Wichtige Frage!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von John-Q, 07.02.2010.

  1. #1 John-Q, 07.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2010
    John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    Servus Folks,

    ich will hier jetzt nicht so viel ins detail geben aber in unserer firma wird mächtig geklaut,wollte ich mal fragen ob es evtl. alternativen gibt, den dieb zu erwischen.

    zb. Farbe an den finger die man unter dem UV licht sieht,

    leider finde ich dazu nichts bei Google.

    Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen.


    grüße,dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 07.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich würde erstmal das Täterfeld einkreisen: Sind immer die gleichen Produkte betroffen? Kann man Uhrzeiten (z.B. Schichten) oder Abteilungen eingrenzen?
    Ist es aus bestimmten Gründen unablässig den /die Täter zu erwischen, oder würde es genügen sie in Zukunft vom Diebstahl abzuhalten? In dem Fall würde ich öffentlich bekannt machen, daß die Diebstähle bemerkt wurden und daß man dagegen mit allen Mitteln vorgehen wird. Zusätzlich - sofern das rechtlich zulässsig ist - würde ich eine Art Belohnung aussetzen wenn Diebe ertappt werden.
    Rechtlich zulässig ist - in Abstimmung mit dem Betriebsrat - im Falle schwerwiegenden Diebstahls unangekündigte, aber von Mitgliedern des Betriebsrats begleitete, Durchsuchungen von Taschen Verdächtiger in deren Beisein und nach deren Genehmigung durchzuführen.

    Ganz heikles Thema. :haue:
     
  4. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    Wir sind ein ganz kleines Unternehmen ohne Betriebsrat.

    Wir haben einen Verdacht auf grund von Informationen die wir schon erhalten haben, allerdings nicht Beweisbar, dass problem ist das der Vermeintliche Dieb ein Profi ist, da er auch auf die Installation von Kameras ressistenz ist.

    Auch wenn man das Thema Diebstahl in einer offenen Runde anspricht, zeigt er sich betroffen.

    Wir haben von einer Roten Farbe gehört, die die Polizei bei verdacht einsetzen, es geht uns nicht um eine Anzeige sondern legendlich um herauszufinden ob er es tatsächlich ist.


    Danke
     
  5. #4 Stuntdriver, 07.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Also wenn es solche Farbe gibt wird dir sicher einer der hier im Forum anwesenden Polizisten etwas dazu schreiben können.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und wenn du ihn hast...Zement an die Füße und blubbblubb. :haue:
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    in meiner letzten firma gab es unregelmäßige taschenkontrollen zum feierabend. so 2-3 tage die woche war einer da und man musste alle taschen entleeren am ausgang und ggfs. handtaschen. zeitweise wurde sogar der kofferraum begutachtet. allerdings hielt ich das ganze für überaus zweifelhaft, sowohl rechtlich als auch sinnmäßig. nebenbei war der komplette laden eh kameraüberwacht. außerdem konnte jeder während der arbeit eh das haus verlassen wie er wollte, solange er in pause war. und zu da hat keiner kontrolliert. ist also alles eine frage der umsetzbarkeit, vom rechtlichen aspekt mal abgesehen. ich weiß ja jetzt nicht um was für eine art produkt es geht, aber man könnte anfangen es über kleinigkeiten einzugrenzen. zum beispiel das verschwindende etwas in einem abschliessbaren schrank unterbringen und nur bestimmten leuten zugang zum schlüssel gewähren bzw. diesen nur auf nachfrage ausgeben. so kann mans personentechnisch ggfs. eingrenzen oder man merkt, das was anderes verschwindet, was nicht unter verschluss ist.
     
  7. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    soweit sind wir auch schon also mit den verschließbaren sachen.

    nur leider sind die bürotüren immer auf, weil alle immer raus und rein müssen, da jedesmal zu verschließen, würde einfach zu viel zeit kosten. darüber kann man jetzt streiten aber uns wäre es einfach lieber den täter zu fassen das wieder ein normaler alltag hier herschen tut.


    ich hoffe die polizisten lesen das hier auch.
     
  8. #7 Alex253, 07.02.2010
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.638
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Dann wünsche ich dir mal Glück Dennis, ihn zu fassen!
     
  9. #8 A1exander, 07.02.2010
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Das mit der Farbe ist nur mit Kontrollen verbunden und das schafft Unruhe im Unternehmen. Auch kann man mit künstlicher DNA arbeiten - hier ebenso Kontrollen (dazu muss man meines Wissen aber sogar das Objekt der Begierde finden)

    Aus oben genannten Grund würde ich das also Einstweilen lassen.

