Wichtige Frage zum Start-/Stopknopf

Diskutiere Wichtige Frage zum Start-/Stopknopf im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Wenn man bei einem Auto, das man ganz normal mit Schlüssel startet, den schlüssel wieder "zurückdreht", sodass das auto dann steht, WÄHREND der...

  1. #1 QuySelcheN, 18.09.2006
    QuySelcheN

    QuySelcheN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man bei einem Auto, das man ganz normal mit Schlüssel startet, den schlüssel wieder "zurückdreht", sodass das auto dann steht, WÄHREND der Fahrt bei über 100 sachen, dann is ja bekanntlich der teufel los, aber WAS wenn ich bei meinem 1er mitten in der fahrt auf den start-/stopknopf drücke? zeigt der 1er dann überhaupt eine reaktion? erkennt der wagen , dass das auto gerade fährt und nicht gestoppt werden sollte oder ist dann auch der teufel los?! ich will es nicht ausprobieren^^ deshalb frage ich..also: Was passiert wenn man beim 1er mitten in der fahrt den stopknopf drückt?!

    l.g. Qy[/b]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 curacao, 18.09.2006
    curacao

    curacao 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    erwartest du denn dass wir ausprobieren??? :wink:
     
  4. #3 QuySelcheN, 18.09.2006
    QuySelcheN

    QuySelcheN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    ich erwarte jetzt nicht uuuuunbedingt dass es jemand extra testet *g* wobei... :) nee probierts lieber nich^^ vllt hat jemand einfach infos dazu...^^ weil es ist ja für den beifahrer schon viel leichter disen knopf zu drücken als bei andern autos den schlüssel umzudrehen.. von daher wenn der mich umbringen wollte!!!.... naja... ^^ l.g. Qy
     
  5. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    1 x drücken passiert nix.

    Mehrmals drücken = Zündung aus = Motor geht aus.
     
  6. tommi

    tommi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    also bei "normaler" fahrt hab ich das noch nicht probiert, aber:

    da meiner manchmal sehr verzögert gas annimmt und ich das auf ein softwareproblem zurückführe hilft in solchen situationen, zumindest bei PC und co, oft ein RESTART ;)
    also hab ich schon desöfteren bei getretener kupplung den 1er aus- und wieder eingeschaltet. funktioniert. ist eben nur ungewohnt weil man keinen schlüssel rumdreht.
    das ganze hab ich natürlich nicht bei tempo 200 gemacht. meist zwischen 30 und 70 kmh... wenns eben mal übersichtlich war und geradeaus ging.

    beantwortet das deine frage ???

    gruß tommi
     
  7. Miles

    Miles Guest

    Es passiert gar nichts!!!! :D Zumindest bei unserem 3er nicht!!
    Probier das ganze doch mal aus, wenn Du z.B. bei Dir vor der Haustüre ankommst.
    Wenn Dein 1er "ausrollt", kannst Du erst bei einer sehr sehr geringen Rollgeschwindigkeit den Wagen ausmachen.
    Wenn Du den Knopf drückst, solange der 1er noch zu schnell ist, passiert gar nichts!!

    Ist zumindest bei "uns" so - im Gegensatz zu Tommy :? :shock:
    Gruß

    Miles
     
  8. #7 Elias118md, 18.09.2006
    Elias118md

    Elias118md 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnstein
    Also ich habs bei mir auch schon mal aus Neugier ausprobiert, da war ich sogar auf der AB :shock: (bitte nicht für dumm halten) gerade unterwegs, ich weiß nicht der günstigste Ort für solche Experimente aber ich war davon überzeugt das nichts passieren wird! Und ich kann mich Miles anschließen, es passiert bei mir gar nichts!!! Allerdings muss ich sagen ich habs noch nicht, wie tommy, mit getrettené Kupplung ausprobiert!
     
  9. #8 QuySelcheN, 18.09.2006
    QuySelcheN

    QuySelcheN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Autobahn startknopfexperimente, das ist mutig :) okay danke für eure antworten! es hat mcih einfach mal interessiert

    l.g. Qy
     
  10. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Also ich denke auch es passiert nix !!

    Denn wenn der Motor aus ist geht ja nix selbst bremsen ist ungmölich !!!

    Tretest mal nach dem ausschalten des Motors die Bremse 2 bis 3 mal.
    Danach ist sie TOT !!! zumindestens wird sie sehr hart !
    :shock: :shock:
     
  11. #10 Crusader, 18.09.2006
    Crusader

    Crusader 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    @QuySelcheN:
    Hast Du öfters Beifahrer die Dich (und sich selbst) gerne umbringen? :wink:

    Im übrigen an alle Lebensmüden die hier den Motor während der Fahrt ausschalten:
    Wie whiteOne geschrieben hat geht das sehr wohl wenn man den Knopf mehrfach schnell hintereinander drückt auch bei Tempo 200 (habs nichts ausprobiert, steht aber so in der Anleitung, sagt mal hat die hier eigentlich irgendjemand ausser mir gelesen? :wink: ) ...

