fahrwerk nicht lange auf sich warten lässt. ;)
    ich war mit meinem eibach pro street gfw sehr zufrieden - das war für mich deutlich preiswerter als das v3 und ist sicher nur geringfügig schlechter.


    zum thema bereifung... da 225er rundherum für die motorleistung (gerade hinten) zuwenig ist, musst du mischbereifung fahren. nimm am besten gleich die OZ oder die 313. ;)
     
  10. #9 funkydoctor, 22.07.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hmm, wußte gar nicht, dass man vorne auf den Sturz Einfluss nehmen kann!?

    @strichlemohler
    welche H&R Federn hast Du denn verbaut?

    @equi
    wo hast Du Dir Dein FW einbauen lassen?


    Für alle die meinen richtigen Namen weiterhin verwenden wollen: Ich heiße "Philipp" :haue:
     
  11. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Strichemohler hat kW Federn, hat er doch geschrieben. Da gibt es soweit ich weiß auch nur eine Sorte. Muss halt nur für die passende Motorisierung sein.
     
  12. #11 Strichlemohler, 22.07.2010
    Strichlemohler

    Strichlemohler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    oh sorry......Philipp natürlich !

    Ich habe keine H&R drin, sondern "KW Suspenions", die Federn also, die auch bei den KW-Gewinde-Fahrwerken verbaut werden !
     
  13. #12 funkydoctor, 22.07.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Sorry auch, zuviel input gerade! :mrgreen:
     
  14. #13 Geronimo, 22.07.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Filip.

    kannst du auch nicht (wirklich) der Einstellbereich is winzig und eigentlich kein Einstellbereich. Aber viele reden gern drüber weil sichs gut anhört ...

    Zu deinen anderen Fragen: wär das einfachste und wirkungsvollste ganz einfach: KW V3 rein und schön einstellen - dann kannste dir vom unter bis zum übersteuern alles einregeln wie du s gerne hast ... das ganze natürlich nur mit mindestens non-rft´s - die rft´s taugen nicht.

    über ne sperre würd ich auch erst dann nachdenken wenn du das fahrwerk und setup fertig hast denn der traktionsgewinn is da schon nochmal enorm ... orginalfelgen taugen imo ... klar sind oz schöner weil leichter ...

    wenn du wirklich "dynamisch" haben willst kommst du um ein komplettfahrwerk nicht rum - und warum dann kein einstellbares - die vorgegeben kennlinien vom bilstein ham mir nicht getaugt mit dem v3 bin ich happy ... nur federn verhunzen dir dein fahrwerk nur weiterhin ... mag toll sein wenn du mal ne schnelle kurve nehmen willst oder nur die radkästen ausfüllen willst aber für n "anständiges" fahrverhalten im sinne von "auto macht das was ich will - wann ich will" sind federn nix - fakt.

    ah ja glückwunsch zum auto - n55 oder n54?
     
  15. #14 Equilibrium, 22.07.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    hat ein bekannter gemacht. würde ich aber nicht mehr hingehen. frag doch mal bei dem e90-forumstuner an.
    sitzt in bad vilbel und heisst unique.
    ich bekomme da am freitag um 1200 meine h&r-federn eingebaut.

    ähmm..... ja. :mrgreen:
     
  16. #15 funkydoctor, 22.07.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Da werd ich mich ma informieren. Danke!

    War grad bei nem Teilehändler ganz in der Nähe. Die bauen die Fahrwerke aber nicht ein. Für das V3 wollte er 1580€ haben...



    War grad mal am Auto wegen des Schlauchs an der Auspuffklappe. Der scheint viel stärker zu sein als der vom 130i. Wo genau finde ich denn den Stecker um die Klappe zu deaktivieren?
     
  17. #16 135i_BMWPerformance, 22.07.2010
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    :lachlach: :lachlach:

    :wink:

    Glückwunsch zum N55!

    "...OZ Ultraleggeras v.8x18ET40 225, h. 9x18 ET40 245 (weiß kein Mensch obs passt)..."

    Hatte ich beim driften genau so drauf, allerdings ist bei mir wg den 19" hinten gebördelt.
    Bei cata passts aber auch ohne Bördeln...also nix wie runter mit den rft schluffen!! ...sonst kackst beim nächsten driften noch mehr ab...:mrgreen:
     
  18. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
  19. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Passt!

    Ich fahr die selbe Kombi, nur vorne mit 215ern
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Equilibrium, 22.07.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    genau - habe mit dominik gesprochen.
     
  22. #20 Stuntdriver, 22.07.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hey Funky, tut mir leid daß du so unzufrieden bist. :shock:

    Fang doch erstmal mit Non-RFT's an und nimm 225/245er. Dann kannst du als nächstes das Fahrwerk angehen.
     
Thema:

Wie bekomme ich meinen 135i dynamisch!??

Die Seite wird geladen...

Wie bekomme ich meinen 135i dynamisch!?? - Ähnliche Themen

  1. [E82] Kerscher Schwert 135i Front

    Kerscher Schwert 135i Front: [ATTACH] Biete hier ein recht gut erhaltenes Kerscher Schwert an Kleine Macken (siehe Bilder) aber von oben kaum zu sehen? Gutachten ist dabei!!...
  2. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  3. [E82] 135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?

    135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?: Hallo, ich interessiere mich für einen 135i. Ich habe ungefähr ein Budget von 15.000€. Im Nachbarort ist ein 135i für 14.900€ und 177.000km...
  4. N55 MSD+ESD 135i

    N55 MSD+ESD 135i: suche esd und msd vom n55 135i Am besten mit nicht klappernden Klappe beim untertourigen Gas geben ✌️
  5. 135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?

    135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?: Hallo Zusammen, ich frage mich seit längerer Zeit ob es Sinn macht sich Autos wie einen 35i oder 40i gebraucht zu kaufen. Mich stört, dass die...