    Setz dich lieber mit deinem Geschäftspartner zusammen und tüftelt ein bisschen. Ich würde einen Köder auslegen (Oft geklaute Ware, ...) und bei selbigem ein PrePaid-Handy verstecken. Sobald der "Köder" weg ist ---> Anrufen!

    Der Erfolg dieses Beispiels hängt natürlich davon ab ob der Täter im Affekt auch rangeht, daher würde ich zu diesem Thema im Vorfeld auch länger nichts erwähnen.
    Viel einfacher hingegen: Handy orten!!! Dazu gibt es Internetdienste, allerdings Handy erst verifizieren, sonst wirds ebenfalls nichts.
    Alternativ - Kleiner GPS Sender, dazu weiß ich aber null.
     
  10. #9 sexinreihe, 07.02.2010
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo,

    was wird den da genau entwendet?
    Sind das immer wieder die selben Sachen oder wechselt das?

    Es gibt doch aus dem Modellbau ganz kleine Kamera´s die sehr klein sind und sich überall ohne bemerkt zu werden unter zu bringen.

    Auch der Trick, dass sich der Täter bei der Geschäftsleitung offenbart hat, hat schon so manchen dazu verleitet leichtsinnig zu werden.
    Eine schöne Herausforderung die Ihr da zu meistern habt.

    Gruß
    sexinreihe
     
  11. #10 der_haNnes, 07.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    hm, ohne irgend einen einblick in euren betrieb zu haben und um was für eine art von gütern es sich handelt ist das ganze schwierig zu beurteilen. bei uns hat ein komplettwechsel der schliessanlage (alle schlösser - mit erfassung welche "neuen" schlüssel mit welchen "rechten" wann an wen ausgegeben worden sind), einige kameras (mit online-recorder), sicherheits-inventaretiketten (hinterlassen beim entfernen ein spezifisches muster) und eine genaue inventur letzten winter geholfen. jetzt ist mehr oder weniger genau erfasst was genau sich wo befindet (bei wem/von wem benutzt wird) und wenn es "verschwindet" muss sich derjenige dafür verantworten.
     
  12. #11 BMWlover, 07.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Erstmal wäre es gut zu wissen, was gestohlen wird. Dazu um welche Art von Räumen es sich handelt (normale Büros, Lagerraum etc.). Inwiefern ist er gegen Kameras resistent? Welche Kameras habt ihr da aufgebaut (offen sichtbare oder versteckte)
     
  13. #12 Stuntdriver, 07.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Droh dem Typ Forumshaue an, dann läßt er die Finger davon. :grins:
     
  14. #13 A1exander, 07.02.2010
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    In einem anderen Forum wo ich längere Zeit aktiv war konnte man sich 2 Kerls aus Stuggitown kommen lassen die in den Briefkasten gekaQt haben - gegen Bezahung versteht sich.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Euan

    Euan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    bliebe nur noch zu klären ob wir mehr als die badische rentner fraktion aufbieten könnten....:lach_flash:
    sorry der musste noch sein...
     
  17. #15 Stuntdriver, 07.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    :ninja: Tja Bürschchen, es wird schwer werden wieder rechtzeitig von der Liste runterzukommen...:icon_cool: Wenn Nachts erstmal der Zement-Fairy klingelt isses aus.
     
Thema:

Wichtige Frage!!!

Die Seite wird geladen...

Wichtige Frage!!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...
  3. [E82] Felgen Frage

    Felgen Frage: Hi Leute ich fahre einen 135i Coupe und wollte mir neue Felgen gönnen. Jetzt meine Frage was kommt gut auf dem 1er rüber ? Bin für 18zoll oder...
  4. [F21] Neuer 118d und ein paar Fragen

    Neuer 118d und ein paar Fragen: Hallo zusammen, gestern konnte ich mit voller Freude meinen 118d in Estoril Blau in Nürnberg in Empfang nehmen. Kurz paar infos zum Auto: Auto...
  5. Auspuffaufhängung 1er, Frage

    Auspuffaufhängung 1er, Frage: Hi, wenn ich von hinten unter schaue sieht man das Auspuffrohr etwas tief hängend. Kann aber so normal sein. Kann das jemand bestätigen? Es ist...