    Jedenfalls, @Miles & Co.: Das ist in der Tat saugefährlich weil sofort Bremskraftverstärker und Servolenkung aufhören zu arbeiten und das Auto damit praktisch unlenkbar wird!!!
    Ist mir schon öfters passiert dass ich bei getretener Kupplung und gelöster Handbremse, als ich gerade den Motor starten wollte, das aber noch nicht getan hatte, auf leicht abschüssiger Fahrbahn wegrollte und wirklich nur muß grosser Kraftanstrengung beim Tritt auf die Bremse das Auto wieder zum Stehen gebracht habe.

    Also Finger weg von solchen Experimenten!
     
  12. tommi

    tommi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    30-70kmh ... übersichtlich ... geradeaus :!:

    seh da kein problem.

    @miles:
    probiers nochmal, der kleine geht definitiv aus !!!
    egal wie schnell.
    und tommi bitte mit einem i hinten :D
    ich identifiziere mich nur ungern mit den inselaffen. :mrgreen:

    gn8 tommi
     
  13. Miles

    Miles Guest

    O:) 8-[
    wie konnte ich das nur übersehen.........
    Selbstverständlich nur noch mit "i", lieber Tommy :roll: :unibrow: :paranoid:

    Gruß

    Myles :mrgreen:
     
  14. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mehrmaliges Drücken = Abschaltung des Aggregates egal wie schnell, egal welche Situation.
     
  15. bekay

    bekay 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Lichtenau
    da fehlt wohl im programm eine kleine abfrage ala
    if ((engine_status==running) AND (speed >15) AND (start_stop==pressed)
    { ; // ignore start stop}
    else
    if ((engine_status==running) AND (speed <= 15) AND (start_stop==pressed)
    { stop_engine(); }
     
  16. tommi

    tommi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    sorry, aber das wäre blödsinn.
    in manchen situationen ist es einfach zwingend notwendig den motor abzuschalten, egal wie schnell man gerade ist.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. bekay

    bekay 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Lichtenau
    @Tommi - ohne "y"!! :-) - diese "manche Situationen" must Du mir mal genauer beschreiben, ich hoffe nur, dass ich nicht in Deiner naehe bin, wenn Du bei ca. 120km/h deinen Motor ausschaltest, um diesen gegebenenfalls vor dem Hitzetot nach ploetzlichem Ausfall ausreichender Kuehlung zu bewahren :-) B.K.
     
  19. #17 Deichsteher, 21.10.2006
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    HÄH??

    Fahre schon über 20 Jahre,aber noch nie war es nötig den Motor bei schneller Fahrt abzustellen :P
    Halte ich für Blödsinn..

    Bremsen geht auch ohne Motor,bloß gaaaanz schwer :roll:

    Gruß

    Stephan
     
Thema:

Wichtige Frage zum Start-/Stopknopf

Die Seite wird geladen...

Wichtige Frage zum Start-/Stopknopf - Ähnliche Themen

  1. Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS schalten nach Starten des Autos?

    Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS schalten nach Starten des Autos?: Hallo, gibt es eine Möglichlichkeit, das Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS einzustellen, damit es nach dem Starten des Autos nicht immer...
  2. Start-Stop funktioniert nicht, Kofferraum öffnet nicht

    Start-Stop funktioniert nicht, Kofferraum öffnet nicht: Hallo, ich habe meinen E88 120i 2010 gerade erst aus der Werkstatt geholt. Kurz danach ging die Start-Stop Automatik nicht mehr. Auch der...
  3. Fragen zu PP DKS

    Fragen zu PP DKS: Hi Leute, würde gern meinem E87 den DKS nachrüsten und hab daraufhin beim Freundlichen nach Preisen gefragt. 218 Euro für den Spoiler grundiert,...
  4. Anfahrassisent Frage

    Anfahrassisent Frage: Guten morgen zusammen Habe ein 118i von 2013 hat anfahrassient funktioniert aber nicht immer Mache ich was Falsch? Eigen wenn man am...
  5. Paar Fragen vor Kauf

    Paar Fragen vor Kauf: Hi. Ich bin im Moment kurz davor einen gebrauchten 1er zu kaufen. Der Wagen ist von 2011 mit 83tkm und ziemlich nice ausgestattet, mit Business...